Ungewöhnliche Rezepte

Patsys Knoblauch-Chili-Garnelen


Patsys Knoblauch-Chili-Garnelen

Geräucherter Paprika, frische Petersilie und Zitrone

Geräucherter Paprika, frische Petersilie und Zitrone

Serviert 2

Kocht in 10 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 281 14%

  • Fett 25,6 g 37%

  • Sättigt 3,7 g 19%

  • Zucker 0,7 g 1%

  • Salz 0,8 g 13%

  • Protein 10,8 g 22%

  • Kohlenhydrate 2,2 g 1%

  • Faser 0,4 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 8 große rohe Riesengarnelen aus nachhaltigen Quellen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 frische rote Chili
  • ein paar Zweige frische Petersilie
  • 50 ml Olivenöl, idealerweise spanisch
  • ½ Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Zitrone

Methode

  1. Die Garnelen schälen, die Köpfe entfernen und die Schwänze anlassen. Führen Sie die Spitze eines Messers über den Rücken der geschälten Garnelen und ziehen Sie die dunkle Ader heraus und werfen Sie sie weg.
  2. Den Knoblauch schälen und mit den Chilis fein hacken (entkernen, wenn Sie möchten). Die Petersilienblätter pflücken und fein hacken.
  3. Das Öl bei mittlerer Hitze in eine flache, hitzebeständige Terrakotta-Schale oder eine kleine Pfanne träufeln, Knoblauch und Chili hinzufügen und 30 Sekunden braten, um das Öl zu würzen, bevor der Paprika eingerührt wird.
  4. Fügen Sie die Garnelen hinzu und braten Sie sie 2 Minuten lang auf jeder Seite oder bis sie gar sind. Fügen Sie den größten Teil der Petersilie hinzu, wenn Sie die Garnelen wenden.
  5. Die Hälfte des Zitronensafts in die Schüssel drücken, vom Herd nehmen und über die restliche Petersilie und eine Prise Meersalz streuen.
  6. Mit warmem, knusprigem Brot, den restlichen Zitronenschnitzen zum Auspressen und einem Glas guten spanischen Weins brutzeln.


Schau das Video: Perfekte Garnelen - wie im Urlaub ;- (Dezember 2021).