Ungewöhnliche Rezepte

Meeresfrüchte Risotto

Meeresfrüchte Risotto


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Meeresfrüchte Risotto

Safran & langsam geröstete Tomaten

Safran & langsam geröstete Tomaten

Serviert 6

Kocht in 1 Stunde 10 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 551 28%

  • Fett 14,7 g 21%

  • Sättigt 4,3 g 22%

  • Zucker 6,2 g 7%

  • Salz 2,2 g 37%

  • Protein 38,4 g 77%

  • Kohlenhydrate 66,1 g 25%

  • Faser 5,9 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 400 g gemischte Kirschtomaten am Rebstock
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund frischer Rosmarin (15 g)
  • Olivenöl
  • 6 rohe Langustinen oder große Riesengarnelen schälen sich aus nachhaltigen Quellen
  • 300 g Muscheln, geschrubbt, entkernt, aus nachhaltigen Quellen
  • 500 g geschrubbte Muscheln aus nachhaltigen Quellen
  • 4 mittelgroße Tintenfische, gereinigt, entkernt (insgesamt 300 g), aus nachhaltigen Quellen
  • 300 g gekochtes weißes Krabbenfleisch aus nachhaltigen Quellen
  • 1 Prise Safran
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Herz aus Sellerie
  • 1 Zwiebel Fenchel
  • 400 g Risottoreis
  • ½ Glas Weißwein oder Roséwein
  • 1,6 Liter Qualitätsfischbrühe (siehe Tipp)
  • 1 Stück Butter (30 g)
  • 30 g Parmesan
  • Natives Olivenöl extra

Rezept von

Jamie und Jimmys Freitagabendfest

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Den Backofen auf 160 ° C / Gas vorheizen 3.
  2. Die Tomaten 30 Sekunden lang in einer großen Pfanne mit kochendem Wasser blanchieren. Mit einem geschlitzten Löffel in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser geben und die Häute schälen. In ein mittleres Bratblech geben.
  3. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, Rosmarinblätter pflücken und über die Tomaten streuen. Mit etwas Öl beträufeln, dann zum Überziehen werfen und in einer Schicht verteilen. 40 Minuten braten oder bis sie goldbraun sind.
  4. Entfernen Sie die Köpfe und Schwänze von den Langustinen, schälen Sie die Haut und hacken Sie das süße Fleisch grob. Überprüfen Sie die Muscheln und sortieren Sie die Muscheln. Wenn sie nicht geschlossen werden, verwerfen Sie sie. Den Tintenfisch fein schneiden und für später aufbewahren. Durch das Krabbenfleisch pflücken und alle Schalen entfernen.
  5. Den Safran in eine kleine Schüssel geben, mit 50 ml frisch gekochtem Wasser bedecken und ziehen lassen.
  6. Für das Risotto Zwiebel, Sellerie und Fenchel schälen und fein hacken, schöne Blätter und Kräuterspitzen zum Garnieren aufbewahren und bei mittlerer Hitze mit 3 EL Olivenöl in eine große, hochseitige Pfanne geben. 15 Minuten kochen lassen oder bis sie weich, aber nicht gefärbt sind, gelegentlich umrühren, dann den Reis einrühren, um 2 Minuten zu rösten.
  7. Gießen Sie den Wein ein und rühren Sie, bis er absorbiert ist. Fügen Sie eine Kelle Brühe hinzu und warten Sie, bis sie vollständig absorbiert ist, bevor Sie eine weitere hinzufügen. Rühren Sie jede Minute etwa 10 Sekunden lang und fügen Sie weitere Kellen Brühe hinzu, bis der Reis weich und angenehm zu essen ist, aber seine Form und ein kleines Stück davon beibehält beißen. Es wird 16 bis 18 Minuten dauern,
  8. Fügen Sie den Safran und seine Einweichflüssigkeit hinzu und rühren Sie die Muscheln und Muscheln ein.
  9. Wenn sich die Muscheln gerade erst öffnen, gehen Sie mit Tintenfisch, Krabben und Langustine hinein.
    Butter einrühren, fein reiben und den Parmesan unterrühren, dann perfekt würzen und die Hitze abstellen. Decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie sie 1 bis 2 Minuten ruhen, damit das Risotto cremig und fettig wird. Nochmals schlagen und bei Bedarf etwas mehr Brühe hinzufügen.
  10. Gießen Sie das Risotto vorsichtig auf eine große Platte und werfen Sie alle Muscheln oder Muscheln weg, die geschlossen bleiben. Über die gerösteten Tomaten streuen, über die reservierten Sellerieblätter und die Kräuterfenchelspitzen streuen und mit etwas nativem Olivenöl extra beträufeln. Auftischen und genießen!

Tipps

Um Ihre eigene Fischbrühe herzustellen, bitten Sie Ihren Fischhändler um 250 g Fischgräten (und Köpfe) und schlagen Sie diese dann in einer großen Pfanne mit den Langustinenschalen und -köpfen, Gemüseabfällen (einschließlich Tomatenschalen und -stielen) und etwas Öl. Fügen Sie 150 ml Weißwein und 2 frische Lorbeerblätter hinzu, lassen Sie es einige Minuten kochen und füllen Sie dann genügend kaltes Wasser nach, um es zu bedecken (ca. 2 Liter). Zum Kochen bringen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Flüssigkeit vor Gebrauch durch ein Sieb passieren.



Schau das Video: Seafood Risotto or risotto ai frutti di mare. Real Italian Risotto. (November 2022).