Neue Rezepte

Dessert zarte Croissants mit Scheiße

Dessert zarte Croissants mit Scheiße


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Cornulete a la Adinuta San :) Sie prahlt damit, dass sie zart sind, ich stimme ihr zu ..... einfach zu machen, ohne zu viel Aufwand und lecker!

  • 6 Esslöffel Schmalz
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Essig
  • 10 Esslöffel Wasser
  • 1 Backpulver
  • so viel Mehl wie möglich, um einen streichfähigen Teig zu erhalten
  • scheiße zum stopfen
  • Puderzucker zum Rollen der Croissants

Portionen: 70

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Dessert zarte Donuts mit Scheiße:

In eine Schüssel Schmalz, Zucker, Backpulver, Essig und Wasser geben, mischen und dann gesiebtes Mehl hinzufügen. Kneten Sie einen Teig, der sich gut verteilen lässt, er muss nicht sehr hart sein. Das Mehl auf die Arbeitsplatte streuen, den Teig mit dem Nudelholz verteilen und dann mit Hilfe eines Tellers einen Kreis ausschneiden, in 8 Teile teilen, dann auf jedes Dreieck ein Stück Scheiße legen. Rollen Sie die Croissants vom Boden nach oben. Das Backblech mit Backpapier tapezieren und die Croissants einlegen, dann das Blech für 20 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen schieben, bis sie leicht zu bräunen beginnen. Aus der Pfanne nehmen und in Puderzucker wälzen.


Facebook

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Alle Cookies, die für das Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich sind und die speziell zum Sammeln personenbezogener Daten der Benutzer über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte verwendet werden, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet. Es ist zwingend erforderlich, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website ausgeführt werden.



- 550 g Mehl
- 350 Schmalz (Butter oder Margarine)
- 150 g Puderzucker
- 2 Eier
- 2 Esslöffel kaltes Wasser
- 1 Prise Salz
- 1 Päckchen Vanillezucker
- die Schale einer geriebenen Zitrone

Schwierigkeit: Durchschnitt

Mehl, Wasser, Eier mischen. Dann das geschmolzene Schmalz mit Salz, Zucker und Zitronenschale dazugeben. Den Teig gut durchkneten und in einer Schüssel für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Dann den Teig herausnehmen und kleine walnussgroße Kugeln formen, die eingekreist sind. Mit dem Messer den Kreis in 10 Dreiecke schneiden, die mit Scheiße rollen.

Die Croissants auf ein Backblech in den Ofen geben und maximal 20 Minuten bei mittlerer Hitze ruhen lassen.


Frische Croissants mit Scheiße, Butter oder Schmalz

Hallo ihr Lieben,
Heute schlage ich ein Dessert vor, das uns an die Kindheit erinnert. Junge Croissants mit Scheiße, warum nicht, mit Magie oder mit was du willst.

Oma hat sie im Holzofen gebacken, aber ich musste das Rezept für den Elektroofen anpassen. Wenn Sie einen Gasherd verwenden, heizen Sie den Ofen vor und backen Sie die Croissants auf höchster Stufe.

Sie sind einfach zuzubereiten und lecker.

Zutaten zarte Donuts:

  • 500 g Mehl
  • 200 g Butter (oder 180 g Schmalz)
  • 4 Eigelb
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 10 g Trockenhefe oder 25 g frische
  • 40 ml Milch
  • Ein halber Teelöffel Salz
  • 120 g Sauerrahm oder Joghurt
  • 200 Gramm Scheiße
  • 150 g Puderzucker

In eine kleine Schüssel die Hefe zusammen mit der Milch und dem Puderzucker geben. Rühren Sie um und lassen Sie die Hefe hydratisieren.

In der Zwischenzeit die Butter oder das Schmalz je nach Bedarf in eine Schüssel geben und mit dem Mehl vermischen, bis das Mehl feucht ist. Ich habe Schmalz verwendet (weil das das Rezept meiner Großmutter ist).

Wenn das Mehl mit Butter angefeuchtet ist, fügen Sie die Hefe, das Eigelb, die Sahne, den Vanillezucker, das Salz hinzu und mischen Sie alles gut. Kneten, bis ein Teig entsteht, der nicht an den Fingern klebt.

Lassen Sie den Teig eine halbe Stunde ruhen.

Nach einer halben Stunde den Teig in zwei Teile teilen. Das erste Teigstück verteilen. Wir legen einen Teller darauf und schneiden seinen Umriss aus.

Teilen Sie den Kreis in 8 gleiche Teile. An jeder Basis legen wir Scheiße, Magie oder was auch immer wir laufen lassen wollen. Es bilden sich mittelgroße Croissants (bis zu zwei Bissen). Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.

Wir legen die gebildeten Croissants in ein Tablett, in das wir Backpapier legen. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und das Blech, in das wir die Croissants gelegt haben, für 15 Minuten in den Ofen schieben.

Wenn die Croissants braun sind, nehmen Sie sie heraus und warten Sie, bis sie abgekühlt sind. Wenn sie warm sind, bestäuben wir sie mit Puderzucker.

Jetzt sind diese zarten Croissants gut zu servieren.

Ich wünsche Ihnen guten Appetit und Wachstum in allen!

Das könnte dir auch gefallen

Apfelscheiben im Blätterteig

Süßer Käsekuchen - Coana Mare


Junge Croissants mit Osanza und Scheiße

Frische Croissants mit roher Osanza und aromatischer Scheiße! Dessert darf bei Familienessen nicht fehlen. Das Rezept garantiert dir wirklich leckere Croissants!

Vorbereitungszeit:

Zutat:

Zubereitungshinweise

Junge Croissants mit Osanza und Scheiße. Wie macht man zarte Croissants mit Osanza? Rezepte für zarte Croissants.

Roher Knochen 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen, dann kratzen oder durch einen Fleischwolf geben.

Mit Puderzucker, Salz, Vanillezucker und Eigelb in eine Schüssel geben.

Mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

Joghurt dazugeben und gut vermischen.

Fügen Sie nach und nach Mehl über die gebildete Zusammensetzung hinzu.

Rühren, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Der geformte Teig wird mit Folie abgedeckt und 30 Minuten in die Kälte gelegt.

In 4 gleiche Teile teilen und mit Mehl formen.

Jeder Teil des Teigs wird mit einem Baiser kreisförmig bestrichen.

Den Teig in 12 gleichgroße Dreiecke schneiden, ein Stück Scheiße an die Basis jedes Dreiecks legen und fest rollen.

Wir legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und schieben sie in den Ofen, bis sie leicht golden werden.

Nach dem Backen habe ich sie mit gepudert Vanillemehl wenn wir sie abkühlen lassen.


Frische Croissants mit Scheiße & #8211 Fastenrezept. Die besten Croissants, weich und duftend

Auch wenn es sich um ein Fastenprodukt handelt, sollten Sie wissen, dass es absolut lecker ist, also müssen Sie dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Es sind sehr leckere Donuts, die schnell zubereitet sind und zudem die Zutaten wenig kosten.

Sie müssen kein kulinarisches Erlebnis hinter sich haben, daher empfehle ich allen Damen, die sich ein gutes Dessert wünschen, ihr Können jetzt zu üben. Aber lass uns sehen, was du brauchst.

  • 500 ml Mineralwasser
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 50 Gramm frische Hefe
  • 200 ml Öl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Geschmacksrichtungen (Zitronenschale, Orange, Vanilleessenz, was Ihnen am besten gefällt)
  • 1 kg Mehl 000
  • 300 Gramm Scheiße (oder Marmelade, Walnüsse, was immer du willst)

Zubereitungsart:

Beginnen Sie damit, die Hefe in etwas warmem Wasser und einem Esslöffel Mehl aufzulösen. Diese Masse in die Mitte des Mehls geben und 10 Minuten gehen lassen.

Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und gut durchkneten, bis ein nicht klebriger Teig entsteht. Alles eine Stunde gehen lassen.

Jetzt ist es Zeit, die Croissants zu formen. Breiten Sie ein Blatt so dünn wie möglich aus und schneiden Sie es dann leicht in gleiche Stücke.

Die Croissants im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad 15 Minuten backen. Nachdem sie fertig sind, lassen Sie sie eine Weile stehen und geben Sie ihnen dann Puderzucker, für ein angenehmes Aussehen, aber auch einen zusätzlichen Geschmack.

Probieren Sie dieses Rezept aus und Sie werden es bestimmt nicht bereuen. Sie passen perfekt an einen Wochenendabend, wenn Sie mit Familie und Freunden zu Hause sind und eine Geschichte genießen. Sie werden vom feinen Geschmack eines Fastenprodukts überrascht sein, denn die gewohnten Grundzutaten fehlen noch, Milch, Eier und vieles mehr. Tatsächlich geht es um die Freude, mit der Sie sich dem Kochen im Allgemeinen widmen, insbesondere wenn Sie für Ihre Lieben kochen.


Junge Croissants mit Scheiße

Der Teig ist zart (Rezept) wird mit Hilfe von Mehl in einem Blatt auf einer Arbeitsplatte ausgebreitet.

Einen Teller darauf legen und den Teig ausschneiden.

Mit Hilfe eines scharfen Messers schneiden wir den Teig in eine Sternform & #8211 erhalten wir Teigdreiecke. Die Scheiße wird in gleich große Stücke geschnitten.

Auf jedes Dreieck (an der Basis) legen wir ein Stück Scheiße und rollen.

Die Croissants in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und ca. 20-25 Minuten bei 180 °C backen.


Gut geschmolzene Margarine, Öl, Salz, Mineralwasser und Essig gut vermischen. Das Ergebnis ist ein feiner Schaum.

Mehl hinzufügen und gut durchkneten. Wir nehmen die Kruste mit Mehl auf dem Tisch heraus und schlagen sie mit dem Nudelholz etwa 5 Minuten lang auf beiden Seiten.

Nachdem wir sie geschlagen hatten, legten wir sie in eine abgedeckte Schüssel und ließen sie etwa eine Stunde atmen.

Während dieser Zeit schneiden wir die Scheiße (meine ist mit Nüssen) und rollen sie in Mehl.

Nach der regulären Ruhezeit brechen wir Teigstücke und verteilen runde Formen, aus denen wir Dreiecke schneiden. Wir legen ein Stück Scheiße auf jeden und laufen von der Basis nach oben. Die Croissants in das Backpapierblech legen.

Bei 200 Grad 15-20 Minuten backen. Heiß, heiß gießen wir sie mit Puderzucker vermischt mit Vanille in die Schüssel.

Gute Arbeit, Sie werden es nicht bereuen !!

Das Rezept für Donuts mit Scheiße wie zu Hause Mama wurde von shumaila im kulinarischen Forum vorgeschlagen.


Video: Croissanty s pudinkem - Markéta Krajčovičová - RECEPTY KUCHYNĚ LIDLU (Dezember 2022).