Neue Rezepte

Blauschimmelkäse & Apfel Burger


Blauschimmelkäse & Apfel Burger

Macht 6

Kocht in 25 Minuten plus Chillen

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 559 28%

  • Fett 30,1 g 43%

  • Sättigt 13,7 g 69%

  • Zucker 7,9 g 9%

  • Salz 1,3 g 22%

  • Protein 35,4 g 71%

  • Kohlenhydrate 36,3 g 14%

  • Faser 2,4 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 750 g hochwertiges Hackfleischsteak (siehe Tipp)
  • 1 weicher runder Salat
  • 1 Körbchen Kresse
  • 2 Braeburn- oder Cox-Äpfel
  • 120 g Blauschimmelkäse
  • Olivenöl
  • 6 Burgerbrötchen
  • Amerikanischer Senf

Rezept von

Jamie Magazine

Von Georgina Hayden

Methode

  1. Machen Sie die Burger mindestens eine Stunde bevor Sie sie kochen möchten. Teilen Sie das Hackfleisch in 4 Portionen und arbeiten Sie jede Kugel einige Minuten lang in Ihren Händen, um das Fett zu schmelzen und sie zu einer relativ glatten, runden Pastete zu formen. Machen Sie sie etwas größer als Ihr Brötchen, da sie beim Kochen schrumpfen.
  2. Auf ein Tablett legen, mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Wenn Sie bereit sind, Ihre Burger zu kochen, bereiten Sie Ihre Beläge vor. Die Salatblätter abheben, waschen und schleudern, die Kresse schneiden, die Äpfel in Scheiben schneiden, den Blauschimmelkäse in Stücke zerbröckeln und alles beiseite stellen.
  4. Heizen Sie Ihren Grill zu hoch vor. Stellen Sie eine große Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze auf und geben Sie einen Spritzer Öl in die Pfanne.
  5. Braten Sie die Burger auf jeder Seite etwa 4 Minuten lang, wenn Sie sie in der Mitte rosa mögen, oder länger, wenn Sie sie lieber vollständig gekocht haben, und würzen Sie die Pastetchen beim Kochen mit schwarzem Pfeffer.
  6. Halbieren und rösten Sie die Brötchen unter dem Grill oder auf einer heißen Bratpfanne und richten Sie sie dann auf einem bereitstehenden Brett aus.
  7. Wenn die Burger gekocht sind, jeweils den Blauschimmelkäse darüber geben und ein paar Minuten unter den Grill stellen, bis sie schön fett sind.
  8. Bauen Sie jetzt Ihre Burger. Zuerst die Salatblätter und den Apfel auf die Brötchen legen, gefolgt von einem guten Spritzer Senf.
  9. Pop die Burger auf und oben mit der Kresse (ein Gurken-Chili-Relish ist auch hier großartig). Quetschen Sie die Brötchenoberteile auf und servieren Sie sie sofort.

Tipps

Wenn Sie können, streben Sie Hackfleisch an, das etwa 30% Fett enthält. Es wird den Burger gut zusammenbinden.

EASY SWAPS: Unterstützen Sie unsere britischen Käsesorten - tauschen Sie Stichelton anstelle des Blauschimmelkäses in dieses Rezept aus. Super cremig und reichhaltig (aber milder im Geschmack als viele andere Blues) Stichelton ist wunderbar in einem Salat zerbröckelt und schmilzt wunderschön gegrillt auf einer Sauerteigscheibe.



Schau das Video: Preiselbeer-Camembert-Burger (Oktober 2021).