Neue Rezepte

Geschnittenes Streifensteak mit Rucola und Petersilie


Das Steak von letzter Nacht, was auch immer es ist, wird reichen. Rib Eye, Porterhouse, Flanke und Strip sind am nächsten Tag alle ausgezeichnet.

Zutaten

  • 2 1 Zoll dicke, knochenlose New Yorker Streifensteaks (jeweils etwa 10 Unzen)
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Bund Rucola, harte Stiele entfernt
  • ¼ mittlere rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 rote Chili, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Unzen Kapernbeeren, halbiert, wenn groß
  • 2 Unzen Parmesan, rasiert
  • 1 Tasse Petersilienblätter mit zarten Stielen
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl, plus mehr zum Beträufeln

Rezeptvorbereitung

  • Grill auf mittlere Hitze vorbereiten. Steaks großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Grillen, mehrmals wenden, bis sie leicht verkohlt sind, 7–9 Minuten für medium-rare. Übertragen Sie auf ein Schneidebrett; Lassen Sie es mindestens 15 Minuten ruhen, bevor Sie es in dünne Scheiben schneiden.

  • Rucola, Zwiebel, Chili, Kapernbeeren, Parmesan und Petersilie in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Mit Zitronensaft und Öl beträufeln und zum Überziehen werfen; mit Salz und Pfeffer würzen. Steak mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen; mit Salat servieren.

  • Voraus tun: Steak kann 1 Tag im Voraus gegrillt werden. Abkühlen lassen; abdecken und kalt stellen. Vor dem Anschneiden auf Zimmertemperatur bringen.

,Fotos von Christopher Testani

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 440 Fett (g) 33 Gesättigtes Fett (g) 12 Cholesterin (mg) 95 Kohlenhydrate (g) 3 Ballaststoffe (g) 1 Gesamtzucker (g) 1 Protein (g) 31 Natrium (mg) 860Bewertungen Abschnitt

    • 1 1/2 Esslöffel grob zerbröckeltes festes weißes Sandwichbrot
    • 1 1/2 Teelöffel Rotweinessig
    • 1 1/2 Teelöffel abgetropfte Flaschenkapern, fein gehackt
    • 1/4 Teelöffel gehackter Knoblauch
    • 1/8 Teelöffel Sardellenpaste
    • 1/8 Teelöffel Dijon-Senf
    • 2 Esslöffel fein gehackte frische glatte Petersilie
    • 1 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra
    • 2 Teelöffel Wasser
    • 1 (12-oz) Rinderrückensteak ohne Knochen (New Yorker Streifen, 2,5 cm dick)*
    1. Grill zum Grillen vorbereiten. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, öffnen Sie die Lüftungsschlitze an der Unterseite des Grills.
    2. Semmelbrösel, Essig, Kapern, Knoblauch, Sardellenpaste und Senf mit einem Mörser und Stößel zerdrücken (oder siehe Kochhinweis unten). Petersilie, Öl, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen und umrühren, bis alles gut vermischt ist. Wasser einrühren.
    3. Steak trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Feuer heiß ist (Sie können Ihre Hand 1 bis 2 Sekunden lang 5 Zoll über dem Rost halten), grillen Sie Steak auf einem leicht geölten Grillrost, unbedeckt, einmal wenden, insgesamt etwa 10 Minuten für mittel-selten. 10 Minuten stehen lassen.
    4. Sauce umrühren und zum Steak servieren.
      • Auch "Kansas City" oder "Ambassador"-Steak genannt.

    Rezepte

    4 gereifte N.Y. Streifensteaks, 1/4 Zoll dick in Scheiben geschnitten
    4 kleine Tomaten, in Scheiben geschnitten
    1 rote Paprika
    2 Tassen Baby-Rucola-Blätter
    1 T. Rotweinessig
    3/4 Tasse Benissimo geröstetes Knoblauchöl
    4 Scheiben knuspriges Brot
    Salz und Pfeffer

    Marinieren Sie Steaks mit 1/2 Tasse Benissimo Roasted Garlic Oil. Steaks, Tomaten und Paprika bei mittlerer Hitze grillen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot leicht mit geröstetem Knoblauchöl bestreichen, auf dem Grill rösten und auf eine Platte legen. Tomaten, Paprika, Rucola und Steak auf dem gegrillten Brot anrichten. Mit geröstetem Knoblauchöl und Rotweinessig beträufeln und servieren.

    Sizilianische Pasta mit Spinat, sonnengetrockneten Tomaten und Chilis

    16 Unzen Spaghetti
    3 T. Benissimo Siciliano-Öl
    2 T. frischer Oregano
    1/2 Teelöffel zerdrückte Paprika-Chiliflocken
    6 Unzen Babyspinatblätter
    1/2 Tasse sonnengetrocknete Tomaten, in Viertel geschnitten
    3/4 Tasse geriebener Parmesan
    Salz und gebrochener schwarzer Pfeffer

    Die Spaghetti al dente kochen. In einer kleinen Pfanne das Siciliano-Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, Oregano, Chiliflocken, gehackten schwarzen Pfeffer hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen. In einer Servierschüssel die Ölmischung über die Nudeln gießen, Spinatblätter, Tomaten, Parmesan und 1 Esslöffel Salz hinzufügen. Anrichten und servieren.

    In der Pfanne gebratene Hähnchenbrust mit gerösteten Kirschtomaten und Basilikum

    Hähnchen
    4 Hähnchenbrustkoteletts ohne Knochen oder ohne Haut
    2 EL Benissimo geröstetes Knoblauchöl
    Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
    2 Knoblauchzehen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten

    Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Bei starker Hitze Olivenöl und Knoblauch hinzufügen, bis der Knoblauch leicht gebräunt ist. Knoblauch herausnehmen und beiseite stellen. Hähnchenbrust in die Pfanne geben und ca. 4 Minuten pro Seite anbraten, bis der Saft klar ist. Auf eine Servierplatte nehmen und mit Knoblauch belegen. Warm halten

    Soße
    1 EL Benissimo geröstetes Knoblauchöl
    1 Knoblauchzehe, gehackt
    12 Unzen Kirschtomaten, in zwei Hälften geschnitten
    2 EL frisches Basilikum, gehackt
    2 EL frische Petersilie, gehackt
    2 EL Instant Gourmet Rustic Italiano Blend Gewürz
    1/3 Tasse El Portillo Chardonnay oder Ihr Favorit

    Erwärmen Sie das geröstete Benissimo-Knoblauch-Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Knoblauch in die Pfanne geben und 1 Minute anbraten. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und fügen Sie Chardonnay hinzu, lassen Sie sie 1 Minute reduzieren und kratzen Sie gebräunte Stücke vom Boden der Pfanne ab. Kirschtomaten in die Pfanne geben. Mit Instant-Gourmet-Gewürz würzen. Kochen, bis die Tomaten weich sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Kräuter hinzu und rühren Sie leicht um, um zu kombinieren. Löffel über und um Hühnchen. Nach Belieben mit zusätzlicher frischer Petersilie garnieren.

    Lammkoteletts mit gebratenem Knoblauch, Oregano und Zitrone

    8 Lammkoteletts, französisch
    3 T. Benissimo Geröstetes Knoblauchöl
    1 Zitrone, Schale und Saft
    2 T. frischer Oregano, gehackt
    1 Rosmarinzweig
    Salz und Pfeffer

    Zutaten mischen und Lammkoteletts mindestens 1 Stunde marinieren. Nach Belieben grillen und mit grünen Bohnen, Feta-Käse, Zitronenspalten und gegrilltem Fladenbrot servieren.

    Balsamico-Knoblauch-Entenbrust mit Pfirsichsalsa

    4 Entenbrüste
    Marinade
    5 T. Benissimo Balsamico-Knoblauchöl
    3 T. frisch gepresster Orangensaft
    1 T. Ingwer, gehackt

    Salsa
    4 Pfirsiche, geschält und gewürfelt
    1 t. rote Chili, gehackt
    1/2 t. Ingwer, Hackfleisch
    1 TL Limettensaft und Schale von 1 Limette
    1 T. Minzblätter, julienned

    Die Entenbrüste mindestens 1 Stunde lang bestreichen und marinieren. Für die Salsaschale die Pfirsiche würfeln und vorsichtig mit Limettensaft, Schale, Chili, Ingwer und Minze vermischen. Die Ente in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze nach Belieben anbraten. 5 Minuten ruhen lassen, in Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und mit der Pfirsichsalsa belegen.

    Penne Pasta mit mariniertem Tomaten-Spargel-Salat

    16 Unzen Penne-Nudeln
    2 T. Benissimo Reserva Sherry-Essig
    3 T. Olivenöl
    2 T. Schnittlauch, gehackt
    2 T. Petersilie, gehackt
    1 Pint Traubentomaten, halbiert
    10 Unzen. Spargel, auf 1-Zoll-Stücke getrimmt, blanchiert
    1/2 Tasse spanischer Manchego-Käse
    Salz und Pfeffer

    Tomaten, Spargel, Schnittlauch, Petersilie, Olivenöl, Reserva Sherry Essig, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel vermengen. Nudeln zur Tomatenmischung geben, schwenken und servieren.

    Gebratene Garnelen mit Pfefferöl und Basilikum

    2 lbs. rohe Garnelen, geschält und entdarmt
    2 T. Benissimo Pfefferöl
    1 rote Chili, entkernt und in Scheiben geschnitten
    2 t. geriebener Ingwer
    4 Tassen Babyspinatblätter
    1 T. brauner Zucker
    2 T. Limettensaft
    1/2 Tasse Basilikumblätter

    Eine Bratpfanne bei starker Hitze erhitzen, Pfefferöl, Chilis und Ingwer dazugeben und 1 Minute anbraten. Fügen Sie die Garnelen hinzu und kochen Sie für 1 Minute. Zucker und Limettensaft verrühren und über die Garnelen gießen. Kochen, Rühren für 3 Minuten. Spinat und Basilikum zugeben und mit Reis servieren.

    Kalbskoteletts mit weißem Bohnensalat und einer gartenfrischen Vinaigrette

    4 Kalbskoteletts
    4 T. Benissimo Mediterranes Knoblauchöl
    15 Unzen Dose weiße Bohnen, abgetropft und gespült
    2 große Tomaten, gehackt
    4 Tassen Baby-Rucola-Blätter
    1 kleine rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten

    Vinaigrette
    4T. Gartenfrischer Essig
    1/4 Tasse natives Olivenöl extra
    2 T. Petersilie, gehackt
    1 T. Dijon Senf
    Salz und Pfeffer

    Kalbskoteletts mit mediterranem Knoblauchöl mindestens 1 Stunde marinieren und nach Belieben grillen. Weiße Bohnen, Tomate, Rucola und Zwiebel in einer großen Schüssel vermengen. Die Vinaigrette-Zutaten verquirlen, leicht mit dem Gemüse vermengen und mit den Kalbskoteletts servieren.

    4 Salomon-Steaks etwa 1-1/2 dick
    1 C Benissimo Balsamico-Knoblauchöl gemischt mit 1/4 C braunem Zucker, Zitronensaft und Knoblauchpulver

    Lachssteaks in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel geben, 1 Tasse Balsamico-Knoblauch einfüllen und 1 Stunde kalt stellen. Lachssteak aus dem Beutel nehmen und Flüssigkeit zum Begießen auffangen. 6-8 Minuten braten, einmal begießen, weiterbraten 5-7 Minuten braten und übergießen.

    Zucchini
    Gelber Kürbis
    Möhren
    rote Paprika
    Cocktail-Tomaten
    Kartoffel
    Benissimo geröstetes Knoblauchöl

    Alle Gemüse in Scheiben schneiden, geröstetes Knoblauchöl in einer Pfanne auf 1/2 C erhitzen und das Gemüse anbraten, bis es weich ist. Alleine servieren, mit Reis oder Nudeln. Mit etwas mehr geröstetem Knoblauchöl beträufeln und servieren.

    Schweinekoteletts mit Kirsch-Balsamico-Glasur

    2 4 oz Schweinekoteletts ohne Knochen
    1/3 Tasse Benissimo-Kirsch-Balsamico-Essig
    1 Teelöffel Zucker
    1 Teelöffel Kirschkonfitüre

    Sauté die Schweinekoteletts auf eine Innentemperatur von 140 Grad. Aus der Pfanne nehmen und heiß halten. 1/3 Tasse Benissimo-Kirsch-Balsamico-Essig und 1 Teelöffel Zucker in die Pfanne geben. Zum Kochen bringen und auf die Hälfte reduzieren. 1 TL Kirschkonfitüre zum reduzierten Balsamico-Essig geben. Umrühren, um zu kombinieren. Gekochte Schweinekoteletts in die Pfanne geben, mit Glasur bestreichen und servieren. Die restliche Glasur auf der Seite servieren.

    Benissimo Gerösteter Knoblauch-Truthahn

    Backofen auf 300 Grad vorheizen. Aufgetauten Truthahn in eine 3 Zoll tiefe Bratpfanne geben. Benissimo Roasted Garlic Oil gut schütteln und den Inhalt der Flasche über den Truthahn gießen, dabei die Kräuter und Gewürze innen und außen auf der Haut einreiben. In den Ofen geben und offen bei 300 Grad braten, dabei regelmäßig begießen, bis die Innentemperatur mindestens 170 Grad erreicht (mit einem Fleischthermometer überprüfen).

    Mediterranes klassisches Hühnchen

    4-6 Hähnchenbrusthälften
    Oder 4-6 Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen
    3/4 Tasse Benissimo mediterranes Knoblauchöl
    1/4 Tasse Honig

    Hähnchenbrust in eine flache Auflaufform legen. Das mediterrane Benissimo-Knoblauchöl über das Huhn gießen und 2 Stunden marinieren, nach 1 Stunde wenden. Backofen auf 350 Grad vorheizen. Hähnchenbrust bei 350 für 50 Minuten backen (oder Hähnchenbrust ohne Haut, ohne Knochen für 20 Minuten) oder bis sie fast durchgegart ist. Hähnchen mit Honig beträufeln, 5 Minuten fertig garen (oder bis es vollständig gar ist) und servieren.


    Wie man ein außergewöhnliches Steak-Sandwich macht

    Es braucht nicht viel mehr als ein gutes Fleisch auf einem schönen Brot. Cut Steakhouse Chefkoch Lee Hefter verrät uns sein Steakrezept.

    Ein Sandwich sollte mit Bedacht angelegt werden, mit Komponenten, die zusammen eine komplette Mahlzeit ergeben, aber das Wichtigste ist, dass die Zutaten von ausgezeichneter Qualität sein sollten. Sie sollten auch leicht zu bekommen sein: Es ist schließlich ein Sandwich. Deshalb fange ich mit Steak an. Es war noch nie einfacher, großartiges Rindfleisch zu kaufen. Für das perfekte Steak-Sandwich haben Sie keine Angst, ein schönes Stück Rindfleisch zu kaufen. Die drei grundlegenden Schnitte, die ich verwende, um ein Sandwich zuzubereiten, ohne dass das Zartmachen einer Marinade erforderlich ist, sind Rib Eye, New York Strip (Lendenstück) und Filet, die alle bei jedem Metzger erhältlich sind. Zum Würzen einfach das Fleisch salzen und pfeffern, fertig. Das ist alles, was Sie tun müssen.

    Dieses Sandwich mit offenem Gesicht ist etwas eleganter als eines, das Sie in die Hand nehmen, es ist wie ein großartiger Steaksalat auf Toast. Auch hier ist außer Salz und Pfeffer kein Würzen erforderlich. Den nötigen Schwung erhalten Sie, wenn Sie das sautierte Gemüse mit etwas Steaksauce direkt in die Pfanne glasieren. Alles, was Sie wollen, ist bereits in dieser Flasche&mdashdie Tomaten, die Gewürze, der Essig&mdash in genau den richtigen Proportionen. Es ist eine ausfallsichere Möglichkeit, Geschmack hinzuzufügen, damit Sie wie ein Genie aussehen.

    Wie man Knoblauch-Mayo macht

    Die geschälte Knoblauchzehe auf die saubere Arbeitsfläche legen. Mit der breiten Seite eines Kochmessers leicht zerdrücken und in kreisenden Bewegungen mazerieren, bis eine Paste entsteht. Fügen Sie eine Prise koscheres Salz hinzu und mischen Sie. Paste in Mayonnaise einrühren, gemahlenen schwarzen Pfeffer und eine Prise fein gehackte glatte Petersilie hinzufügen. Verwenden Sie etwa 2 Knoblauchzehen auf 1/4 Tasse Mayo, mehr oder weniger nach Ihrem Geschmack.

    Lee Hefter ist Küchenchef von Wolfgang Pucks Steakhouse Cut in Los Angeles. Sein Lieblingssandwich neben diesem ist das torta de lengua(Rindfleischzunge) von seinem lokalen Taco-Truck in Los Angeles.


    Knoblauchbutterpfannesteak und Garnelen

    Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte überprüfen Sie unsere Datenschutz- und Offenlegungsrichtlinie.

    Erfahren Sie, wie Sie das zarteste in der Pfanne angebratene Knoblauchbutter-Pfannensteak und Garnelen zubereiten. Sie müssen nicht rausgehen, um guten Surf- und Rasen zu bekommen, wenn Sie es zu Hause so einfach machen können!

    Ich nehme das zurück. Sie können das ganze Jahr über Pfannensteak und Garnelen essen, da es drinnen in einer Pfanne hergestellt wird, was es perfekt für Wochenabende, Wochenenden, Sommer oder sogar Winter macht.

    Es ist nicht nur ein ganzjähriges Rezept, sondern auch unglaublich einfach zuzubereiten. Wie in könnte ich Steaks kaufen, den Mann bitten, sie zu würzen und in eine Pfanne zu werfen, und etwa 20 Minuten später könnten wir ein schickes Pfannensteak-Dinner essen.

    Es ist kein Geheimnis, dass ich ein gutes Steak-Dinner liebe. Ich bin nicht die Art von Mädchen, die Angst hat, ein Stück Fleisch in einem Restaurant zu bestellen. Tatsächlich bestelle ich an den meisten Tagen, an denen wir auswärts essen, Rindfleisch statt Hühnchen. Stellen Sie sich also meine Überraschung vor, als ich hier die Archive durchsuchte und feststellte, dass ich kein einfaches Steakrezept mit Ihnen geteilt hatte! Ich nehme das zurück. Ich habe meine Steak-Fajitas schon einmal geteilt, aber ich meine ein echtes Surf-and-Rarf-Dinner-Rezept, weißt du?

    So wird das heutige Pfannensteak und Garnelen mit hausgemachter Knoblauchkräuterbutter belegt.

    So wird Knoblauch-Kräuterbutter hergestellt:

    Sie benötigen nur eine Handvoll Zutaten, um diese Knoblauchbutter zuzubereiten, die perfekt zu Steak, Garnelen und sogar Bratkartoffeln passt!

    • Weiche Butter: Es ist wichtig, weiche Butter zu verwenden, damit sich alles schnell und gleichmäßig einmischt
    • Gepresster Knoblauch (oder gehackt): Knoblauch ist gut, aber ein großes Stück zu bekommen kann hart sein! Ich drücke den Knoblauch gerne damit(Affiliate-Link) die für gleichmäßige Knoblauchzehen sorgen.
    • Gehackte Kräuter: Verwenden Sie, was Sie mögen oder verwenden Sie, was Sie haben. Mein Goto für Steak ist Thymian und Rosmarin – ich liebe es, wie diese Aromen so gut zu gebratenem Steak passen.
    • Maldonsalz + schwarzer Pfeffer: Dieses grobe Salz ist die perfekte Beilage zu einem perfekt gebratenen Steak. Außerdem grober schwarzer Pfeffer und viel davon für guten Geschmack!

    Timing und Temperatur sind alles, wenn es um Knoblauchbutterpfannensteak und Shrimps geht:

    Es ist wichtig, die Zeit und Temperatur Ihres Steaks im Auge zu behalten, damit Sie es nicht zu lange kochen. Mein Lieblingswerkzeug ist ein digitales Fleischthermometer, das für alle möglichen Dinge nützlich ist!

    • Selten: angesengte Kanten mit einer leuchtend roten Innenseite. Sie werden wissen, dass es selten ist, wenn es weich und schwammig ist. (120-130ºF)
    • Halb durchgebraten: außen angebraten mit rosaroter Innenseite. Immer noch auf der weicheren Seite, aber es wird auch eine federnde Festigkeit haben (130 – 140ºF)
    • Mittel: rosa Zentren mit braunem Fleisch umgeben. Weniger federnde Festigkeit als ein Medium Rare (140-150ºF)
    • Mittel-gut: schwache rosa Farbe nur in der Mitte. Fühlt sich ziemlich fest an (150-160ºF)
    • Gut erledigt: durchgehend braunbraun. Es wird sich sehr fest anfühlen. 160 – 170ºF

    Denken Sie daran, dass das Fleisch etwa weitere 5 Grad weiter gart, wenn Sie es aus der Pfanne oder dem Grill ziehen bis Sie es genießen!

    Tipps für perfektes Knoblauchbutter-Pfannensteak und Garnelen:

    • Kaufen Sie ein gut marmoriertes Steak. Die weißen Fettstreifen im gesamten Steak sind das, worüber wir sprechen. Es ist das Zeug, das die Steaks zart und saftig hält und jede Menge Geschmack hinzufügt! Ich schlage vor, abgepackte Steaks zu vermeiden, es sei denn, Ihr Lebensmittelgeschäft hat Steaks von höchster Qualität verpackt. Normalerweise ist der Metzger der beste Weg!
    • Nehmen Sie das Steak 20-30 Minuten vor dem Garen aus dem Kühlschrank. Dadurch kann das Steak gleichmäßiger gegart werden.
    • Die Steaks früh salzen. direkt nachdem du sie aus dem Kühlschrank genommen hast, salze sie. Dies hinterlässt eine erstaunliche Kruste auf der Außenseite und ermöglicht es Ihnen, durchweg würzig zu sein!
    • Schau dir die Dicke an. Dickere Steaks brauchen länger zum Garen als dünnere. Wenn Sie also besonders auf seltene Steaks achten, verzeiht ein dickeres Stück etwas mehr, wenn Sie zum ersten Mal ein Steak zubereiten.
    • Machen Sie den Berührungstest, aber testen Sie dann mit einem Thermometer. Mit dem Finger hineinstoßen, fühlt es sich schwammig an oder springt es nur ein wenig zurück, ist es fest? Wenn Sie denken, dass Sie nah dran sind, testen Sie es mit einem Thermometer, um sicherzugehen!
    • Lassen Sie das Steak 5-7 Minuten ruhen. Berühren Sie es nicht, gehen Sie einfach weg.
    • Wickeln Sie es nicht in Folie ein. Im Gegensatz zu dem, was viele Leute sagen, finde ich, dass das Einwickeln eines guten, perfekt angebratenen Steaks in Folie dazu führt, dass es all seine knusprige äußere Schönheit verliert. Einfach unbedeckt entspannen, es sind nur 5 Minuten!

    Ausrüstung für Knoblauchbutterpfannensteak und Garnelen:

    Gründe, warum Sie Pfannensteak und Garnelen zubereiten müssen:

    • schnell mit wenig Vorarbeit
    • nicht im mindesten einschüchternd
    • macht eine Tonne und übrig gebliebenes Steak eignet sich gut, um diese Pizza zuzubereiten
    • es ist SUPER KÖSTLICH.

    Hier hast du es! Schnappen Sie sich heute Abend auf dem Heimweg ein paar Steaks und stellen Sie dieses Baby zusammen!


    Gegrilltes Steak & Hummer

    Vertrauen Sie mir, niemand wird enttäuscht sein….

    • 4 – 6 Unzen Steaks
    • 1 Esslöffel Olivenöl
    • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
    • 1/4 Tasse Butter
    • 2 Esslöffel frischer Thymian, gehackt
    • 2 Esslöffel Dijon-Senf
    • Saft von 1 ganzen Zitrone
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 4 Hummerschwänze
    1. Steaks und Schwänze 30 Minuten vor dem Garen aus dem Kühlschrank nehmen
    2. In der Zwischenzeit Butter, Thymian, Senf, Zitronensaft, Knoblauch & Salz in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen – warm halten.
    3. Schneiden Sie mit einer Küchenschere bis zur Mitte der Schale zum Schwanz hin, aber nicht durch den Schwanz. Verwenden Sie den Schnitt als Leitfaden und schneiden Sie mit einem Messer durch das Fleisch, aber nicht durch die untere Schale. Die Seiten der Schale zurückziehen, um das Fleisch freizulegen, und gut mit der Buttermischung bestreichen – beiseite stellen.
    4. Grill auf mittlere/hohe Hitze erhitzen, Steaks mit Olivenöl einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 5 Minuten garen, wenden und weitere 4 Minuten oder bis es fertig ist nach Belieben garen. Steaks vom Grill nehmen, mit Alufolie abdecken und etwa 10 Minuten ruhen lassen.
    5. Die Schwänze mit der Fleischseite nach unten für ca. 5-6 Minuten legen, dann wenden und weitere 3-4 Minuten garen oder bis sie fertig sind – natürlich begießen. Steak und Hummer mit extra Buttersauce servieren


    Geschnittenes Streifensteak mit Rucola und Petersilie - Rezepte

    Werden Sie Abonnent und sehen Sie sich Beiträge ohne Einschränkungen an.

    Um einen herzhaften Steakgeschmack in eine kürzlich von mir veranstaltete Weinparty zu integrieren, habe ich mich für die Penne von Giada de Laurentiis mit Rindfleisch und Rucola entschieden. Da ich der Pasta-Liebhaber bin, suche ich immer nach mehr Protein und dieses Rezept bietet es in Form eines New York Strip-Steaks, das einen schönen Geschmack und perfekt geschnittene Häppchen hat. Das Dressing, eine Mischung aus Balsamico-Essig, Olivenöl und frischen Kräutern, ist eine wunderbare Balance aus süßem Punsch und zartschmelzender Köstlichkeit. Aufgrund der Kombination aus Protein, Kohlenhydraten, Gemüse und etwas gesundem Fett im Dressing ist es wirklich eine Mahlzeit für sich.

    Wichtige Dinge, die Sie beachten sollten

    *Braten Sie das Steak auf jeder Seite nicht länger als 7 Minuten und lassen Sie es mindestens fünf Minuten ruhen, um den fantastischen Geschmack zu versiegeln.

    * Sie können gerne Vollkorn-Penne verwenden.

    *Ob heiß oder kalt serviert, es ist eine sättigende Mahlzeit, die Sie zufrieden stellt.

    Penne mit Rindfleisch und Rucola

    adaptiert von Giada de Laurentiis

    Zutaten
    • 1 (1 Pfund) New Yorker Streifensteak
    • 1 Teelöffel Kräuter der Provence
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 3/4 Tasse natives Olivenöl extra, plus 3 Esslöffel
    • 1 Pfund Penne-Nudeln
    • 1/4 Tasse Balsamico-Essig
    • 2 Esslöffel Dijon-Senf
    • 1/2 Teelöffel Salz, plus mehr für Steak- und Nudelwasser
    • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, plus mehr für Steak
    • 1/4 Tasse gehackte frische Basilikumblätter
    • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilienblätter
    • 2 Tassen gehackter Rucola
    Richtungen

    1. Würzen Sie das Steak mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, Kräutern der Provence und gehacktem Knoblauch. In einer Pfanne 3 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Steak etwa 7 Minuten pro Seite kochen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Das Steak in dünne Scheiben schneiden. Beiseite legen.

    2. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Nudeln dazugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 8 bis 10 Minuten kochen, bis sie weich, aber noch bissfest sind. Nudeln abgießen, dabei 1/4 Tasse Nudelwasser auffangen.

    3. In einer kleinen Schüssel Balsamico-Essig, Dijon-Senf, 1/2 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Pfeffer, frische Kräuter und 3/4 Tasse Olivenöl verrühren. In einer großen Schüssel die Nudeln mit der Hälfte des Salatdressings und dem reservierten Nudelwasser vermengen. Rucola und Steak, mehr Dressing dazugeben und nach Bedarf mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Werfen, für das Picknick packen oder servieren.

    Eine unerwartete Kombination: Penne mit Rindfleisch und Rucola | Das einfach luxuriöse Leben |

    Um einen herzhaften Steakgeschmack in eine kürzlich von mir veranstaltete Weinparty zu integrieren, habe ich mich für die Penne von Giada de Laurentiis mit Rindfleisch und Rucola entschieden. Da ich Pasta-Liebhaber bin, suche ich immer nach mehr Protein und dieses Rezept bietet es über [&hellip]


    Hy-Vee Rezepte und Ideen

    Date Nacht drin? Probieren Sie unser 30-minütiges Eintopf-Rezept mit mittel-seltenem New Yorker Streifensteak, grünen Bohnen und zarten Kartoffeln.

    Rezept-Tags

    Portionen und Zutaten

    Zutaten

    Dinge zu greifen

    Richtungen

    Ofen vorheizen auf 350 Grad. 1 EL Butter und 1 EL Öl in einer mittelgroßen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Pilze hinzu und kochen Sie 6 bis 8 Minuten lang oder bis sie weich sind. Champignons in eine beiseite gestellte Schüssel geben.

    Steaks trocken tupfen. Reiben Sie beide Seiten des Steaks mit 1/2 Teelöffel Öl ein. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl von 1 EL in der Pfanne erhitzen, bis es schimmert. Steaks in heißem Öl auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Pfanne herausnehmen und 2 EL Butter hinzufügen. Übertragen Sie die Pfanne mit den Steaks in den Ofen und braten Sie sie offen für 2 bis 4 Minuten oder bis mittel-selten (130 Grad). Übertragen Sie die Steaks auf ein Schneidebrett, bedecken Sie sie lose mit Folie und lassen Sie sie 5 Minuten ruhen. Entsorgen Sie das Fett aus der Pfanne und wischen Sie die Pfanne sauber.

    Kartoffeln und grüne Bohnen nach Packungsanweisung getrennt in der Mikrowelle erhitzen und warm halten.

    Kombinieren Sie 2 Esslöffel Wasser und Maisstärke in die Pfanne. Restliche 3/4 Tasse Wasser und Au-Jus-Sauce-Mischung einrühren. Zum Kochen bringen und 1 Minute verquirlen. Fügen Sie Pilze und restliche 1-1/2 Teelöffel Butter hinzu. Kochen und rühren, bis es erhitzt ist. Aus der Pfanne nehmen.

    Zum Servieren Steaks quer zur Faser in 1/2-Zoll-Scheiben schneiden. Bohnen, Steaks und Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit Pilzsauce belegen.


    Richtungen

    Semmelbrösel, geröstete Paprika, 2 Esslöffel Öl, Kapern, Petersilie, Knoblauch, Paprikaflocken und 1/2 TL. Salz zusammen in einer mittelgroßen Schüssel.

    Steak mit Salz und Pfeffer würzen und so positionieren, dass die kurze Seite des Steaks zu Ihnen zeigt. Butterfly und das Steak wie ein Buch öffnen, dabei einen halben Zentimeter großen Streifen am "Rückgrat unbeschnitten lassen. Mit Proscuitto bedecken, die Käsescheiben darüber schuppen und dann die gewürzten Krümel über die untere Hälfte des Steaks streuen. Lassen Sie rund um die Füllung einen Zentimeter Rand.

    Beginnen Sie mit der kurzen Seite, die Ihnen am nächsten ist, rollen Sie das Steak auf und drücken Sie es zusammen, um die Rolle fest zu halten. Binden Sie in Abständen von einem Zoll mit Bindfaden. Steak mit Salz und Pfeffer würzen, mit 2 EL Öl bestreichen und beim Erhitzen des Grills in den Kühlschrank stellen. (Steak kann bis zu 1 Tag verpackt und gekühlt werden.)

    Entzünden Sie einen großen Schornstein (ca. 6 Liter Kohlen), der mit Holzkohlebriketts gefüllt ist (verwenden Sie keine Hartholzkohle), bis er mit einer dünnen Ascheschicht bedeckt ist.

    Die Kohlen in den Grill leeren und gleichmäßig über die Hälfte des Grills verteilen. Grillrost einsetzen, Grill abdecken, 5 Minuten erhitzen und Rost reinigen.

    Legen Sie das Steak direkt über die Kohlen und grillen Sie es, bis es auf allen vier Seiten gebräunt ist, etwa 3 Minuten pro Seite. Das Steak auf die kühle Seite des Grills schieben und mit 2 EL Öl bestreichen.

    Decken Sie den Grill ab, öffnen Sie die Lüftungsöffnungen und positionieren Sie die Deckelöffnung gegenüber dem Feuer und kochen Sie, bis das sofort ablesbare Thermometer, das in die Mitte des Steaks eingeführt wird, 120 ° F anzeigt, 20 bis 30 Minuten, das Steak alle 10 Minuten drehen und mit 1 Esslöffel Olivenöl bestreichen.

    Übertragen Sie das Steak auf ein Schneidebrett, zelten Sie es mit Folie und lassen Sie es 10 Minuten ruhen. Entfernen Sie die Schnur und schneiden Sie das Steak quer in 1/2 Zoll dicke Scheiben.


    Schau das Video: Das beste Mehrkornbrot ohne Kneten backen - sehr saftig und aromatisch. Multigrain Bread Recipe (September 2021).