Ungewöhnliche Rezepte

Warmer Wintersalat

Warmer Wintersalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Warmer Wintersalat

Mit Quinoa, knusprigen Haselnüssen und einem spritzigen Dressing

Mit Quinoa, knusprigen Haselnüssen und einem spritzigen Dressing

Serviert 4

Kocht in 40 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 269 13%

  • Fett 15,7 g 22%

  • Sättigt 1,9 g 10%

  • Zucker 10,5 g 12%

  • Salz 0,12 g 2%

  • Protein 9,8 g 20%

  • Kohlenhydrate 23,5 g 9%

  • Faser 5,1 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 100 g Quinoa
  • 250 g lila sprießender Brokkoli
  • 2 Orangen
  • 1 Esslöffel Tahini
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel flüssiger Honig
  • Natives Olivenöl extra
  • 200 g Grünkohl
  • 30 g blanchierte Haselnüsse

Rezept von

Jamie Magazine

Von Phillippa Spence

Methode

  1. Die Quinoa gemäß den Anweisungen in der Packung kochen und abtropfen lassen.
  2. Stellen Sie eine große Pfanne oder Bratpfanne bei mittlerer Hitze.
  3. Schneiden Sie den Brokkoli ab und kochen Sie ihn 8 bis 10 Minuten lang (bei Bedarf in Chargen). Drehen Sie ihn gelegentlich, bis er leicht verkohlt ist.
  4. Um ein Dressing zu machen, drücken Sie den Saft von 1 Orange in eine kleine Schüssel. Tahini, Rotweinessig, Honig und 2 Esslöffel Öl untermischen, abschmecken und beiseite stellen.
  5. Entfernen und entsorgen Sie alle harten Stängel vom Grünkohl und legen Sie die Blätter in eine große Schüssel. Mit den Händen 1 Minute lang eine Prise Salz einmassieren.
  6. Sobald der Brokkoli verkohlt ist, zum Grünkohl geben und über die Hälfte des Dressings kippen. Fügen Sie die Quinoa hinzu und werfen Sie sie zusammen.
  7. Stellen Sie die Pfanne, mit der Sie den Brokkoli gekocht haben, bei starker Hitze zurück und rösten Sie die Haselnüsse goldbraun, dann hacken Sie sie grob.
  8. Fügen Sie etwas mehr Dressing zum Salat hinzu, werfen Sie es erneut und legen Sie es dann auf eine große Servierplatte.
  9. Die restliche Orange schälen, in Runden schneiden und über den Salat streuen. Über die gehackten gerösteten Haselnüsse kippen und sofort servieren, mit dem restlichen Dressing auf der Seite.


Schau das Video: Wintersalat mit gratiniertem Ziegenkaese (November 2022).