Neue Rezepte

Navajo Fry Bread Rezepte sind während der Coronavirus-Quarantäne auf Pinterest im Trend


Die Suche nach diesem regionalen Rezept ist sprunghaft angestiegen

ChiccoDodiFC/Shutterstock

Es ist nicht zu leugnen, dass einer der größten Trends beim Kochen zu Hause derzeit das Brotbacken ist. Ein neuer Trendreport von Pinterest bestätigt, dass dies wirklich geschieht.

Online-Kochkurse während der Coronavirus-Pandemie

Die Suche nach verschiedenen Brotsorten aus der ganzen Welt wie flockigen Croissants, flauschigen japanischen Brioche und frittierten süßen Krapfen nimmt auf der Social-Media-Site zu. Aber eine kuriose regionale Spezialität hat in Amerika massiv zugenommen: "Navajo Bread", auch bekannt als Fry Bread. Die Suchanfragen nach diesem Rezept haben zwischen Februar und März um 350 % zugenommen.

Für Uneingeweihte ist Fry Bread eines der wichtigsten Lebensmittel in ganz Amerika und das offizielle Staatsessen von South Dakota. Es ist ein dicker, weicher, frittierter Teig, der einem ungesüßten Trichterkuchen ähnelt. Es wird oft als Basis für Frittierte Brot-Tacos, Sandwiches oder als Dip in reichhaltigen Chilis oder Eintöpfen verwendet.

Dieses regionale Rezept ist vermutlich auf Pinterest beliebt, da es keine Hefe benötigt wie viele andere Brotrezepte. Laut einem beliebten Rezept auf Pinterest braucht man für dieses Gericht nur Mehl, lauwarmes Wasser, Backpulver, Salz und Rapsöl zum Frittieren zu Hause. Wenn Sie also diesen Trend selbst ausprobieren und heute Abend Frittierte Brot-Tacos zum Abendessen zubereiten möchten, können Sie leicht damit beginnen, da es eines dieser Gerichte ist, die Sie nur mit Grundnahrungsmitteln aus der Vorratskammer zubereiten können.