Neue Rezepte

Vanille-Bananen-Sahne-Torte


ein schnelles süßes Rezept für jeden Geschmack

  • 5 Eier
  • 5 Esslöffel Mehl
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 1 Beutel Dr. Oetker Vanillecreme
  • frisca Dr. oetker
  • Bananen

Portionen: 8

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kuchen mit Vanillecreme und Bananen:

WEIZEN:

Das Eiweiß schlagen, dann 5 Esslöffel Zucker hinzufügen, den Schaum schlagen, bis der Zucker schmilzt, dann das Eigelb hinzufügen. Weiter schlagen, dann 5 Esslöffel Mehl nacheinander hinzufügen und mit einem Holzlöffel oder Spatel mischen. In eine gefettete, mit Mehl ausgelegte Pfanne geben. In den heißen Ofen stellen

In der Zwischenzeit Vanillecreme und Schlagsahne vorbereiten

Nach dem Abkühlen halbieren und mit Sahne einfetten, Bananenscheiben auf die Sahne legen. Mit Schlagsahne garnieren. Bleib ruhig



Bananenkuchen mit Vanillecreme

Zutaten für die Arbeitsplatte: 2 Eier, 120 ml Trinkjoghurt, 60 g gemahlene Walnüsse, 50 ml süße Milch, 180 g Mehl, 1/2 Teelöffel Backpulver, 2 Teelöffel schwarzer Kakao, eine Prise Salz, 50 g Butter mit 80% Fett, 100 gr Zucker, 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Sahne Zutaten: 4 Eigelb, 125 g Zucker, 60 g Mehl, 2 Päckchen Gelatine (20 g), 500 ml süße Milch, 1 Päckchen Vanillezucker, eine Prise Salz, 50 g Butter mit 80% Fett

Zutaten für die Glasur: 250 g dunkle Schokolade, 2 Esslöffel Kokosöl

Andere Zutaten: 4 Bananen, 200 ml flüssiger Kaffee

Zubereitungsart. Vorbereitung der Arbeitsplatte. Die bei Zimmertemperatur gehaltene weiche Butter wird in eine Schüssel gegeben, darüber den Zucker hinzufügen und cremig rühren. Über die Butter nacheinander Eier geben und nacheinander verrühren, bis sie eingearbeitet sind. Joghurt, gemahlene Walnüsse, Milch hinzufügen Vanilleextrakt und mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten. Fügen Sie Mehl mit Backpulver, Kakao und Salz zu der Zusammensetzung hinzu und mischen Sie dann, bis Sie eine klumpenfreie Zusammensetzung erhalten.

Tapezieren Sie mit Backpapier eine runde Backkraft mit einem Durchmesser von 25 cm und abnehmbaren Wänden, gießen Sie die Zusammensetzung ein und stellen Sie das Backblech bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen. 30-35 Minuten backen, bis es den Zahnstochertest besteht. Wenn es gebacken ist, nehmen Sie es aus der Form und legen Sie es zum Abkühlen auf einen Grill, dann schneiden Sie es in zwei Hälften.Ein Teil der Arbeitsplatte muss dicker sein, der andere dünner.


So bauen Sie den Kuchen zusammen

Jetzt ist es Zeit, den Kuchen zusammenzubauen.

Nachdem wir das Innere geleert haben, sirupieren wir es, dann legen wir die Bananenhälften gut mit Zitronensaft bestreut, um so die Oxidation der Bananen zu verhindern.

Mit Sahne bedecken und mit zerbröselten Resten dekorieren.

Den Kuchen mit Frischhaltefolie abdecken und für ein paar Stunden oder sogar über Nacht in den Kühlschrank stellen.Ich lasse ihn über Nacht, da sich die Aromen besser vermischen, die Oberseite feuchter wird und die Creme eine perfekte Konsistenz hat.Genießen!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Kuchen mit Himbeermousse und Trüffeln, Bananen und Vanillemousse

Arbeitsplatte
Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.
Das Eiweiß mit dem Salz mischen, dann nach und nach den Zucker hinzufügen und mischen, bis es vollständig verdünnt ist.
Das Eigelb mit Öl und Wasser einreiben und über das Eiweiß geben.
Mehl vermischt mit Stärke, Kakao und Backpulver sieben. Über die Eier geben und mit einem Spatel leicht einarbeiten.
Den Ofen vorheizen.
Eine Kuchenform (oder Backform) mit einem Durchmesser von 28 cm mit Backpapier tapezieren, die Masse gießen und nivellieren.
Das Blech bei schwacher Hitze in den Ofen schieben und 30 & # 821135 min backen (wir machen den Zahnstochertest)
Auskühlen lassen und dann waagerecht halbieren.

Sahne 1.
Gib hydratisierte Gelatine in ein paar Esslöffel kaltes Wasser.
Mischen Sie die Schlagsahne (nicht zu viel, da sie hart wird und wenn wir die Mischung mit Gelatine hinzufügen).
Die Himbeeren zusammen mit dem Zucker und den Trüffeln in einen Topf bei schwacher Hitze geben.
Gut mischen, bis die Trüffel schmelzen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die Gelatine zu der heißen Mischung hinzu.
Rühren, bis es verdünnt ist. Wir stellen den Topf in einen anderen, in den wir kaltes Wasser geben und kühlen die KOMPLETTE Zusammensetzung ab.
Über die Schlagsahne gießen und mit einem Spatel homogenisieren.
Ein Gefäß mit einem Durchmesser von 20 cm mit Lebensmittelfolie tapezieren.
Masse einfüllen, nivellieren und mindestens zwei Stunden abkühlen lassen.


Kuchen mit karamellisierten Äpfeln, Bananen und Vanillecreme

Das Kuchenblech mit Backpapier bestreichen, dann das Papier mit Butter einfetten.

Streuen Sie die 3 Esslöffel Zucker in die Pfanne und legen Sie dann die Apfelscheiben auf die gesamte Oberfläche des Blechs. Wir verteilen sie in Form einer Blume.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze stellen, um die Äpfel zu karamellisieren.

Während die Äpfel im Ofen sind, bereiten Sie die obere Komposition vor: Mischen Sie die Eier mit dem Zucker, fügen Sie dann die Milch, das Öl und das Mehl mit dem Backpulver hinzu. Teilen Sie die erhaltene Zusammensetzung in 3 und backen Sie 3 Arbeitsplatten (Blätter). Wenn Sie möchten, können Sie alles zusammenlegen und am Ende das Oberteil in 3 schneiden.

Nachdem die Äpfel weich sind (ca. nach 10-15 Minuten), das Blech aus dem Ofen nehmen und 1/3 der erhaltenen Obermasse über die Äpfel gießen. Das Blech in den Ofen schieben und ca. 10-15 Minuten. Prüfen Sie mit einem Zahnstocher, ob die Arbeitsplatte fertig ist. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dies ist die erste Arbeitsplatte, die wir beim Zusammenbauen des Kuchens auf den Teller legen.

Machen Sie dasselbe mit dem Rest der Komposition (backen Sie 2 weitere Blätter, aber ohne Äpfel). Lassen Sie sie abkühlen.

In eine Schüssel das Eigelb und den Zucker geben. Rühren, bis der Zucker schmilzt, dann nach und nach die Stärke hinzufügen und gut ohne Klumpen mischen.

Nach und nach die Milch dazugeben und verrühren.

Stellen Sie den Topf auf schwache Hitze und rühren Sie mit einem Schneebesen, bis die Zusammensetzung eindickt.

Wenn die Creme gut gebunden ist, fügen Sie die Vanilleessenz hinzu und lassen Sie die Creme abkühlen. Montage: Nachdem die Oberteile und die Sahne vollständig abgekühlt sind, die Oberseite mit den karamellisierten Äpfeln auf einen Teller legen. Um die Oberseite habe ich den Ring des Kuchenblechs gelegt, in dem ich die Oberseite gebacken habe, und an den Rändern habe ich Backpapier gelegt. Über der Arbeitsplatte die Hälfte der Sahne hinzufügen, die 2. Arbeitsplatte hinzufügen, die wir Sirup (Wasser, Zucker und Vanilleessenz mischen), über die 2. Arbeitsplatte legen wir eine dünne Schicht Sahne und Bananenscheiben. Den Rest der Sahne auf die Bananen geben und zum Schluss die letzte Spitze hinzufügen und sirupieren.

Stellen Sie das Tablett für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Die weiche Butter mit dem Puderzucker vermischen und den Kuchen mit dieser Sahne bestreichen. Diese gut mit Butter bestreichen, damit der Fondant gut am Kuchen haftet. Bewahren Sie 1 Esslöffel Butter auf, um die Dekorationen zu kleben. Keine Notwendigkeit für eine dicke Schicht, ich denke, ich habe etwas mehr aufgetragen und es hätte besser nivelliert werden sollen. Auf einigen Seiten habe ich gelesen, dass man den Kuchen auch mit einer dünnen Marmeladeschicht bestreichen kann, damit der Fondant gut am Kuchen haftet. Nachdem wir den Kuchen mit Buttercreme bedeckt haben, stellen wir ihn wieder in den Kühlschrank und lassen ihn bis die Butter hart wird. Fondantmodellieren: Puderzucker auf den Arbeitstisch streuen.

Fondant aus der Verpackung nehmen und mit Puderzucker etwas verkneten.

Mit Hilfe eines Twisters verteilen wir den Fondant leicht, sodass er eine Dicke von ca. 5 mm, es darf nicht zu dünn sein, da es sonst bricht.

Achten Sie beim Ausstreichen der Fondantplatte darauf, dass der Arbeitstisch mit Puderzucker bestreut wird, sonst riskieren Sie, dass der Fondant am Tisch kleben bleibt.

Nachdem Sie das Fondantblatt verteilt haben, rollen Sie es vorsichtig auf dem Nudelholz und rollen Sie es dann vorsichtig über den Kuchen, beginnend an einem Ende des Kuchens, um sicherzustellen, dass es vollständig bedeckt ist.

Nachdem Sie es mit Fondant bedeckt haben, nivellieren Sie es etwas und schneiden Sie den überschüssigen Fondant von den Rändern ab. Meine war nicht wirklich gedehnt.

Dekorieren Sie es nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Ich klebte Oblatenblätter und Blüten, Zuckerschmetterlinge und da ich noch etwas Fondant übrig hatte, habe ich auch ein paar Perlen gemacht. Um die Dekorationen zu verkleben, fetten Sie sie auf der Rückseite mit etwas eingemachter Buttercreme ein. Im Kühlschrank wird die Butter hart und die Dekorationen haften gut am Fondant.

Die gelbe Krone habe ich mit einem speziellen Glasur-Dekorstift, ebenfalls von Dr. Oetker, angefertigt. Ich hoffe, es wird nützlich sein.


Musuroi-Torte - ein Genuss mit Bananen und Sahne

In einer großen Schüssel die Eier mit dem Zucker schlagen, bis ein cremiger Schaum entsteht. Milch, Öl und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Die halbe Menge Mehl, Kakao und Backpulver dazugeben, durch ein Sieb gesiebt. Mittel mit dem Mixer einrühren. Das restliche Sieb und Mehl durchsieben und dann mit dem Mixer einarbeiten. Legen Sie ein Backpapier auf den Boden eines runden Kuchenblechs und gießen Sie den Teig ein, indem Sie ihn mit einem Spatel nivellieren. 25 Minuten bei 180 Grad backen oder bis der Teig nicht mehr an den Zahnstochern klebt. Nehmen Sie es heraus und lassen Sie es etwas abkühlen. Auf einem Blech herausnehmen und das Backpapier vom Boden entfernen.

Mit einem Messer die Mitte des Teigs einschneiden, dabei einen etwa 2-3 cm dicken Rand lassen. Legen Sie ein paar Bananen nebeneinander hinein - so viele, wie Sie passen. Legen Sie das, was Sie entfernt haben, auf einen Teller - Sie werden es später verwenden!

In einen großen Topf Mehl, Stärke und Zucker geben. Fügen Sie die Milch hinzu und rühren Sie bei mittlerer Hitze, bis sie eingedickt ist. Dann die Butter und Vanille hinzufügen und leicht rühren, bis sie in die Sahne eingearbeitet sind. Abkühlen lassen.

Separat die Milch mit dem Schlagsahnepulver mit dem Mixer schlagen, bis sie hart wird. Die Sahne aus der Pfanne darüber geben und mit einem Plastikspatel vermengen. Mit einer Küchenmaschine die Schokolade hacken (oder auf einer Reibe reiben). In die Creme einarbeiten und 30 Minuten kühl stellen. Die Sahne über den Bananenteig gießen und glatt streichen. Gib den restlichen Teig dem Roboter. Dann auf den Kuchen pudern und die Cremeschicht vollständig bedecken.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!






Zutat:

1 weiße Tortenoberseite
4 Bananen
2 Umschläge Dr. Qetker Schokoladen-Sahne-Kuchen-Pulver
8 Esslöffel Puderzucker
500 ml kalte Milch für Schokoladencreme
3 Beutel Dr. Qetker Schlagsahne
450ml kalte Milch für Schlagsahne
1/2l Wasser mit Zucker, um die Oberseiten des Sirups zu Sirup

Zubereitungsart:

500 ml Milch in eine Schüssel geben, 2 Päckchen Schokoladencremepulver und 8 Esslöffel Puderzucker dazugeben und dann alles zu einer homogenen Creme verrühren. Stellen Sie die Sahne in den Kühlschrank, bis wir beginnen, den Kuchen zu füllen.


450 ml kalte Milch in eine Schüssel geben, das Schlagsahnepulver dazugeben und verrühren, bis die Schlagsahne hart wird und einige Minuten in den Kühlschrank stellen.

Wir nehmen die Bananen, schälen sie und schneiden sie in Scheiben.

Wir bereiten in einer Schüssel Wasser mit Zucker für Sirup vor.
Wenn wir alles fertig haben, fangen wir an, die Scheiben auf der Theke zu füllen.
Meine Arbeitsplatte wurde im Handel gekauft, also war sie fertig in 3 geteilt, wenn Sie die Arbeitsplatte zu Hause vorbereiten, schneiden Sie sie in drei Ebenen.
Wir nehmen den ersten Teil der Arbeitsplatte, legen ihn auf einen Teller und Sirup, fügen die Schokoladencreme hinzu, verteilen sie gleichmäßig über die gesamte Oberfläche und legen eine Reihe Bananen über die Creme.



Wir nehmen das zweite Oberteil, legen es darüber und fügen erneut die Schokoladencreme hinzu, die wir gleichmäßig verteilen, und fügen erneut eine Reihe Bananenscheiben hinzu.



Schließlich legen wir den dritten Teil des Tops darauf, fügen die Schokoladencreme hinzu, verteilen sie gleichmäßig und überziehen über diese Cremeschicht die Torte mit Schlagsahne und dekorieren sie nach unseren Vorlieben.







Biskuitkuchen - ohne Backen, mit feinem Frischkäse und Bananen, fertig in 15 Minuten!

Schnelle Desserts ohne Backen sind wahrscheinlich bei allen beliebt - sowohl bei denen, die sie zubereiten, als auch bei denen, die die Möglichkeit haben, sie zu probieren. Um diesen äußerst leckeren und appetitlichen Kuchen zuzubereiten, benötigen Sie nur wenige einfache Zutaten und 15 Minuten Ihrer kostbaren Zeit!

Am aufgeregtsten werden wie immer die Kinder sein. Verwöhnen Sie Ihre Lieben mit diesem besonderen Dessert, extra fein und zart! Guten Appetit!

Zutaten

-250 g einfache Kekse (knusprig)

-3-4 Esslöffel Kondensmilch

-25o ml Wasser oder lauwarme Milch

Zubereitungsart

1. Den Käse mit der Kondensmilch mischen und glatt rühren.

2. Die Kekse einige Sekunden in lauwarmem abgekochtem Wasser oder lauwarmer Milch einweichen und dann auf einem Teller anrichten, so dass die erste Schicht des Kuchens entsteht.

3. Bedecken Sie die Kekse mit einer Schicht Frischkäse.

4. Schneiden Sie die Bananen in Runden und bedecken Sie sie mit Frischkäse.

5. Wiederholen Sie den Vorgang (Schichten), bis Sie die Zutaten fertig haben (wir haben 3 Reihen und 3 Schichten).

6. Die Tortenränder mit Sahne einfetten.

7. Die Schokolade durch eine große Reibe streichen und großzügig über den Kuchen streuen.


  • 2 reife Bananen (300 g)
  • 1 große Avocado, gut gebacken (200 g)
  • 50 ml Pflanzenmilch (Kokos, Mandel, Soja oder Wasser)
  • 2 Esslöffel Honig (oder anderes Süßungsmittel)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 50 g dunkle Schokolade zum Dekorieren

Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. In einen Mixer geben, Pflanzenmilch oder Wasser (keine Kuhmilch verwenden, da sie bitter schmeckt), Honig und Vanille hinzufügen.

*Wenn Sie braunen Zucker zum Süßen verwenden, mischen Sie ihn im Mixer gut mit der Milch, damit er sich auflösen kann.

*Und wenn Sie Kakao hinzufügen, fügen Sie zusätzlich 20-30 ml Pflanzenmilch oder Wasser hinzu.

Mischen Sie einige Minuten, bis Sie eine cremige und homogene Zusammensetzung erhalten.

Die Bananen- und Avocadocreme in Tassen (je 150 g) geben, mit gehackter Schokolade dekorieren und 10-15 Minuten abkühlen lassen. Dann ist es verzehrfertig. Guten Appetit!

*Lassen Sie die Creme nicht zu lange im Kühlschrank, da sie oxidiert.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Video: Konfirmationskage: Lækker lagkage med hvid chokoladecreme (Januar 2022).