Neueste Rezepte

Gefüllter Bratenkürbis


Heizen Sie den Ofen auf 190 ° C / Gas vor. 5. Schneiden Sie den Boden vorsichtig von jedem Kürbis ab, damit er schön flach sitzt. Schneiden Sie 2 cm von der Oberseite ab, um einen Deckel zu bilden, schöpfen Sie dann die Samen heraus, ordnen Sie sie in einem Bratblech an und würzen Sie die Innenseiten mit Meersalz und schwarzem Pfeffer.

Stellen Sie eine Pfanne auf mittlere Hitze mit 1 Esslöffel Olivenöl. Die rote Zwiebel schälen und fein hacken, in die Pfanne geben und einige Minuten braten oder bis sie weich ist. Die Früchte und Nüsse grob hacken, eine Handvoll zum Garnieren beiseite stellen und den Rest zusammen mit den Körnern in die Pfanne geben. Toasten Sie ein paar Minuten oder bis zum Knallen, fügen Sie dann 250 ml Wasser hinzu und kochen Sie es weitere 2 Minuten, um es zu erweichen.

Die Hälfte der Minzblätter einreißen, alles gut umrühren, dann schmecken und perfekt würzen. Die Mischung auf den Kürbis verteilen, dann die Deckel aufsetzen und 50 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist.

Die restliche Minze pflücken, ein paar kleinere Blätter zum Garnieren zurückhalten und den Rest grob hacken. In eine Schüssel mit einem Schuss kochendem Wasser, einem guten Schluck Rotweinessig und einer Prise Salz geben.

Die reservierten Früchte, Nüsse und Minzblätter über den Kürbis streuen, dann über die Minzsauce geben und servieren.


Schau das Video: So wird der Braten richtig saftig (Dezember 2021).