Neueste Rezepte

Stephen Frys Apfelkuchen


Stephen Frys Apfelkuchen

Brombeeren & Vanille

Brombeeren & Vanille

Für 10 Personen

Kocht in 2 Stunden 30 Minuten plus Chillen

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 569 28%

  • Fett 27g 39%

  • Sättigt 15,8 g 79%

  • Zucker 40,6 g 45%

  • Salz 0,1 g 2%

  • Protein 7,8 g 16%

  • Kohlenhydrate 78,8 g 30%

  • Faser 5g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 kg gemischte Äpfel (ich habe halb Bramley verwendet)
  • 40 g ungesalzene Butter
  • 100 g goldener Puderzucker
  • 1 Prise Piment
  • 150 g Brombeeren
  • weicher brauner Zucker zum Bestreuen
  • GEBÄCK
  • 500 g Mehl plus extra zum Abstauben
  • 100 g Puderzucker
  • 250 g ungesalzene Butter (kalt)
  • 2 Vanilleschoten
  • 3 große Eier aus Freilandhaltung
  • 4 Esslöffel Milch
  • Pflanzenöl zum Einfetten

Rezept von

Jamie und Jimmys Freitagabendfest

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Um das Gebäck zuzubereiten, sieben Sie das Mehl und den Puderzucker aus großer Höhe in eine große Rührschüssel.
  2. Die Butter in Würfel schneiden und mit den Fingerspitzen vorsichtig in Mehl und Zucker einarbeiten, bis die Mischung wie Semmelbrösel (oder Hülsenfrüchte in einer Küchenmaschine) aussieht.
  3. Die Vanilleschoten halbieren, die Samen in die Schüssel kratzen und erneut mischen.
  4. 2 Eier mit der Milch schlagen, dann zur Mehlmischung geben und vorsichtig zusammenarbeiten, bis eine Teigkugel entsteht. (Achten Sie darauf, das Gebäck nicht zu überarbeiten, da es sonst elastisch und zäh wird, nicht bröckelig und kurz.)
  5. Teilen Sie den Teig in zwei Hälften, bestreuen Sie ihn mit Mehl und tupfen Sie jedes Stück in eine abgeflachte, etwa 2½ cm dicke Runde. Mit etwas mehr Mehl bestreuen, dann jedes Stück in Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank stellen, um mindestens 30 Minuten zu ruhen.
  6. Eine 24-cm-Antihaft-Tortenform mit losem Boden leicht mit Pflanzenöl einfetten.
  7. Reißen Sie zwei große Blätter Pergamentpapier ab. Rollen Sie ein Stück Gebäck zwischen den Blättern auf eine Dicke von etwa ½ cm aus und drehen Sie es von Zeit zu Zeit.
  8. Rollen Sie Ihr Gebäck locker um ein mit Mehl bestäubtes Nudelholz und rollen Sie es über der geölten Dose ab, wobei Sie es vorsichtig in die Seiten schieben. Überschüssiges Material abschneiden, Löcher ausbessern, dann den Boden mit einer Gabel einstechen, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  9. Den Backofen auf 180 ° C / Gas vorheizen 4.
  10. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Die Äpfel schälen, entkernen und grob hacken und mit Butter, Zucker, Piment und 200 ml Wasser in einen großen Topf geben.
  11. Bei mittlerer Hitze 8 bis 10 Minuten köcheln lassen oder bis sie weich sind, dann die Äpfel vorsichtig in ein Sieb über einer Schüssel geben, um die Säfte aufzufangen, und 5 Minuten stehen lassen.
  12. Geben Sie die abgesiebte Flüssigkeit zurück in die Pfanne und köcheln Sie bei mittlerer Hitze 5 bis 10 Minuten lang oder bis sie halbiert und sirupartig ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  13. Gießen Sie den abgekühlten Sirup über die Äpfel und falten Sie die Brombeeren unter.
  14. Zerkleinern Sie ein großes Stück Pergamentpapier, wickeln Sie es dann aus und verwenden Sie es, um Ihre Backform auszukleiden, und schieben Sie es direkt in die Seiten. Füllen Sie den Fall mit Reis oder Backbohnen und backen Sie ihn 15 Minuten lang blind.
  15. Entfernen Sie vorsichtig den Reis oder die Bohnen und das Backpapier und stellen Sie das Gehäuse für weitere 5 Minuten wieder in den Ofen.
  16. Schlagen Sie das restliche Ei mit einem Spritzer kochendem Wasser und bürsten Sie die Innenseite des Gebäckkastens ab. Backen Sie dann weitere 15 Minuten oder bis es goldgelb und knusprig ist.
  17. Schneiden Sie Ihr restliches Gebäck in Viertel und rollen Sie ein Stück zwischen zwei 3 mm dicken Backpapierblättern aus - dies ist Ihr Kuchendeckel. Vorsichtig in ein großes Fach geben und das Gebäck auf dem Papier belassen.
  18. Rollen Sie ein weiteres Viertel des Gebäcks auf ungefähr die gleiche Größe wie der Deckel aus und schneiden Sie Streifen für Ihr Gitter aus, wobei Sie ein Lineal als Führung und einen Pizzaschneider für die Geradheit verwenden. Legen Sie die Streifen nebeneinander über den Deckel und achten Sie darauf, dass sich die Seiten berühren.
  19. Ein weiteres Viertel Gebäck ausrollen und wie oben in Streifen schneiden.
    Um sicherzustellen, dass Ihr Kuchen auf beiden Seiten gleich ist, legen Sie zuerst den mittleren Streifen und heben Sie dann vorsichtig die abwechselnden Streifen an, um Ihr Gitter kreuz und quer zu weben.
  20. Um die Rosendekorationen herzustellen, rollen Sie das verbleibende Viertel des Gebäcks aus und stanzen Sie 5 Scheiben mit der Rückseite einer Rohrdüse oder einem 2½ cm langen Rundschneider aus. Ordnen Sie sie auf einer kalten Oberfläche in einer Reihe an und überlappen Sie sie jeweils. Schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer der Länge nach in zwei Hälften und rollen Sie dann jede Linie vorsichtig auf, um einen Roseneffekt zu erzielen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um so viele Rosen zu machen, wie Sie möchten.
  21. Schneiden Sie die Blätter für Ihre Blumen aus (ich habe Blattschneider in zwei Größen verwendet).
  22. Nehmen Sie ein kleines Stück Gebäck und rollen Sie es mit Ihren Fingern, um einen langen Stiel zu machen. Drapieren Sie es vorsichtig über Ihr Gitter und kräuseln Sie es, wo Sie möchten. Wiederholen, um einen weiteren Stiel zu machen.
  23. Punktieren Sie Ihre Rosen und Blätter um die Stängel, rollen Sie das restliche Gebäck in erbsengroße Knospen und punktieren Sie es über den Deckel.
  24. Setzen Sie den Deckel 30 Minuten lang in den Kühlschrank oder frieren Sie ihn 5 Minuten lang ein, bis er richtig fest ist.
  25. Füllen Sie den Kuchen mit der abgekühlten Apfelfüllung.
  26. Ziehen Sie das Backpapier vorsichtig ab und schieben Sie den Deckel auf den Kuchen. Drücken Sie auf die Ränder der Kuchenform, um den Überschuss zu entfernen und einen sauberen Deckel zu schaffen.
  27. Zum Glasieren mit etwas mehr Ei bestreichen, dann mit weichem braunem Zucker bestreuen und 40 bis 45 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Tipps

Um das Gebäck weiter zu machen und sicherzustellen, dass es schön dünn ist, rollen Sie es durch eine Nudelmaschine, falls Sie eine haben.



Schau das Video: Stephen Fry puts Alan in his place - Qi - BBC (Dezember 2021).