Neue Rezepte

So backen Sie glutenfreies Bananenbrot


Am besten mit einer Tasse Tee als Mittagssnack genossen, ist Bananenbrot eine fantastische, ganz zu schweigen von der Klassiker. Es ist ein Kinderspiel, es zusammenzuwerfen und kann leicht glutenfrei gemacht werden, wie uns Nicole Knegt von Four Spoons Bakery zeigt…

Vor einigen Jahren haben mein Mann und ich eine glutenfreie Mikrobäckerei auf unserem örtlichen Bauernmarkt betrieben. Jeden Samstag wachte ich auf, während es noch dunkel war, um zu backen – ich liebte es. Als ich fertig war, hatte ich drei Versionen Bananenbrot geschlagen. Alle natürlich glutenfrei und alle herrlich verlockend, jede auf ihre eigene Art und Weise.

Für Schokoladenliebhaber haben wir eine Handvoll Schokoladenstückchen hineingeworfen; für Obstliebhaber haben wir Blaubeeren oder Kirschen hinzugefügt (falls Saison); und manchmal haben wir eine Prise Zimt hineingestreut.

Dieses Bananenbrotrezept ist so einfach, absolut köstlich und erfordert keine umfangreiche oder teure Liste glutenfreier Mehle. Apfelmus sorgt für ein saftiges Brot, während ein Hauch von Honig und Vanille schöne Aromen auf den Tisch bringen.

GLUTENFREIES BANANENBROT

Ergibt ca. 10 dicke Scheiben

250g braunes Reismehl, plus extra zum Bestäuben
75g Tapiokastärke
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Xanthangummi
250g reife Bananen (ca. 2 Bananen)
185g Apfelmus
70g Sonnenblumenöl
85g flüssiger Honig
2 Eier aus Freilandhaltung
1 Teelöffel Vanilleextrakt

  1. Den Backofen auf 180 °C/350 °F/Gas vorheizen. 4. Eine 11 x 21 cm große Kastenform einfetten und bemehlen oder mit Backpapier auslegen.
  2. In einer großen Rührschüssel alle trockenen Zutaten zusammen mit einem halben Teelöffel Meersalz gründlich vermischen.

  3. In einer separaten Schüssel die Bananen mit einer Gabel zerdrücken, dann die restlichen feuchten Zutaten zu den Bananen geben und vermengen.

  4. Fügen Sie die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich gerade vermischt haben (achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel mischen, da dies die Aufgehfähigkeit des Brotes beeinträchtigen kann). Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen.
  5. Im vorgeheizten Ofen 50 bis 60 Minuten backen oder bis ein in die Mitte des Laibs gesteckter Spieß sauber herauskommt. Nach dem Garen vor dem Servieren in der Pfanne abkühlen lassen.

Wenn Sie diese Version gemeistert haben, warum versuchen Sie nicht, die Dinge mit diesen verschiedenen Wendungen zu vermischen?

  • Kirsch-Bananen-Brot: Gießen Sie ⅓ des Teigs in Ihre Pfanne und schöpfen Sie ein paar Löffel Kirschkuchenfüllung hinein. Den Teig und die Kirschfüllung weiter schichten und mit ein paar Löffeln Kirschfüllung auf der Oberseite des Laibs abschließen.
  • Schoko-Bananen-Brot: 40 g Kakaopulver zu den trockenen Zutaten geben.
  • Zimt-Bananen-Brot: 1 Teelöffel gemahlenen Zimt zu den trockenen Zutaten geben und die Vanille weglassen.
  • Schokoladensplitter Bananenbrot: Fügen Sie ½ Tasse halbsüße Schokoladenstückchen zu den nassen Zutaten hinzu.

TRICKS FÜR GLUTENFREIES BACKEN

  • Xanthangummi ist kritisch! Es ahmt Gluten nach, indem es den Teig andickt – ohne es funktioniert das Rezept nicht. Wer lieber ohne Xanthan backen möchte, kann es durch einen halben Teelöffel Guarkernmehl ersetzen.
  • Braunes Reismehl variiert in der Textur. Einige Marken haben einen feinen Mahlgrad, während andere viel grober sind. Ich habe festgestellt, dass es immer am besten ist, mit einem fein gemahlenen Mehl zu backen.
  • Lassen Sie Ihr glutenfreies Backen immer in der Form abkühlen, da es nach dem Herausnehmen aus dem Ofen Zeit zum Abbinden braucht.

Weitere glutenfreie Inspirationen finden Sie in diesen Rezepten. Wenn Sie nach mehr leckeren glutenfreien Leckereien zum Backen suchen, empfehlen wir diesen köstlich gewürzten Karottenkuchen.


Dieses zuckerarme, glutenfreie Bananenbrot wird Ihr neues Lieblingsfrühstück

Nun, wir haben Sie zumindest in Bezug auf das Bananenbrot abgedeckt. Segne die Köche Jenny Dorsey und Mia Rigden, die Gastgeber der Well+Good’s Show Alt-Backen Bootcamp, um genug mit verschiedenen alternativen Mehlen und Zutaten zu experimentieren, um ein Rezept zu kreieren, das feucht, butterig und süß schmeckt.

Das Geheimnis? Verwenden Sie eine Mischung aus Mandel- und Kokosmehl, um die Textur eines traditionellen Bananenbrots nachzuahmen. “Kokosmehl und Mandelmehl mischen sich ziemlich gut, um die Art des austrocknenden Effekts von Kokosmehl auszugleichen, und Mandelmehl bringt die Fettigkeit ein, die Sie für diese schöne, weiche Krume in Ihren Backwaren wünschen,&8221, sagt Dorsey.

Die beiden alternativen Mehle verleihen auch Geschmack und Süße, ohne raffinierten Zucker. (Die Bananen und der Ahornsirup helfen natürlich auch in dieser Abteilung.) Sie fügen auch Zimt hinzu, der nicht nur den Geschmack verstärkt, sondern auch hilft, den Blutzuckerspiegel auszugleichen, um einen Zuckerabsturz nach dem Snack zu mildern. Lesen Sie: Es ist gesund *und* lecker.

Faszinierte, glutenfreie Esser? Das Rezept wartet.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen glutenfreies Allzweck-Backmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse Butter
  • ½ Tasse Turbinado-Zucker
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 6 reife Bananen, püriert

Heizen Sie einen Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vor. Fetten Sie eine 9x5-Zoll-Laibpfanne leicht ein.

In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. In einer separaten Schüssel Butter und Zucker cremig schlagen. Eier, Ahornsirup und zerdrückte Bananen unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Bananenmischung zur Mehlmischung geben, bis der Teig gerade noch feucht ist. Teig in die vorbereitete Kastenform füllen.

Im vorgeheizten Ofen 20 bis 30 Minuten backen, bis ein in die Mitte des Laibs gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. Wenn Sie Muffin- oder Cupcake-Formen verwenden, backen Sie sie 15 Minuten lang oder bis ein Zahnstocher, der in die Mitte eines Muffins gesteckt wird, sauber herauskommt.


Woher wissen Sie, wann Ihr Bananenbrot fertig ist?

Ich empfehle immer, dass Sie etwa 5-7 Minuten vor dem Rezept beginnen, Ihr gf-Bananenbrot auf Garheit zu testen.

Es wird weiterbacken, nachdem Sie es aus dem Ofen gezogen haben, aber Sie möchten sicherstellen, dass die Mitte fertig ist.

Die Ofentemperaturen können variieren und dies kann Ihre tatsächliche Backzeit beeinflussen. Stecken Sie einen Kuchentester oder einen langen Zahnstocher in die Mitte des Brotes. Wenn es sauber herauskommt, ist es fertig.

So backen Sie glutenfreies Bananenbrot

  1. In einer großen Rührschüssel zerdrückte Banane, Öl, Joghurt (oder Apfelmus oder zusätzliches Öl oder Butter), Zucker, Eier und Vanille vermischen und glatt rühren.
  2. Mehl, Backpulver, Natron und Salz hinzufügen. Rühren, bis kombiniert.
  3. Nach Belieben Schokoladenstückchen unterheben.
  4. Den Teig in die vorbereitete Kastenform gießen und einige Male auf die Arbeitsfläche klopfen, bis er eben ist.
  5. 45-55 Minuten backen oder bis sie gar sind und ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.
  6. Vor dem Anschneiden vollständig abkühlen lassen.

Sie können in diesem gf-Bananenbrot-Rezept Milch anstelle von Joghurt verwenden. Beachten Sie nur, dass der Teig etwas flüssiger wird, aber keine Sorge.

Diese Schritte dienen zur Veranschaulichung. Die vollständige Anleitung finden Sie unten im druckbaren Rezept.

Was passiert, wenn Sie vergessen, Backpulver einzugeben?

Backpulver ist ein wichtiges Treibmittel in Rezepten. Wenn Sie es vergessen, geht Ihr glutenfreies Bananenbrot nicht auf.

Es wird immer noch gut schmecken, aber es wird hart und dicht sein. Wenn Sie das Backpulver aus diesem glutenfreien Bananenbrot weglassen, ziehen Sie in Betracht, es zu glutenfreiem French Toast zu machen.

Wie lange sollte das glutenfreie Bananenbrot abkühlen?

Lassen Sie Ihr Bananenbrot mindestens zehn Minuten in der Pfanne abkühlen. Denken Sie daran, dass die meisten Kuchen, Cupcakes und Schnellbrote auch nach dem Herausnehmen aus dem Ofen noch etwas backen.

Wenn du es abkühlen lässt, hilft es beim Einrichten und verhindert, dass es in einem dampfenden Durcheinander auseinanderfällt, wenn du es aus der Pfanne nimmst.

Glutenfreie Bananenbrotmischungen

Glutenfreie Bananen-Schnellbrot-Muffin-Mischung - Pillsbury Baking

King Arthur Glutenfreie Bananenbrotmischung

Simple Mill Banana Muffin & Bread Mix

Interessiert an einem anderen Rezept, das Banane verwendet? Probieren Sie die glutenfreien milchfreien Bananen-Schokoladen-Chip-Muffins von My Gluten Free Kitchen. Für eine Paleo-Version mögen Sie vielleicht Bakeritas Paleo Chocolate Chunk Banana Bread.


Rezept für glutenfreies Bananenbrot

Bananenbrot ist ein klassisches Frühstücksbrot, das auch als Dessert oder zur Teezeit mit Kaffee oder Tee serviert werden kann. Das Besondere an diesem Rezept ist, dass es glutenfrei ist. Glutenfreie Brote können eine Herausforderung sein, da sie nicht wie die meisten Brote aufgehen, aber ein Kuchenbrot wie dieses Bananenbrot ist anders. Denn Backpulver ersetzt Hefe und das Brot geht beim Backen im Brotbackautomaten auf. Aber das wirft eine Frage auf: Hat Ihr Brotbackautomat eine spezielle glutenfreie Einstellung und sollten Sie ihn für ein Kuchenbrot verwenden?

Die einfache Antwort lautet: NEIN. Glutenfreie Einstellungen haben einen Aufgehzyklus, der für ein Kuchenbrot unnötig ist. Tatsächlich macht eine glutenfreie Einstellung das Brot schwer und dicht. Sie müssen entweder eine Kuchenbroteinstellung verwenden oder den Laib im Ofen fertig stellen. Letztendlich sind es die Zutaten, die dieses glutenfrei machen, nicht die Einstellung der Brotmaschine. Wenn Sie keine Kuchen-Brot-Einstellung haben, verwenden Sie entweder eine Nudel- oder Pizzateig-Einstellung, die keinen Aufgehzyklus hat, oder verwenden Sie die Grundeinstellung für Brot, gießen Sie den Teig jedoch aus, bevor der Aufgehzyklus beginnt und im Ofen endet.

Ich würde eine gebutterte Brotbackform und eine Ofeneinstellung von 350 ° F (175 ° C) empfehlen. 20 bis 35 Minuten backen, bis ein Messer oder ein Holzspieß trocken aus der Mitte herauskommt. Falls nass, weitere 5 Minuten backen, bis sie trocken werden.

Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg für dieses Brot ist die Verwendung von sehr reifen Bananen. Je dunkler die Haut der Bananen, desto besser. Sie sind sehr weich und lassen sich leicht in den Teig einarbeiten. Zu frische Bananen sind zu fest und vermischen sich nicht mit dem Teig.

Sie können damit zwei Wege gehen. Eine ist, die Brotmaschine von Anfang bis Ende zu verwenden, vorausgesetzt, Sie haben eine Kuchen-Brot-Einstellung oder Sie können im Ofen fertig werden. Wenn Sie die Kuchen-Brot-Einstellung an Ihrer Brotmaschine verwenden, wählen Sie die Kuchen-Brot-Einstellung für einen 1,5-Pfund-Laib mit mittlerer Kruste.

Wenn Sie im Ofen fertig werden möchten, bestreichen Sie eine Backform mit Butter und heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vor. Eine 9x5-Laibpfanne ist am besten entweder aus Metall oder Glas. 25 bis 30 Minuten backen und den Messer- oder Holzspießtest durchführen, um festzustellen, ob die Mitte des Brotes gebacken ist. Wenn Sie mit jedem Ansatz fertig sind, lassen Sie ihn 10 Minuten ruhen und nehmen Sie ihn dann heraus und servieren Sie ihn.


Glutenfreies Bananenbrot

Dieses glutenfreie Bananenbrot ist eines meiner beliebtesten glutenfreien Backrezepte aller Zeiten! Es ist eine gute Möglichkeit, reife Bananen zu verbrauchen, und das Rezept ist etwas, bei dem Sie sich gut fühlen können, wenn Sie es herstellen und teilen.

Bananenbrot mache ich oft, weil wir immer Bananen zu haben scheinen. Mit diesem Rezept kannst du die Bananen aufbrauchen, die etwas zu lange auf der Theke geblieben sind. Hausgemachtes Bananenbrot ist der beste Weg, um den Tag zu beginnen oder einen Nachmittag mit einer Tasse Dalgona-Schlagkaffee oder -Tee ausklingen zu lassen.

Ich liebe es, es frisch aus dem Ofen oder leicht mit Butter geröstet für einen einfachen und leckeren Snack zu servieren!

Dieses glutenfreie Bananenbrot ist herrlich saftig mit zarter Krume und nicht zu süß, so wie es sein soll. Und man kann nicht einmal sagen, dass es glutenfrei ist!

Es ist am besten, Bananen zu verwenden, wenn sie am süßesten und reifsten sind, dh wenn sie überall Flecken entwickelt haben. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Bananen weich werden und Sie keine Zeit haben, sie sofort zu verwenden, schälen Sie sie und frieren Sie sie für die spätere Verwendung ein. Im Gefrierschrank wird es etwas dunkler, aber es ist völlig in Ordnung, es aufzutauen und in Rezepten zu verwenden.

Dieses Bananenbrotrezept macht ein schnelles und einfaches Frühstück, einen Snack oder sogar ein Dessert zum Vorbereiten und ich scheine immer alles zur Hand zu haben, was ich brauche. Da es einen Laib ergibt, könnten Sie erwägen, das Rezept zu verdoppeln, wenn Sie jetzt eines haben und eines für später aufbewahren möchten.

Rezeptzutaten für glutenfreies Bananenbrot

Dieses Rezept lässt sich leicht mit einfachen Zutaten kombinieren, die Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Speisekammer haben.

  • Reife Bananen: Verwenden Sie für den besten Geschmack sehr reife Bananen mit vielen schwarzen/braunen Flecken. Wenn Ihre Bananen nicht reif genug sind, können Sie dies durch eine Erhöhung der Süßstoffmenge ausgleichen.
  • Glutenfreies Mehl: Verschiedene Marken von glutenfreien Mehlen können zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Möglicherweise müssen Sie einige ausprobieren und mit denen experimentieren, die Ihnen gefallen. Für mich mag ich Bob’s Red Mill Glutenfreies Allzweck-Backmehl und King Arthur Glutenfreies Allzweckmehl.
  • Brauner Zucker: Sie können auch Kristallzucker verwenden, aber ich mag den Geschmack von hellbraunem Zucker in diesem Rezept.
  • Butter: Stellen Sie sicher, dass die Butter geschmolzen und auf Raumtemperatur abgekühlt ist, bevor Sie sie mit anderen nassen Zutaten mischen. Sie können es auch durch Kokosöl ersetzen, wie ich unten erwähne.
  • Xanthangummi: Die meisten glutenfreien Mehlmischungen enthalten Xanthangummi, sodass Sie möglicherweise keines hinzufügen müssen. Überprüfen Sie die Etiketten, um sich zu vergewissern.
  • Backpulver: Dadurch bekommt das Bananenbrot oben eine schöne Kuppel. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Brot flach aussieht und sich nicht gut aufbläht, versuchen Sie, das Backpulver um bis zu 1/2 Teelöffel zu erhöhen.
  • Eier: Stellen Sie sicher, dass sie Zimmertemperatur haben.

Scrollen Sie unten für ein vollständiges druckbares Rezept mit den Zutatenmengen nach unten.

Wie macht man Bananenbrot

Dieses Rezept ist wirklich einfach zuzubereiten, ohne dass ein Mixer oder spezielles Werkzeug erforderlich ist. Dieses super saftige glutenfreie Bananenbrot kannst du in drei einfachen Schritten und mit nur einer Gabel und einem Schneebesen schnell zubereiten.

  1. Die feuchten Zutaten miteinander vermischen und beiseite stellen.
  2. Kombinieren Sie die trockenen Zutaten.
  3. Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den nassen hinzu und rühren Sie, bis sie gut vermischt sind, und backen Sie.

Einige Tipps zu diesem Rezept:

  • Mit Zutaten backen, die Zimmertemperatur haben. Kalte Zutaten vermischen sich nicht so gut mit Zutaten bei Raumtemperatur.
  • Verwenden Sie Bananen aus dem Gefrierschrank, wenn Sie diese haben, tauen Sie sie nur auf, bevor Sie sie der Mischung hinzufügen. Denken Sie daran, drei Bananen entsprechen 1 Tasse zerdrückten Bananen.
  • Überprüfen Sie Ihr Brot mindestens 10 Minuten vor Ablauf der Backzeit. Wenn es zu bräunlich wird, das Brot aber nicht durchgebacken ist, eine Folie darüber legen und backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.
  • Legen Sie die Kastenform mit Pergamentpapier aus und lassen Sie zusätzliches Papier über die Ränder der Pfanne gefaltet, um das Entfernen zu erleichtern.
  • Die meisten Leute beschweren sich über eine kiesige Textur beim glutenfreien Backen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Backwaren eine körnige Textur haben, lassen Sie den Teig vor dem Backen etwa eine halbe Stunde ruhen, damit die trockenen Zutaten Zeit haben, Feuchtigkeit aus den nassen Zutaten aufzunehmen.

Kannst du das vegan machen?

Jawohl! Sie können die Eier durch Flachseier ersetzen. Für jedes Leinsamen-“ei”, 1 Esslöffel Leinsamenmehl und 2 1/2 EL Wasser in einer kleinen Schüssel vermischen, umrühren und 5 Minuten ruhen lassen, damit es andickt. Anstelle von 1 Ei zum Rezept hinzufügen. Anstelle von Butter können Sie die gleiche Menge geschmolzenes Kokosöl verwenden.

Welche Variationen gibt es bei diesem Gericht?

Es ist köstlich wie es ist, aber wenn Sie es ändern möchten, versuchen Sie, diese Mix-Ins hinzuzufügen:

  • Schokoladenstückchen (ich mag halbsüße oder dunkle Schokoladenstückchen/Stückchen)
  • Pecannüsse
  • Walnüsse
  • Geschredderte ungesüßte Kokosnuss oder Kokosflocken

Wie lagert man es am besten?

Dieses glutenfreie Bananenbrot ist bei Raumtemperatur bis zu 3 Tage haltbar. Bewahren Sie es in Plastikfolie, Folie oder in einem Druckverschlussbeutel auf.

Ist dieses glutenfreie Bananenbrot gefrierfreundlich?

Wie die meisten Bananenbrotrezepte lässt sich dieses Brot gut einfrieren und hält sich etwa 2 Monate im Gefrierschrank. Um den gesamten Laib einzufrieren, lassen Sie ihn vollständig auf Raumtemperatur abkühlen, wickeln Sie ihn fest mit Plastikfolie ein und legen Sie ihn in einen luftdichten Behälter oder einen Druckverschlussbeutel. Sie können es auch in einzelnen Scheiben für einen schnellen Snack unterwegs einfrieren.


  • 3 reife Bananen, püriert
  • ⅓ Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 große Eier, Zimmertemperatur
  • 2 EL Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1½ Tassen glutenfreies Mehl
  • ¾ Tasse brauner Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Xanthangummi, weglassen wenn dein Mehl es schon hat
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL gemahlener Zimt
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Eine 8 x 4 Kastenform mit Kochspray bestreichen.
  2. In einer Rührschüssel zerdrückte Bananen, geschmolzene Butter, Eier, Milch und Vanille vermischen. In einer separaten Schüssel Mehl, braunen Zucker, Backpulver, Xanthangummi (falls verwendet), Salz und Zimt vermischen.
  3. Fügen Sie die Mehlmischung zu der nassen Mischung hinzu und rühren Sie, bis sie kombiniert ist.
  4. In die gefettete Kastenform geben. 50 Minuten bis 1 Stunde backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.
  5. Aus der Pfanne nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Sie können auch mögen.

Hinterlasse einen Kommentar Abbrechen

Begleiten Sie mich, wenn ich einfache, vertrauenswürdige Rezepte erstelle und einfache Zutaten in leckere Gerichte für den täglichen Hauskoch verwandle.


Wie man glutenfreies Schoko-Bananen-Brot macht.

Es ist so einfach, alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel zu vermischen. In einer kleinen Schüssel alle nassen Zutaten miteinander vermischen und dann in eine Schüssel mit trockenen Zutaten gießen. Gut mischen und in die vorbereitete Kastenform gießen. Kochen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.


Glutenfreies schnelles und einfaches Bananenbrot mit Backmischung

Dieses glutenfreie Bananenbrot ist genauso gut wie die traditionelle Variante: süß und saftig. Es ist perfekt wie es ist oder mit einem Hauch von Frischkäse.

Zutaten

  • 1/2 Tasse (99g) Pflanzenöl oder 8 Esslöffel (113g) Butter, geschmolzen
  • 1 Tasse (213 g) brauner Zucker, verpackt
  • 3 große Eier
  • 2 Tassen (454 g) zerdrückte reife Banane (ungefähr 4 1/2 mittelgroße Bananen)
  • 2 1/4 Tassen (269 g) Glutenfreie Allzweck-Backmischung*
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt, optional
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss, optional
  • 3/4 Tasse (85 g) gehackte Walnüsse, optional
  • 1 Esslöffel weißer Schaumzucker, optional

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Fetten Sie eine 9 "x 5" Laibform leicht ein.

In einer großen Schüssel Öl oder geschmolzene Butter und Zucker verrühren.

Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie, bis sie gut vermischt sind.

Fügen Sie die zerdrückte Banane, die Backmischung, das Backpulver, den Zimt und die Muskatnuss auf einmal hinzu und mischen Sie, bis sie vermischt sind.

Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Mit Perlzucker bestreuen.

Lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen.

Backen Sie das Brot 45 Minuten lang und legen Sie dann vorsichtig ein Stück Alufolie darüber, um ein Überbraunen zu vermeiden.

Weiter backen, bis die Oberseite zurückspringt und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber oder mit ein paar nassen Krümeln herauskommt, weitere 20 bis 25 Minuten.

Lassen Sie das Brot 10 Minuten in der Pfanne abkühlen. Führen Sie ein Tafelmesser um die Ränder, drehen Sie es aus der Pfanne und kühlen Sie es vollständig auf einem Rost ab.

Tipps von unseren Bäckern

Seien Sie sich bewusst: Einige Ihrer Backzutaten können eine versteckte Glutenquelle sein. Erfahren Sie mehr in unserem Blogbeitrag: Denken Sie für glutenfreies Backen über Mehl hinaus. Weitere Informationen zu den von King Arthur hergestellten Produkten finden Sie in den vollständigen Details unseres Allergenprogramms, einschließlich unserer Kontaktpräventionspraktiken.


Wie man Bananenbrot macht

Beginne damit, Mandelmehl, Tapiokastärke, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel zu vermischen und gut zu vermischen. In einer anderen Schüssel die zerrissenen Bananen zerdrücken und beiseite stellen.

In einer anderen Schüssel Kokoszucker und Ei schaumig rühren. Fügen Sie das geschmolzene Ghee oder Butter, Vanille und Apfelessig hinzu.

Die zerdrückte Banane zu den nassen Zutaten geben und dann zu den trockenen Zutaten geben. Gut mischen, die Walnüsse hinzufügen und den Bananenbrot-Teig in eine vorbereitete Kastenform geben und bei 350F 50 Minuten backen.


  1. Verwenden Sie zwei Schüsseln. Ich wünschte, das wäre ein "glutenfreies Bananenbrot mit einer Schüssel""" Denn das würde bedeuten, dass Sie nur eine Schüssel zu reinigen haben. Es ist nicht –, aber aus gutem Grund. Sie möchten, dass das Backpulver und das Backpulver gleichmäßig durch das Mehl gemischt werden. So geht Ihr Bananenbrot gleichmäßig auf. Sie müssen also die trockenen Zutaten in einer Schüssel verquirlen, bevor Sie sie der Bananenmischung hinzufügen.
  2. Mit einem Holzlöffel mischen. Oder nicht! Für dieses Rezept ist kein elektrischer Mixer erforderlich, es sei denn, Sie bevorzugen einen. Ich zerdrücke die Bananen mit einer Gabel, vermische die trockenen Zutaten mit einem Schneebesen und verrühre dann alles mit einem Holzlöffel oder Gummispatel.
  3. Glutenfreies Bananenbrot in einer Metallpfanne backen. Die beste Pfanne für Bananenbrot ist eine Metallpfanne. (Weitere Informationen hierzu finden Sie weiter unten.)
  4. Bedecke das Brot,wenn benötigt. Bananenbrot braucht lange zum Backen. Dies bedeutet, dass die Oberseite in einigen Öfen etwas zu dunkel werden kann. Wenn Sie bemerken, dass die Oberseite dunkel ist, aber die Mitte noch etwas mehr Backzeit benötigt, decken Sie das Brot für die letzten 10 Minuten des Backens mit einem Stück Folie ab.


Feuchtes und fluffiges glutenfreies Bananenbrot mit Schokostückchen

Zutaten

  • 4 große reife Bananen, püriert, ca. 1,5 Tassen
  • 2 große Eier
  • 1/4 Tasse Gras-gefütterte Butter, geschmolzen und abgekühlt
  • 2 TL reiner Vanilleextrakt
  • 1 2/3 Tassen glutenfreies Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Kokoszucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Meersalz
  • 2 TL gemahlener Zimt, optional
  • 2/3 Tasse Schokoladenstückchen, optional

Anweisungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und legen Sie eine 9 x 5 & rdquo Kastenform mit Pergamentpapier aus.
  2. Die Bananen in einer Rührschüssel zerdrücken. Eier, Vanilleextrakt und abgekühlte geschmolzene Butter einrühren, bis sich alles gut vermischt hat.
  3. In einer separaten Schüssel das glutenfreie Mehl, das Backpulver, das Meersalz, den Kokoszucker und den Zimt verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Gießen Sie die trockene Mischung in die Rührschüssel mit der nassen Mischung und rühren Sie, bis der Teig eingearbeitet ist.
  5. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und mit weiteren Schokoladenstückchen bestreuen.
  6. Auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Ofens 40 Minuten backen, oder bis die Oberseite goldbraun ist und das Brot deutlich aufgegangen ist. Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie ihn weitere 5 bis 10 Minuten im warmen Ofen ruhen.
  7. Nehmen Sie das Brot aus dem Ofen und lassen Sie es 30 Minuten abkühlen, bevor Sie es anschneiden und servieren.
Ernährungsinformation

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Donnerstag, 27. Mai 2021

Ich lebe in Colorado oben in den Bergen. Passen Sie das Rezept für große Höhen an?

Donnerstag, 27. Mai 2021

Wenn ich in großer Höhe backe, merke ich, dass ich eine etwas längere Backzeit und etwas zusätzliches Mehl brauche. Für dieses spezielle Rezept würde ich die Ofentemperatur auf 375 erhöhen und 35 bis 45 Minuten backen (nach 35 Minuten ein Auge darauf behalten).

Ich habe diesen Artikel gefunden, der alle genauen Anpassungen zeigt, die Sie für eine nahezu perfekte Umwandlung für alle Ihre Backwaren vornehmen können. Sie erwähnen auch die Einstellung der Flüssigkeit und des Zuckers, aber das habe ich noch nie gemacht :) Hoffe, das hilft!

Mittwoch 26. Mai 2021

Habe es gestern gemacht und ist fantastisch geworden. Ich habe den Kokoszucker durch Raw Organic ersetzt und war ausgezeichnet. Musste 15 bis 20 Minuten länger kochen (Elektroherd). Gehackte Pekannüsse anstelle von Schokolade hinzugefügt (lecker). Kannst du es in den Gefrierschrank stellen? Vielen Dank!!

Mittwoch 26. Mai 2021

Ooh, ich liebe die Idee von gehackten Pekannüssen! So glücklich, dass es großartig geworden ist! Ja, Sie können das Brot absolut einfrieren! Ich schneide es gerne zuerst in Scheiben, wickle es dann in Plastikfolie ein und stecke es dann in einen Reißverschlussbeutel, um Gefrierbrand zu vermeiden. Das Aufschneiden vor dem Einfrieren macht es einfacher, eine Scheibe einfach aufzuwärmen, anstatt zu versuchen, den Laib zu schneiden, wenn er gefroren ist. ) xoxox

Ich habe daraus Muffins gemacht und sie waren perfekt. 25 Minuten gekocht und 10 Minuten im Ofen ruhen lassen. So eine tolle Verwendung meiner überreifen Bananen.

Dienstag, 13. April 2021

Ich freue mich sehr, dass dir das Rezept auch als Muffins gefällt! Vielen Dank für das Feedback, Tailyn!

Samstag, 10. April 2021

Das freut mich sehr, Tailyn! Danke für das Teilen! xoxoxo

Freitag 26. März 2021

Kann ich Kokosblütenzucker durch braunen Zucker ersetzen?

Samstag, 27. März 2021

Ja absolut! Tauschen Sie es als 1: 1-Ersatz aus :) Ich hoffe, Sie lieben das Bananenbrot! xoxox

Donnerstag, 18. März 2021

Hallo! Ich habe dein Rezept schon oft für meine Familie gemacht und es ist absolut unglaublich! Es ist so feucht und perfekt süß. Ich möchte sie als Muffins machen, um sie in meine Schule zu bringen. Wie viele Muffins ergeben es und wie hoch empfehlen Sie, die Muffinförmchen zu befüllen? Vielen Dank für dein Rezept.

Freitag 19. März 2021

Es freut mich sehr, dass es dir gefällt, Anneke! Vielen Dank für die süße Anmerkung! Es sollten 15 Muffins ergeben. Ich würde die Löcher zu 3/4 auffüllen und 30 bis 35 Minuten bei 350 backen. Ich hoffe, Sie lieben sie als Muffins! xoxo

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.