Neue Rezepte

Irish Cream Swirl Brownies

Irish Cream Swirl Brownies


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieser Favorit bekommt eine saisonale Note mit einem Spritzer Irish Cream Likör und grüner Lebensmittelfarbe. Das dekadente Brownie- und Wirbel-Topping lässt jeden mit den Füßen zu einer keltischen Melodie klopfen.

Zutaten

  • 1 Packung Fudge Brownie Mix
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt, vorzugsweise McCormick
  • Eine 8-Unzen-Packung Frischkäse, weich
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1/4 Tasse irischer Sahnelikör
  • 1 Ei
  • 1/4 Teelöffel grüne Lebensmittelfarbe, vorzugsweise McCormick

Portionen16

Kalorien pro Portion208

Folatäquivalent (gesamt)3µg1%


St. Patrick’s Day Dessert Rezept: Irish Creme Swirled Brownies

So viele von Ihnen wissen, dass ich kein Ire bin, nur mit einem Iren verheiratet bin und einige italienisch-irische Kinder habe. Sprechen Sie über das Aufeinanderprallen feuriger Persönlichkeiten!! Ich frage mich, ob die Kobolde hinter mir her sind, denn alles, was ich diese Woche versucht habe, um mich auf ein irisches Überraschungsessen für die Familie vorzubereiten, ist geordnet. St. Patrick’s Day Dessert Rezept: Irish Creme Swirled Brownies

Zuerst lud ich mein Auto von meiner Reise zu Trader Joe&rsquos aus, wo ich meine Inspiration für das Essen bekam. Das haben sie wirklich gut vermarktet. Ich öffnete meinen Kofferraum und die 6er Packung Harpoon Beer krachte auf die Auffahrt. Nur 2 Flaschen wurden gerettet. Warum konnte es das Corned Beef gewesen sein?

Zweitens, als ich im Supermarkt vorbeischaute, um ein paar Artikel für dieses Rezept abzuholen, vergaß ich, neues Bier zu kaufen. Ich fragte die Kassiererin, ob ich meine Tüte mit bezahlten Lebensmitteln an der Kasse abgeben und mit meinem Bier zurückkommen könnte. Als ich zurückkam, hatte jemand den bag&hellip genommen.

Zu guter Letzt, oder zumindest hoffe ich das&hellip, habe ich gestern Abend meine erste Charge der Irish Cream Swirled Brownies gemacht. Ich hatte sie zum Abkühlen auf der Theke. Ich kam zurück und sie waren weg. Ein schuldiger Golden Retriever, der über ihre Anschaffung keucht. Ich bin sicher, sie wird den ganzen Tag dafür bezahlen & hellip.

Hier bin ich also Versuch Nr. 2 bei diesem supereinfachen und großartigen Last-Minute-Nachtisch zum St. Patrick's Day. Der zweite kam nicht so toll heraus, zumindest war das Swirl-Topping nicht einmal sichtbar&hellip

Ich denke, das ist eine Strafe für all die Tricks, die ich meinen Kindern an jedem St. Patrick's Day gespielt habe. Dieses Jahr geht die Koboldfalle definitiv aus und ich kann für alle Fälle eine andere draußen machen! Ich möchte diese Bedrohung abfangen.

Ich regressiere, dass ich diese superleichten Brownies auch mit einem neuen Produkt von Reynolds, dem Pfannenfutterpapier, gemacht habe. Dies ist kein obligatorischer Beitrag für mein Gewinnspiel, aber ich wollte ihn unbedingt mit Ihnen teilen. Um zu sehen, wie man Pan Lining Paper Paper richtig verwendet, sehen Sie sich dieses Video an. Es machte das Aufräumen zum Kinderspiel und das Schneiden noch einfacher. Der einzige Tipp, den ich habe, ist, eine Metallpfanne vorsichtig abzudecken, die scharfen Ecken können dazu führen, dass das Papier reißt.

Die Inspiration zu diesem Rezept habe ich von den Peppermint Brownies aus dem Dezember. Das Rezept findest du hier.


So bereitest du Baileys Irish Cream Brownies zu:

Dies ist ein sehr einfaches Rezept, da es so ziemlich alles in einer Schüssel zubereitet wird. Sie verwenden eine mikrowellengeeignete Schüssel, um die Butter und die Schokolade zusammen zu schmelzen. Dann lassen Sie das etwas abkühlen, fügen den Rest der Zutaten hinzu (einschließlich einer guten Menge Irish Cream Liqueur) und das macht Ihren Brownie-Teig! Die Brownies werden 40 Minuten gebacken. Sie werden oben ein wenig knusprig. Sobald die Brownies aus dem Ofen kommen, bestreichen Sie sie mit etwas mehr Irish Cream.

Wenn Sie die Mikrowelle nicht verwenden möchten (oder keine haben), können Sie die Butter und die Schokolade in einer Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser schmelzen.


Irish Cream Brownies

Hi! Heute ist Colleen hier mit einem feuchtfröhlichen Leckerbissen, um alles Irische zu feiern!

Um es einfach zu halten, habe ich einfach Mini-Cupcakes mit meiner Lieblings-Brownie-Mischung gemacht, sie in eine Schokoladen-Ganache getaucht und sie mit Bailey’s Irish Cream Buttercream-Zuckerguss belegt.

Wenn Sie möchten, können Sie sogar Ihre eigene Irish Cream herstellen. Das habe ich getan und ich habe es in diesem Rezept verwendet. Sie werden nicht glauben, wie einfach, günstig und lecker selbstgemacht im Vergleich zu im Laden gekauften ist!

Je nachdem, wie intensiv ein Irish Cream-Geschmack sein soll, können Sie die Brownies nach Packungsanweisung zubereiten oder die Wasserportion durch Irish Cream ersetzen.

Ich mag es, sie ein wenig unterzubacken, um ihnen ein klebrigeres Zentrum zu geben, aber das liegt an Ihnen.

Irisch oder nicht, aber Sie feiern dieses Jahr den St. Patrick’s Day… Sláinte mhaith!!


Bailey’s Fudge Swirl Irish Cream Brownies

Holy Moley sind sie sündhaft dekadent & #8211 klebrige Fudgeiness mit genau dem perfekten Hauch von Irish Cream-Geschmack. Kein Grund, diese Großartigkeit ausschließlich für den St. Patrick’s Day zu reservieren. Ich nehme an jedem Tag des Jahres einen oder drei!

Was braucht man für diese Brownies?

ZUTATEN:

  • Bailey’s oder anderer Irish Cream Liqueur – Sie können auch Irish Cream Coffee Creamer verwenden
  • Kakaopulver
  • Maissirup – brauner Reissirup funktioniert auch
  • Halbsüße Schokoladenstückchen
  • Butter
  • Eier
  • Zucker
  • Mandelmehl
  • Salz
  • Vanilleextrakt
  • 9吉 Zoll Backform
  • Pergamentpapier
  • kleine Soßenpfanne
  • Schneebesen
  • zwei Schüsseln
  • Spatel
  • Buttermesser

Irish Cream Swirl Brownies - Rezepte

Oder umgangssprachlich "Irish Car Bomb" Brownies.

Unbeeindruckt von meinem weniger als atemberaubenden ersten Versuch eines Guinness-inspirierten Desserts des Jahres, führte mich mein nächster Versuch einer kräftig gesäuerten Süßigkeit auf einen vertrauteren Weg.

Was als Suche nach einem einfachen Irish Cream Swirled Brownie begann, endete mit einem kleinen Knall.

Ich glaube, jedes Rezept, das ich gefunden habe, wurde von unserem lieben Peabody kopiert. Es sieht nach einem tollen Rezept aus und ich ermutige Sie, es zu probieren, wenn Sie möchten.

Dann dachte ich an die Irish Car Bomb Cupcakes, die in den letzten Jahren im Internet verbreitet wurden, und beschloss, mit dieser Idee herumzuspielen: Was ein Cupcake sein könnte, kann ein Brownie sein.

Für diejenigen, die mit der trinkbaren irischen Autobombe nicht vertraut sind, ist es eine Art Kesselmacher. Statt einem Glas Bier mit einem Schuss Roggen (oder Whisky, Tequila oder Wodka) gibt es Guinness mit Schuss Baileys Irish Cream und Irish Whisky.

Das Dutzend Guinness-Brownie-Rezepte, die ich mir angesehen habe, schienen genau die gleichen zu sein. Dann suchte ich nach echten Irish Car Bomb Brownie-Rezepten und sie schienen alle Guinness-Brownies mit Irish Cream-Glasur zu sein.

Also spielte ich mit einer Reihe der Brownie-Rezepte, die ich zur Hand hatte, einschließlich der oben genannten, ATKs zähen Brownies und diesem von epicurious.com und entwickelte meine eigene Version mit Peabody's Irish Cream Infused Cream Cheese Swirl.

Normalerweise bekomme ich, wenn ich meine Spülküche tweete, ein paar Antworten in der Art von "Yum!" oder "Wird es einen Beitrag geben?"

Diesmal reichte die Reaktion von einer Züchtigung wegen meiner offensichtlichen politischen Unkorrektheit über Erklärungsanfragen (die meisten Leute kennen das Mittel, nicht so viele von dem Getränk) bis hin zu Rezeptanfragen, die durch schlürfendes Dribbeln leicht unverständlich gemacht wurden. gefolgt von ungeduldigen Anstupsen nach dem Rezept.

An diejenigen, die durch den Titel beleidigt werden: Ich entschuldige mich - die Inspiration des Namens ist mir nie wirklich aufgegangen.

An diejenigen, die dachten, ich hätte es zur Acme Corporation geschickt: Nein – ich bin kein animierter Kojote mit Hass auf ebenso lebhafte Straßenläufer.

Für diejenigen, die das Rezept wollen: Hier ist es.

Das Ergebnis ist ein zäh-fudgey, schokoladig, Guinness-geküsster Brownie. Der Geschmack des Stouts ist nicht ausgeprägt, aber er fügt ein wenig Tiefe hinzu. Ich bin ehrlich und sage, je frischer (und ich würde behaupten, dass die Temperatur etwas damit zu tun hat) der Brownie, desto ausgeprägter ist der Irish Cream-Geschmack (also ja, dies ist die Erlaubnis für Sie, das gesamte Tablett ein oder zwei Stunden zu essen nachdem es aus dem Ofen kommt).


Irish Cream Swirled Guinness Brownies
Ausbeute: 1 22 cm x 22 cm (8 "x 8") Pfanne
In erster Linie adaptiert nach Rezepten von about.com, America's Test Kitchen und epicurious.com

Zutaten
Für den Irish Cream Swirl
85 g Frischkäse, weich
25g (2 EL) Butter, weich
50g (0,25c) Zucker
1 Ei
1 EL Allzweckmehl
2 EL Irish Cream wie Bailey's oder Carolans
0,5 TL Vanilleextrakt

Für die Guinness Brownies
120 ml (0,5 c) Guinness oder eine andere Stout-Marke
30g (2 gerundete EL) Kakao
90 g bittersüße Schokoladenstückchen (oder in kleine Stücke geschnitten)
25g (2 EL) Butter, geschmolzen
50ml (3 EL + 1 TL) geschmackloses Öl
1 Ei
1 Eigelb
100g (0,5c) Zucker
100g (0.5c) brauner Zucker
100g (0,66c ​​+ 1 EL) Allzweckmehl
0,25 TL Salz
1 EL irischer Whisky (optional)

Methode
Backofen auf 180 °C/350 °C vorheizen. Erstellen Sie eine Folienschlinge für Ihre 22 cm x 22 cm (8 "x 8") Brownie-Pfanne, andernfalls legen Sie sie mit Pergament aus. Beiseite legen.

Für den Irish Cream Swirl:
Butter und Frischkäse verrühren. Fügen Sie Zucker und Sahne hinzu, bis sie leicht und schaumig sind. Ei, Bailey's und Vanille unterrühren und dann das Mehl untermischen. Beiseite legen.

Für die Guinness-Brownies:
Bringen Sie das Stout zum Köcheln. Vom Herd nehmen und den Kakao einrühren, dann die Schokoladenstückchen unterrühren, bis sie geschmolzen sind. Geschmolzene Butter und Öl einrühren.

Ei und Eigelb unterrühren, dann die beiden Zucker und das Salz. Das Mehl einsieben und gut wenden, bis ein glatter Teig entsteht.

Den Schokoladen- und Irish Cream-Teig hineingeben und zusammenschwenken.

30-40 Minuten backen, oder bis ein Kuchentester in der Mitte zwischen Rand und Mittelpunkt mit feuchten, anhaftenden Krümeln herauskommt.

Aus dem Ofen nehmen, um gründlich abzukühlen. Bestreichen oder besprühen Sie die Oberseite mit Irish Whiskey, wenn Sie möchten, bevor Sie es schneiden.

Alleine servieren oder mit Vanille- oder Irish Cream-Eis aufgewärmt.

- Wenn Sie möchten, können Sie die Schokolade (30 g bittersüß und 60 g halbsüß) mischen, um einen etwas süßeren Brownie zu erhalten


Irish Cream Brownies

Reichhaltige Brownies umgeben in diesen Irish Cream Brownies eine süße Schicht Frischkäse, der mit Irish Cream gewürzt ist.

Zutaten

Für die Brownies:

  • 1 Tasse ungesalzene Butter
  • 4 Unzen ungesüßte Schokolade
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 4 große Eier
  • 1 & 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz

Für die Füllung:

  • 16 Unzen Frischkäse, bei Raumtemperatur
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 3 Esslöffel irischer Sahnelikör

Anweisungen

Für die Brownies:

  1. Butter und Schokolade in einen mittelgroßen Topf geben und bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Backofen auf 350 °F vorheizen. Eine 13" & mal 9" x 2" Backform mit Aluminiumfolie auslegen und leicht mit einem Antihaft-Kochspray bestreichen.
  3. Zucker und Eier in einer mittelgroßen Schüssel mit einem elektrischen Mixer zusammenschlagen, bis sie aufgehellt und luftig sind (ca. 4 Minuten).
  4. Mehl und Salz nach und nach hinzufügen. Die geschmolzene Schokoladenmasse unterheben.

So machen Sie die Füllung:

  1. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit den Frischkäse und den Zucker cremig schlagen.
  2. Ei und Likör hinzufügen und glatt rühren.

Zusammensetzen:

  1. Die Hälfte des Brownie-Teigs in die Pfanne geben. Die gesamte Frischkäsefüllung auf der Schokoladenschicht verteilen.
  2. Den restlichen Brownie-Teig über die Frischkäseschicht gießen und glatt streichen. Wenn gewünscht, wirbeln Sie die Schichten mit einem Messer zusammen, um einen marmorierten Effekt zu erzielen.
  3. 40 Minuten backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Dorn mit feuchten Krümeln herauskommt. Vor dem Schneiden vollständig abkühlen lassen.

Anmerkungen

Rezept leicht angepasst von einem ausgeschnittenen Rezept in meiner Sammlung. Ich fürchte, ich kenne die Originalquelle nicht.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 (19,8 Unzen) Packungen Fudge Brownie Mix (wie Duncan Hines®)
  • 1 Tasse Irish Cream Likör (wie Baileys®)
  • ⅔ Tasse Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 1 Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 5 Esslöffel Irish Cream Likör (wie Baileys®)
  • 4 Tassen Puderzucker

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Den Boden einer 10 1/2x15 1/2-Zoll-Geleerollenpfanne mit Butter bestreichen.

Die Fudge-Brownie-Mischung in eine große Schüssel geben und in 1 Tasse Irish Cream Likör, Pflanzenöl und Eiern schlagen, bis die Mischung einen glatten Teig bildet.

Den Teig in die vorbereitete Jelly Roll-Pfanne verteilen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Brownies fest sind und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, ca. 20 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Ungesalzene Butter in einer großen Schüssel mit 5 Esslöffeln Irish Cream Likör glatt rühren, bis die Mischung cremig ist.

Langsam Puderzucker einrühren, jeweils 1 Tasse, bis die gewünschte Steifheit des Zuckergusses erreicht ist.


Irische Autobomben-Brownies

Diese “erwachsenen” Brownies für St. Patty’s Day haben es mit Guinness, Bailey’s und Irish Whiskey … Sinful auf so vielen Ebenen auf jeden Fall in sich.

Benannt nach dem Irish Car Bomb Cocktail aus Guinness Stout Beer.

Zutaten

  • FÜR DIE BROWNIES:
  • 1 Tasse Mehl
  • ¾ Tassen ungesüßtes Kakaopulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Stange Butter, geschmolzen
  • 12 Unzen, Gewicht gehackte Schokolade
  • 1 Tasse Zucker
  • 4 ganze Eier
  • 10 Unzen, flüssiges Guinness Stout Bier
  • FÜR DEN WIRBEL:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, weich
  • ⅓ Tassen Zucker
  • 1 ganzes Ei
  • ¼ Tassen Bailey's Irish Cream
  • FÜR DIE GANACHE:
  • 16 Unzen, Gewicht gehackte Schokolade
  • ¾ Tassen Sahne
  • 3 Teelöffel Irish Whiskey

Vorbereitung

Heizen Sie den Ofen auf 375 F vor. Legen Sie eine 9X13-Zoll-Auflaufform mit Folie aus und stellen Sie sicher, dass etwas Folie über den Seiten hängt (Sie verwenden dies als Griff, um die Brownies aus der Pfanne zu heben, wenn Sie fertig sind). Beiseite legen.

Für die Bailey’s Irish Cream Füllung:

In einer mittelgroßen Schüssel den Frischkäse und 1/3 Tasse Zucker cremig schlagen, bis er vollständig glatt ist. 1 Ei und 1/4 Tasse Bailey’s Irish Cream hinzufügen und glatt rühren. Beiseite legen.

Mehl, Kakaopulver und Salz in einer kleinen Schüssel mischen. Beiseite legen.

Dann die Butter und 12 Unzen Schokolade zusammen in der Mikrowelle in 30-Sekunden-Schritten schmelzen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach jedem Schritt umrühren und stoppen Sie, sobald die Mischung glatt ist oder Sie sie anbrennen.

In einer großen Schüssel mit einem Mixer 1 Tasse Zucker und 4 Eier schaumig schlagen. Dann die geschmolzene Schokolade bei laufendem Mixer langsam in die Eimasse geben.

Die Mehlmischung langsam in die Schokoladenmasse geben. Den Rand der Schüssel abkratzen und das Bier einrühren.

Die Hälfte des Brownie-Teigs in die vorbereitete Form geben. Mit der Bailey’s Frischkäse-Swirl-Mischung belegen. Dann den Rest des Brownie-Teigs dazugeben. Verwenden Sie einen Spatel, um die beiden Mischungen miteinander zu verwirbeln.

30-40 Minuten backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Lassen Sie die Brownies in der Pfanne vollständig auskühlen.

Gießen Sie dann die Sahne, den irischen Whiskey und 1 Pfund gehackte Schokolade in eine mikrowellengeeignete Schüssel. 1 Minute in der Mikrowelle, dann glatt rühren. Weitere 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen, wenn es nicht vollständig geschmolzen und glatt ist.

Über die abgekühlten Brownies gießen und mit einem Spatel glatt streichen.
Lange genug in den Kühlschrank stellen, damit die Ganache fest wird.

Heben Sie die Brownies an den Folienrändern vorsichtig aus der Pfanne. Schneiden und servieren. (Die Brownies schneiden viel besser, wenn sie kalt sind, schmecken aber bei Raumtemperatur besser.)


Irish Black and Tan Brownies

Irish Black & Tan Brownies sind super einfach zuzubereiten, indem Sie Ihren Lieblings-Brownie-Mix mit sündhaft köstlicher Milchschokolade, Guinness Stout und Harp Lager mit einem frischen Minzzweig kombinieren, um Ihren Gästen bei dieser Feier zum St. Patrick's Day einen originellen, einfachen, irisch inspirierten Leckerbissen zu bereiten.

Der St. Patrick’s-Countdown ist in vollem Gange hier im The Patch, Mr. McCallum genießt seine traditionelle Küche und nimmt ein paar Pfunde zu sag ihm das aber nicht.

Ich genieße ein Good Black & Tan, wenn es mit Guinness Stout und Harp Lager gemacht wird. Tatsächlich hätte ich während meiner College-Zeit, glaube ich, einen Iren unter den Tisch getrunken – Gott sei Dank für meine Taille sind diese Zeiten längst vorbei.

Die meisten kennen den Namen Guinness Stout. Einige wissen es jedoch nicht Harfe Lager ist ein irisches Lagerbier, das 1960 von Guinness in seiner Great Northern Brewery, Dundalk, hergestellt wurde. Es ist auch eine führende Lagerbiermarke in Irland – nur ein kleiner Spaß für Ihre Leser.

Nenn mich heute faul Brownies in Schachteln machen – oh mal sehen, ob es mich interessiert. Diese Brownies sind sündhaft lecker und glauben Sie mir, die meisten werden den Unterschied nicht erkennen, wenn sie sich erst einmal in diesen dekadenten irisch inspirierten Genuss versenken.