Neueste Rezepte

Cheat's Kokosnuss Reis Poké Bowl

Cheat's Kokosnuss Reis Poké Bowl


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Cheat's Kokosnuss Reis Poké Bowl

Mit Thunfisch, Avo & Zitrusfrüchten

Mit Thunfisch, Avo & Zitrusfrüchten

Serviert 4

Kocht in 35 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 504 25%

  • Fett 21,6 g 31%

  • Sättigt 9,3 g 47%

  • Zucker 9,2 g 10%

  • Salz 1,74 g 29%

  • Protein 28 g 56%

  • Kohlenhydrate 51,9 g 20%

  • Faser 1,8 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • ¼ Gurke
  • 3 Esslöffel japanischer Reisessig
  • 5 Esslöffel Mirin Reiswein
  • ½ Bund frischer Koriander
  • 1 Zitrusfrucht wie Zitrone, Grapefruit, Limette
  • 2 Esslöffel Tamari oder dunkle Sojasauce
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 2 x 250 g Packung mikrowellengeeigneter Jasmin oder langkörniger Reis
  • 1 x 160 ml Dose Kokoscreme
  • 2 Blatt Nori
  • 2 x 160 g Thunfischdose in Quellwasser aus nachhaltigen Quellen
  • 1 reife Avocado
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

Rezept von

Jamie Magazine

Von Myles Williamson

Methode

  1. Die Gurke fein schneiden, in ein Sieb über die Spüle legen und mit einer großen Prise Meersalz vermengen.
  2. 10 Minuten einwirken lassen, dann zusammendrücken, um die überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Mischen Sie mit 2 Esslöffel Reisessig und 1 Esslöffel Mirin.
  3. Die Korianderstiele fein hacken und die Blätter aufbewahren. Messen Sie 2 Esslöffel des von Ihnen gewählten Zitrusfruchtsafts (bewahren Sie den Rest für einen weiteren Tag auf) und mischen Sie ihn mit den Stielen, Tamari- oder Sojasauce, Sesamöl und 2 Esslöffeln Mirin. Dann beiseite stellen.
  4. Kochen Sie den Reis gemäß den Anweisungen in der Packung und geben Sie die Kokoscreme und die restlichen 2 Esslöffel Mirin in eine Schüssel. Gut mischen, würzen und mit Alufolie abdecken, um warm zu bleiben.
  5. Die Nori in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Minuten auf jeder Seite knusprig rösten. Vor dem Schneiden in kleine Stücke mit einer Schere abkühlen lassen.
  6. Den Thunfisch abtropfen lassen, die Avocado schälen, entkernen und würfeln sowie die Frühlingszwiebeln abschneiden und fein schneiden.
  7. Den warmen Reis auf Schalen verteilen, mit Thunfisch, Avocado und eingelegter Gurke belegen. Mit Nori, Sesam und Frühlingszwiebeln bestreuen, über die Korianderblätter reißen und zum Schluss über das Dressing träufeln.


Schau das Video: BEST DIY POKE BOWL 3 WAYS. How to Make a Poke Bowl (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Mejora

    Sie liegen falsch. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN.

  2. Florentin

    Ich glaube, ich mache Fehler. Ich kann es beweisen.Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.

  3. Shadwell

    Vielen Dank für eine Erklärung. Ich wusste das nicht.

  4. Etalpalli

    Entschuldigung, ich habe diesen Satz gelöscht

  5. Femuro

    Es ist die Wahrheit.



Eine Nachricht schreiben