Neue Rezepte

Wie man ein Weihnachtslamm kocht


Versuchen Sie, dieses Jahr eine Lammkeule zum Weihnachtsessen zu servieren

Eine weihnachtliche Lammkeule ist ein festliches Abendessen, das jeder genießen wird.

Das Weihnachtsessen ist einer der Höhepunkte der Weihnachtszeit (neben dem Öffnen der Geschenke am Weihnachtsmorgen). Es ist eine Zeit, in der Familie und Freunde zusammenkommen und eine Mahlzeit genießen. Was Sie servieren, ist etwas Besonderes und erfordert viel Überlegung, um es zuzubereiten und zu servieren. Eine Lammkeule ist eine frische Idee für das Weihnachtsessen – und eine, die jeder genießen wird.

Beginnen Sie mit einer Lammkeule, etwa 5 Pfund. Das Lamm kann entweder ohne oder mit Knochen sein. Wenn es mit Knochen ist, sollte das Bein von einem Metzger mit Küchengarn zusammengebunden werden. Mit einem kleinen Messer mehrere kleine Schlitze gleichmäßig über den gesamten Lammbraten verteilen und Knoblauchscheiben in die Schlitze stecken. Etwas Zitronensaft über das Lamm pressen. Als nächstes 1 gehackte Knoblauchzehe, 2 Teelöffel gehackten Rosmarin und 1 Teelöffel gehackten Thymian mischen und das ganze Lamm damit einreiben. Das Lammfleisch großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Lamm mit der Fettseite nach oben auf einen Rost in einen Bräter legen. Bei 450 Grad etwa 20 Minuten rösten, dann die Hitze auf 400 Grad reduzieren und weitere 55 bis 50 Minuten rösten, für mittel-selten. rösten, bis die Innentemperatur mindestens 145 Grad erreicht hat. Lassen Sie den Braten etwa 10 Minuten ruhen, bevor Sie ihn anschneiden.

Diese Lammkeule wird mit Knoblauch, Zitrone, Kräutern und anderen Gewürzen gebraten und ist perfekt für ein festliches Weihnachtsessen. Versuchen Sie es mit Kartoffelpüree und frisch gekochten grünen Bohnen. Lammkeule ist ziemlich einfach zuzubereiten und mit dem richtigen Rezept kinderleicht.

Für mehr Weihnachtsstimmung besuchen Sie den ultimativen Weihnachtsführer von The Daily Meal!

Emily Jacobs ist die Rezeptredakteurin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @EmilyRezepte.


Das Lamm auf einem Backblech anrichten und 12 Minuten backen, oder bis es nach Belieben fertig ist. Herausnehmen und mindestens 10 Minuten abkühlen lassen.

Basismarinade

Kombinieren Sie 1/4 Tasse Essig, 2 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Pfeffer, 1 Esslöffel gehackter Knoblauch, 1 geschnittene Zwiebel und 2 Esslöffel Olivenöl in einem wiederverschließbaren Beutel. Lamm hinzufügen, schwenken, bis es gut bedeckt ist, und 1 bis 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Diese Marinade ist perfekt für im Ofen gebackene, geschmorte oder gegrillte Lammkoteletts.

Minzmarinade

Kombinieren Sie 2 Esslöffel Zitronensaft, 2 Esslöffel Olivenöl, 3 gehackte Knoblauchzehen, 3 Esslöffel frische Minze und 1/4 Teelöffel Pfeffer. Über die Koteletts gießen, Beutel schließen. Im Kühlschrank mindestens 30 Minuten oder bis zu 24 Stunden marinieren. Koteletts abtropfen lassen und Marinade wegwerfen. Koteletts mit Salz bestreuen.


Einfaches Lammkarree

Ein gebratenes Lammkarree ist der perfekte Showstopper, besonders wenn es um das Osteressen geht. Wenn Sie nicht oft mit Lamm arbeiten, kann dies einschüchternd wirken. Aber glauben Sie uns, es ist ganz einfach. So geht's:

1. Stelle eine Knoblauch-Kräuter-Paste her. Es fügt eine große Menge Geschmack ohne viel Arbeit (oder Zeit) hinzu. Pulsieren Sie Olivenöl, Knoblauch und frische Kräuter in einer Küchenmaschine (oder einem Mixer) und lassen Sie das Fleisch dann etwa eine Stunde darin marinieren.

2. Rösten Sie es bei 450°C. Nach dem Marinieren einfach in den Ofen werfen, bis es nach Belieben gekocht ist (25 Minuten für Medium Rare). Um die Temperatur Ihres Fleisches zu überprüfen, führen Sie ein Fleischthermometer in die dickste Stelle des Fleisches ein, ohne den Knochen zu berühren. Ein mittel-seltenes Lammkarree liest sich irgendwo zwischen 125&grad und 130&grad.

3. Lassen Sie es ruhen. Wie bei allen anderen Fleischsorten sollten Sie es vor dem Tranchieren ruhen lassen, um sicherzustellen, dass alle Säfte eingeschlossen bleiben.

4. Beenden Sie es mit Zitronensaft. Lamm ist ein etwas wilderes Fleisch als Rind- oder Schweinefleisch, und die Aromen hier sind alle super erdig und warm. Ein Spritzer Zitronensaft wirkt Wunder, um alles aufzuhellen.

Welche Beilagen passen gut zu Lamm? Wirklich, der Himmel ist die Grenze. Gebratenes Gemüse ist immer eine gute Wahl, insbesondere gerösteter Spargel. Risotto&mdashsay, unser Pilzrisotto&mdash schmeckt besonders gut zu Lamm, obwohl Getreidesalate wie Farrosalat eine gesündere Alternative sind. Perfekt wäre auch ein einfacher Spinatsalat + knusprige Bratkartoffeln.

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, teilen Sie uns Ihre Meinung mit, indem Sie es unten bewerten. Und poste ein Bild von deinem eigenen schönen Lammkarree. 😉


Lamm ist vielleicht nicht so beliebt wie Hühnchen oder Schweinefleisch für eine tägliche Mahlzeit, aber wir sind hier, um Sie davon zu überzeugen, dass dieses Fleisch wirklich genauso vielseitig und besonders ist wie die anderen in Ihrer wöchentlichen Rotation. Die gängigsten Lammstücke sind Lammlende, Lammhack, Lammschulter und Lammkeule. Während einige Aufschnitte eher für ungezwungene Mahlzeiten unter der Woche geeignet sind, wie z. Im Folgenden teilen wir unsere Lieblingsrezepte mit Lammfleisch, die Sie dazu inspirieren werden, öfter mit diesem Protein zu kochen.

Unser hier abgebildeter Lammschulter-Barbacoa ist eine Liebesarbeit, aber genau richtig für ein Sommeressen. Beginnen Sie damit, eine Paste aus Ancho-Chilis, hellbraunem Zucker, Chipotle in Adobo-Sauce, dem Saft und der Schale einiger Limetten und Gewürzen herzustellen. Marinieren Sie die Lammschulter in der Paste, wickeln Sie das Fleisch dann in Bananenblätter ein und grillen Sie es bei indirekter Hitze zwei Stunden lang, bis es zart und saftig ist. Das Ergebnis ist ein köstliches, würziges Fleisch, das Sie zu Tortillas stapeln und mit Salsa Verde, geschnittenen Radieschen und Sauerrahm belegen können.

Wenn Sie das Abendessen in weniger als einer Stunde auf den Tisch bringen möchten, bereiten Sie unsere Zucchini-, Lamm- und Sommerkürbis-Kebabs mit Buttermilch-Dill-Marinade zu. Sie sind die perfekte leichte Sommermahlzeit und eine großartige Möglichkeit, saisonale Produkte und eine runde Lammkeule hervorzuheben. Machen Sie in einer kühlen Nacht unseren Lamm-Bulgur-Eintopf mit weißen Bohnen. Lammhackfleisch mit Paprika, gewürfelten Pflaumentomaten und Bulgur gegen Ende des Garvorgangs in Wasser köcheln lassen, Cannellini-Bohnen, Babyspinat und Feta-Käse dazugeben, bis alles gar ist. Es ist ein herzhaftes Gericht, das Sie bei frostigem Wetter einfach nicht verpassen dürfen.

Egal, ob Sie zum Weihnachtsessen unseren Crown Roast of Lamb mit Pilaw-Füllung servieren oder unsere gegrillten Lammburger mit Joghurt-Feta-Sauce zum Start in den Sommer, Sie werden schnell feststellen, dass Lammrezepte einen Platz auf Ihrem Tisch verdienen Jahr lang.


Anstelle eines ganzen Bratens (oder ganzer geschmorter Brust):

Dieses Rezept dient technisch gesehen vier, aber es ist leicht, es zu halbieren, wenn Sie möchten. Sie machen einen Lammrückenriemen pro Person – der Rückenriemen ähnelt einem Filet, ist jedoch aus einem anderen Teil des Lammrückens geschnitten. Wenn Sie nur Filet finden, können Sie es auf die gleiche Weise kochen (in einer Pfanne auf dem Herd, überall in einem mit Kräutern angereicherten Öl anbraten, bis es bis zum gewünschten Gargrad gegart ist). Das Lamm mit einem Salat aus grünen Oliven und Gurken belegen, der mit frischer Minze und weißem Balsamico bestreut wird (Sherry-Essig oder normaler Balsamico wäre auch gut).

Kräuter-Knoblauch-Lamm mit grünem Olivensalat

Dieses Rezept verlangt nach Lammlendenkoteletts, die nicht mit den Koteletts identisch sind, die Sie auf einem Gestell bekommen würden. Sie sind normalerweise auch etwas weniger teuer (yay, Lendenkoteletts!). Sie werden mit Kreuzkümmel, Koriander, Fenchelsamen und getrocknetem Chili eingerieben, bevor sie im Grill gedreht werden (oder, wenn Sie diesen Winter noch grillen, bringen Sie sie nach draußen). Servieren Sie sie mit einer zitronigen Tahini-Sauce und einer Prise frischen Kräutern und Granatapfelkernen.


❓ Häufige Fragen

Wie lange sollte ich einen Lammbraten kochen?

Lammbraten dauert ungefähr 20 bis 25 Minuten pro Pfund, um zu kochen. Der in diesem Rezept verwendete Braten war halbknochenlos und 4,5 Pfund. Es dauerte ungefähr eine Stunde, bis ich meine gewünschte Temperatur erreicht hatte, aber ich begann nach 45 Minuten, die Temperatur zu überprüfen.

Wenn Sie einen Braten ohne Knochen haben, dauert es weniger Zeit und ein voller Knochen dauert länger. Informationen zum richtigen Garen finden Sie in der Temperaturanleitung unten. Denken Sie daran, ein Thermometer zu verwenden, um den Gargrad zu testen, nicht die Zeit!

Auf welche Temperatur sollte ein Lammbraten gekocht werden?

Ein Lammbraten sollte wie folgt zubereitet werden. Laut USDA beträgt die richtige Gartemperatur eines Lammbratens 145&grad. Ich persönlich mag einen Lammbraten zwischen medium-rare und medium. Egal welche Temperatur Sie wählen, garen Sie den Braten 5 Grad weniger als gewünscht.

Aus dem Ofen nehmen und mit Folie zelten. Lassen Sie den Braten 15 Minuten ruhen, bevor Sie ihn anschneiden. Die Temperatur des Bratens wird um ca. 5 Grad erhöht und Ihr Braten wird viel saftiger.

  • selten 120°
  • med selten 125°
  • mittel 135°
  • mittel gut 145°
  • gut gemacht 155°

Was kann ich zu einem Lammbraten servieren?

Meine Lieblingsidee ist es, Kartoffeln und Karotten auf den Boden des Bräters zu geben und sie direkt mit dem Braten kochen zu lassen. Eine traditionelle Art, Lammfleisch zu servieren, ist eine Beilage von Minzsauce/Gelee. Das Servieren von Lamm mit einer Beilage von Tzatziki-Sauce ist auch köstlich.

Apropos – ich serviere diesen Lammbraten gerne mit einem griechischen Salat. Ich werde oft übrig gebliebenes Lamm hacken und es mit dem griechischen Salat essen. Erinnert mich irgendwie an einen Kreisel. So gut!


Rezeptzusammenfassung

  • 8 1/2 Zoll dicke Lammkoteletts (etwa 2 Pfund fettige Spitzen abgeschnitten)
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • getrockneter Thymian
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 10 kleine Knoblauchzehen (halbiert)
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • zerdrückte rote Paprika

Das Lamm mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mit Thymian bestreuen. In einer sehr großen Pfanne das Olivenöl erhitzen, bis es schimmert. Die Lammkoteletts und den Knoblauch dazugeben und bei mäßiger Hitze etwa 3 Minuten braten, bis die Koteletts auf der Unterseite gebräunt sind. Die Koteletts und den Knoblauch wenden und kochen, bis die Koteletts gebräunt sind, bei mittlerem Fleisch etwa 2 Minuten länger. Übertragen Sie die Koteletts auf Teller, lassen Sie den Knoblauch in der Pfanne.

Wasser, Zitronensaft, Petersilie und zerdrückte rote Paprika in die Pfanne geben und etwa 1 Minute kochen lassen. Die Knoblauch-Pfannen-Sauce über die Lammkoteletts gießen und sofort servieren.


Was sollte ich generell beim Kauf von Lamm wissen?

Lamm ist per Definition das Fleisch junger Schafe, ein Jahr oder jünger, daher ist das Fleisch unglaublich zart mit einer zarten Süße. Schafe, die älter als ein Jahr sind, gelten zu diesem Zeitpunkt nicht mehr als Lamm, sondern als Hammel. Beim Lammeinkauf sollte die Farbe generell rosa bis rot mit weißer Marmorierung sein. In vielen Lebensmittelgeschäften können Sie entweder importiertes oder im Inland aufgezogenes Lamm kaufen. Für inländische Züchter sind Texas, Kalifornien, Colorado, Wyoming und South Dakota die führenden Staaten, die Lamm produzieren, während Neuseeland und Australien die führenden internationalen Lammzüchter für US-Importe sind.

Sobald Sie das beste Stück Lamm für Ihr Abendessen ausgewählt haben (mehr dazu weiter unten), ist das Garen des Fleisches der einfache Teil. Die jungen Schafe können in vielen der gleichen Kochmethoden zubereitet werden, die Sie zum Kochen von Rindfleisch verwenden würden. Lamm ist im Allgemeinen am besten gegrillt, gebraten oder geschmort. Die härteren Stücke (wie Lammschulter, -haxen und -rippen) sind am besten geschmort, während die zarteren Stücke (wie die obere Runde, das Gestell und die Keule) am besten gebraten und gegrillt sind. Wenn Sie beim Einkaufen von Lamm nicht wissen, was Sie preislich erwarten können, sind die härteren Schnitte im Allgemeinen billiger als die zarteren Schnitte. Wenn Sie das Fleisch nicht sofort zubereiten möchten, können Sie Ihr frisches Lammfleisch mit Lamm- oder Eintopffleisch 2 Tage im Kühlschrank, für Koteletts und Braten 3-5 Tage oder 3 bis im Gefrierschrank aufbewahren 4 Monate.


Lammbratenrezept: Ein Klassiker für Weihnachten und besondere Anlässe

Lammbraten mit allem Drum und Dran serviert – perfekt!

Lammbraten ist ein wahrer Klassiker zu Weihnachten und zu anderen besonderen Anlässen, vor allem, wenn Sie ein beeindruckendes Essen suchen, das Sie ohne viel Aufhebens zusammenstellen können.

Weihnachten in Malaysia ist eine ziemlich multikulturelle Angelegenheit, die vor allem von den Seranis (Eurasern), Chinesen, Indern und Ostmalaysiern gefeiert wird. Im Gegensatz zu Aidilfitri – das normalerweise einen Lagerstandard hat, und seien wir ehrlich, erwartete Speisekarte – variiert der Weihnachtsaufstrich jedoch von Haushalt zu Haushalt. Aber seien Sie nicht überrascht, wenn Sie inmitten von Currys und Pfannengerichten das eine oder andere Pièce de résistance finden – den Truthahn und den Lammbraten.

Dies ist eine jahrzehntealte Tradition, möglicherweise so alt – oder älter – als die Tage des kolonialen Malaya. Lammbraten gibt es sicherlich schon lange genug, um sich als malaysisches Rezept zu qualifizieren, und es ist sicherlich auch nicht nur auf die Weihnachtszeit beschränkt. Viele Malaysier servieren es auch zu Silvester, Geburtstagen, Schulabschlüssen oder besonderen Familienfeiern.

Aber wie bekommt man dieses perfekt saftige und saftige Stück Lamm? Hier ist ein Geheimnis. Es gibt eine Vielzahl von Rezepten für gebratene Lammkeulen, und unseres ist ziemlich gut und erfordert wenig Aufwand, um es zusammenzustellen. Was Sie jedoch für einen guten Lammbraten wirklich brauchen, ist Zeit und die Zauberwaffe – ein Kochthermometer.

Zutaten

Marinade
  • 40g Traubenkernöl
  • 37g Knoblauch (ca. 3 Zehen), geschält
  • 4g Rosmarin (ca. 4 Quellen)
  • 2 EL (16 g) scharfer englischer Senf
  • 1 ½ TL (4g) Cajun-Pulver
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 TL (4g) Salz
  • ½ TL Pfeffer
Zum Bestreuen
Spezialausrüstung

Methode

Lammzubereitung
  1. Lammkeule vor dem Kochen und Servieren 2 Tage im Kühler auftauen.
  2. Backofen auf 150°C vorheizen.
  3. Bevor Sie Ihre Lammkeule marinieren, wischen und tupfen Sie sie mit Papiertüchern ab, um Feuchtigkeit zu entfernen. Sie können zuerst Ihre Marinade zubereiten, bevor Sie Ihr Lammfleisch aus der Verpackung nehmen und abwischen.
  4. Für zusätzliche Punkte etwa 2,5 cm vom Rand des Lamms entfernt, wo das Fleisch auf den Knochen trifft. Sie sollten direkt durchschneiden, bis das Fleisch gründlich durchtrennt ist. Entfernen Sie das Fleisch. Dies gibt Ihnen eine schöne, saubere Kante, besonders wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihre Lammkeule im Ganzen zu servieren.
  1. Verwenden Sie auf der fleischigsten Seite des Lamms ein schmales Messer, um Ihr Lammfleisch an sechs zufälligen Stellen zu stechen, die mehr oder weniger gleichmäßig voneinander entfernt sind. Stechen Sie das Messer tief ein, bis es fast den Knochen erreicht.
  1. In jeden der Schnitte 1 Knoblauchzehe schieben.
  1. Nehmen Sie einen halben Zweig oder Rosmarin und schieben Sie ihn in die gleichen Schnitte, bis er fast ganz hinein ist und nur die Spitze sichtbar ist.
  1. Fertig ist die Lammkeule für die Marinade!
Marinade vom Lammbraten
  1. Knoblauch fein hacken.
  2. Rosmarinblätter vom Stiel entfernen. Eine schnelle Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Spitze des Stiels mit einer Hand zu greifen und dann mit den Fingern den Stiel ganz nach unten zu gleiten.
  1. Rosmarinblätter fein hacken.
  1. In eine Schüssel gehackten Knoblauch, gehackten Rosmarin, Cajun, Paprika, Senf, Salz, Pfeffer und Traubenkernöl geben. Umrühren, um gründlich zu mischen.
  1. Die Lammkeule mit Marinadenpaste bestreichen und den freiliegenden Teil des Fleisches damit einreiben.
  1. Streuen Sie zusätzlich 1 TL Salz über den marinierten Lammbraten und klopfen Sie es in die Oberfläche des Fleisches. Sie können nach Belieben mehr oder weniger Salz hinzufügen.
Röstzeit
  1. Lammfleisch auf ein Bräter über einer Backform legen. Sie möchten nicht, dass das Fleisch direkt mit der Pfanne in Berührung kommt. Wenn Sie keinen Bräter haben, ballen Sie etwas Alufolie faustgroß zusammen und legen Sie es unter den Knochen, um Ihr Lamm von der Pfannenoberfläche zu heben. Dadurch kann die Luft unter Ihrem Lamm zirkulieren und es gleichmäßig garen.
  1. Wenn Sie ein Leave-In-Thermometer haben, stechen Sie es jetzt in das Lammfleisch. Wenn Sie keins haben, verwenden Sie später Ihr Kochthermometer.
  1. Legen Sie das Lamm in den Ofen und lassen Sie es kochen, bis die Innentemperatur 58°C erreicht. Dies dauert etwa 90 Minuten. Wenn Ihre Lammkeule kleiner ist, überprüfen Sie die Temperatur nach einer Stunde und überwachen Sie sie danach genau. Passen Sie das Timing an, wenn Ihre Lammkeule größer ist. Hier stecken Sie Ihr Kochthermometer ein, wenn Sie kein Leave-In-Thermometer haben.
  1. Sobald das Lamm 58 °C erreicht, aus dem Ofen nehmen.
  2. Drehe deine Ofentemperatur so hoch wie möglich und lasse sie diese Temperatur erreichen.
  3. Während des Wartens Lammsäfte entnehmen und in einer Schüssel aufbewahren.
  1. Wenn Ihr Ofen seine maximale Temperatur erreicht hat, legen Sie das Lamm wieder hinein und beobachten Sie es wie ein Falke. Sie möchten, dass das Lamm gerade lange genug drin ist, um die Außenseite zu knusprig. Wir brauchten nur zwei Minuten in unserem (unsere maximale Ofentemperatur betrug 287 ° C).
  2. Sofort entfernen.
  1. Ruhen Sie Ihr Lamm vor dem Servieren oder Schneiden ein Drittel der Zeit aus, die es im Ofen war. Wenn Ihr Lamm also 90 Minuten gekocht wurde, ruhen Sie es vor dem Servieren 30 Minuten mit Aluminiumfolie bedeckt aus.
Wichtiger Tipp

Wenn Sie Ihr Lammfleisch etwas im Voraus zubereiten, insbesondere wenn Sie den Ofen für etwas anderes verwenden möchten, fahren Sie etwa 10 bis 15 Minuten vor dem Servieren mit Schritt 21 und 22 fort. Sie werden Ihr Lamm in der Zwischenzeit ruhen lassen, sodass es nach dem verzögerten Knuspervorgang nicht erneut ruhen muss. Lassen Sie Ihr Lamm jedoch nicht kalt werden, es sei denn, dies ist die Absicht.

Lammbraten schnitzen

Wenn Sie viele Leute zu füttern, besondere Gäste zu bedienen oder Kinder am Tisch zu haben, erleichtert das vorherige Schnitzen Ihres Lammbratens das Servieren und Essen.

  1. Fassen Sie den Knochen mit einer Hand und schneiden Sie das Fleisch mit einem scharfen Tranchiermesser so nah wie möglich am Knochen vollständig ab. Wenn Sie ein Profi sind, können Sie den Knochen vertikal halten, um das Schneiden zu erleichtern. Aber wenn nicht, legen Sie die Lammkeule auf ein Schneidebrett und schneiden Sie sie stattdessen horizontal. Oder halten Sie es diagonal, je nachdem, was sich für Sie am einfachsten und sichersten anfühlt.
  1. Schneiden Sie das Fleisch von allen Seiten ab, um ein paar Fleischstücke zu erhalten.
  1. Das Fleisch je nach Vorliebe etwa 0,5 bis 1 cm dick in Scheiben schneiden.

Zusätzliche Tipps

  1. Ersetzen Sie Traubenkernöl durch Olivenöl, Rapsöl oder ein mildes aromatisiertes Öl, das das Kochen bei hohen Temperaturen aushält.
  2. Es gibt zwei Möglichkeiten, Lammbraten zu garen – mit einer niedrigen Temperatur von 120°C bis 130°C über einen längeren Zeitraum oder einer höheren Hitze für eine kürzere Zeit. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, verwenden Sie immer ein Garthermometer, um Ihr Fleisch genau richtig zu machen.
  3. Keine trockenen Kräuter verwenden!
  4. Bei der Arbeit mit Lamm möchten Sie schnell vorankommen, denn je länger Sie es weglassen, desto wilder schmeckt es.
  5. Cajun hilft bei der Kruste und verleiht dem Lamm einen schönen Geschmack, während Paprika Ihrem Rezept Farbe und Rauchigkeit verleiht.
  6. Kein scharfer englischer Senf? Sie können auch Dijon verwenden. Wenn Sie Senfpulver verwenden, fügen Sie etwas Wasser hinzu, damit es zuerst zu einer Paste wird.
  7. Idealerweise sollte Ihr Lamm eine Innentemperatur von 60 ° C für mittlere Wells haben. Dies ist die empfohlene Serviertemperatur für Lammbraten.

Hör nicht auf damit! Lammbraten passt perfekt zu diesen Zutaten und Beilagen:

Zeigen Sie uns Ihren Lammbratenaufstrich und hashtaggen Sie uns mit #butterkicap! Gebratene Lammkeule ist auch ein großartiges gemeinsames Essen, also lassen Sie Ihre Gäste die Zutaten mitbringen. Und vergessen Sie nicht, es mit etwas Minzsauce oder Minzgelee als Beilage zu servieren.

Zusammenhängende Posts:

Butterkicap-Team

Wir sind nur eine kleine Gruppe von Freunden, die Essen, Kultur und Malaysia lieben. Wir sahen den Aufstieg von mittelmäßigem Essen, sich verschlechternden Beziehungen und verpassten die guten alten Zeiten Malaysias, in denen das Essen gut war, die Häuser wärmer und voller Freunde und Familie waren. Also krempelten wir die Ärmel hoch und machten Butterkicap mit der Hoffnung, dass es Menschen und Aromen nach Hause bringt.

Weitere Artikel

Feste und Geschenke: Die Last-Minute-Ideen für Weihnachten und Neujahr

Resepi Kek Karot Keluarga yang Cukup Menyelesakan

Comfort in Cake – Ein Familien-Karottenkuchen-Rezept

Eine Schüssel mit Pongteh-Hühnchen, um die Seele zu wärmen

Leckere malaysische Crpes mit süßer Kokosnuss-Füllung

Easy Peasy Kuzi Chicken im Handumdrehen zuzubereiten

Lieben Sie malaysisches Essen und Kultur? Hier in der Butterkicap-Community finden Sie malaysische Rezepte und Kulturgeschichten. Begleiten Sie uns.