Neue Rezepte

Donuts

Donuts


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von der Gesamtmenge Milch etwas 40 ml erhitzen (so dass es warm ist), mit einem Teelöffel Zucker, Hefe und einem Esslöffel Mehl gut vermischen und 10 Minuten gehen lassen.

Das restliche Mehl, die restliche Milch, abgeriebene Zitronenschale, Vanillezucker, Mayonnaise, warme Butter in eine Schüssel geben... alle Zutaten gut vermischen, so entsteht ein klebriger Teig, der 15-20 Minuten geknetet werden muss. -Sie schlagen heißes Wasser ein, weil der Teig klebt..und am Ende den Teig mit bemehlten Händen anrichten..40 Minuten warten (oder bis sich das Volumen verdoppelt hat).. Auf dem mit Öl gefetteten Tisch ein Blatt von o.5 cm . verteilen und mit Hilfe eines Glases Formen ausstechen, in heißem Öl von beiden Seiten anbraten, bis sie schön braun sind, und heiß mit Puderzucker bestäuben.


Alkoholische Donuts

Hand hoch, wer würde nicht zumindest ab und zu irgendeinen schicken Donut geben, glasiert, kunstvoll, schön, perfekt (amerikanischer Stil, so) auf einem antihaftbeschichteten Donut, gebohrt und perfekt in seiner Unvollkommenheit. Ich sage dir von ganzem Herzen, dass mich das folgende Rezept stolz macht, Rumäne zu sein. Sprechen Sie bald mit Ihnen und halten Sie den guten Inhalt aufrecht.

Zutat:
  • 250 g Mehl
  • 12 g frische Hefe
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 50 g Butter mit 80% Fett
  • 250 ml Milch
  • 2 Eigelb
  • eine Prise Salz
  • Vanille aus der Schote
  • 2 Esslöffel brauner Rum
  • 500 ml Maisöl zum Braten
  • Puderzucker
  • Schokoladencreme oder Marmelade (optional)
Zubereitungsart

In einer Schüssel die Hefe mit einem Löffel Zucker einreiben, bis sie flüssig wird. Das Eigelb separat mit dem restlichen Salz und Zucker mischen, dann die warme Milch hinzufügen. Geben Sie das Mehl in die Schüssel des Roboters, fügen Sie die Mischung aus Eigelb, Zucker, Salz und Milch hinzu und mischen Sie etwas mit einem Löffel. Fügen Sie die Hefe hinzu und lassen Sie den Roboter 10 Minuten kneten.

Der Donutteig sollte nicht zu fest sein. Bei Bedarf noch etwas warme Milch hinzufügen. Nach 10 Minuten Kneten die geschmolzene und abgekühlte Butter nach und nach hinzufügen und den Roboter weitere 5 Minuten kneten lassen. Den Teig an einem warmen Ort etwa eine Stunde / eineinhalb Stunden gehen lassen, mit einem Handtuch bedeckt. Nach der Gärzeit sieht der Teig so aus.

Wir drehen es auf einer bemehlten Oberfläche um und verteilen es in einem 1,5 cm dicken Rechteck. Mit einem Glas habe ich Kreise ausgeschnitten.

Die so geschnittenen Donuts bleiben 10-15 Minuten bedeckt, bis sie gesäuert sind.

In der Zwischenzeit das Öl in den Tuci (oder Gusseisentopf) geben und erhitzen. Die Donuts bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten. Am Ende können wir mit einer Spritze Schokoladencreme, Marmelade, Marmelade einbringen, was Ihr Herz begehrt. Wir pudern sie mit Zucker und ich sage, iss sie heiß!

Meine Donuts wurden am Ende bewusst von mir getrunken. Ich steckte einen Löffel (oder 2, 3?) braunen Rum in die Schokoladencreme.


Flauschige Donut-Zutaten

  • 500 Gramm Mehl
  • 25 Gramm frische Hefe oder 7 Gramm Trockenhefe
  • 50 Gramm Zucker
  • 60 Gramm Butter mit 82% Fett
  • 250ml. Milch (oder etwas mehr, wenn das Mehl von guter Qualität ist)
  • 2 Eigelb
  • 1 Teelöffel geriebenes Salz
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone (nur der gelbe Teil)
  • 500ml. aus geschmacksneutralem Pflanzenöl, in dem wir die Donuts braten
  • Vanillepuderzucker zum Bestreuen zum Schluss
  • zusätzlich etwas Mehl zum Bestreuen der Arbeitsplatte

Zubereitung Fluffy Donuts, Videorezept

Zubereitung von Fluffy Donuts, Rezept im Textformat (druckfähig)


Wie bei jedem Sauerteig und bei Donutteig ist es gut, alle Zutaten einige Zeit vor der richtigen Zubereitung aus dem Kühlschrank zu nehmen. Für den Erfolg dieses Donutteigs ist es am sichersten, alles bei Küchentemperatur zu haben.

Wie macht man einen Donut-Teig?

1. Die frische Hefe in eine Schüssel geben und mit 1/2 des Zuckers gut einreiben, bis sie flüssig ist. Bei Verwendung von Trockenhefe 1/2 der empfohlenen Zuckermenge mischen und dann mit ca. 50 ml verdünnen. lauwarme Milch beiseite stellen, bis sich ein leichter Schaum auf der Oberfläche bildet.

2. Reiben Sie das Eigelb mit dem Salz und dem restlichen Zucker ein, fügen Sie dann die warme Milch hinzu und gießen Sie sie nach und nach ein. Die abgeriebene Zitronenschale über die flüssige Mischung geben und mit einer Gabel gut vermischen.

3. Das gesiebte Mehl in eine große Schüssel geben. Machen Sie mit einem Löffel ein Loch in die Mitte, um die flüssigen Zutaten zu gießen, wie wir sie in Punkt 2 vorbereitet haben. Geben Sie sofort die aktivierte Hefe hinzu.

4. Der fluffige Donutteig kann sowohl mit dem Roboter als auch manuell geknetet werden. Wenn das verwendete Mehl gut getrocknet ist und eine gute Aufnahmefähigkeit hat, kann es erforderlich sein, etwas mehr Milch hinzuzufügen. Ein Donutteig ist nicht gut, um fluffig zu sein. Im Gegenteil, wenn der Teig zu weich ist, können wir 1 Esslöffel zusätzliches Mehl hinzufügen. Wenn es manuell geknetet wird, empfehle ich, es zuerst mit einem Löffel zu vermischen, bis die Flüssigkeiten eingearbeitet sind, und erst dann kräftig von Hand zu kneten.

5. Kneten, bis der Teig gut gebunden ist, dann nach und nach die geschmolzene Butter hinzufügen, aber nicht heiß. Kneten, bis die Butter vollständig vom Teig aufgenommen wurde. Schließlich sollte der Teig glatt und absolut nicht klebrig sein. Für einen gut gemachten Donut-Teig empfehle ich 10 Minuten Kneten am Roboter und mindestens 15 Minuten kräftiges Kneten von Hand.

Sauerteig Donutteig

6. Den fluffigen Donutteig zu einer Kugel formen und in eine mit einem Tropfen Öl eingefettete Schüssel geben. Decken Sie die Schüssel mit einer in 4 gefalteten Serviette ab. Wir stellen die Schüssel an einen warmen Ort, weg von der Strömung, damit sie wächst, bis sich ihr Volumen verdoppelt. Das Aufgehen des Teigs kann 1-1: 30 Stunden dauern. Schließlich sollte das Volumen des Teigs etwas doppelt so groß sein wie die Zeit, die ich in die Schüssel gegeben habe.

Donut-Modellierung

7. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den angehobenen Teig umdrehen und mit einem Nudelholz in einem ca. 1-1,5 cm dicken Blech verteilen. Es ist in eine runde Form geschnitten. Zum Schneiden des Teiges verwende ich eine Metallform mit einem Durchmesser von 8 cm. Sie können auch ein dünnwandiges Glas verwenden, das vor dem Schneiden gut durch das Mehl geht. Die geschnittenen Donuts werden in eine Schale oder sogar auf die Arbeitsfläche an einem warmen Ort gelegt und mit einer sauberen, feuchten Serviette abgedeckt. Vor dem Braten weitere 15 Minuten gehen lassen.

Der restliche Teig aus dem Schnitt kann gesammelt und nur wenige Sekunden geknetet werden. Etwa 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, dann diesen Teig auf einem Blech verteilen und weitere Donuts schneiden.

Wie man Donuts frittiert?

8. In einer tiefen Pfanne oder einem Topf, vorzugsweise aus Gusseisen, bei mittlerer Hitze das Öl in einer großzügigen Schicht gießen. Donuts brauchen viel Öl, um beim Frittieren zu schwimmen.

9. Einmal geformt, werden diese flauschigen Donuts in heißem Öl bei 180 Grad Celsius frittiert, einer Temperatur, bei der sie schnell garen, ohne zu lange mit dem Öl in Kontakt zu bleiben. Auf diese Weise werden unsere flauschigen Donuts nicht mit überschüssigem Öl belastet.

Um die optimale Öltemperatur zu bestimmen, können Sie, wenn Sie kein Sondenthermometer haben, den Schwanz eines Holzlöffels verwenden. Wenn sich beim Einlegen des Holzschwanzes in das Öl sofort ein Kreis aus pfeifenden Luftblasen um ihn herum bildet, ist das Öl ziemlich heiß. Es ist Zeit, die Donuts zu braten.

Die Donuts wachsen spektakulär, wenn das Öl die optimale Temperatur hat und wenn sie braun sind, mit einer Gabel auf die andere Seite wenden.

10. Nach der Bräunung auf beiden Seiten werden die Donuts auf einem mit Papiertüchern bedeckten Tablett entfernt, um überschüssiges Öl aufzusaugen. Sie werden großzügig bepudert, dann mit Vanillepuderzucker, das ist der Charme flauschiger Donuts!

Die Donuts werden vorzugsweise heiß oder lauwarm serviert. Diese flauschigen Donuts sind sehr duftend und ihr Geschmack erinnert immer an den Duft meiner Kindheitserinnerungen. Großer Appetit!


US-Suche im mobilen Web

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wie wir uns verbessern können Yahoo-Suche. In diesem Forum können Sie Produktvorschläge machen und durchdachtes Feedback geben. Wir versuchen ständig, unsere Produkte zu verbessern und können das beliebteste Feedback nutzen, um eine positive Veränderung herbeizuführen!

Wenn Sie Hilfe jeglicher Art benötigen, finden Sie auf unserer Hilfeseite Hilfe zum Selbststudium. Dieses Forum wird nicht auf Support-bezogene Probleme überwacht.

Das Yahoo-Produkt-Feedback-Forum erfordert jetzt eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort, um teilnehmen zu können.

Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Yahoo-E-Mail-Konto anmelden, um uns Feedback zu geben und Stimmen und Kommentare zu bestehenden Ideen abzugeben. Wenn Sie keine Yahoo-ID oder das Passwort für Ihre Yahoo-ID haben, melden Sie sich bitte für ein neues Konto an.

Wenn Sie über eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort verfügen, befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihre Beiträge, Kommentare, Stimmen und/oder Ihr Profil aus dem Yahoo-Produktfeedback-Forum entfernen möchten.


Internationaler Donut-Tag. Mit welchen kühnen Rezepten locken Kunden ihre Donuts aus Rumänien

Fluffig, mit Sirup, Marmelade, Zuckerguss oder feiner Sahne – auf unwiderstehliche Weise haben Donuts einen wichtigen Platz in unserer Küche erobert.

In unserem Land sagen diejenigen, die in ein solches Geschäft investiert haben, dass die Rumänen immer mehr von immer einzigartigen Kombinationen angezogen werden.

Die Preise variieren auch, je nach Laune, von 6 p & acircn & # 259 bis 20 Lei. Und wenn Sie noch einen Grund brauchen, um Ihr köstliches Dessert zu genießen, finden Sie heraus, dass am Donnerstag Gogos Internationaler Tag ist.

M & # 259d & # 259lina Noapte & # 537a, von Constan & # 539a, & icirc & # 537i ademene & # 537te Clients & # 539ii mit gogo & # 537i rund & # 537i flauschig, entweder von Sahne überflutet & # 259, oder von & icircnghe & # 539at & # 259. Er hat sein Bistro direkt während der Pandemie eröffnet und rund 30.000 Euro investiert. O gogoa & # 537 & # 259 kostet & # 259 & icircntre 6 & # 537i 12 Lei.

Madalina-Nacht & # 537: & bdquoWill Orange & # 259, will Pistazien. Ich mache Dinge mit Naturprodukten. & # 536i o facem & # 537i gen sandwchich cu & icircnghe & # 539at & # 259 & icircn & # 259untru & # 537i cu cremele astea, facem & # 537i o & icircnghe & # 539at & # 259 de cas & # 259. & rdquo

Zitieren & # 537te & # 537i

In einem Donut-Laden in Alba Iulia entscheiden die Kunden hart. Die mehrfarbige Donut-Vitrine ist ein Genuss für die Sinne. Die Eigentümer eröffneten den Platz über das Programm Start-up Nation mit 43.000 Euro. Für sie erreicht ein Donut 10 Lei.

Daniela Decean & ndash Betriebswirtin: & bdquoItâ & # x20AC; & # x2122; ist ein Donut, der neu erfunden wurde, um es zu sagenâ & # x20AC; & # x2122;

Gogo & # 537ile reinterpretare & icircntr un pr & # 259jitur & # 259 preten & # 539ioas & # 259 & # 537i-g-# 259iit loc & # 537i & icircn menus restaurants.

Buc & # 259tar: & bdquoHier werden wir einige mit Zucker gebackene Äpfel, Scor & # 539i & # 537o & # 539 & # 259, Cognac machen, die wir für die Donuts verwenden werden, die wir mit Karamellsauce mit Salzflocken servieren. & rdquo

Ein solcher Donut kostet über 20 Lei.

Aurel Moldovan - Restaurantleiter: Wir sind vom klassischen Rezept ausgegangen und kamen zu einem Rezept mit Äpfeln und Karamell und einem Rezept mit Vanille mit harten Beeren. Zukünftig mit Minze & #259 salzigem Karamell. & Rdquo

Ein Unternehmer aus Cluj war mit seinen Donuts so erfolgreich, dass er mit ihnen nach Paris kam.

Dan Olteanu: & bdquoNe afl & # 259m & icircn Paris & icircn den zweiten Platz im Herzen Frankreichs. Hier ist der beliebteste Donut von uns der mit weißer Schokolade und Keksen

Laut Google Trends waren Donuts die meistgesuchten Rom & Acircnia im letzten Jahr. Und heute, am Internationalen Tag des Gogo, wurde das köstliche Dessert von a t & acircrg, & icircn Bistri & # 539a zelebriert.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!

Die Bezeichnung & # 8222Krapfen & # 8221 bedeutet eine Gruppe von frittiertem Gebäck, aus Teig (für Donuts).





Zutat:

500g Mehl
1 Beutel Trockenhefe Dr. Qetker
1 oder
60g Butter
35g alt
250 ml warmes Wasser
1 Päckchen Vanillezucker
Abgeriebene Schale von 1 Orange
7g Salz

Frittieröl
Puderzucker zum Pudern von Donuts

Zubereitungsart:
Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Päckchen Trockenhefe vermischen, dann diese Mischung 15 Minuten ruhen lassen.

Mehl mit Hefe vermischt in eine größere Schüssel geben, über das Mehl 125 ml Wasser gießen (von der insgesamt benötigten Wassermenge 250 ml), die gehackte Butter, den Puderzucker, das Vanillezuckerpäckchen, das Ei, die geriebene Orangenschale und die Teig, danach mischen wir, bis der Teig Konsistenz annimmt.


Über den geformten Teig gießen Sie die andere benötigte Menge Wasser, 125 ml, und beginnen Sie, den gesamten Teig gut zu kneten, bis wir ihn wieder in eine einheitliche Form gebracht haben.


Wenn der Teig zu klebrig ist, fügen Sie mehr Mehl hinzu (ich habe 75 g Mehl hinzugefügt) und kneten Sie, bis Sie einen dicken Teig erhalten, der jedoch nicht sehr dick und hart ist. Danach ist der Teig gut geknetet (ich habe ca. 20-25 Minuten gebraucht, um den Vorgang von Hand zu kneten), den Teig mit einem Handtuch abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Nach 30 Minuten ging der Teig auf.

Die Arbeitsfläche gut durchkneten, den Teig darauf gießen und auf einem 1,5 cm dicken Blech verteilen.

Nachdem wir das Teigblatt ausgebreitet haben, schneiden wir mit dem Anspitzer von einer runden Form mit einem Durchmesser von ca. 8cm (es kann eine Tasse, ein Glas sein) Kreise. Den Teig um die Kreise, wir sammeln ihn, wir sammeln ihn in einer Kugel, die wir ein wenig kneten, damit er homogen wird, und wir verteilen wieder ein Blatt, aus dem wir andere Donuts schneiden können.

Lassen Sie die Donuts 2 Stunden gehen, um ihr Volumen zu verdoppeln.

Nach 2 Stunden haben die Donuts ihr Volumen verdoppelt und können gebraten werden.


In einer tiefen Pfanne oder in einem Topf das Öl erhitzen.

Wenn das Öl heiß genug ist, nehmen Sie einen Donut mit einem Spatel (nicht mit der Hand, da die Oberfläche der Donuts gut wäre, wenn die Oberfläche unberührt und glatt bleibt) und braten Sie ihn in der Pfanne an.

Wenn der Donut an der Oberfläche bleibt und nicht unten bleibt, sind die Donuts bereit zum Frittieren, wenn nicht, müssen wir sie gehen lassen.

Nachdem die Donuts golden geworden sind, wenden wir sie mit einer Gabel auf die andere Seite.

Wenn sie von beiden Seiten ausreichend gebräunt sind (achten Sie darauf, dass sie sehr schnell braun werden, Sie verbrennen sie und die Flamme ist nicht auf Maximum), nehmen wir sie auf die saugfähigen Servietten, um das überschüssige Öl abzulassen, und bestäuben Sie sie anschließend mit Zucker .Pulver, wenn wir sie servieren. Sie sind absolut wunderschön. Die Donuts sind sehr flauschig, sie schmelzen im Mund.





Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!

Die Bezeichnung & # 8222Krapfen & # 8221 bedeutet eine Gruppe von frittiertem Gebäck, aus Teig (für Donuts).





Zutat:

500g Mehl
1 Beutel Trockenhefe Dr. Qetker
1 oder
60g Butter
35g alt
250 ml warmes Wasser
1 Päckchen Vanillezucker
Abgeriebene Schale von 1 Orange
7g Salz

Frittieröl
Puderzucker zum Pudern von Donuts

Zubereitungsart:
Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Päckchen Trockenhefe vermischen, dann diese Mischung 15 Minuten ruhen lassen.

Mehl mit Hefe vermischt in eine größere Schüssel geben, über das Mehl 125 ml Wasser gießen (von der insgesamt benötigten Wassermenge 250 ml), die gehackte Butter, den Puderzucker, das Vanillezuckerpäckchen, das Ei, die geriebene Orangenschale und die Teig, danach mischen wir, bis der Teig Konsistenz annimmt.


Über den geformten Teig gießen Sie die andere benötigte Menge Wasser, 125 ml, und beginnen Sie, den gesamten Teig gut zu kneten, bis wir ihn wieder in eine einheitliche Form gebracht haben.


Wenn der Teig zu klebrig ist, fügen Sie mehr Mehl hinzu (ich habe 75 g Mehl hinzugefügt) und kneten Sie, bis Sie einen dicken Teig erhalten, der jedoch nicht sehr dick und hart ist. Danach ist der Teig gut geknetet (ich habe ca. 20-25 Minuten gebraucht, um den Vorgang von Hand zu kneten), den Teig mit einem Handtuch abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Nach 30 Minuten ging der Teig auf.

Die Arbeitsfläche gut durchkneten, den Teig darauf gießen und auf einem 1,5 cm dicken Blech verteilen.

Nachdem wir das Teigblatt ausgebreitet haben, schneiden wir mit dem Anspitzer von einer runden Form mit einem Durchmesser von ca. 8cm (es kann eine Tasse, ein Glas sein) Kreise. Den Teig um die Kreise, wir sammeln ihn, wir sammeln ihn in einer Kugel, die wir ein wenig kneten, damit er homogen wird, und wir verteilen wieder ein Blatt, aus dem wir andere Donuts schneiden können.

Lassen Sie die Donuts 2 Stunden gehen, um ihr Volumen zu verdoppeln.

Nach 2 Stunden haben die Donuts ihr Volumen verdoppelt und können gebraten werden.


In einer tiefen Pfanne oder in einem Topf das Öl erhitzen.

Wenn das Öl heiß genug ist, nehmen Sie einen Donut mit einem Spatel (nicht mit der Hand, da die Oberfläche der Donuts gut wäre, wenn die Oberfläche unberührt und glatt bleibt) und braten Sie ihn in der Pfanne an.

Wenn der Donut an der Oberfläche bleibt und nicht unten bleibt, sind die Donuts bereit zum Frittieren, wenn nicht, müssen wir sie gehen lassen.

Nachdem die Donuts golden geworden sind, wenden wir sie mit einer Gabel auf die andere Seite.

Wenn sie von beiden Seiten ausreichend gebräunt sind (achten Sie darauf, dass sie sehr schnell braun werden, Sie verbrennen sie und die Flamme ist nicht auf Maximum), nehmen wir sie auf die saugfähigen Servietten, um das überschüssige Öl abzulassen, und bestäuben Sie sie anschließend mit Zucker .Pulver, wenn wir sie servieren. Sie sind absolut wunderschön. Die Donuts sind sehr flauschig, sie schmelzen im Mund.





Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!

Die Bezeichnung & # 8222Krapfen & # 8221 bedeutet eine Gruppe von frittiertem Gebäck, aus Teig (für Donuts).





Zutat:

500g Mehl
1 Beutel Trockenhefe Dr. Qetker
1 oder
60g Butter
35g alt
250 ml warmes Wasser
1 Päckchen Vanillezucker
Abgeriebene Schale von 1 Orange
7g Salz

Frittieröl
Puderzucker zum Pudern von Donuts

Zubereitungsart:
Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Päckchen Trockenhefe vermischen, dann diese Mischung 15 Minuten ruhen lassen.

Mehl mit Hefe vermischt in eine größere Schüssel geben, über das Mehl 125 ml Wasser gießen (von der insgesamt benötigten Wassermenge 250 ml), die gehackte Butter, den Puderzucker, das Vanillezuckerpäckchen, das Ei, die geriebene Orangenschale und die Teig, danach mischen wir, bis der Teig Konsistenz annimmt.


Über den geformten Teig gießen Sie die andere benötigte Menge Wasser, 125 ml, und beginnen Sie, den gesamten Teig gut zu kneten, bis wir ihn wieder in eine einheitliche Form gebracht haben.


Wenn der Teig zu klebrig ist, fügen Sie mehr Mehl hinzu (ich habe 75 g Mehl hinzugefügt) und kneten Sie, bis Sie einen dicken Teig erhalten, der jedoch nicht sehr dick und hart ist. Danach ist der Teig gut geknetet (ich habe ca. 20-25 Minuten gebraucht, um den Vorgang von Hand zu kneten), den Teig mit einem Handtuch abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Nach 30 Minuten ging der Teig auf.

Die Arbeitsfläche gut durchkneten, den Teig darauf gießen und auf einem 1,5 cm dicken Blech verteilen.

Nachdem wir das Teigblatt ausgebreitet haben, schneiden wir mit dem Anspitzer von einer runden Form mit einem Durchmesser von ca. 8cm (es kann eine Tasse, ein Glas sein) Kreise. Den Teig um die Kreise, wir sammeln ihn, wir sammeln ihn in einer Kugel, die wir ein wenig kneten, damit er homogen wird, und wir verteilen wieder ein Blatt, aus dem wir andere Donuts schneiden können.

Lassen Sie die Donuts 2 Stunden gehen, um ihr Volumen zu verdoppeln.

Nach 2 Stunden haben die Donuts ihr Volumen verdoppelt und können gebraten werden.


In einer tiefen Pfanne oder in einem Topf das Öl erhitzen.

Wenn das Öl heiß genug ist, nehmen Sie einen Donut mit einem Spatel (nicht mit der Hand, da die Oberfläche der Donuts gut wäre, wenn die Oberfläche unberührt und glatt bleibt) und braten Sie ihn in der Pfanne an.

Wenn der Donut an der Oberfläche bleibt und nicht unten bleibt, sind die Donuts bereit zum Frittieren, wenn nicht, müssen wir sie gehen lassen.

Nachdem die Donuts golden geworden sind, wenden wir sie mit einer Gabel auf die andere Seite.

Wenn sie von beiden Seiten ausreichend gebräunt sind (achten Sie darauf, dass sie sehr schnell braun werden, Sie verbrennen sie und die Flamme ist nicht auf Maximum), nehmen wir sie auf die saugfähigen Servietten, um das überschüssige Öl abzulassen, und bestäuben Sie sie anschließend mit Zucker .Pulver, wenn wir sie servieren. Sie sind absolut wunderschön. Die Donuts sind sehr flauschig, sie schmelzen im Mund.





Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!

Dieses Rezept wird aufgrund seiner Zubereitung auch flauschige Donuts genannt.






Zutaten für aromatisierte Donuts:

125ml warmes Wasser
125ml warme Milch
60g geschmolzene Butter
3 Eigelb
100g alter Husten
2 Päckchen Dr.Oetker Vanillezucker
Abgeriebene Schale einer Zitrone
1 Beutel Dr.Oetker Trockenhefe
500g Mehl
1 Teelöffel Salz

Zubereitungsart:
Den Teig habe ich im Brotbackautomaten zubereitet. Ich gebe die Zutaten in die Schüssel, in folgender Reihenfolge: warmes Wasser, warme Milch, zerlassene Butter (vorher) in die Mikrowelle (Achtung nicht heiß), Eigelb, Puderzucker, Vanillezuckerpäckchen, abgeriebene Schale von a Zitrone, Päckchen Trockenhefe, Mehl und Salz. Ich habe es kneten und insgesamt 1 Stunde 30 Minuten gehen lassen. Sollte der Teig in dieser Zeit nicht wachsen, können Sie ihn problemlos gehen lassen.
Wenn Sie keine Brotmaschine haben (ich empfehle Ihnen von ganzem Herzen, eine zu kaufen, sie erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich, knetet und säuert den Teig sehr gut und hat andere Funktionen, die sehr helfen), können Sie die Teig von Hand. Die Zutaten in der folgenden Reihenfolge in eine größere Schüssel geben, Mehl, Hefe, Puderzucker, Vanillezuckerpäckchen, abgeriebene Zitronenschale, warmes Wasser, warme Milch, zerlassene Butter, Eigelb und Salz, den Teig 20 Minuten gut durchkneten, dann mit einem sauberen Tuch abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Eine Stunde oder länger gehen lassen, wenn nötig.

Nach 1 ½ Stunden ist der Teig schön aufgegangen.

Wir gießen den Teig aus der Wanne auf die Arbeitsfläche, gut bemehlt.

Den Teig in eine 1 cm dicke Decke streichen.

Nachdem Sie das Teigblatt verteilt haben, schneiden Sie mit einer runden Form (es kann eine Tasse oder ein Glas sein) Kreise. Den Teig um die Kreise, wir sammeln ihn, wir sammeln ihn in einer Kugel, die wir ein wenig kneten, damit er homogen wird, und wir verteilen wieder ein Blatt, aus dem wir andere Donuts schneiden können.

Nachdem Sie die Donuts geschnitten haben, lassen Sie sie 30 Minuten ruhen.

Donuts nach 30 Minuten.

Nehmen Sie die Donuts mit einem Spatel und braten Sie sie in einer Pfanne oder Pfanne mit heißem Öl an.


Lassen Sie die Donuts auf einer Seite goldbraun werden und wenden Sie sie dann auf der anderen Seite (achten Sie darauf, dass sie nicht anbrennen).


Nachdem die Donuts eine schöne goldene Farbe angenommen haben, nehmen wir sie auf einem Tablett oder einem Teller heraus, auf den wir eine saugfähige Serviette legen.






1 Kommentar. Lass neu

Hallo. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, sie sind nur lecker geworden, weil sie in der Mitte leer sind. Was kann ich machen, um wie im obigen Rezept voll herauszukommen?


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!

Dieses Rezept wird aufgrund seiner Zubereitung auch flauschige Donuts genannt.






Zutaten für aromatisierte Donuts:

125ml warmes Wasser
125ml warme Milch
60g geschmolzene Butter
3 Eigelb
100g alter Husten
2 Päckchen Dr.Oetker Vanillezucker
Abgeriebene Schale einer Zitrone
1 Beutel Dr.Oetker Trockenhefe
500g Mehl
1 Teelöffel Salz

Zubereitungsart:
Den Teig habe ich im Brotbackautomaten zubereitet. Ich gebe die Zutaten in die Schüssel, in folgender Reihenfolge: warmes Wasser, warme Milch, zerlassene Butter (vorher) in die Mikrowelle (Achtung nicht heiß), Eigelb, Puderzucker, Vanillezuckerpäckchen, abgeriebene Schale von a Zitrone, Päckchen Trockenhefe, Mehl und Salz. Ich habe es kneten und insgesamt 1 Stunde 30 Minuten gehen lassen. Sollte der Teig in dieser Zeit nicht wachsen, können Sie ihn problemlos gehen lassen.
Wenn Sie keine Brotmaschine haben (ich empfehle Ihnen von ganzem Herzen, eine zu kaufen, sie erleichtert Ihnen die Arbeit sehr, knetet und säuert den Teig sehr gut und hat andere Funktionen, die sehr helfen), können Sie die Teig von Hand. Die Zutaten in der folgenden Reihenfolge in eine größere Schüssel geben, Mehl, Hefe, Puderzucker, Vanillezuckerpäckchen, abgeriebene Zitronenschale, warmes Wasser, warme Milch, zerlassene Butter, Eigelb und Salz, den Teig 20 Minuten gut durchkneten, dann mit einem sauberen Tuch abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Eine Stunde oder länger gehen lassen, wenn nötig.

Nach 1 ½ Stunden ist der Teig schön aufgegangen.

Wir gießen den Teig aus der Wanne auf die Arbeitsfläche, gut bemehlt.

Den Teig in eine 1 cm dicke Decke streichen.

Nachdem Sie das Teigblatt verteilt haben, schneiden Sie mit einer runden Form (es kann eine Tasse oder ein Glas sein) Kreise. Den Teig um die Kreise, wir sammeln ihn, wir sammeln ihn in einer Kugel, die wir ein wenig kneten, damit er homogen wird, und wir verteilen wieder ein Blatt, aus dem wir andere Donuts schneiden können.

Nachdem Sie die Donuts geschnitten haben, lassen Sie sie 30 Minuten ruhen.

Donuts nach 30 Minuten.

Nehmen Sie die Donuts mit einem Spatel und braten Sie sie in einer Pfanne oder Pfanne mit heißem Öl an.


Lassen Sie die Donuts auf einer Seite goldbraun werden und wenden Sie sie dann auf der anderen Seite (achten Sie darauf, dass sie nicht anbrennen).


Nachdem die Donuts eine schöne goldene Farbe angenommen haben, nehmen wir sie auf einem Tablett oder einem Teller heraus, auf den wir eine saugfähige Serviette legen.






1 Kommentar. Lass neu

Hallo. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, sie sind nur lecker geworden, weil sie in der Mitte leer sind. Was kann ich machen, um wie im obigen Rezept voll herauszukommen?


Flauschige Fastenkrapfen

ergibt 40 flauschige Fastenkrapfen

  • 500 & # 8211 600 gr. Mehl
  • 250ml. warmes Wasser
  • 50ml. Öl
  • 25gr. frische Bierhefe
  • 30gr. Zucker
  • Unsere Lieblingsaromen sind Vanille, aber Sie können auch Rum, Orange & # 8211 Essenz nach Ihren Wünschen verwenden. Für einen zusätzlichen Geschmack können Sie auch geriebene Zitronen- oder Orangenschale hinzufügen (nur der gelbe Teil, der weiße Teil ist bitter)
  • ein bisschen Salz

Flauschige Fastenkrapfen, einfaches Rezept mit praktischen Zutaten. Fasten für ein traditionelles, würziges und sättigendes Dessert nach dem Geschmack der ganzen Familie. Wie man flauschige Fastenkrapfen zubereitet.

Es ist schwer, in der traditionellen Gastronomie ein Dessert zu finden, das einfacher zuzubereiten und würziger ist als Donuts. Ob süß oder fasten, diese beliebten Donuts sind ein unbestreitbarer Beweis für menschlichen Einfallsreichtum in Aktion. Es kommt mir jedes Mal in den Sinn, wenn ich bemerke, wie einige sehr einfache Zutaten zusammen mit der effizienten Verwendung natürlicher Eigenschaften zu ihrem eigenen Vorteil zu flauschigen und aromatischen Leckereien führen. Aus all dieser Einfachheit kommen genug flauschige Fastenkrapfen heraus, um eine große und hungrige Familie zu sättigen und ihr gleichzeitig das Gefühl zu geben, große Tage zu verwöhnen.

Mit einer langen Geschichte scheinen diese Donuts, ob einfach oder gefüllt, mit Zucker gepudert oder glasiert, nicht an Popularität zu verlieren, im Gegenteil. Zumal es verschiedene Varianten gibt, beide süße Donuts mit Milch und Eiern, aber auch flauschige Fastenkrapfen, mit natürlichen und ausschließlich pflanzlichen Zutaten.

Das Rezept für die flauschigen Fastenkrapfen, über die wir heute sprechen, ist natürlich vegan. Sie werden sehen, wie einfach es zu machen und stark, voll und vielseitig ist. Die daraus entstehenden flauschigen Donuts können einfach, nur mit Zucker bestäubt oder mit Marmelade gefüllt serviert werden.

So bereitest du flauschige Fastenkrapfen zu

Bevor Sie mit der Zubereitung der Donuts beginnen

Ein kleines, aber wichtiges Detail dafür, wie gut unsere Donuts werden: Das Aufgehen des Teigs hängt von der Temperatur der verwendeten Zutaten ab. Um sicherzustellen, dass sie uns optimal helfen, wird empfohlen, sie bei Raumtemperatur zu verwenden, möglicherweise mindestens eine Stunde vor der Verwendung zu entfernen, um Zeit zu haben, eine nahe Temperatur zu erreichen.

Fastenkrapfenteig zubereiten

  1. In einer Schüssel die frische Hefe mit 2 EL lauwarmem Wasser und 1 TL Zucker einreiben. Die Mischung wird flüssig und wenn die Hefe gut ist, beginnt sie nach 10 Minuten an der Oberfläche einen Schaum zu bilden, ein Zeichen für die Gärfähigkeit der Hefe.
  2. Wiegen und sieben Sie das Mehl in eine große Schüssel, um es zu belüften (das hilft auch beim Aufgehen) und um alle Verunreinigungen zu entfernen. 600gr gewogen. aber für die Anfangsmischung verwende ich nur 500 gr., die restlichen 100 gr. es wird nach Bedarf hinzugefügt, um die richtige Textur zu erhalten, aber auch um die Arbeitsfläche zu bestreuen, auf der wir den Teig schneiden werden. Das Mehl salzen und gut vermischen.
  3. In eine große Schüssel ein Loch in die Mitte des Mehls bohren und die flüssige Hefemischung einfüllen.
  4. Gießen Sie nach und nach das lauwarme Wasser ein, während Sie die Zutaten von Hand mischen, um sie zu homogenisieren. Fügen Sie nun auch die Aromen hinzu (geriebene Zitrusschalen, Vanillezucker, die gewünschte Essenz usw.).
  5. In diesem Stadium ist der geknetete Teig leicht klebrig, aber homogen.
  6. Öl einfüllen und kneten, bis es eingearbeitet ist.
  7. Bei Bedarf 1 & # 8211 2 Esslöffel Mehl hinzufügen und kräftig durchkneten. Die Idee ist, dass der Teig nicht mehr klebrig ist. Die richtige Textur entsteht, wenn wir einen weichen, formbaren Teig bekommen, der nicht mehr an den Händen klebt. Dazu ist es notwendig den Teig kräftig zu kneten, ca. 10-15 Minuten von Hand oder

8. Den Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben und mit einem sauberen Tuch abdecken. Lassen Sie den Teig 1 Stunde gehen & # 8211 1 1/2 Stunden oder bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Donuts schneiden

9. Bestreuen Sie die Arbeitsplatte mit etwas Mehl. Kneten Sie unseren Fastenkrapfenteig in der Schüssel, gerade genug, um die Luft zu entfernen. Den Teig mit einem Nudelholz leicht auf einem etwa 1,5 cm dicken Blech verteilen.

10. Schneiden Sie den Teig mit einer runden Form in Scheiben und formen Sie Donuts. Entfernen Sie den überschüssigen Teig und lassen Sie ihn etwa eine Viertelstunde gehen. Der überschüssige Teig wird leicht geknetet, gerade genug, um etwas zu binden, außerhalb der Arbeitsfläche mit Mehl bestäubt (damit wird die Aufnahme von überschüssigem Mehl vermieden), gedehnt und geschnitten. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der ganze Teig fertig geschnitten ist. Die geschnittenen Donuts mit einem dicken Küchentuch abdecken und weitere 10-15 Minuten gehen lassen.

Donuts braten

11. In der Zwischenzeit bei mittlerer Hitze einen Topf mit Pflanzenöl erhitzen, das in eine etwa 4 cm dicke Schicht gegossen wurde. Am liebsten brate ich Donuts / gusseiserne Pfannen. Acestea au proprietatea de a păstra temperatura constantă și prăjirea va fi mai uniformă.

12. Se probează dacă uleiul este suficient de încins pentru adăugarea gogoșilor punând în cratiță un mic bob de aluat crud. Dacă acesta se ridică repede la suprafață, sfârâind puternic, uleiul este suficient de încins. Se pun gogoșile la prăjit răsturnându-le, cu partea cu care au stat în sus după decupare în jos.

13. Odată prăjite pe o parte, gogoșile se întorc pe cealaltă cu o paletă. Aveți grijă la uleiul încins, nu trântiți gogoșile în ulei pentru că riscați să vă stropească și nici nu folosiți instrumente ude!

14. Se controlează temperatura de prăjire, dând focul mai tare sau mai încet. Ideea este că uleiul în cratiță trebuie să reacționeze instantaneu când intră în contact cu gogoșile, sfârâind, fără însă să fumege.

Ultimii pași înainte de degustare

15. Pe măsură ce gogoșile sunt gata, se scot pe o tavă așternută cu hârtie absorbantă de bucătărie. Atenție, le punem pe tava cu hârtie absorbantă cu partea care a stat ultima în ulei, e inutil să punem gogoașa invers, cu uleiul curgând pe partea superioară, acesta va fi absorbit de gogoși! Cum scoatem o gogoașă, cum punem alta în loc, evitând astfel supra încălzirea și arderea uleiului (și a celorlalte gogoși).

16. Se pregătește și zahărul pudră care poate fi folosit simplu sau aromatizat. Varianta noastră preferată este să amestecăm zahărul pudră cu o jumătate de linguriță scorțișoară măcinată. Dă un gust incredibil și o aromă subtilă și extrem de plăcută. Gogoșile puse pe un șervețel absorbant, imediat după prăjire, cât sunt fierbinți, se pudrează cu zahăr vanilat. Cât sunt calde, zahărul va adera mult mai ușor decât dacă sunt pudrate după ce se răcesc.

Gogoșile pot fi servite simple sau se pot umple cu dulceață. O adevărată tratație, pe cât de simplu de făcut pe atât de gustoasă.


Video: TVS: Špetka Valašska - Kyselica 1. díl (Januar 2023).