Neue Rezepte

Katzenaugen-Check

Katzenaugen-Check


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die weiche Butter vermischt den Schaum mit dem Puderzucker.

Nach und nach das Eigelb und die Milch hinzufügen.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, dann in die vorherige Zusammensetzung einarbeiten und mit einem Spatel vorsichtig von unten nach oben mischen.

Gesiebtes Mehl wird mit Kakao und Backpulver vermischt und dann nach und nach über die Zusammensetzung von Eiweiß mit Butter, Zucker und Milch gegeben.

Wir behalten 2-3 Esslöffel des so erhaltenen Teigs und legen den Rest in ein mit Backpapier und etwas Öl ausgelegtes Blech.

Die Kekse paarweise mit Pflaumenmarmelade bestreichen, dann schräg in der Mitte in zwei Reihen auf das Blech legen und leicht in den Teig drücken.

Der Rest des Teigs wird über die Kekse gelegt, gleichmäßig gemacht und dann das Blech für 40-45 Minuten in den vorgeheizten Ofen gestellt.

Nach dem Backen im Blech abkühlen lassen, dann herausnehmen und in Scheiben schneiden.

Guten Appetit!


Katzenaugen

Die Schokolade zusammen mit dem Zucker in ein Dampfbad geben und wenn sie geschmolzen ist, nach und nach ein Ei nach dem anderen dazugeben und umrühren, bis die Creme eindickt. (Legen Sie von Anfang an keine Eier mit Schokolade, Sie riskieren ein Omelett).

Abkühlen lassen. Die Butter mit dem Mixer schaumig reiben, dann nach und nach die Schokoladencreme und die Rumessenz einfüllen und gut vermischen. Zum Aushärten etwa 30 Minuten kalt stellen.

Das Arbeitsplattenblatt ausrollen, mit Schokoladencreme einfetten, dann die Bananen in zwei parallelen Reihen im Abstand von ca. 6-7 cm von den Rändern platzieren. Rollen Sie die Ränder um die Bananen und bringen Sie beides in die Mitte, bis sie sich verbinden, dann drehen Sie die Rolle mit der Vorderseite (außen) nach oben und legen Sie sie auf einen Teller. Außen mit Sahne einfetten und nach Belieben mit gemahlenen Walnüssen, Kokos, etwas weißer Schokoladenglasur oder Puderzucker nach Belieben und Fantasie garnieren.


Katzenaugen-Make-up in vier Schritten

RAT: Verwenden Sie keinen Concealer oder Foundation unter dem Eyeliner, da er sonst ausläuft.

Tragen Sie Puder und Lidschatten jedoch ohne Sorgfalt auf.

1. GLIEDERUNG

Zeichnen Sie die Augenkontur mit einem Dermatographenstift. Dann viel Mascara auf die Wimpern auftragen.

2. LIDSCHATTEN

Verwenden Sie einen zarten Beigeton auf dem oberen Augenlid. Verwischt die Kanten.

3. EYELINER

Zeichnen Sie die Augenkontur mit Eyeliner in zwei Schritten, von den Augenwinkeln bis zur Mitte. Dann binden Sie den Endpunkt des Schwalbenschwanzes an den bereits gezeichneten Umriss.

4. LIPPENSTIFT

Tragen Sie mit dem Pinsel einen perlmuttfarbenen Lippenstift auf. Beginnen Sie von den Mundwinkeln zur Mitte, dann über die gesamte Lippenfläche.


Katzenzungen

Ein Dessert, das wir alle gerne bei den Konditoreien von einst gekauft haben, besonders zu festlichen Anlässen. Da das, was jetzt auf dem Markt ist, nicht gleich schmeckt, haben wir uns entschieden, sie nach Originalrezept hausgemacht zu machen.

Den Backofen auf hohe Temperatur vorheizen und ein Backpapier auf ein Blech legen.

In einer warmen Schüssel die Butter mit einem Spatel cremig und formbar schlagen. Zucker hinzufügen, kräftig schlagen. Das Mehl darüber sieben und langsam einarbeiten.

Separat das Eiweiß schlagen, bis ein harter Schaum entsteht. Fügen Sie den Eiweißschaum über den anderen vorgeformten Teig hinzu und rühren Sie mit weiten Bewegungen von unten nach oben.

Legen Sie den Teig in einen Topf und gießen Sie die Förmchen unter der bekannten länglichen Form mit einem beträchtlichen Abstand dazwischen in die Pfanne, da sie sich bei der Hitze aufweiten.


Die glasäugige Katze

Es ist so viel über die großen Folgen des großen Projekts der European Super League für die Entwicklung des Fußballs geschrieben worden, und es fällt den Kommentatoren dieser Welt schwer, das Elementare zu erkennen: dass es ein großartiges Spiel war, wenn nicht ein toller Bluff.

Diese Idee der Super League sowie ihr Nutzungswert sind nicht neu. Es ist seit den frühen 1990er Jahren bekannt, als Don Florentino Perez ein Gelehrter für Bau- und Industriebau war und als Andrea Agnellis Mutter die Wiege des kleinen Mädchens auf ihre Mutter legte und sie sich nach ihrer Mutter und Schwiegertochter sehnte . genießen Sie Dinge, die ernster sind als und umgehen Sie dieses sündige & bdquoil calcio & rdquo. Die Idee wurde von dem ehemaligen italienischen Politiker Silvio Berlusconi unter dem Dach einer Dachgesellschaft in Mailand geerbt (einschließlich, beeinflusst). Vor Perez und Agnelli erkannte der Besitzer von Milan als erster, was eine geschwollene und voller Bewunderung geschwollene Katze nur dazu taugte, in den staubigen Hinterhof des staubigen Kontinentalforums zu werfen, das auf den Namen UEFA reagierte. Damals wurde Bosman noch nicht erwähnt, der die Vereine immer reicher machte und allen gesunden Menschenverstandskriterien, die den europäischen Fußballwettbewerben zugrunde lagen, grünes Licht gab. Inter-Country oder Inter-Club, es spielt keine Rolle.

Leider hatte die 1997 vom Europäischen Gerichtshof auf begründeten Antrag des belgischen Fußballspielers Jean-Marc Bosman erlassene Regelung ungeahnte Folgen für den europäischen Fußball und demonstrierte mit guten Absichten das Pflaster der Hölle. Und diese Katze & bdquoSuperliga & rdquo bekam noch mehr glasige Augen. Ohne langes Zögern hörte der alte Europapokal der Champions, der 1991 in Champions League umbenannt wurde, auf, eine Champions League zu sein: Das unvergessliche Finale 1999 (Manchester United - Bayern) 2:1 zeigte uns eine Liga der Vizemeister und der zweite .nächstes Jahr (Real - Valencia) eine Liga der Spanier. Die Gruppen wurden in zwei Phasen eingeteilt, in denen die Besitzer (lesen Sie die großen Clubs) über Überarbeitung klagten. Da kam Florentino Perez zu dem Schluss, dass er bereit sei, den Schirm seiner hart verdienten Stars zu behalten, um seine Einnahmen aus dem Verkauf der Bildrechte zu sichern: IHR Leben zählt. Und der Felsbrocken rollte weiter, bis heute, bis wir den Akzent entwirren, der sich unweigerlich am Horizont abzeichnete. Die UEFA hat sich als Opfer der großen Haie ausgegeben, bis sie sich als das herausstellte, was sie ist: ein Angestellter der großen Haie. Rom & acircnul Gică Hagi repräsentiert eine Stimme, die es verdient, gehört zu werden mit einer Bedingung: eine bedeutende Gruppe zu repräsentieren, nicht Steaua Bucureşti oder Galatasaray Istanbul.

Die European Super League schien den Moment des großen Triumphs am Montagabend bis zum großen Tag am nächsten Tag zu leben. Die Unausweichlichkeit der Umsetzung wurde einhellig erkannt. Es war nicht das Verbot von abweichenden Klubs & FIFA / UEFA-Wettbewerben oder Spielern. Schließlich war es schwer zu verstehen, dass die großen Superligen ihren Spielern erlauben würden, woanders zu spielen, es ging nicht um (Uneinigkeit) mit den Rechtsforen. Das Problem waren die nationalen Verbände, in erster Linie die großen, die ihre Kindergärten verloren (lesen Sie die Akademien der großen Vereine). Wer hat gesagt & bdquostop & rdquo das große Projekt? Einige sagen, dass die UEFA auf ein Projekt reagiert hat, das stark finanziert wurde, aber dem der Perez-Agnelli-Gruppe schrecklich ähnlich ist, abzüglich der qualifizierten Teams für schöne Augen. Wenn die großen Klubs extreme Privilegien aufgrund der Abstammung wollten, hätten sie diese im UEFA-Projekt fast bekommen. Der Zugang zu kleineren Vereinen ist in der Champions League nicht ausgeschlossen, aber fast genauso schwer zu bekommen. Der Sieg der UEFA über die von JP Morgan finanzierte Gruppe ist kein Erfolg, aber ein neuer Schritt angesichts der endlosen Reihe von Vasallenzugeständnissen, die 1997 begannen Leben sind wichtig! & rdquo, bei & acirct kürzlich.

Die European Super League war ein tödliches Projekt, das nicht von UEFA- oder Albion-Fans getötet wurde. Es war, wie zu Berlusconis Zeiten, eine gestreifte / ausgestopfte Katze mit glasigen Augen, die der Fußballwelt zeigen sollte, wer an den Knöpfen sitzt und wer mit den Knöpfen umgeht. Die Urheber der Super League mögen Perez, Agnelli und ihre Hintermänner sein, aber unter ihnen sind auch UEFA-Offizielle, die sich als Fußballverteidiger ausgeben. Ich weise darauf hin, dass die glasäugige Katze bei Bedarf auf dem Fell umkreist und umkreist werden kann.


Paul Newman, eine Hollywood-Liebesgeschichte

Paul Newman war verheiratet und hatte drei Kinder, als er Joanne Woodward kennenlernte, in die er sich sofort verliebte.

Nach 50 gemeinsamen Jahren nannte er sie "eine der letzten großen Frauen der Welt" und sie beschrieb ihn als "den romantischsten Mann der Welt". Sie wussten, dass sie füreinander geschaffen waren.

Sie lernten sich 1952 in einem Agentenbüro in New York kennen. "Ich habe ihn sofort gehasst", scherzte Joanne. Tatsächlich fühlte sie sich sofort zu dem Mann mit seinem Sinn für Humor und diesen blauen Augen hingezogen.

Und Paul Newman hielt Joanne für eine der schönsten Frauen, die er je gesehen hatte. Aber seine Frau und drei kleine Kinder warteten zu Hause auf ihn. Er wollte keine Komplikationen, deshalb verzichtete er auf jede Geste.

Paul Newman hielt Joanne Woodward für eine der schönsten Frauen, die er je gesehen hatte.

Im folgenden Jahr traf er sie wieder. Der Übergang von der Freundschaft zur Liebe zwischen Paul und Joanne war nicht einfach. Beide hatten Prinzipien. Beide dachten, ich liege falsch.

"Der Beginn ihrer Liebe war eher ein Albtraum als die übliche Werbezeit. Paul war hin- und hergerissen zwischen der Loyalität gegenüber seinen Kindern und seinen aufrichtigen Gefühlen für Joanne. Sie wiederum hatte sich mit Jackie (Newmans Frau) angefreundet und litt schrecklich in der Rolle der Einbrecherin“, sagte eine Freundin.

Paul Newman und Joanne Woodward lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage


Katzenaugen-Check - Rezepte

Dass sich das Virus verhält, wenn es aufgenommen wird. Der betroffene Hautbereich, durch den Bakterien eingedrungen sind, wird entzündet und eitrig. Die Infektion breitet sich im Körper über das Lymphsystem aus. In den Lymphknoten wurde auch das Auftreten von Entzündungen beobachtet. Bei Kontakt mit Bakterien in den Blutgefäßen breiten sich schädliche Bakterien im ganzen Körper aus.

Die wichtigsten Symptome
Um die Hauskrankheit durch Katzenkratzer zu diagnostizieren, müssen Sie die grundlegenden Merkmale ihrer Manifestationen kennen:
1. Bei Kontakt mit dem menschlichen Körper beginnen Bakterien sofort mit ihrer Aktivität. Die Inkubationszeit der Krankheit dauert 3 Tage bis 1,5 Monate. Daher ist es schwierig, die vor null Monaten verursachten Schäden und die Schäden am Patienten zu diesem Zeitpunkt zu vergleichen.

Entzündete Anzeichen von Lymphknoten:
• Juckreiz
• An Größe zunehmen
• schmerzhaftes Gefühl
• bei hohen Temperaturen

7. Der Allgemeinzustand des Patienten ist durch häufige Kopfschmerzen, Schwäche, Schläfrigkeit gekennzeichnet. Auch häufiges Schwitzen ist zu beobachten. Nach 10 Tagen tritt eine Remission ein.
8. Zu diesem Zeitpunkt ist der Kontakt lymfouzle oder allmählich, oder brauchen medizinische Hilfe, um nahnoenyy es zu entfernen.
Form der Krankheit

typische Form
Die Standardform der Krankheit entwickelt sich in 90% der Fälle bei Katzen. Wird nach und nach angezeigt. Der Schaden betrifft die Haut und den Lymphknoten.
Lymphknotenläsionen andererseits können in den Achselhöhlen am Ellbogen sein. Oft konnten die Halslymphknoten besiegt werden. Bei einer Schädigung der Lymphknoten im Bein treten Schmerzen im Unterleib oder in den Kniekehlen auf. Die Größe des betroffenen Knotens kann 10-12 cm erreichen.

• Plötzlicher Anstieg der Körpertemperatur. Verschlimmerung - morgens und abends.

• Federhunger
• Muskelschmerzen
• viel Schweiß
• Bauchschmerzen.

Die Standardform der Krankheit ist durch Immunität gegenüber nachfolgenden Manifestationen der Krankheit gekennzeichnet.
Als Ergebnis des Auftretens eines einzigen gutartigen Null-Lymforetykulez entwickeln Sie eine komplexe Krankheit. Diagnose und Verhalten, welche Medikamente benötigen Spezialist - Infektionskrankheiten. Sein unbehandeltes und unsachgemäßes Verhalten kann zu einer Verschlechterung des Patienten führen. Es besteht die Gefahr, eine chronische Form der Krankheit zu entwickeln.

atypische Form
Sie tritt nur in 10 % der Fälle auf. Wird vor allem bei Kindern mit geschwächtem Immunsystem und älteren Menschen beobachtet. Die Krankheitsdauer beträgt 6-8 Wochen.
Bei Aufnahme von Bakterien in die Augenschleimhaut besteht die Gefahr einer Bindehautentzündung. Im Krankheitsfall wird oft Fieber, Wunden, nahnoenyy beobachtet. Oft können nach der Heilung der Läsionen an der Stelle Narben auftreten.

Komplikation
Verzögerungen und falsche Verschreibungen können verschiedene Formen von Komplikationen verursachen.
Somit kam es zu einer Risikokonjunktivitis Es kam zu einem vollständigen Verlust des betroffenen Auges.

Diagnose und Behandlung sollten vom behandelnden Arzt im Krankenhaus durchgeführt werden.
Oft gibt die atypische Form der Komplikation der Krankheit den ganzen Körper. Ja, es gibt Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nieren, Magen-Darm-Trakt. Das Fehlen notwendiger Maßnahmen für Arzneimittelhersteller führt zu verschiedenen Pathologien.

Behandlung
In der Regel bei leichter Krankheit nicht länger als 2 Wochen. Die Krankheit verläuft selbstständig und führt nicht zu unangenehmen Folgen.
Die komplexe Form der Katze ist viel schwieriger. Brauchen Sie in diesem Fall fachlichen Rat. Er nennt auch wirksame Behandlungen.
Im Falle einer Eiterung wird eine Operation genannt, um sie zu entfernen.

Die Behandlung der Krankheit erfordert eine Antibyotykovoy-Therapie, die Einführung von vasokonstriktorischen Medikamenten und Schmerzmitteln. Zur Verarbeitung der Desinfektionslösung sollten öffentliche Hautläsionen erforderlich sein.
Es ist zu beachten, dass die Zero-Cat-Krankheit bei Kindern in latenter Form auftreten kann, ohne Anzeichen zu zeigen. In diesem Fall sollte die Erkennung von Kratzern oder Bissen von Haustieren die Einrichtung kontaktieren und die erforderlichen Tests bestehen, um die Diagnose zu bekämpfen oder zu bestätigen. Nur bei frühzeitiger Erkennung des Erkrankungsrisikos für Komplikationen.

Es sollte immer die persönliche Hygiene befolgen und sich nach dem Kontakt mit Haustieren immer die Hände waschen. Dies ist eine gute vorbeugende Krankheit.


Katzenhaarallergie: Ursachen, Symptome, Behandlung

Viele Menschen haben Allergien gegen Hunde- und Katzenhaare. Wenn ein Haustier mit Ihnen ein Zuhause teilt, kann es schwierig sein, die Ursache Ihrer Allergien zu identifizieren, da unsere Häuser auch andere Allergene wie Hausstaubmilben enthalten, die ähnliche Symptome verursachen können. Deshalb ist es wichtig, zu einem Allergologen zu gehen, denn er kann eine Allergie gegen Tierhaare bestätigen.

Ursachen von Katzenhaarallergien

Die Genetik scheint eine Rolle bei der Entstehung von Allergien zu spielen, was bedeutet, dass Sie eher mit ihnen konfrontiert sind, wenn Sie andere Familienmitglieder haben, die wie Sie auf die gleichen Dinge allergisch sind.

Ihr Immunsystem kann Antikörper produzieren, um Substanzen zu entfernen, die Ihrem Körper schaden können, wie z. B. Bakterien und Viren. Bei einer Person mit Allergien verwechselt das Immunsystem ein Allergen mit einem schädlichen Ding und beginnt, Antikörper zu produzieren, um es zu bekämpfen. Dies verursacht allergische Symptome wie Juckreiz, laufende Nase (Rhinorrhoe), Hautausschlag und Asthma.

Bei Allergien gegen Katzenhaare können Allergene von abgestorbenen Hautzellen stammen, die sich im Haar, im Fell, im Speichel oder sogar im Urin der Katze verstecken. Beim Atmen in einem Haus mit Katzenhaar oder beim Kontakt mit diesen Allergenen kann eine Person feststellen, dass all diese Faktoren verursacht eine allergische Reaktion. Partikel von Allergenen in Katzenhaaren können auf der Kleidung getragen werden, können frei in der Luft zirkulieren, auf Möbeln und Bettzeug sitzen und in der Umwelt verharren, indem sie von Staubpartikeln getragen werden.

Symptome einer Katzenhaarallergie

Die häufigsten Anzeichen einer Katzenhaarallergie treten normalerweise kurz nach dem Kontakt mit Katzenfell, Speichel oder Urin auf. Das Allergen, auf das über 90% der Menschen mit Katzenfellallergie reagieren, stammt aus dem Speichel und der Haut der Katze. Es kommt bei männlichen Tieren in höheren Konzentrationen vor und wird beim Waschen auf das Fell der Katze übertragen. Das Allergen kann Schwellungen und Juckreiz der Schleimhäute um Augen und Nase verursachen, was normalerweise zu Augenentzündungen und einer verstopften Nase führt. Manche Menschen können als Reaktion auf dieses Allergen einen Ausschlag im Gesicht, am Hals oder im oberen Brustbereich entwickeln.

Bei unbehandelten Allergien treten häufig Müdigkeit auf, ebenso wie anhaltender Husten. Symptome wie Fieber, Schüttelfrost, Übelkeit oder Erbrechen sollten jedoch eher auf eine Krankheit als auf Allergien zurückzuführen sein.

Wenn Sie allergisch gegen Katzenhaare sind und Allergene in Ihre Lunge gelangen, können sie sich mit Antikörpern verbinden und Symptome verursachen. Diese sind: Atembeschwerden, Husten und Keuchen. Katzenhaarallergien können einen akuten Asthmaanfall auslösen und ein Auslöser für chronisches Asthma sein.

Symptome einer Katzenhaarallergie können sein:

  • Husten und Keuchen
  • Hautausschlag oder Reizung auf Brust und Gesicht
  • rote Augen, Juckreiz
  • Rötung der Haut, wo die Katze dich gekratzt, gebissen oder geleckt hat
  • verstopfte Nase, begleitet von Juckreiz und Sekreten
  • niesen.

Behandlung von Katzenhaarallergien

Der beste Weg ist, Allergene zu vermeiden, aber wenn dies nicht möglich ist, können Ihnen die folgenden Dinge helfen:

  • Antihistaminika wie Diphenhydramin, Loratadin oder Cetirizin
  • Nasensprays mit Kortikosteroiden
  • abschwellende Nasensprays, die ohne Rezept abgegeben werden
  • Cromoline-Natrium-Produkte, die die Freisetzung von Chemikalien aus dem Immunsystem verhindern und die Symptome lindern können
  • Leukotrien-Synthesehemmer
  • Injektionen, die als Immuntherapie bekannt sind (eine Reihe von Injektionen, die den Patienten gegenüber einem bestimmten Allergen desensibilisieren).

So kontrollieren Sie Ihre Allergie:

- Vermeiden Sie es, in der Nähe von Katzen zu sitzen, wenn Sie ein Haustier zu Hause haben, und ergreifen Sie Maßnahmen, um die Exposition zu begrenzen
- Nasensprays, Antihistaminika und Bronchodilatatoren können die Symptome lindern
- Ziehen Sie auch diese Lösung in Betracht: Immuntherapie, dh einige speziell entwickelte Injektionen zur Bekämpfung der Katzenhaarallergie.

Erinnern!

Katzen produzieren mehrere Allergene, und diese Allergene finden sich auf ihrem Fell und ihrer Haut sowie im Speichel. Alle Katzen produzieren Allergene, und Haushalte, in denen mehr als eine Katze lebt, weisen einen höheren Allergenspiegel auf.

Sowohl die Haare als auch der Pollen im Fell der Katze (wenn sie draußen laufen darf) können Allergiesymptome verursachen, und in diesen Fällen ist es gut zu bedenken, dass die Allergie gegen Staub oder Pollen und nicht gegen Katzenhaare ist.


Katzenauge, von Margaret Atwood

Verstörend, mäßig lustig, nostalgisch, Cat's Eye ist der Roman einer Frau, die sich bemüht, den Faden eines Lebens voller Vergessenheit zu meistern.

Elaine, eine Mid-Life-Malerin, kommt für eine Retrospektive nach Toronto, der Stadt, in der sie aufgewachsen ist. Neben den Gemälden, die sie beschreibt, entfalten sich in ihrem Kopf Szenen aus längst vergangenen Zeiten, Bilder einer immer auf der Flucht begriffenen Familie, eines Trios von Freunden mit sadistischen Anfängen, von Liebenden, die ihr Liebe, Hass oder Verrat beigebracht haben, die ich -sie skizzierte das Wesen.

Verstörend, mäßig lustig, nostalgisch, Cat's Eye ist der Roman einer Frau, die sich bemüht, den Faden eines Lebens voller Vergessenheit zu meistern.

ÜBER DEN AUTOR

Margaret Atwood, Kanadas bekanntester zeitgenössischer Schriftsteller, wurde 1939 in Ottawa geboren. Als Tochter eines Ernährungswissenschaftlers und eines Zoologen verbrachte sie ihre Kindheit hauptsächlich mit dem Studium der Entomologie bei ihrem Vater, weshalb sie zeitweise die Schule besucht und lieber durch die Wälder von Quebec, Ottawa und Toronto streift. Schon bald entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Lesen und mit sechzehn wurde ihr klar, dass sie Schriftstellerin werden wollte. 1957 begann er ein Studium an der Victoria University of Toronto, das er 1961 abschloss. Er setzte sein Studium am Radcliffe College (Harvard) mit einem Woodrow Wilson-Stipendium fort und besuchte dann für zwei weitere Jahre die Harvard University. Er lehrte englische Literatur oder war Gastautor an verschiedenen Universitäten in Vancouver, Montreal, Toronto, Alabama, New York, Australien und Texas. Am besten bekannt als Romanautorin (The Maid's Tale, 1985 Cat's Eyes, 1988 The Humming Bride, 1993 Alias ​​​​Grace, 1996 The Blind Assassin, 2000 Oryx and Crake, 2003 Penelopiada, 2005), Margaret Atwood ist Autorin zahlreicher Bücher von Poesie (Double Persephone, 1961 The Circle Game, 1964 Interlunar, 1984 Morning in the Burned House, 1995) und Essays sowie Literaturkritik. Seine Bücher wurden in über 25 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Arthur C. Clarke Prize (für den Roman The Maid's Tale), dem Asturian Prize for the Literature, dem Booker Prize for the Blind Assassin, the des Generalgouverneurs (zweimal gewonnen). Er lebt derzeit in Vancouver.

Ab Dienstag, 1. März 2016, am Kiosk, nur noch mit Ziarul de Iaşi: & quotOchi-de-pisică & quot, von Margaret Atwood.


Sensorische Aktivität bei Katzen & #8211 So gut sind die 5 Sinne bei Katzen entwickelt

Katzen haben im Vergleich zu Menschen einen höheren Stoffwechsel und eine kürzere Lebensdauer, im Durchschnitt 14-16 Jahre. Die sensorische Aktivität bei Katzen wird über fünf Sinne ausgeführt.

Sinne der Katzen:

Sicht - Wenn wir uns fragen, ob die Katze besser sieht als andere Säugetiere und als der Mensch, lautet die Antwort definitiv ja. Die Katze hat ein Sichtfeld von 287º. Die Katze unterscheidet jedoch deutlich Körperformen, mehr ihre Figur. In Bezug auf die Farben werden Katzen geführt, sie steuern ihre Empfindungen mit Hilfe von Vibrationen (langes Bürsten der Augenbrauen und Wangen). Die Katze nimmt die Farben aufgrund der Wirkung dieser Haare wahr. Farben senden Strahlung aus, die wir Menschen loswerden, nicht Katzen, die sie einfangen.

Dies sind Strahlungen, deren wir uns einigermaßen bewusst sind: Rot wird von warmer Strahlung begleitet, Grün ist brutal, ein gewisses Grau ist kalt. Es wird gesagt, dass die Katze mehr Grün und Blau wahrnimmt und die hellen Farben Rot und Orange dunkler in Grautönen wahrgenommen werden. Die Katze verwendet Vibrationen, wenn sie nicht sicher ist, ob sie gut gesehen hat. Es wird auch vermutet, dass Katzen nur die Farben richtig wahrnehmen, die ihnen in der Natur begegnet sind.

Die Katze sieht nachts sehr gut, sie kann sich problemlos durch die tiefste Dunkelheit bewegen. Sie kann ihre Pupillen dreimal mehr erweitern als der Mensch, sodass sie viel besser sieht. Überall gelingt es ihr, das kleinste Flimmern, das ein Objekt beleuchtet, sehr gut einzusetzen. Dies erklärt, warum es der Katze nachts gelingt, langsam zwischen den Gegenständen im Haus hindurchzugehen, ohne sie umzukippen. Die Tatsache, dass Katzen eine gute Nachtsicht haben, sollte uns überhaupt nicht überraschen, da sie am Abend mehr in freier Wildbahn jagen.

Das Licht geht durch die Pupille und erreicht die Netzhaut im Augenhintergrund (wie beim Menschen). Bei sehr empfindlichen Augen passt die Katze die Lichtintensität mit Hilfe von Pupillen an. Tagsüber zieht sich bei starker Sonneneinstrahlung die Pupille zusammen, bis sie einen vertikalen Streifen erreicht, wodurch die Fähigkeit des Auges, Licht einzufangen, verringert wird. Wenn die Lichtintensität abnimmt, beginnt sich die Pupille zu erweitern.

Die Katze hat auch ein drittes Augenlid, das die Aufgabe hat, die Augenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Dieses Augenlid sitzt über dem Augapfel, das Tier zieht es nur bei Bedarf für den Bruchteil einer Sekunde über das Auge. Die Katze hat auch eine reflektierende Schicht auf dem Augenhintergrund, wodurch das in das Auge eintretende Licht zweimal auf die Netzhaut trifft. Dadurch verdoppelt sich die einfallende Lichtmenge, was erklärt, warum die Katze im Dunkeln 50 % besser sieht als der Mensch. Trotz ihres guten Sehvermögens macht sich die Katze nicht die Mühe zu schauen, solange sie kein Interesse hat. Sie sieht nur, was sie will.

der Geruch

Der Geruch - Die Katze hat für die Geruchsfunktion das Jacobson-Organ (oder Vomero-Nasen-Organ), das sich in der Mitte des Mauls hinter den Schneidezähnen unter der Hypophyse befindet. Dieses Organ sammelt die Gerüche, die die externen Sensoren registrieren, und ist mit der Nasen- und Mundhöhle verbunden. Mit ihrer Hilfe hat die Katze einen besser entwickelten Geschmacks- und Geruchssinn. Findet er einen Geruch interessant und möchte ihn genauer analysieren, so wirkt die Katze auf dieses Organ durch einen Druck der Zunge darauf. Sie verzieht eine Art Grimasse, bleibt einige Sekunden mit offenem Mund und leicht angehobener Oberlippe stehen. Diese Reaktion der Katze nennt man "Flehmen".

Der beste Weg, um zu überprüfen, ob ein Futter verdorben ist oder nicht, besteht darin, der Katze ein Stück davon riechen zu lassen.. Wenn es weggeht, ist das Essen offensichtlich verdorben, wenn es zum Geschmack neigt, bedeutet es, dass es gut ist. Die Katze nimmt die starken Gerüche mit Freude wahr. Er ist sehr neugierig, dass er den Geruch von Vanille mag, den Geruch von Chlor beim Wäschewaschen, den Geruch von Ammoniak und Dill. Er schätzt auch einige Parfums, aber den Geruch von Wermut kann er nicht ertragen. Das Wasser aus den Blumen in den Vasen interessiert sie sehr, auch wenn es schon ein paar Tage her ist. Für Katzen ist der Geruch wichtig bei der Nahrungswahl, aber auch im Sexualleben.

Der Geschmack & # 8211 Bei Katzen kommt der Geschmack nach dem Geruch. Die Katze ist es gewohnt zu schnüffeln, zu reißen, zu schlucken, zu füttern, aber "nicht zu schmecken". Sie kaut nicht genug Nahrung und füllt ihren Magen sehr schnell. Seine Zunge ist mit Geschmacksknospen bedeckt. Es wurde festgestellt, dass Katzen den bitteren, salzigen und sauren Geschmack gut unterscheiden können, stattdessen scheinen sie den süßen Geschmack nicht wahrzunehmen. Die Freude der Katze am Essen von Süßigkeiten erklärt sich aus der Notwendigkeit, fettreiche Nahrung zu sich zu nehmen.

HÖREN - Mit Ausnahme der blauäugigen weißen Katzenrassen ist das Katzengehör sehr gut entwickelt. Die Katze hat ein sehr feines und sehr selektives Ohr, so dass sie die schwächsten Geräusche wahrnehmen kann, die sie interessieren. Interessant ist, dass die Katze nur hört, wenn sie hören will. Nicht umsonst heißt es „die Katze hat Ohren“ und „der Hund hat eine Nase“.. Wie jeder perfekte Jäger lokalisiert er seine Beute genau. Er ist es gewohnt, sein Ohrläppchen als Trichter zu verwenden und mit seiner Hilfe Audiowellen einzufangen.

Die Frequenz, mit der es Schallwellen einfangen kann, erreicht bis zu 50.000 Hz, im Gegensatz zu Menschen, die nur 20.000 Hz erreichen. Das Katzenohr hat nur bei niedrigen Frequenzen Probleme, seine Empfindlichkeit liegt in diesem Fall nahe der des Menschen. Um Geräusche einzufangen, kann sie ihr Ohrläppchen um 180 Grad drehen. Es wurde auch festgestellt, dass es im Stillstand in einem Radius von etwa 3 m Schallwellen auch in einem Abstand von wenigen Zentimetern voneinander unterscheiden kann. All diese auditiven Fähigkeiten helfen ihr, den Ursprung der Geräusche mit großer Präzision und mit einem gut ausgeführten Sprung zu lokalisieren, um die Beute zu fangen.

Gefühl - Die Katze hat Rezeptoren für Berührung, Temperatur und Druck, mit denen sie die notwendigen Informationen über ihre Umgebung erhält.

Die langen Haare über den Augen und dem Schnurrbart stecken dreimal tiefer als normal in die Haut und sind an ihrer Basis von viel mehr Nerven umgeben.. Mit Hilfe dieser extrem empfindlichen Fäden gelingt es der Katze, sich im Dunkeln oder in den Stunden mit starkem Licht (wenn sie die Augen schließen muss) zu orientieren und so mögliche Hindernisse zu erkennen. Mit Hilfe der 24 Schnurrbärte kann sie selbst die kleinsten Luftbrise spüren, die von den umgebenden Objekten oder Hochtemperaturquellen erzeugt wird.

Normalerweise entspricht die Länge des Schnurrbarts der Breite des Körpers. Wenn sie beim Panda sitzt, verwöhnt sie ihn normalerweise, um sich besser zu fühlen, und wenn sie isst, drückt sie ihn neben ihren Kopf, um sie nicht zu stören. Es ist sehr wichtig, dass eine Katze ihren Schnurrbart nicht verbrennt oder versehentlich verliert, denn eine solche Katze ohne Schnurrbart ist halb behindert.

Katzenpolster, insbesondere an den Vorderpfoten, wirken als Druckrezeptoren. Die Pfote hat vier Polster an den Fingern und ein größeres Hauptpolster. Mit ihnen erkennt es feinste Schwingungen im Erdreich, es kann Informationen über die Oberfläche, auf die es tritt (das Material, aus dem es besteht, oder seine Temperatur), gewinnen. Neben diesen Sinnesorganen ist sie es gewohnt, ihre Nase zu berühren. Die Katze ist von Natur aus sehr misstrauisch, sie begnügt sich nicht damit, mit den Ohren zu hören und mit den Augen zu sehen, sie muss sich beherrschen. Zuallererst möchte die Katze "berühren", in der Lage sein, die Viper zu berühren, die sie versehentlich beißen würde, ohne dass das Gift darauf wirkt.


Video: Pettson och Findus Katten och Gubbens år Ljudbok (Januar 2023).