Die besten Rezepte

Ultimativer Caesar-Salat mit Brathähnchen

Ultimativer Caesar-Salat mit Brathähnchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ultimativer Caesar-Salat mit Brathähnchen

Pfefferkorn, Fenchel, Apfel & Chili Sole

Pfefferkorn, Fenchel, Apfel & Chili Sole

Für 10 bis 12 Personen

Kocht in 2 Stunden 15 Minuten plus Salzlake

SchwierigkeitAnzeigen

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 502 25%

  • Fett 27,5 g 39%

  • Sättigt 7,7 g 39%

  • Zucker 5,2 g 6%

  • Salz 2,1 g 35%

  • Protein 38,1 g 76%

  • Kohlenhydrate 25,9 g 10%

  • Faser 1,6 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 x 2,5 kg ganzes Freilandhuhn
  • 400 g Sauerteigbrot
  • 1 Zwiebel Knoblauch
  • Olivenöl
  • 1 x 50 g Dose Sardellen in Öl aus nachhaltigen Quellen
  • 1 Bund frische Petersilie (30 g)
  • 2 frische rote Chilischoten
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 Zitrone
  • 4 Römersalate
  • 150 g gemischte Radieschen
  • 1 Gurke
  • ½ Bund frischer Schnittlauch (15 g)
  • SOLE
  • 4 Esslöffel schwarze Pfefferkörner
  • 4 Esslöffel Fenchelsamen
  • 2 Liter frischer Apfelsaft
  • 100 g Meersalz
  • ½ Bund frischer Thymian (15 g)
  • 12 frische Lorbeerblätter
  • 6 getrocknete rote Chilischoten
  • CAESAR DRESSING
  • 50 g Parmesan plus extra zum Servieren
  • 1 Teelöffel englischer Senf
  • 2 Teelöffel Worcestershire-Sauce
  • 250 g griechischer Joghurt
  • 1 Zitrone

Rezept angepasst von

Jamies Friday Night Feast Kochbuch

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Für die Salzlake die Pfefferkörner und Fenchelsamen in einem großen Topf bei starker Hitze 1 Minute lang rösten, dann Apfelsaft, Meersalz, Thymian und Lorbeerblätter hinzufügen. In den getrockneten Chilischoten zerbröckeln und zum Kochen bringen, dann die Hitze abstellen, 1 Liter kaltes Wasser nachfüllen und abkühlen lassen.
  2. Schneiden Sie den Rücken des Huhns mit einem scharfen Messer vorsichtig ab, damit Sie es flach öffnen können, und geben Sie es dann in die abgekühlte Salzlösung (ggf. in einen größeren Behälter umfüllen). Abdecken und mindestens 12 Stunden im Kühlschrank lagern, dann abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  3. Den Backofen auf 200ºC / 400ºF / Gas vorheizen 6.
  4. Den Sauerteig grob in große Stücke zerreißen, die Knoblauchknolle zerbrechen und beiseite stellen. Reiben Sie 1 Esslöffel Olivenöl über das ganze Huhn und legen Sie es mit der Haut nach oben direkt auf die Riegel des Ofens. Darunter befindet sich ein großes Tablett, um die Säfte aufzufangen.
  5. 30 Minuten rösten, dann die Temperatur auf 160 ° C / Gas reduzieren 3.
  6. Den Sauerteig und die ungeschälten Knoblauchzehen in das Tablett geben und vorsichtig umrühren, um die Säfte zu überziehen. 1 Stunde braten oder bis das Huhn golden und durchgegart ist, dabei gelegentlich die Croutons werfen. Lassen Sie das Huhn 30 Minuten ruhen, bevor Sie es schnitzen.
  7. In der Zwischenzeit die Sardellen abtropfen lassen (Öl sparen) und längs halbieren, dann kreuz und quer auf einem Teller anordnen. Die Petersilienstiele fein hacken (die Blätter aufbewahren), die Chilischoten fein schneiden oder hacken und beide über die Sardellen streuen.
  8. Mit ½ Esslöffel des reservierten Sardellenöls und nativem Olivenöl extra beträufeln, dann über die Hälfte der Zitronenschale fein reiben und über die Hälfte des Safts auspressen. Marinieren lassen.
  9. Für das Caesar-Dressing den Parmesan in einer Schüssel fein reiben, Senf, Worcestershire-Sauce und Joghurt hinzufügen und verquirlen. Den Zitronensaft einpressen, 8 Esslöffel natives Olivenöl extra hinzufügen und erneut mischen. Schmecken Sie und würzen Sie bis zur Perfektion, lockern Sie sich bei Bedarf mit einem Spritzer Wasser.
  10. Schneiden Sie die Salate und Radieschen und kratzen Sie eine Gabel an den Seiten der Gurke. Radieschen, Gurken, Petersilienblätter und Schnittlauch fein schneiden, die Salate grob hacken und alles in eine große Schüssel geben.
  11. Fügen Sie die Hälfte der Croutons zum Salat hinzu, gießen Sie die Hälfte des Dressings darüber und werfen Sie sie zusammen. Rasieren Sie sich dann mit einem Schnellschäler über etwas Parmesan. Das Huhn und die restlichen Croutons auf einem Brett anrichten und alles mit den Sardellen und dem zusätzlichen Dressing servieren. Lassen Sie alle eintauchen.


Schau das Video: Molly Makes BAs Best Bucatini Carbonara. From the Test Kitchen. Bon Appétit (Februar 2023).