Ungewöhnliche Rezepte

Rotolo aus Spinat, Kürbis & Ricotta

Rotolo aus Spinat, Kürbis & Ricotta


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rotolo aus Spinat, Kürbis & Ricotta

(Rotolo di zucca e ricotta)

(Rotolo di zucca e ricotta)

Serviert 6

Kocht in2 Stunden

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 521 26%

  • Fett 25,1 g 36%

  • Sättigt 13g 65%

  • Zucker 4,9 g 5%

  • Salz 1 g 17%

  • Protein 26,7 g 53%

  • Kohlenhydrate 48,3 g 19%

  • Faser 4,2 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 450 g frischer Eiernudelteig
  • ½ Butternusskürbis
  • Olivenöl
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • ½ getrocknete rote Chilis
  • 1 Handvoll frischer Majoran oder Oregano
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Spinat
  • 250 g ungesalzene Butter
  • 1 ganze Muskatnuss zum Reiben
  • 150 g krümeliger Ricotta-Käse
  • 50 g Parmesan plus extra zum Servieren
  • 20 frische Salbeiblätter

Rezept angepasst von

Jamies Italien

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Machen Sie zuerst Ihren Eiernudelteig. Den Backofen auf 220 ° C / Gas vorheizen 7.
  2. Den Butternusskürbis halbieren, entkernen, in große Stücke schneiden und mit etwas Olivenöl einreiben.
  3. Koriandersamen, Fenchelsamen und Chili in einem Mörser mit einer guten Prise Meersalz und schwarzem Pfeffer zerdrücken.
  4. Staub diese Mischung über deine Kürbisstücke und lege sie dann in eine passgenaue Auflaufform oder ein Bratblech, das mit einem angefeuchteten Stück Backpapier bedeckt ist.
  5. Stellen Sie das Tablett etwa 30 Minuten lang in den Ofen, entfernen Sie dann das Papier und lassen Sie den Kürbis weitere 15 bis 20 Minuten oder bis er goldbraun ist braten.
  6. Während des Kochens die Majoran- oder Oreganoblätter pflücken, die Stiele wegwerfen und den Knoblauch schälen und fein schneiden.
  7. Holen Sie sich eine große Pfanne schön heiß und fügen Sie ein wenig Olivenöl, die Kräuterblätter und geschnittenen Knoblauch. Bewegen Sie es 20 Sekunden lang und fügen Sie dann den Spinat hinzu.
  8. Wasser wird daraus kochen, wenn es sich erwärmt - dies ist jedoch in Ordnung, da wir es wegkochen werden. Halten Sie den Spinat mit einer Zange schnell in der Pfanne, fügen Sie nach einer Minute ein paar Stück Butter und ein gutes Stück Muskatnuss hinzu und rühren Sie ihn etwas mehr um. Weiter kochen, bis die Feuchtigkeit abgekocht ist, dann abschmecken und abkühlen lassen.
  9. Um Ihre Nudeln auszurollen, verwenden Sie entweder eine Nudelmaschine, um 4 oder 5 lange Blätter (15 cm x 30 cm breit) zu erhalten und sie mit etwas Wasser zusammenzukleben, oder Sie können das tun, was ich tue, und einen Nudelholz auf einer großen Oberfläche verwenden. Mit Mehl über und unter dem Teig bestäuben. Probieren Sie beide Möglichkeiten aus.
  10. Halten Sie es in einer rechteckigen Form, aber schneiden Sie es nach Bedarf. Rollen Sie es auf die Dicke einer Biermatte und die Größe eines Geschirrtuchs aus und legen Sie es dann auf ein sauberes Geschirrtuch.
  11. Sobald Sie dies getan haben, löffeln Sie eine Kürbislinie entlang der langen Kante des Blattes in Ihrer Nähe.
  12. Streuen Sie den Spinat über den Rest des Blattes und lassen Sie die oberen 5 cm des Nudelblatts frei.
  13. Den Ricotta über den Spinat streuen, den Parmesan fein reiben und schon kann es losgehen!
  14. Bürsten Sie die letzte klare Kante des Nudelblatts mit etwas Wasser ab und rollen Sie die Nudeln vorsichtig mit der nächsten Kante des Geschirrtuchs wie ein Schweizer Brötchen von Ihnen weg.
  15. Rollen Sie den Rotolo in das Geschirrtuch und binden Sie ihn an jedem Ende mit einer Schnur fest. Sie können die Wurstform noch weiter sichern, indem Sie etwas mehr um die Mitte binden, wenn Sie möchten. Binden Sie an einem Ende eine kleine zusätzliche Schnur, damit diese aus dem Kochtopf heraushängen und als Griff dienen kann.
  16. Um den Rotolo zu kochen, nehmen Sie Ihren Fischkessel oder eine sehr große Pfanne mit einem Deckel und füllen Sie ihn mit kochendem Salzwasser.
  17. Senken Sie den Rotolo ein und verwenden Sie den Fischkesselhalter oben, um ihn unter Wasser zu halten. Wenn Sie einen Topf verwenden, halten Sie den Rotolo mit einem Teller fest. 25 Minuten köcheln lassen.
  18. Während des Kochens müssen Sie etwas Butter klären. Nehmen Sie dazu die restliche Butter und legen Sie sie in eine ofenfeste Schüssel im Ofen bei niedriger Erwärmungstemperatur (80 ° C). In den nächsten 10 bis 15 Minuten schmilzt es und Sie werden sehen, dass die Milchmolke auf den Boden sinkt.
  19. Verwerfen Sie alle weißen Teile, die oben schwimmen, löffeln Sie die klare goldene Butter heraus und legen Sie sie beiseite. Die Molke wegwerfen. Sie brauchen jetzt nicht die ganze Butter, aber es ist ziemlich schwer, weniger zu klären - Sie können das Extra im Kühlschrank lassen, um es an einem anderen Tag für Ihre Bratkartoffeln zu verwenden.
  20. Nachdem Sie die Molke aus der Butter entfernt haben, können Sie sie aggressiver erhitzen. Geben Sie also etwa 3 Esslöffel Ihrer geklärten Butter in eine Pfanne und erhitzen Sie sie. Testen Sie, ob die Butter heiß genug ist, indem Sie ein Salbeiblatt hinzufügen. Wenn es gut brät, fügen Sie den Rest der Blätter hinzu und braten Sie sie etwa 30 Sekunden lang, bis sie knusprig werden. Dann vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  21. Wenn das Rotolo fertig ist, nehmen Sie es vorsichtig aus der Pfanne, nehmen Sie die Schnur ab, rollen Sie es ab und schneiden Sie es in Scheiben - ein paar Scheiben pro Portion.
  22. Streuen Sie ein paar Salbeiblätter darüber, beträufeln Sie sie mit etwas Butter mit Salbeigeschmack und beenden Sie sie mit einem Gitter Parmesan. Unglaublich!


Schau das Video: ABNEHMEN Rezept: KÜRBISPOMMES. Hauptmahlzeit. low carb VEGAN (November 2022).