Neue Rezepte

Rote-Bete-Salat mit mariniertem Radicchio und frischem Ziegenkäse

Rote-Bete-Salat mit mariniertem Radicchio und frischem Ziegenkäse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wer sagt, dass der Urlaub ungesund sein muss? Dieser einfache marinierte Rote-Bete-Salat hat den ganzen Charme der Saison ohne die beängstigende Kalorienzahl. Dies ist ein perfektes Rezept, um ein Festtagsessen einzuleiten oder um eine Party herumzureichen.

Anmerkungen

Rezeptkomplimente von Küchenchefin Nancy Silverton

Zutaten

Dressing

  • 1/4 Tasse plus 1 Esslöffel gehackte Schalotten
  • 1/2 Tasse Balsamico-Essig
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Köpfe Radicchio, gerissen
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 3 Tassen geröstete Rüben, 1/2 Zoll dick in Scheiben geschnitten und in 1/3 Zoll Stücke geschnitten
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Ziegenkäsebällchen

  • 1/2 Tasse oder 2 Unzen ganze geröstete Walnüsse
  • 2 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zitronenschale
  • 6 Unzen frischer Ziegenkäse

Portionen10

Kalorien pro Portion196

Folatäquivalent (gesamt)64µg16%


Roher Rübensalat mit Walnüssen und Ziegenkäse

Dieses süße, herzhafte und erdige Rezept für rohen Rübensalat mit Walnüssen und frischem Ziegenkäse ist in etwa 15 Minuten fertig und sieht auf dem Tisch wunderschön aus.


Einfacher Rübensalat

  • Grundlegende Zutaten. Der Salat hat nur 4 Zutaten: Rote Bete, Spinat, Ziegenkäse und Pinienkerne. Einfaches hausgemachtes Salatdressing benötigt nur 2 Zutaten (Olivenöl und Zitronensaft) plus Salz und Pfeffer.
  • Flexibilität. Dies ist ein vielseitiges Rezept mit vielen Variationen. Du kannst entweder Spinat oder Rucola verwenden. Sie können auch verschiedene Käsesorten und verschiedene Nüsse verwenden.


Wie man es macht

Kombinieren Sie die ersten 7 Zutaten in einem kleinen Topf bei schwacher Kochzeit 20 Minuten. Ölmischung in der Pfanne auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schneiden Sie den Käseblock in 24 (1/4 Zoll dicke) Runden. Gießen Sie etwas von der abgekühlten Ölmischung in eine 13 x 9-Zoll-Glas- oder Keramik-Backform, um den Boden zu bedecken. Käserunden in einer einzigen Schicht in eine Schüssel geben. Gießen Sie die restliche Ölmischung über den Käse, um ihn zu bedecken, und verteilen Sie Kräuter und Pfeffer auf den Käserunden. Die Pfanne mit Frischhaltefolie abdecken und 8 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Servieren Sie den Käse mit einem Schaumlöffel und bewahren Sie das Öl für eine andere Verwendung auf.


Wir lieben die Farbe und Textur, die Sie durch eine Kombination erhalten, aber auch hier kann jedes einzelne Wurzelgemüse verwendet werden.

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Marinierter Rote-Bete-Salat mit geschlagenem Ziegenkäse

Es ist einfach, einen ziemlich guten Rübensalat zuzubereiten, aber dieser macht den Sprung in die Größe. Nach jahrzehntelangen Experimenten in der Küche verriet der Küchenchef und Rübenkenner Andrew Carmellini, wie man beide Elemente hervorhebt: Die Rüben marinieren, dann den Ziegenkäse würzen und schlagen. Fühlen Sie sich frei, die Rüben auf einem Grill statt im Ofen zu kochen, wenn Sie ein Feuer haben. Anstelle der dickschaligen, reifen Sorte können auch junge Rüben verwendet werden, die saftig und zart genug zum Anbeißen sind. Aber nicht rösten: Dämpfen Sie sie nur bis sie weich sind.

Zutaten

Für die Rüben:

  • 8 bis 10 mittelgroße Rüben (siehe Hinweis)
  • 2 Esslöffel gehackte Schalotten
  • 3 EL Olivenöl, plus mehr nach Geschmack
  • 2 Esslöffel reichhaltiger, süßer Essig wie Barolo, Balsamico oder Sherry
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Tasse geschälte Nüsse, wie Pistazien, Walnüsse oder Pekannüsse (optional)
  • 1 Tasse lose verpackte ganze Kräuterblätter (wie Petersilie, Minze oder Koriander) oder 2 Tassen kleiner Salat (wie Babyspinat, Babyrucola oder Mâche) oder verwenden Sie eine Mischung oder Kräuter und Gemüse

Für den Ziegenkäse:

  • ¼ Tasse frischer Ziegenkäse (4 Unzen)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Vollmilch oder Sahne
  • ½ Teelöffel Reis oder Weißweinessig, plus mehr nach Geschmack
  • ½ Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Salz, mehr nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Bereiten Sie die Rüben vor: Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und erhitzen Sie ihn auf 400 Grad. Stellen Sie eine Blechpfanne darunter, um eventuelle Tropfen von den Rüben aufzufangen.
  2. Von den Rüben das Grün, die Spitzen und die Stiele abschneiden. Gründlich waschen und in Alufolienpackungen wickeln, etwa 4 Rüben pro Packung. Legen Sie die Pakete direkt auf den Rost und backen Sie, bis die Rüben leicht mit einer Gabel oder einem Messer durchstochen werden können, je nach Größe 45 Minuten bis 1 Stunde. (Sie müssen die Rüben nicht auspacken, um sie zu testen.)
  3. Währenddessen in einer großen Schüssel Schalotten, Öl, Essig und reichlich Salz und Pfeffer vermischen. Beiseite legen.
  4. Nehmen Sie die Rüben aus dem Ofen und öffnen Sie die Packungen vorsichtig, damit der Dampf entweichen kann. Mindestens 20 Minuten oder bis zu 4 Stunden abkühlen lassen.
  5. Packen Sie die Rote Bete aus und entfernen Sie mit einem Sparschäler oder Ihren Fingern alle harten Hautstellen. Rote Bete ordentlich in mundgerechte Stücke würfeln. Mit der Schalottenmischung in eine Schüssel geben, gut mischen und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten oder bis zu 8 Stunden marinieren lassen. Gelegentlich umrühren.
  6. In der Zwischenzeit in einem Toaster oder 350-Grad-Ofen die Nüsse etwa 5 Minuten goldbraun rösten. Wenn ungesalzen, mit Salz bestreuen. Abkühlen lassen, dann grob hacken.
  7. Bereiten Sie den Ziegenkäse vor: In einer Schüssel alle Zutaten glatt rühren oder verquirlen. Schlagen Sie weiter, bis der Käse fluffig und weich ist. Abschmecken und mit zusätzlichem Essig und Salz würzen. Bis zum Servieren kalt stellen.
  8. Zum Servieren Rüben auf eine Servierplatte oder einzelne Teller stapeln. Restliches Dressing darüber löffeln. Löffeln Sie Klumpen Ziegenkäsemischung auf und um die Rüben, dann stecken Sie Kräuter und/oder Gemüse hinein. Mit Nüssen bestreuen und sofort servieren.
  • Es ist schön, mehrfarbige Rüben zu verwenden, aber denken Sie daran, dass Magenta-Rüben die anderen färben, sobald sie kombiniert werden. Die beste Lösung besteht darin, nur ein paar Farben zu verwenden und sie bis zum Servieren separat zu marinieren.

Der Bio-Bauernhof

42 Churchills Road
Portugal-Bucht-St. Philipp’s
Neufundland, A1M 2P6
(709) 895-2884

Suche

Besuch auf dem Bauernhof


Öffnungszeiten: Samstag, 11 – 17 Uhr
(Andere Tage nach Vereinbarung.)

Während der Saison steht Mike jeden Samstag auf der Farm zur Verfügung, um Fragen zum biologischen Anbau zu beantworten und Führungen durch die Farm und die geothermischen Gewächshäuser zu geben. Sie können die Produkte auch direkt bei uns am Hof ​​kaufen.

Wenn Sie etwas Bestimmtes suchen, rufen Sie vorher an oder senden Sie eine E-Mail mit Ihrem Anliegen. Wir werden versuchen, Ihre Bestellung zu reservieren, damit Sie nicht enttäuscht sein werden, wenn Sie die Farm besuchen. Kinder sind willkommen! Bei den meisten Besuchen erwarten Sie Tee, Kaffee und Teebrötchen in der Küche!


Rübensalat mit Ziegenkäse in Pankokruste

Gartenfrischer Rübensalat mit Panko-Kruste Ziegenkäse. Der Ziegenkäse dauert nur wenige Minuten und bringt diesen Salat auf die nächste Stufe!

Sag es meinem Mann nicht, aber ich habe ein Geheimnis. Wenn ich ein ziemlich langweiliges Abendessen zubereite, füge ich einen speziellen Salat hinzu, um das Essen interessanter zu machen. Zum Beispiel, als ich diesen Feigen- und Prosciutto-Salat zubereitet habe, um einem Hühnchen-Zucchini-Abendessen ein wenig Aufregung zu verleihen. Oder der hier vorgestellte. Der Rest der Mahlzeit bestand aus einem gegrillten New Yorker Streifen und einigen sautierten Zuckerschoten. (Beide sind übrigens fabelhaft, aber nicht gerade aufregend.) Ich begann mit der Absicht, einen einfachen Rübensalat mit einigen gerösteten Rüben von meinem geliebten CSA zu machen. Dann fiel mir der Ziegenkäse ein. Aber ich werfe immer Ziegenkäse auf Salate. Wie könnte ich es auf eine andere Ebene bringen?

Panko-Kruste es! Ja Ja Ja! Wer liebt nicht eine Scheibe warmen Ziegenkäse mit Pankokruste? Ich könnte den Salat fast vergessen und einfach nur diese warmen, leckeren, cremigen und doch knusprigen Käsescheiben essen. Und rate was? Sie sind lächerlich einfach zu machen. Auf einem schönen süßen Rübensalat passen sie zu fast jeder Mahlzeit oder als leichtes Mittagessen. Und um Zeit zu sparen, rösten Sie die Rüben im Voraus und werfen Sie sie dann bis zur Verwendung in den Kühlschrank.


Methode

Bereiten Sie das Salatdressing vor. Die Gewürze mit Essig, Wasser und Salz in ein wiederverschließbares Glas geben und gut vermischen. 2-3 Minuten ruhen lassen, genug, um die Gewürze zu hydratisieren.

Fügen Sie Ihr Öl Ihrer Wahl hinzu. Verschließen Sie das Glas und schütteln Sie es gut, um sich zu vermischen. Dieses Dressing ist gekühlt mehrere Tage haltbar.

Endivien und Radicchio vorbereiten und schneiden.

Rucola putzen und trocken schleudern.

Die Rote Bete schälen und mit einem Messer oder einem Mandolinenschneider in dünne Scheiben schneiden.

Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden, Radieschen, Sellerie, Gurke und Birne schneiden.

Alle vorbereiteten Zutaten mit der Hälfte der Nüsse in eine Schüssel geben.

Die Hälfte des Dressings einfüllen und gut vermischen. Abschmecken und nach Geschmack anpassen.

Legen Sie den Salat auf eine große Schüssel und legen Sie die geschnittenen Käsescheiben mit den restlichen Nüssen darauf.


Rübensalat mit Ziegenkäse

Farbenfroh und spritzig ist dieser Salat, den Sie Ihren Gästen mit Stolz servieren werden. Aufgrund seiner weichen Textur kann frischer Ziegenkäse schwer zu schneiden sein. Wir haben festgestellt, dass Zahnseide gut funktioniert, besonders wenn der Käse gekühlt ist.

Zutaten

Für den Salat:

  • 1 mittelgroße Rote Bete
  • 3 gelbe Rüben
  • Ein 4-Unzen-frischer Ziegenkäse-Block, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 Teelöffel fein gehackter Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Für das Zitronen-Olivenöl-Dressing:

  • 1/3 Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel frischer Orangensaft
  • abgeriebene Schale von 1/4 Orange
  • Prise geräucherter spanischer Paprika (Pimentón)

Richtungen

Schritt 1

Die Rüben in kaltes, gesalzenes Wasser legen. Zum Kochen bringen und etwa 20 Minuten kochen, bis sie weich sind. Die Rote Bete schälen und in mundgerechte Stücke würfeln.

Schritt 2

Alle Dressing-Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis sich alles verbunden hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rote Bete noch warm in das Dressing geben, dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. In eine Servierschüssel geben und mit dem Ziegenkäse bestreuen, dann den Schnittlauch.

Für 4 — Rezept angepasst von Classic Koffmann: 50 Jahre Koch von Pierre Koffmann (Jacqui Small LLP, 2016)


Richtungen

Rote Bete, Ziegenkäse und Walnüsse sind klassische Partner, die oft zusammen in Salaten, Pasta und sogar Suppen verwendet werden. Aber manchmal fügt jemand diese Zutaten so frisch zusammen, dass man sie anders sieht.
In einer verschneiten Nacht im letzten Winter, in der niemand ihre Wohnung verlässt, lud mich mein Freund Dennis zum Abendessen in die Minetta Tavern in Manhattan ein und empfahl mir ihre Version dieser Kombination. Es war atemberaubend, mit tiefroten Rüben, strahlend weißem Ziegenkäse und frischen Kräutern, die verstreut waren. Am nächsten Tag musste ich es wieder haben, also habe ich diese Version gemacht. Es ist mein liebster eingeschneiter Salat.
Küchentipps
1. Den Ofen auf 425 °F vorheizen.
2. Die Rüben schrubben und auf ein großes Stück Alufolie legen. Mit 1 EL Olivenöl und einer großzügigen Prise Salz und Pfeffer vermischen. Falten Sie die Folie zu einem Päckchen für die Rüben und legen Sie das Päckchen auf ein Backblech. In den Ofen geben und 45 Minuten bis 1 Stunde backen, bis die Spitze eines Gemüsemessers leicht in die Rüben gleitet. Wenn es kühl genug ist, um es zu verarbeiten, trimmen, schälen und in Spalten schneiden.
3. Während die Rüben kochen, die Walnüsse auf ein Backblech legen und im Ofen rösten, bis sie duften, 8 bis 10 Minuten. Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen und grob hacken.
4. In einer kleinen Schüssel Ziegenkäse, Milch und Schnittlauch vermischen. Mit einer Gabel umrühren, bis eine dicke Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5. Zum Zusammensetzen die Ziegenkäsesauce auf jeden Teller löffeln. Die Sauce mit Rüben, gerösteten Walnüssen und Petersilie belegen. Die Rote Bete mit Salz und Pfeffer würzen und mit den restlichen 1 1/2 EL Öl beträufeln.


Schau das Video: EID RECIPES IDEAS. FOOD INSPIRATION (Dezember 2022).