Neueste Rezepte

Fischen Sie in verrücktem Wasser


Schneiden Sie die Frühlingszwiebeln und den Fenchel (ohne Blattspitzen), schälen Sie die Karotte und schneiden Sie sie alle ½ cm dick in Scheiben. Tomaten halbieren. Knoblauch und Chili schälen und fein schneiden. Die Oliven zerdrücken und entkernen. Stellen Sie eine große Pfanne mit 1 Esslöffel Olivenöl auf hohe Hitze. Zwiebeln, Fenchel und Karotte einrühren, 4 Minuten später Tomaten, Knoblauch, Chili und Oliven. Werfen Sie regelmäßig 2 Minuten lang, während Sie den Fisch auf beiden Seiten leicht einschneiden (dies hilft, Geschmack und Hitze beim Kochen zu durchdringen).

Legen Sie den Fisch auf das Gemüse, füllen Sie die Hälfte der Kräuter in die Hohlräume, gießen Sie den Wein darüber und lassen Sie ihn um die Hälfte reduzieren. Fügen Sie etwa 300 ml Wasser hinzu, um 1 cm über den Rand der Pfanne zu kommen. Abdecken und 8 Minuten bei starker Hitze donnern lassen (darunter kochen, oben dämpfen bedeutet duftendes Gemüse). Die restlichen Kräuterblätter pflücken, die Zitronenschale fein darüber reiben, hacken und mischen.

Decken Sie den Fisch ab und heften Sie ihn 1 Minute lang mit seinen Säften. Um zu überprüfen, ob der Fisch gekocht ist, gehen Sie zum dicksten Teil in der Nähe des Kopfes. Wenn das Fleisch leicht vom Knochen abblättert, ist es fertig. Auf einen Teller geben, über das Gemüse und die Säfte geben, mit nativem Olivenöl extra beträufeln, über die Zitronenkräuter streuen und über den Zitronensaft drücken. Hervorragend zu Brot zum Aufwischen dieser unwiderstehlichen Sauce oder zu neuen Kartoffeln, Couscous oder Reis.


Schau das Video: 80cm MONSTER WOBBLER soll Weltrekord Hecht fangen! kein Spaß (Dezember 2021).