Ungewöhnliche Rezepte

Topfkrabbe mit Spargel


Topfkrabbe mit Spargel

Für 6 bis 8 Personen

Kocht in 15 Minuten plus Chillen

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 342 17%

  • Fett 32,1 g 46%

  • Sättigt 18,7 g 94%

  • Zucker 0,8 g 1%

  • Salz 0,5 g 8%

  • Protein 10,4 g 21%

  • Kohlenhydrate 10,8 g 4%

  • Faser 0,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 frische rote Chili
  • ein paar Zweige frischer Dill
  • 300 g frisches Krabbenfleisch, zwei Drittel weiß und ein Drittel braun, aus nachhaltigen Quellen
  • 1 sizilianische Zitrone
  • 1 gute Prise gemahlener Streitkolben
  • 1 gute Prise gemahlener Cayennepfeffer
  • 1 ganze Muskatnuss zum Reiben
  • 225 g ungesalzene Butter (bei Raumtemperatur)

Rezept von

Jamie Magazine

Von Ginny Rolfe

Methode

  1. Die Chilis entkernen, fein hacken und die Dillwedel pflücken.
  2. Mischen Sie in einer Schüssel die Krabben, Zitronenschale und Saft, Muskatblüte, Cayennepfeffer und ein gutes Gitter Muskatnuss, Chili und eine Prise Meersalz. 125 g Butter vorsichtig untermischen, dabei darauf achten, dass keine Klumpen entstehen.
  3. In eine kleine Schüssel geben, die Oberfläche glätten und mit der Rückseite eines Löffels nach unten drücken. Den Dill darüber streuen.
  4. Die restliche Butter vorsichtig in einer Pfanne schmelzen, bis sie sich trennt. Die Feststoffe verwerfen und die geklärte (flüssige) Butter über die Krabbe geben. Abdecken und einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen, bis sie fest sind.
  5. Servieren Sie die Topfkrabbe mit heißem Sauerteigtoast, butterartigem Spargel und Zitronenschnitzen an der Seite.


Schau das Video: Gefülltes SCHWEINEFILET mit Spargel vom Gasgrill - DAS musst du BEACHTEN (Dezember 2021).