Traditionelle Rezepte

Rauchige Schellfisch-Maissuppe


Rauchige Schellfisch-Maissuppe

Gewürzte Tigergarnelen, Regenbogensalat, Himbeer-Holunderblüten-Slushie

Gewürzte Tigergarnelen, Regenbogensalat, Himbeer-Holunderblüten-Slushie

Serviert 4

Kocht in 30 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 874 44%

  • Fett 44,5 g 64%

  • Sättigt 9,4 g 47%

  • Zucker 21,6 g 24%

  • Salz 3,5 g 58%

  • Protein 48,6 g 97%

  • Kohlenhydrate 72,9 g 28%

  • Faser 3,1 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • Olivenöl
  • Natives Olivenöl extra
  • CHOWDER
  • 4 Scheiben geräucherten, streifigen Speck mit höherem Wohlbefinden
  • 1 kleines Bündel Frühlingszwiebeln
  • 250 g rothäutige Kartoffeln
  • 4 Maiskolben
  • 1 x 300 g geräuchertes Schellfischfilet ohne Haut, ohne Knochen, aus nachhaltigen Quellen
  • 3 frische Lorbeerblätter
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1 Liter Bio-Hühnerbrühe
  • 150 ml Einzelcreme
  • 200 g geschälte gekochte Garnelen aus nachhaltigen Quellen
  • 1 x 150 g Packung mit großen Matzecrackern oder ähnlichem
  • GEWÜRZTE PRAWNS
  • 8 große ungeschälte rohe Tigergarnelen aus nachhaltigen Quellen
  • 1 Stück ungesalzene Butter
  • ein paar Zweige frischer Thymian
  • 1 Level Teelöffel Cayennepfeffer
  • Zimt
  • 4 Knoblauchzehen
  • ½ frische rote Chilis
  • ½ Zitrone
  • SALAT
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ frische rote Chilis
  • ½ Bund frischer Estragon (15 g)
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 3 Esslöffel fettarmer Naturjoghurt
  • 1 große Zucchini
  • 2 Karotten
  • 1 frische rote oder goldene Rote Beete
  • 1 Körbchen Kresse
  • BERRY SLUSHIE
  • Eiswürfel
  • 2 Zweige frische Minze
  • Holunderblüten herzlich
  • 150 g Himbeeren
  • 1 Liter Sodawasser

Rezept angepasst von

Jamies 30-minütige Mahlzeiten

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Bereiten Sie alle Zutaten vor. Setzen Sie den Grobreibeinsatz in eine Küchenmaschine ein, stellen Sie einen großen, tiefen Topf auf hohe Hitze und drehen Sie den Grill auf Vollgas.
  2. Für die Chowder den Speck fein schneiden und mit einer guten Portion Olivenöl in den Topf geben. Rühren Sie bis golden.
  3. Die Frühlingszwiebeln schneiden und fein schneiden, in die Pfanne geben und umrühren. Kartoffeln waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. In die Pfanne geben und gut mischen. Behalten Sie die Pfanne im Auge und rühren Sie sie häufig um.
  4. In der Zwischenzeit ein sauberes Geschirrtuch über ein Brett legen und die Ränder kräuseln, um den Mais aufzufangen. Halten Sie einen Maiskolben aufrecht auf das Brett und führen Sie ein Messer vorsichtig rund um die Basis der Körner. Wiederholen Sie dies mit dem Rest der Kolben und verwerfen Sie die Kerne. Kippen Sie die Körner direkt vom Geschirrtuch in die Pfanne.
  5. Das geräucherte Schellfischdock mit 3 Lorbeerblättern und den Blättern von 3 Thymianzweigen in die Pfanne geben. Mit Hühnerbrühe abdecken, Deckel aufsetzen und 12 Minuten kochen lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Tigergarnelen in eine ofenfeste Pfanne mit ein paar Stück Olivenöl, Butter, einer Prise Meersalz und Pfeffer, Thymian, Cayennepfeffer und einer kleinen Prise Zimt geben.
  7. 4 ungeschälte Knoblauchzehen zerdrücken, die Chilis entkernen, in Scheiben schneiden und mit der Zitrone in die Pfanne geben.
  8. Gut umrühren und gut mischen, dann 8 bis 10 Minuten unter den Grill im obersten Regal stellen oder bis die Spitzen dunkelrosa und golden sind. Sobald Sie fertig sind, nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es sitzen, bis es servierfertig ist.
  9. Für das Salatdressing den Knoblauch schälen und mit Chili, Estragon, Rotweinessig, Joghurt, 6 Esslöffeln nativem Olivenöl extra und einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer in einen Liquidator geben. Whiz bis kombiniert.
  10. Probieren Sie es aus - Sie möchten, dass Salz und Säure leicht übertrieben sind, also optimieren Sie es bei Bedarf und rühren Sie erneut. In einen kleinen Krug gießen und zum Tisch bringen.
  11. Rühren Sie die Chowder gut um und setzen Sie den Deckel wieder auf.
  12. Für den Salat Zucchini und Karotten waschen und abschneiden. Rote Beete schälen. Reiben Sie das Gemüse mit dem Grobreibeinsatz einzeln in der Küchenmaschine.
  13. Tippe auf eine Platte, damit sie wie ein Regenbogen aussieht, und schneide die Kresse darüber. Stellen Sie den Tisch neben den Krug mit dem Dressing und ziehen Sie sich in letzter Minute an.
  14. Die Sahne und die geschälten Garnelen in die Chowder geben und gut umrühren. Setzen Sie den Deckel wieder auf und stellen Sie die Hitze auf niedrig. Legen Sie die Matzecracker auf einen Stapel auf den Tisch.
  15. Um den Beeren-Slushie zuzubereiten, spülen Sie die Schüssel der Küchenmaschine aus und setzen Sie den Standard-Klingenaufsatz ein. Fügen Sie ein Pintglas oder 2 große Handvoll Eiswürfel hinzu, pflücken Sie die Minzblätter und blitzen Sie sie zu einem Matsch.
  16. Lassen Sie den Prozessor laufen und fügen Sie 50 ml Holunderblüten-Cordial und die Himbeeren hinzu. Gießen Sie 500 ml Sodawasser ein und lassen Sie es rühren, bis es vereint ist. Probieren Sie es und fügen Sie einen weiteren kleinen Spritzer Holunderblüten hinzu, um es bei Bedarf zu süßen.
  17. Gießen Sie den Slushie in einen großen Krug, füllen Sie Sodawasser nach und rühren Sie ihn kurz vor dem Servieren erneut um.
  18. Nehmen Sie die Chowder von der Hitze. Sie können es grob und klobig lassen oder es mit einem Kartoffelstampfer ein wenig zerdrücken und seidig machen oder das Los pürieren - es liegt an Ihnen. Ich mag es, eine Seite grob zu zerdrücken und dann durchzumischen.
  19. Zum Servieren die Tigergarnelen mit dem Topf mit Chowder auf den Tisch bringen. Brechen Sie ein paar Cracker grob in jede Schüssel, schöpfen Sie die Chowder darauf und beenden Sie mit ein paar Tigergarnelen an der Seite. Den Salat in das Dressing geben, abschmecken und würzen, dann hineinstecken.


Schau das Video: Tim Mälzer kocht! vom (Dezember 2021).