Traditionelle Rezepte

Jamies Hühnerspieße

Jamies Hühnerspieße


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jamies Hühnerspieße

mit Couscous-Salat und Zitronenjoghurt

mit Couscous-Salat und Zitronenjoghurt

Serviert 2

Kocht in 35 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 645 32%

  • Fett 19,0 g 27%

  • Sättigt 3,3 g 17%

  • Zucker 13,6 g 15%

  • Salz 0,9 g 15%

  • Protein 45,0 g 90%

  • Kohlenhydrate 75,6 g 29%

  • Faser 3,6 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 150 g grüne Bohnen
  • 150 g Couscous
  • 1 Bund frische Petersilie (15 g)
  • 200 g reife Pflaumentomaten
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 Hähnchenbrust aus Freilandhaltung
  • 1 Zitrone
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • Olivenöl
  • 200 g fettfreier Naturjoghurt
  • 25 g Cashewnüsse

Methode

  1. Füllen Sie eine mittelgroße Pfanne mit Wasser und bringen Sie sie zum Kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Bohnen in 3 cm große Stücke schneiden und hacken, dann in die Pfanne geben. 3 bis 4 Minuten kochen lassen oder bis sie weich sind. Entfernen Sie die Bohnen mit einem geschlitzten Löffel auf einem Teller.
  3. Den Couscous in eine Schüssel geben, über 225 ml kochendes Wasser gießen, mit einem Teller abdecken und beiseite stellen.
  4. Auf einem sauberen Brett die Petersilienblätter pflücken und fein hacken, die Tomaten grob hacken, dann die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Couscous mit einer Gabel aufschütteln, dann die Petersilienblätter, Tomaten, Zwiebeln, grünen Bohnen und die Hälfte des Zitronensafts unterrühren.
  5. Legen Sie das Huhn auf ein Brett, bedecken Sie es mit einer Schicht Frischhaltefolie und schlagen Sie es vorsichtig mit dem Boden einer schweren Pfanne zusammen.
  6. Entfernen Sie die Frischhaltefolie und reiben Sie sie fein über die Zitronenschale. Die Rosmarinblätter pflücken und grob hacken, dann über das Huhn streuen. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer gut würzen, mit 1 Teelöffel Öl beträufeln und das Huhn in den Aromen zum Überziehen wenden.
  7. Schieben Sie 3 Spieße horizontal in jede Hühnerbrust (wenn sie zu lang sind, schneiden Sie die Spieße in zwei Hälften).
  8. Den restlichen Zitronensaft in eine Schüssel geben, den Joghurt einrühren und abschmecken.
  9. Stellen Sie eine mittelgroße Pfanne auf mittlere Hitze und fügen Sie die Nüsse hinzu. Leicht rösten, dann auf ein Brett legen und grob hacken.
  10. Bringen Sie die Pfanne mit 1 Esslöffel Öl wieder auf die Hitze, fügen Sie das Huhn hinzu und braten Sie es 8 bis 10 Minuten lang oder bis es gar ist, und drehen Sie es regelmäßig.
  11. Den Couscous würzen, dann auf Servierteller geben und die gehackten Nüsse in kleinen Haufen dazugeben.
  12. Schneiden Sie das Huhn auf einem sauberen Brett zwischen die Spieße und legen Sie 3 auf jeden Teller. Mit dem Joghurt zum Eintauchen und Eintauchen in die knusprigen Nüsse servieren.


Schau das Video: Braune Jus u0026 Demi Glace Sauce herstellen. (Dezember 2022).