Neue Rezepte

Rezept für mallorquinischen Mandelkuchen

Rezept für mallorquinischen Mandelkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Nuss-Samen-Kuchen
  • Mandelkuchen

Ich habe diesen Kuchen in meinem letzten Urlaub auf Mallorca gegessen und gleich nach dem Rezept gefragt. Es ist ein schönes Rezept, wenn Sie etwas Einfaches, aber Anderes suchen.

25 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • Semmelbrösel für die Dose
  • 6 Eier
  • 300g Puderzucker
  • 400g gemahlene Mandeln, mit Schale
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Rum

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:40min ›Fertig in:55min

  1. Eine Kastenform oder Auflaufform (am besten breit, damit der Kuchen nicht zu hoch wird) einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  2. Die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten nacheinander einrühren. Masse in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen 40-50 Minuten backen. Machen Sie einen Spießtest - stecken Sie einen Spieß in die Mitte des Kuchens. Wenn er sauber herauskommt, ist der Kuchen fertig. Der Kuchen sollte schön und saftig sein.

Mach es glutenfrei

Wenn Sie glutenfreie Semmelbrösel verwenden, ist dies ein schöner glutenfreier Kuchen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(12)


Traditionell glutenfrei

Die beiden traditionellen Mehle, für die man am einfachsten Rezepte findet, sind Mandel und Buchweizen, und das sind auch die beiden, die wir am wahrscheinlichsten herumliegen haben. Dieses Rezept stammt aus Spanien Rezepte.

Zutaten

7 Eier. Ja, sieben
1 1/2 Tassen Zucker
1 Teelöffel. Zimt
1 Teelöffel. geriebene Zitronenschale
1/2 TL. Vanilleextrakt
2 Tassen Mandelmehl

Anweisungen

1. Den Backofen auf 400 Grad vorheizen.
2. Holen Sie Ihren Mixer heraus. Holen Sie auch eine mittelgroße Rührschüssel heraus.
3. Trennen Sie Ihre Eier. Eiweiß kommt in die Rührschüssel, Eigelb in die Rührschüssel.
4. Den Zucker (mit dem Eigelb) in die Rührschüssel geben. Mischen!
5. Zimt und Vanilleextrakt in die Rührschüssel geben. Wenn Sie faul sind (was kommt schon, sind wir nicht alle?), gehen Sie einfach vor und reiben Sie die Schale direkt hinein und beäugen Sie sie, anstatt zu messen. Mischen!
6. Fügen Sie das Mandelmehl jeweils etwa 1/2 Tasse in die Rührschüssel hinzu. Nach jeder Zugabe gründlich mischen. Das wird richtig steif, Leute. Wahrscheinlich ist „drei Tage nachdem du & #8217 du den Rücken geworfen hast„ nicht die Zeit, diesen Kuchen zu backen, sondern zu leben und zu lernen.
7. In der Zwischenzeit lassen Sie Ihre nette Assistentin den Mixer bedienen und das Eiweiß zu steifen Spitzen schlagen. Berücksichtigen Sie Ihre Lebensentscheidungen: Sie hätten wahrscheinlich stattdessen Ihre reizende Assistentin das ganze Handmischen machen sollen. Tut mir leid, Leute.
8. Nehmen Sie etwa ein Drittel des Eiweißes und mischen Sie es in die Teigschüssel. Dies wird ein großer Schmerz sein, denn zu diesem Zeitpunkt ähnelt Ihr Teig größtenteils schnell trocknendem Zement. So viel gibt es. Durchhalten. Das ist der einzige Rat, den ich habe.
9. Nun das restliche Eiweiß mit einem Gummispatel “leicht unter den Teig heben. Das steht in Anführungszeichen, nicht zur Betonung (was nur so ist) falsch so funktionieren Anführungszeichen nicht), sondern weil es eher ein Euphemismus als eine Anweisung ist. Sie können das Eiweiß dort nicht vorsichtig unterheben. Es gibt ungefähr dreimal so viel Eiweiß wie alles andere. (Es könnte schlimmer sein: Das eigentliche Quellrezept verlangt acht Eier, aber wir hatten keine acht Eier.) Sie werden mischen, bis Ihr Arm abfallen möchte. “Gentle” ist das letzte Wort, das ich verwenden würde, um diesen Prozess zu beschreiben. Wenn Ihre nette Assistentin sich freiwillig meldet, lehnen Sie dies so höflich wie möglich ab, in der Hoffnung, sie später dazu zu bringen, das Geschirr zu spülen.
10. Legen Sie den Teig in eine Pfanne besprüht. Die ursprüngliche Anleitung lautete, eine runde 10-Zoll-Pfanne zu verwenden, aber wir hatten die nicht, also haben wir einfach alles verwendet, was Pyrex zur Hand hatte. Verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen. Eine halbe Stunde backen. (Ha. Nach einer halben Stunde kam der Zahnstocher sauber heraus – aber die Mitte des Kuchens war komplett flüssig. Wir haben Alufolie darüber gelegt, weil er ziemlich braun wurde, und haben ihn dann in Zehn-Minuten-Schritten für eine weitere gebacken halbe Stunde.)
11. Hurra! Sie haben Kuchen.

Der Teig war ziemlich gut. Der Kuchen war auch ziemlich gut. Der Zimtgeschmack ist sehr stark, aber die Zitronenschale fügt einen Hauch von Zitrus hinzu. Es ist super süß & #8211 Ich könnte versuchen, den Zucker beim nächsten Mal zu reduzieren. Alles in allem ein toller, leichter, süßer Ersatz für Zimtschnecken und süße Frühstücksbrote.


Rezept für Mandelkuchen

D as (einfache) Mandelkuchenrezept ist schwer zu vermasseln! Die gehobelten Mandeln lassen es wie eine schicke Hose aussehen, die professionell zubereitet wird. Aber das ist ein Kinderspiel!

Ich habe noch einen Mandelkuchen - es ist ein Mandel-Pfund-Kuchen. Es gibt ein paar Unterschiede - der Mandel-Pfund-Kuchen hat keine "Stücke" von Mandeln wie in diesem Rezept. Und es ist eher wie ein echter Pfundkuchen. Dieser Kuchen ist "low-rise" - der Pfundkuchen steigt höher.

Mandeln sind in italienischen Dessertrezepten RIESIG. Wir mahlen sie, machen daraus Mehl, spalten sie und hacken sie. Wir finden definitiv einen Weg, Mandeln in den meisten unserer italienischen Kuchen und Kekse zu verwenden.

Bemühen Sie sich, es auf Ihre Einkaufsliste zu schreiben! Sie sind nicht schwer zu finden!

Ich lasse diesen Kuchen backen, während wir zu Abend essen. Es ist fantastisch, wenn es warm und direkt aus dem Ofen kommt. Und WENN SIE ÜBERSTÄNDE HABEN - am nächsten Tag schneidet es wie ein feuchter dicker Zuckerkeks.

Dieses Mandelkuchenrezept ist ein einschichtiger Kuchen. Es ist sehr feucht und dicht.

Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob ich irgendwelche Zutaten ersetzen soll. Es gibt einfach nicht so viele Dinge, die man unterschreiben kann. Aber Sie können einige FAQs und Ideen unten sehen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Butter
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Tassen weißer Zucker
  • 2 Eier
  • ½ Tasse Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • ¼ Tasse Milch
  • 4 ½ Tassen Puderzucker
  • ½ Teelöffel Mandelextrakt
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse

Backofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

In einem großen Topf 1 Tasse Butter und Wasser zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und Mehl, Zucker, Eier, Sauerrahm, 1 Teelöffel Mandelextrakt, Salz und Backpulver glatt rühren. Gießen Sie den Teig in eine gefettete 10x15-Zoll-Backform.

Im vorgeheizten Ofen 20 bis 22 Minuten backen, oder bis der Kuchen goldbraun ist und die Tests abgeschlossen sind. 20 Minuten abkühlen lassen.

1/2 Tasse Butter und Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen. Zucker und 1/2 Teelöffel Mandelextrakt untermischen. Pekannüsse einrühren. Das Frosting auf dem warmen Kuchen verteilen.


MANDEL-EIS

1/2 Pfund blanchierte Mandeln
4 Tassen Wasser
1 1/4 Tassen Zucker
1 EL abgeriebene Zitronenschale
1 Zimtstange

1. In einer Küchenmaschine, sehr die Mandeln fein mahlen. Verwenden Sie die Pulsfunktion und beobachten Sie genau. Sie möchten nicht, dass die Nüsse zu viel Öl abgeben (sonst werden sie zu Nussbutter).

2. In einem schweren Topf Wasser, Zucker, Zitronenschale, Zimtstange und die Hälfte der Mandeln vermischen. Bei starker Hitze aufkochen und unter ständigem Rühren aufkochen. Reduzieren Sie die hohe Hitze auf mittlere und fügen Sie den Rest der Mandeln hinzu und rühren Sie weiter. Sobald die Mischung wieder kocht, vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. Zum schnellen Abkühlen die Mischung in eine Schüssel geben, in eine größere Schüssel ein paar Tassen Eis und etwas Wasser geben, die mit der Mischung gefüllte Schüssel in die Eisschüssel stellen und die Mischungsschüssel leicht drehen. Das Eiswasser in Kontakt mit der Schüssel kühlt die Mischung schnell ab.

3. Übertragen Sie die abgekühlte Mischung in eine Eismaschine, verarbeiten und frieren Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers ein.

4. Nach dem Servieren etwa 20 Minuten vorher aus dem Gefrierschrank nehmen, damit es etwas weich wird.


Rezept für Mandel-Zimt-Kuchen

Dieser köstlich saftige Kuchen ist gluten- und laktosefrei!

Zutaten

  • 5 mittelgroße Eier aus Freilandhaltung
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 200 g unraffinierter goldener Puderzucker
  • 15 g gemahlener Zimt
  • 50 g Mandelblättchen
  • 15 ml Vanilleextrakt
  • 5 mittelgroße Eier aus Freilandhaltung
  • 7,1 Unzen gemahlene Mandeln
  • 7,1 Unzen unraffinierter goldener Puderzucker
  • 0,5 Unzen gemahlener Zimt
  • 1,8 Unzen Mandelflocken
  • 0,5 fl oz Vanilleextrakt
  • 5 mittelgroße Eier aus Freilandhaltung
  • 7,1 Unzen gemahlene Mandeln
  • 7,1 Unzen unraffinierter goldener Puderzucker
  • 0,5 Unzen gemahlener Zimt
  • 1,8 Unzen Mandelflocken
  • 0,1 Tasse Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Zimtstangen
  • 1 Tasse Zimtstangen
  • 1 Tasse Zimtstangen

Einzelheiten

  • Küche: Englisch
  • Rezepttyp: Kuchen
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 25 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten
  • Dient: 8

Schritt für Schritt

  1. Den Backofen auf 180°C/160° Umluft/Gas 4 vorheizen und eine 9-Zoll-Kuchenform einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Mit zwei Schüsseln die Eier trennen und das Eiweiß in eine Schüssel geben und das Eigelb in eine andere.
  3. Mit einem elektrischen Hand- oder Standmixer das Eiweiß steif schlagen und in der anderen Schüssel das Eigelb, den Vanilleextrakt und den Zucker verquirlen, bis es vollständig blass und luftig ist.
  4. Die gemahlenen Mandeln und den Zimt langsam unter die Eigelbmasse heben und darauf achten, dass keine Luft verloren geht.
  5. Als nächstes langsam die Eiweißmischung hinzufügen und nach jeder Zugabe vorsichtig unterheben, damit keine Luft in der Mischung verloren geht.
  6. In die mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen und mit den Mandelblättchen bestreuen.
  7. In den Ofen geben und etwa 35-45 Minuten backen, oder bis ein Spieß sauber herauskommt.
  8. Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, aus der Form nehmen und auf eine Kuchenplatte stellen, mit Puderzucker bestreuen und mit etwas zerbrochener Zimtrinde in der Mitte dekorieren.

Das könnte dir auch gefallen

Kommentare

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Zutaten

  • Kochspray
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Tasse Mandelmehl
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • 1 ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • ¾ Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • ½ Tasse Olivenöl
  • ½ Teelöffel reiner Mandelextrakt
  • 1 15 Unzen. Dose Aprikosenhälften in starkem Sirup (z.B. Del Monte), abgetropft
  • 1 Esslöffel Aprikosenkonfitüre

Backofen auf 350 °F vorheizen. Beschichten Sie eine 9-Zoll-Springform mit Kochspray. (Wenn Sie keine Springform haben, besprühen Sie eine 9-Zoll-Kuchenform mit Kochspray und legen Sie den Boden mit einem Kreis aus Pergamentpapier aus.)

Allzweckmehl, Mandelmehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Fügen Sie Milch und Essig hinzu, um sich zu vermischen. Fügen Sie Öl und Mandelextrakt hinzu und rühren Sie, bis sich alles gut vermischt hat, etwa 60 Hübe. In die vorbereitete Pfanne geben. Hinweis: Das Gluten im Mehl verleiht diesem eifreien Kuchen die Struktur. Achten Sie darauf, den Teig für die vollen 60 Schläge zu rühren, um ihn zu aktivieren.

Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach oben auf den Kuchenteig legen. 30 Minuten backen. Während der letzten 2 Minuten der Backzeit Aprikosenkonfitüre und 1 Teelöffel heißes Wasser in einer kleinen Schüssel verquirlen. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Kuchen (keine Aprikosenhälften) mit Aprikosen-Konfitüre-Mischung bestreichen.

Bringen Sie den Kuchen in den Ofen zurück und backen Sie ihn, bis er hellgolden ist und ein Holzhacker in der Mitte sauber herauskommt, 10 bis 15 Minuten. Die Form auf ein Kuchengitter stellen und den Kuchen 10 Minuten abkühlen lassen. Entfernen Sie die Seiten der Form und lassen Sie den Kuchen auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen, ca. 30 Minuten


Mandelkuchen mit gemischten Beeren

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Eine 9-Zoll-Springform leicht mit Backspray bestreichen und den Boden mit Pergamentpapier auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel das Mandelmehl mit dem Backpulver und Salz verquirlen. Ein Drittel der Beeren in einer kleinen Schüssel zum Garnieren beiseite stellen.

In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät die Eier mit dem Kristallzucker und Rosenwasser, falls verwendet, bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit etwa 12 Minuten lang schlagen, bis sie sehr dick und glänzend sind. Das Mandelmehl und die restlichen Beeren in 3 abwechselnden Portionen unterheben und mit dem Mandelmehl enden, bis alles vermischt ist. Kratzen Sie den Teig in die vorbereitete Form und glätten Sie die Oberfläche.

Den Kuchen etwa 55 Minuten backen, bis ein in die Mitte eingesetzter Tester sauber herauskommt. Auf ein Gestell umfüllen und 10 Minuten abkühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.

Den Kuchen mit den reservierten Beeren belegen und mit Puderzucker bestäuben. Mit Crème fraîche servieren.


Mandelkuchen

Diese herrliche Mandeltorte (Tarta de Santiago) findet sich in jeder Konditorei in Santiago de Compostela, dem Endziel des berühmten christlichen Pilgerweges durch Nordspanien. Es ist jedoch ursprünglich ein jüdischer Pessachkuchen, der kein Mehl enthält.

Abonnieren Sie unseren Podcast, um über alle Kochartikel auf dem Laufenden zu bleiben.

Tipps und Techniken

  1. Für beste Ergebnisse verwenden Sie blanchierte Mandeln und mahlen diese selbst, aber Sie können auch gemahlene Mandeln kaufen
  2. Claudia verwendet ein paar Tropfen Mandelessenz, um den Geschmack der Mandeln zu verstärken
  3. Die Eier werden getrennt, damit das Eiweiß geschlagen werden kann, um den Kuchen leichter zu machen
  4. Wenn Sie die Eigelb-Mischung schlagen und die Mandeln hinzufügen, wird die Mischung sehr steif. Die Masse mit einem Klecks verquirltem Eiweiß aufhellen, den Rest vorsichtig unterheben.

Zutaten

  • 250g blanchierte Mandeln
  • 6 Eier, getrennt
  • 250g Puderzucker
  • abgeriebene Schale von 1 Orange
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 4 Tropfen Mandelextrakt
  • Butter, um die Kuchenform einzufetten
  • Mehl, um die Kuchenform zu bestäuben
  • Puderzucker, zum Bestäuben des Kuchens

Vorbereitungsmethode

Die Mandeln in der Küchenmaschine fein mahlen.

Das Eigelb mit dem Zucker mit einem elektrischen Mixer zu einer hellen Creme schlagen, dann die Orangen- und Zitronenschale und den Mandelextrakt unterrühren. Die gemahlenen Mandeln dazugeben und sehr gut mischen.

Mit dem gereinigten Mixer das Eiweiß steif schlagen und unter die Ei-Mandel-Mischung heben – die Masse ist so dick, dass man sie ziemlich stark in das Eiweiß wenden muss.

Eine Springform mit ca. 28 cm Durchmesser (am besten antihaftbeschichtet) mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben, dann die Kuchenmasse einfüllen.

Den Kuchen 40 Minuten in den auf 180 Grad C/Gas Stufe 4 vorgeheizten Backofen geben, bis er sich fest anfühlt. Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es herausdrehen. Die Oberseite mit Puderzucker bestäuben. Wenn du magst, schneide die Form eines Santiago-Kreuzes aus Papier und lege es in die Mitte des Kuchens, bevor du ihn mit Puderzucker bestäubst. Entfernen Sie dann die Papierform.

1 Teelöffel gemahlenen Zimt zur Mandel-Ei-Mischung geben

Auf Mallorca wird ein ähnlicher Mandelkuchen namens Gato d'Ametla hergestellt, der mit der abgeriebenen Schale von 1 Zitrone, 1 Teelöffel gemahlenem Zimt und manchmal ein paar Tropfen Vanilleextrakt aromatisiert wird

In Navarra bedecken sie den Kuchen mit Aprikosenmarmelade

Durchsuchen Sie frühere Rezepte

Möchten Sie die perfekte Kürbissuppe, das knackige Curry oder den unschlagbaren Brot-Butter-Pudding zubereiten?


Kommentare

Die sehen toll aus! Ich liebe Mandeln und Mandelextrakt, also sieht das so aus, als würde ich es lieben! Danke für das Rezept! Anheften! :)

Wenn Sie Mandeln und Mandelextrakt lieben, werden Sie definitiv ein Fan dieses Rezepts sein. Hoffe du magst es!

Ich würde dich total um die letzte Bärenklaue kämpfen – oder diese. OMG ich brauche welche! Gepinnt!

Ich danke dir sehr! Und erzähl es niemandem, aber ich würde es mit dir teilen. :)

Danke vielmals! Das war toll und aus diesem Grund einfach zu machen.

Gern geschehen! Hoffe das Rezept gefällt dir!

06. August 2018 um 12:10 Uhr

Mandel sieht wunderbar aus. Sieht lecker aus. Auch super einfach. Ich speichere dieses Rezept als Lesezeichen.

25. Oktober 2019 um 10:28 Uhr

Das war fantastisch. Ich habe es tatsächlich zum Frühstück gemacht, weil es schnell backt, aber meine Familie hat das Ganze gegessen! Werde das nächste Mal verdoppeln und backen 2. Danke.

25. Oktober 2019 um 10:41 Uhr

Zum Frühstück habe ich noch nie darüber nachgedacht - das ist eine geniale Idee!

19. Dezember 2019 um 12:17 Uhr

Ich habe dies in letzter Minute für den Weihnachtsdessert-Wettbewerb meines Büros gemacht, der dieses Jahr Mandeln als Thema hatte. Ich habe mich für dieses entschieden, weil es einfach und schnell aussah, aber zu meiner Überraschung habe ich tatsächlich gewonnen! Dieser Kuchen schlug viel ausgefallenere Desserts, ich fühlte mich fast schuldig, mit etwas so Einfachem gewonnen zu haben. Vielen Dank für ein tolles Rezept!

20. Dezember 2019 um 8:41 Uhr

Oh mein Gott! Das macht mich SO glücklich! Jetzt kann ich es ein preisgekröntes Rezept nennen. :)

07. Februar 2020 um 16:40 Uhr

Könnte dieses Rezept Mandelmehl anstelle von normalem Mehl sein?

08. Februar 2020 um 8:40 Uhr

Ich habe es noch nie probiert, daher kann ich mir nicht sicher sein. Aber ich denke, es ist einen Versuch wert!

Hallo Emily..hat das eine Kruste? Ich habe mir die Bilder angeschaut und es sieht so aus. Danke

Es tut es nicht! Der Teig wird gebacken, so dass er einen knusprigen Boden hat, aber er ist krustfrei. :)

Lisa Tran und Schyler Van Schaick

OK - meine Tochter und ich haben das letzte Nacht gemacht. Es war definitiv einfach zu machen, aber es ging überhaupt nicht auf, wie auf den Fotos zu sehen. Sie waren eher Riegel oder flache Blondies als ein Kuchen, aber trotzdem lecker. Ich denke, wir brauchten ein bisschen mehr Details bezüglich der Anweisungen. Ich wusste, dass es nicht gut werden würde, weil ich noch nie Butter mit Eiern cremig gemacht habe. Ich habe Butter und Zucker cremig gemacht und Eier geschlagen, aber wir konnten die Butter und die Eier nicht zu einer cremigen Konsistenz bringen. Wir bekamen geschlagene Eier mit kleinen Stücken geschlagener Butter. Wir sind einfach mit dem Rezept fortgefahren und haben den Zucker und das Mehl hinzugefügt. Es hat auch nicht in die Pfanne "gegossen". Es war wie ein Zuckerguss oder schnelles Brot, kein Kuchenteig, den wir in die Pfanne streichen mussten. Wir hatten auch nur rohe ganze Mandeln zur Hand, also haben wir ein paar von Hand "gespalten" und vor dem Backen oben drauf gegeben. Da rohe Mandeln "fader" sein können als die vorgemahlenen, die Sie kaufen können, haben wir auch eine Prise Zimtzucker darüber gegeben. Vor dem Servieren haben wir auch eine Glasur mit Mandelgeschmack beträufelt.

Es tut mir leid, dass es nicht wie erwartet gelaufen ist, aber deine Mandelglasur klingt fantastisch!

08. November 2020 um 10:45 Uhr

Das war meine genaue Erfahrung! Ich konnte nicht herausfinden, ob ich es richtig gemacht habe. Es war sehr dick - kein rieselfähiger Teig. Soll es gießbar sein? Es kühlt jetzt ab und riecht lecker, ist aber überhaupt nicht aufgegangen.

09. November 2020 um 8:09 Uhr

Er ist etwas dicker als ein normaler Teig und geht nicht sehr auf. Hoffe es hat sich herausgestellt!

Ich gehe davon aus, dass Sie Sahnebutter und Zucker gemeint haben, dann fügen Sie Eier nacheinander hinzu. Als ich das Rezept aufschrieb, wurde mir auch klar, dass Ihr Rezept kein Backpulver auflistet, was ich für seltsam hielt. Ich frage mich, ob das Absicht oder ein Versehen war, ich liebe Mandelgeschmack. Ich würde es sofort machen, wenn es 4 Uhr morgens wäre.

Ich wollte tippen, wenn es nicht 4 Uhr morgens war.

Nö! Für dieses Rezept rahmst du zuerst die Butter und die Eier auf. Das habe ich schon bei einigen anderen Rezepten gemacht. Und dieser sollte ohne das Backpulver in Ordnung sein.

Das war unglaublich! Ich habe das Rezept verdoppelt und eine 8,5 x 14 Pfanne verwendet. Ich musste einen Esslöffel Mandelextrakt und einen halben Esslöffel Vanille verwenden, weil mir der Mandelextrakt ausgegangen ist, aber es ist großartig geworden! Ein schöner dichter "Snacking Cake". Ich weiß, dass ich super spät bin, aber ich bin so froh, dass ich dieses Rezept gesehen habe.

Ich muss versuchen, es zu verdoppeln. Yum!

24. August 2020 um 11:58 Uhr

Kann ich auch nur Vanille verwenden? Ich habe keinen Mandelextrakt mehr.

Leider ist es der Mandelextrakt, der ihn zu einem Mandelkuchen macht. Sie können es probieren, aber ich bin mir nicht sicher, wie es schmecken wird. Es könnte eher langweilig sein.

21. September 2020 um 12:56 Uhr

Dies ist mein Lieblingsdessert geworden, wenn ich ein Familienessen habe! Ich habe es mit und ohne Mandeln gemacht (je nachdem, was in der Speisekammer war) und zur Not teils Mandel-, teils Vanilleextrakt verwendet. Es kommt immer gut an und ist soooo schön übrig zum Kaffee. Danke für dieses Rezept!