Neue Rezepte

Albondigas Burrito

Albondigas Burrito


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Burrito gefüllt mit Fleischbällchen nach spanischer Tapas-ArtMEHR+WENIGER-

1

(14 1/2 oz) Dose gewürfelte Tomaten

Bilder ausblenden

  • 1

    Rindfleisch, Schweinefleisch, Knoblauch, Muskatnuss, Zimt, Piment, Oregano und Semmelbrösel mischen.

  • 2

    15 Frikadellen formen. In etwas Öl braten, bis es von allen Seiten gebräunt ist.

  • 3

    Die Sauce um die Fleischbällchen herum aufbauen. Entfernen Sie zuerst etwas Fett, wenn sich am Boden der Pfanne eine große Menge befindet. Als nächstes die Zwiebel in die Pfanne geben und 5 Minuten braten. Tomaten, Kreuzkümmel und Koriander zugeben. Etwa 20 Minuten köcheln lassen.

  • 4

    Burritos formen. Die Tortilla 20 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen, dann 3 Fleischbällchen, etwas Reis, Kichererbsen, Salsa und Sauerrahm hinzufügen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Tapas beschäftigen mich in letzter Zeit ununterbrochen.

    Sie waren sehr trendy und beliebt, als sie vor Jahren zum ersten Mal auf die Bühne kamen, und traten dann für eine Weile in den Hintergrund. Vor kurzem sind in Boston ein paar neue Tapas-Restaurants mit den besten Mahlzeiten aufgetaucht, die ich das ganze Jahr über gegessen habe! Ihr wisst, dass ich Fleischbällchen aus allen Kulturen liebe, daher ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass eines meiner Lieblings-Tapas-Gerichte Albondigas sind.

    Diese Woche dachte ich daran, Albondigas in einen Burrito zu geben. Die subtile Würze in Albondigas war perfekt, und komm schon – wie gut klingt ein Fleischbällchen-Burrito? Ich habe Pintobohnen (mein Burrito-Favorit) gegen Kichererbsen ausgetauscht, die in der spanischen Küche üblich sind.

    Ich habe eine schnelle Salsa für diesen Burrito gemacht. Tomatillos, Tomaten und Jalapeno einige Minuten in den Grill geben, dann mit roher Zwiebel, Knoblauch und Koriander im Mixer mischen. Fühlen Sie sich frei, den gekauften Laden zu verwenden.

    Aber ich mag es manchmal, meine eigenen zu machen. Es ist schnell und einfach!

    Zutaten für Fleischbällchen.

    Die Fleischbällchen in einer heißen Pfanne anbraten, dann die Sauce um sie herum aufbauen.

    Zum Schluss den Burrito machen!

    Sehr lecker, ein wenig Würze und einige einzigartige Burrito-Aromen und Texturen.

    Dan Whalen freut sich sehr, ein neues Gefäß zum Verzehr von Fleischbällchen gefunden zu haben. Er bloggt seit über 3 Jahren bei The Food in my Beard; Schauen Sie oft in Dans Esslöffel-Profil nach, um seine Rezepte mit kreativen internationalen Spins auszuprobieren!


Einfaches Rezept für Albondigas-Suppe

Gute Frage! Albondigas-Suppe ist ein beliebtes mexikanisches Gericht, auch bekannt als Mexikanische Fleischbällchensuppe. Albondigas auf Spanisch bedeutet direkt “Fleischbällchen”.

Rezeptzutaten

Die Zutaten für diese Albondigas-Suppe sind einfach und gesund. Wir haben Hackfleisch für die Frikadellen verwendet, aber ich habe auch von Leuten gehört, die Truthahnhackfleisch verwenden, also probieren Sie es aus! Ich habe auch gesehen, dass die Rinderbrühe durch Hühnerbrühe ersetzt wurde.

Ebenfalls, Was das Gemüse in dieser Suppe betrifft, können Sie auch einige Änderungen vornehmen, wenn Sie möchten. Ich habe Albondigas mit Mais, grünen Bohnen, Sellerie und Kürbis gesehen. Sie können auch andere Gemüsesorten probieren, wenn Sie Lust haben, kreativ zu werden.

Ein letzter Tipp, ich habe von Leuten gehört, die Minze zu den Fleischbällchen geben. Ich habe es selbst noch nicht probiert, aber manche sagen, es ist ein wichtiger Bestandteil der Albondigas-Suppe!

Küchenwerkzeug-Tipp

Mein Lieblings-Küchenwerkzeug für diese Mahlzeit ist meine Kräuter-Küchenschere. Sie machen das Schneiden von Kräutern super einfach und schnell und sie sind auch wirklich erschwinglich.

Sie möchten mehr Zeit in der Küche sparen? Schauen Sie sich diese anderen coolen Küchengeräte an.

Nachdem Sie dieses Gericht ein paar Mal zubereitet haben, probieren Sie unbedingt verschiedene Variationen aus! Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, Albondigas-Suppe zuzubereiten, und sie hat jedes Mal einen anderen Geschmack.


Wie macht man Albondigas?

Beginnend mit Punkt eins: Um diesen Frikadellen viel Geschmack zu verleihen, wollte ich sie von innen nach außen würzen – Auf die traditionellen Semmelbrösel verzichten, die man in Frikadellen verwenden würde, und um bei unserem spanischen Thema zu bleiben, habe ich mich dafür entschieden Verwenden Sie stattdessen zerkleinerte Maischips. Ich habe auch etwas Zwiebel hineingeworfen, die hilft, die Fleischbällchen feucht zu halten, Knoblauch und eine gute Menge Koriander und Kreuzkümmel. Du würdest diese Frikadellen gerne alleine essen, aber der Kicker kam als nächstes.

Hier habe ich eine Abkürzung genommen – um bei Punkt Nummer zwei zu bleiben – ich entschied mich für die Verwendung von Enchilada-Sauce in Dosen. Die Zubereitung von Enchilada-Sauce zu Hause kann ziemlich zeitaufwändig sein und erfordert einige Zutaten. Also habe ich ein bisschen geschummelt. Ich fügte eine große Dose Sauce hinzu, genug, um die Fleischbällchen in der Pfanne etwa zur Hälfte zu bedecken, und ließ dann alles etwa 20 Minuten köcheln – Die Fleischbällchen würzen die Enchilada-Sauce beim Kochen und umgekehrt würzt die Sauce die Fleischklößchen. Das Ergebnis ist eine schön verdickte, gewürzte Sauce mit milder Schärfe, aber großem Geschmack.

Ich habe diese Albondigas einfach mit einer Prise zerkleinerter Tortillachips, Sauerrahm, Radieschen und Koriander gekrönt. Aber sie wären auch fantastisch mit einer herzhaften Prise Cheddar-Käse darüber. Wenn ich etwas Avocado zur Hand hätte, könnte ich auch etwas davon hinzufügen.

Diese Schönheiten betteln darum, in eine Tortilla gewickelt und wie ein Taco gegessen zu werden. Aber sie würden auch fantastisch über einer Schüssel mit gedämpftem Reis serviert werden. In diesem Fall entschied ich mich, sie als Vorspeise für den Spieltag zu servieren – direkt aus der Pfanne mit Zahnstochern an der Seite zum einfachen Naschen.

Wie würden Sie diese Albondigas servieren?

Wenn Ihnen diese Albondigas gefallen haben, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie diesem Rezept eine Sternebewertung geben würden! Machen Sie auch unbedingt ein Bild von Ihrem fertigen Gericht und teilen Sie es mit mir auf Instagram Verwenden Sie den Hashtag #platingsandpairings und markieren Sie mich mit @platingsandpairings.


Mexikanisches Fleischbällchen-Rezept in 101 Dinge, die man mit Chile-Paprika machen kann

Mein Rezept für mexikanische Fleischbällchen war eines der allerersten Rezepte, das in meinem Verlag Gibbs Smith umgesetzt wurde und mir half, den Kochbuchvertrag zu bekommen!

Mein Grundrezept für mexikanische Fleischbällchen hat eine eigene Seite! Sie finden auch andere Fleischbällchen-Rezepte in würzigen Südwest-Saucen und tolle Rezepte für Fleischbällchen-Gerichte.

Ich hatte keinen offiziellen Start für die 101 Aktivitäten mit Chili Peppers Kochbuch (noch) also schaut es euch bitte online oder bei eurem Lieblingsbuchhändler an.

Suchen Sie nach weiteren vorgestellten Rezepten aus meinen Kochbüchern!

Das mexikanische Fleischbällchen-Rezept ist eines meiner Grundnahrungsmittel für Mahlzeiten unter der Woche. Ich mache die einfachen Frikadellen und koche sie dann mit scharfen Saucen oder Suppen und Pasta nach mexikanischer Art.

Im Laufe der Jahre habe ich ein paar Tipps entwickelt, die mir helfen, diese Frikadellengerichte schnell und einfach auf den Tisch zu bringen und im Supermarkt ein paar Dollar zu sparen.

Tipps für die Zubereitung mexikanischer Fleischbällchen Rezept

  1. Verdoppeln oder verdreifachen Sie die Portion Fleischbällchen. Dies ist ein sehr einfaches Rezept, aber Sie können immer noch Zeit beim Aufräumen, der Zubereitung von Lebensmitteln und sogar beim Einkaufen sparen, wenn Sie große Mengen herstellen.
  2. Frieren Sie die Fleischbällchen in Größen ein, die zu den Mahlzeiten Ihrer Familie passen.
  3. Machen Sie die Fleischbällchen klein und mundgerecht. Kleinere Fleischbällchen eignen sich hervorragend für Suppen und Fleischbällchen-Vorspeisen. Kleinere Fleischbällchen geben Ihnen die Vielseitigkeit, die Sie in anderen Gerichten benötigen. Spaghetti? Kein Problem, stapeln Sie die Kleinen auf!
  4. Frieren Sie die Fleischbällchen in Mengen ein, die zu den Mahlzeiten Ihrer Familie passen, nicht in einem riesigen Reißverschlussbeutel.
  5. Markieren Sie den Behälter für gefrorene Frikadellen deutlich mit dem Datum und der Anzahl der Frikadellen im Behälter.
  6. Sparen Sie Geld, indem Sie andere Hackfleischsorten wie Rind- und Schweinefleisch mischen.
  7. Frieren Sie unbenutzte Portionen rohes Hackfleisch ein ( 1/4 Pfund eine Nacht, 1/2 Pfund eine andere Nacht). Beschriften Sie das Fleisch mit dem Datum und der Fleischmenge im Behälter. Dann, wenn Sie genug gefrorenes Fleisch haben, machen Sie Frikadellen!
  8. Dieses Rezept reicht nur für 4 bis 6 Portionen. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Frikadellen haben! Verdoppeln, verdreifachen oder vervierfachen Sie das mexikanische Fleischbällchen-Rezept, wenn Sie eine große Familie oder eine große Versammlung von Freunden haben.
  9. Stellen Sie sicher, dass Sie zusätzliche Fleischbällchen machen, die Sie im Gefrierschrank aufbewahren können!
Weitere Rezeptideen für mexikanische Fleischbällchen finden Sie hier auf Everyday Southwest oder in 101 Things to Do With Chile Peppers.

In welchen Rezepten verwendest du Frikadellen? Ich würde gerne von dir hören! Teilen Sie Ihre Ideen, indem Sie hier einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen oder folgen Sie Everyday Southwest auf Facebook!


Albondigas Suppe

Diese traditionelle mexikanische Suppe besteht aus leckeren Fleischbällchen, frischem Koriander, Tomaten und Reis, die in einer mit Salsa angereicherten Brühe langsam bis zur Perfektion gekocht werden. Probieren Sie es aus, es ist einfach.

  • 1 Pfund Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1/3 Tasse gelbes Maismehl
  • 1/3 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel scharfe Paprikasauce
  • 6 Esslöffel gehackter Koriander
  • 4 Tassen Swanson ® Rinderbrühe   (regulär oder 50% weniger Natrium)
  • 1 1/3 Tassen Pace® Chunky Salsa
  • 1 Dose (14 1/2 Unzen) gewürfelte Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3/4 Tasse ungekochter weißer Langkornreis
  • Einfache Ersetzung: Dieses Rezept ist auch köstlich mit Swanson® Chicken Broth (Regular, Natural Goodness® oder Certified Organic) anstelle der Rinderbrühe.

Rindfleisch, Ei, Maismehl, Wasser, Pfeffersauce und 3 Esslöffel gehackte frische Korianderblätter in eine große Schüssel geben.  Die Rindermasse fest formen 24 Fleischklößchen.

Brühe, Salsa, Tomaten, Knoblauch, Reis und Fleischbällchen in einem 6-Liter-Slow-Cooker umrühren.

Bedecken Sie und kochen Sie auf LOW für 7 bis 8 Stunden oder bis der Reis zart ist und die Fleischbällchen durchgegart sind. Vor dem Servieren mit restlichem Koriander bestreuen.