Ungewöhnliche Rezepte

Gegrilltes marokkanisches Hähnchen mit Zitronen-Couscous-Karotten-Salat

Gegrilltes marokkanisches Hähnchen mit Zitronen-Couscous-Karotten-Salat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gegrilltes marokkanisches Hähnchen mit Zitronen-Couscous-Karotten-Salat

mit Harissa Joghurt

mit Harissa Joghurt

Serviert 2

Kocht in 35 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 467 23%

  • Fett 11,4 g 16%

  • Sättigt 2,3 g 12%

  • Zucker 9,5 g 11%

  • Salz 0,9 g 15%

  • Protein 38,8 g 78%

  • Kohlenhydrate 55,1 g 21%

  • Faser 7,1 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 2 hautlose Hähnchenbrust aus Freilandhaltung
  • Olivenöl
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 125 g Vollkorn-Couscous
  • 1 Zitrone
  • Natives Olivenöl extra
  • ½ Bund frischer Koriander (15 g)
  • 2 Esslöffel Naturjoghurt
  • 2 Teelöffel Harissa

Methode

  1. Stellen Sie eine Bratpfanne oder Bratpfanne auf mittlere Hitze, um schreiend heiß zu werden.
  2. Die Zwiebel schälen und in 8 dünne Stücke schneiden, dann die Karotte schälen und grob reiben.
  3. Kochen Sie die Zwiebelspalten auf der Bratpfanne und drehen Sie sie alle 1 bis 2 Minuten, bis sie weich und mit einem Riegel versehen sind.
  4. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrust auf ein Schneidebrett legen, mit einem Blatt Backpapier abdecken und das dicke Ende mit dem Boden einer Pfanne auf etwa die gleiche Dicke schlagen.
  5. Werfen Sie das Papier weg und ritzen Sie mit einem scharfen Messer leicht ein Kreuzmuster in die Oberseite des Huhns.
  6. Mit etwas Olivenöl beträufeln, über eine Prise Meersalz und schwarzen Pfeffer und den Kreuzkümmel streuen und alles einreiben.
  7. Den Couscous mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben, dann über 225 ml kochendes Wasser gießen und abdecken.
  8. Fügen Sie das Huhn neben den Zwiebelschnitzen zum Grill hinzu und kochen Sie es auf jeder Seite 4 Minuten lang oder bis das Huhn golden und durchgegart ist.
  9. Die Zitronenschale fein in den Couscous reiben, den halben Saft einpressen, mit einer Gabel aufschäumen und abschmecken.
  10. Legen Sie die Karotte in eine Schüssel, drücken Sie sie über den restlichen Zitronensaft und geben Sie einen Spritzer Olivenöl extra vergine hinzu. Die Korianderblätter pflücken und abreißen, zusammen werfen und abschmecken.
  11. Teilen Sie den Couscous auf Ihre Teller und belegen Sie ihn jeweils mit einer gegrillten Hähnchenbrust und Zwiebelschnitzen. Fügen Sie jedem einen kleinen Haufen Karottensalat hinzu, schwenken Sie dann den Joghurt und die Harissa zusammen und geben Sie sie darüber.


Schau das Video: Jamies 30 Minuten Menüs - Trailer SD Deutsch. German (Dezember 2022).