Traditionelle Rezepte

Gebratener Kürbis-Couscous-Salat


Gebratener Kürbis-Couscous-Salat

Mit gerösteten Kürbiskernen

Mit gerösteten Kürbiskernen

Serviert 4

Kocht in 1 Stunde 10 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 266 13%

  • Fett 13,2 g 19%

  • Sättigt 1,8 g 9%

  • Zucker 11,5 g 13%

  • Salz 0,5 g 8%

  • Protein 6g 12%

  • Kohlenhydrate 34,7 g 13%

  • Faser 4,7 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 Butternusskürbis
  • 1 frische grüne Chili
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 5 Zweige frischer Thymian
  • Olivenöl
  • 100 g Couscous
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne
  • ½ Zitrone

Rezept von

Jamie Magazine

Von Laura Fyfe

Methode

  1. Den Backofen auf 190 ° C / Gas vorheizen 5.
  2. Den Kürbis schälen und in große Stücke schneiden, die Chilis fein hacken und in einen Bräter geben.
  3. Über die Kreuzkümmel und Thymianzweige streuen und zusammen mit 2 EL Öl verrühren. Mit Meersalz würzen und 45 bis 50 Minuten braten oder bis sie gekocht und leicht golden sind.
  4. Legen Sie den Couscous in eine Schüssel und gießen Sie ihn über ausreichend kochendes Wasser, um 1 cm über dem Couscous zu sitzen. Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie sie 10 Minuten lang stehen.
  5. Die Kürbiskerne in einer trockenen Pfanne rösten.
  6. Decken Sie den Couscous ab und schütteln Sie ihn mit einer Gabel, rühren Sie die Zitronenschale und den Saft, den gerösteten Kürbis und 2 Esslöffel Öl ein. Mit den Kürbiskernen bestreut servieren.


Schau das Video: Bulgursalat - Türkischer Kisir ganz einfach selber machen! (Januar 2022).