Neue Rezepte

Gebratene Entenbrust mit Frühlingsgemüse


Gebratene Entenbrust mit Frühlingsgemüse

Der perfekte Weg, um eine Entenbrust zu kochen

Der perfekte Weg, um eine Entenbrust zu kochen

Serviert 2

Kocht in 30 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 520 26%

  • Fett 20,2 g 29%

  • Sättigt 4,3 g 22%

  • Zucker 8,6 g 10%

  • Salz 0,9 g 15%

  • Protein 47,8 g 96%

  • Kohlenhydrate 38,2 g 15%

  • Faser 10,2 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 300 g neue Kartoffeln
  • 1 x 250 g Freiland-Entenbrust
  • 1 Bund Spargel (350 g)
  • 200 g frische oder gefrorene Erbsen
  • 1 frische rote Chili
  • ½ Bund frische Minze (15 g)
  • 1 Zitrone
  • Natives Olivenöl extra

Methode

  1. Kochen Sie die Kartoffeln, halbieren Sie größere, in einer Pfanne mit kochendem Salzwasser für 20 Minuten oder bis sie weich sind.
  2. In der Zwischenzeit die Haut der Entenbrust in Abständen von 2 cm einschneiden und mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.
  3. Legen Sie die Entenhaut mit der Haut nach unten in eine kalte Antihaft-Pfanne und stellen Sie die Hitze auf mittelhoch. 8 Minuten kochen lassen, ohne es zu bewegen, oder bis das Fett gut gerendert ist und die Haut golden und knusprig ist.
  4. Drehen Sie die Ente um und kochen Sie sie 4 Minuten lang auf der anderen Seite. Nehmen Sie sie dann auf einen Teller, um sich auszuruhen, und lassen Sie die Pfanne mit dem Entenfett auf der Hitze.
  5. Schnappen Sie die holzigen Enden vom Spargel und geben Sie die Speere für die letzten 5 Minuten in die Kartoffelpfanne, fügen Sie die Erbsen für die letzten 2 Minuten hinzu, lassen Sie alles abtropfen und lassen Sie es trocken strömen.
  6. Die Chili- und Minzblätter fein hacken (ein paar hübsche Babyblätter aufbewahren) und in eine große Schüssel geben. Die Zitronenschale fein reiben und die Hälfte des Safts auspressen, 1 Esslöffel natives Olivenöl extra hinzufügen, mischen und perfekt würzen.
  7. Die Spargelstangen halbieren, dann das warme Gemüse in das Dressing geben und gut mischen. Auf die Teller verteilen, dann die Ente in Scheiben schneiden und darüber verteilen. Zum Schluss über die reservierten Minzblätter streuen.

Tipps

Unterstützen Sie Ihre lokalen Entenbauern - suchen Sie nach Freilandfarmen in Ihrer Nähe und helfen Sie der britischen Landwirtschaft. Freilandenten haben die Freiheit, sich im Freien zu bewegen und offenes Wasser bereitzustellen, so dass sie ihren natürlichen Instinkt des Planschens und Schwimmens zeigen können. Ein gutes Leben zu führen bedeutet im Allgemeinen, dass sie einen besseren Geschmack und eine bessere Textur haben.



Schau das Video: Schuhbecks Gebratene Ente (September 2021).