Neueste Rezepte

Curry-Sauce im Laden


Curry-Sauce im Laden

Verwenden Sie es auf Ihre Weise

Verwenden Sie es auf Ihre Weise

Serviert 4

Kocht in 20 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 653 33%

  • Fett 15,9 g 23%

  • Sättigt 6,7 g 34%

  • Zucker 19g 21%

  • Salz 1,5 g 25%

  • Protein 38,4 g 77%

  • Kohlenhydrate 94 g 36%

  • Faser 8,8 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 Tasse Basmatireis (300 g)
  • 2 x 200 g Hähnchenbrust ohne Haut
  • 1 Teelöffel Jalfrezi-Curry-Paste
  • 2 kleine Edelsteinsalate
  • 1 Zitrone
  • CURRY SOSSE
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 cm Stück Ingwer
  • Olivenöl
  • 2 frische rote Chilischoten, optional
  • 1 gehäufter Esslöffel Jalfrezi Curry Paste
  • 1 gehäufter Esslöffel Mango-Chutney
  • 1 x 400 g Dose hochwertige Pflaumentomaten
  • 1 x 400 g Dose leichte Kokosmilch
  • 1 x 400 g Dose Kichererbsen

Rezept von

Jamie: Kochen Sie weiter und machen Sie weiter

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Für die Sauce die Zwiebeln schälen und grob reiben, dann Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben.
  2. Stellen Sie eine große Antihaftpfanne bei mittlerer Hitze mit 1 Esslöffel Öl und der geriebenen Zwiebel, dem Knoblauch und dem Ingwer unter regelmäßigem Rühren auf.
  3. Wenn Sie die Chilischoten verwenden, halbieren und entkernen Sie sie und geben Sie sie in die Pfanne. Nach einigen Minuten, sobald das Gemüse weich geworden ist, die Curry-Paste einrühren, gefolgt vom Mango-Chutney. 2 Minuten kochen lassen, dabei regelmäßig umrühren.
  4. Fügen Sie die Tomaten hinzu, brechen Sie sie mit einem Holzlöffel auf und kratzen Sie alle klebrigen Teile vom Boden der Pfanne ab. Einige Minuten köcheln lassen.
  5. Gießen Sie die Kokosmilch ein, lassen Sie sie abtropfen und fügen Sie die Kichererbsen hinzu. Kochen Sie sie dann 10 bis 15 Minuten lang oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das ist Ihre Curry-Sauce aus dem Laden.
  6. In der Zwischenzeit 1 Tasse Reis, 2 Tassen kochendes Kesselwasser und eine Prise Meersalz in eine mittelgroße Pfanne geben. Abdecken und bei mittlerer Hitze 12 Minuten kochen lassen oder bis das gesamte Wasser absorbiert ist.
  7. Stellen Sie eine Antihaft-Pfanne auf mittlere Hitze. Reiben Sie die Hähnchenbrust mit einem Teelöffel Curry-Paste ein, bis sie leicht überzogen ist, und braten Sie sie dann 6 bis 8 Minuten lang trocken oder bis sie goldgelb und verkohlt ist und sich halb dreht.
  8. Das Huhn auf ein Brett legen und in dicke Scheiben schneiden. Wenn das Huhn zu diesem Zeitpunkt noch nicht durchgekocht ist, ist es in Ordnung, da es in der Sauce fertig gekocht wird. Rühren Sie die Hühnchenscheiben in den letzten 5 Minuten oder bis sie gar sind in die kochende Sauce. Die Sauce perfekt würzen.
  9. Das kleine Juwel halbieren und in feine Scheiben schneiden, dann Zitronensaft hineingeben.
  10. Das Curry mit dem flauschigen Reis und dem zerkleinerten Salat servieren. Schön mit Papadams, einem Schuss Joghurt und ein paar frischen Korianderblättern, wenn Sie sie haben.

Tipps

EINFACHE SWAPS:
- Wenn Sie keinen frischen Ingwer haben, verwenden Sie stattdessen 1 Teelöffel getrockneten Ingwer.
- Wenn Sie keine frischen Chilis haben, verwenden Sie getrocknete Chiliflocken.
- Bei der Curry-Paste haben Sie die Wahl - Balti, Tikka, was auch immer Sie haben.
- Kein Mango-Chutney? Probieren Sie Aprikosenmarmelade oder sogar Orangenmarmelade.



Schau das Video: Coconut Curry Sauce. Low Carb Sauce. Flo Chinyere (Oktober 2021).