Neue Rezepte

Rezept für Tomaten-Welsintopf


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Eintopf und Auflauf
  • Fischeintopf

Dieser Eintopf ist einfach und gut gewürzt. Es wird hergestellt, indem Speck, Kartoffeln und Wels in einer köstlichen Tomatensauce geschmort werden. Mit knusprigem Brot servieren.

7 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 5 Scheiben Speck
  • 240g gehackte Zwiebel
  • 2 (400g) Dosen Tomaten
  • 225g Passata
  • 465g gewürfelte Kartoffeln
  • 2 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 6 Spritzer Peperonisauce, wie Tabasco oder nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 900g Wels, in mundgerechte Stücke geschnitten

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:55min ›Fertig in:1h5min

  1. Legen Sie den Speck in einen großen Topf mit Deckel; bei mittlerer Hitze kochen, gelegentlich wenden, bis sie gleichmäßig gebräunt sind, etwa 10 Minuten. Den Bacon im Topf aufbewahren und den Speck zum Abtropfen auf einen mit Küchentüchern ausgelegten Teller geben. Den Speck zerbröseln und beiseite stellen.
  2. Gib die Zwiebeln in den Topf; abdecken und etwa 5 Minuten kochen lassen. Tomaten, Passata, Kartoffeln, Worcestershire-Sauce und Peperoni-Sauce unter die Zwiebeln rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen; 30 Minuten köcheln lassen. Rühren Sie den zerbröckelten Speck und den Wels in die Mischung; weitergaren, bis der Fisch leicht abblättert, ca. 10 Minuten mehr.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(9)

Bewertungen auf Englisch (7)

von Anne

Die Säure der Tomaten verhinderte, dass die Kartoffeln in nur 30 Minuten zart wurden. Ich kochte die Mischung über eineinhalb Stunden und überprüfte die Kartoffeln nach den ersten 30 Minuten alle 15 Minuten, um sicherzustellen, dass sie weich waren. Ich probierte zum Würzen und fügte zwei Teelöffel Emerils Cajun-Gewürzmischung hinzu (Rezept für Gewürzmischung bei FoodNetwork.com) und verdreifachte die scharfe Sauce, bevor ich den Wels hinzufügte. Ich habe noch nie Fisch in einem Eintopf oder in einer Suppe gegessen, aber da ich versuche, mehr Fisch in meine Ernährung aufzunehmen, wollte ich dieses Rezept ausprobieren. Die Textur des Fisches war mir zunächst fremd. Ich muss sagen, es hat beim Kochen wunderbar gerochen. Fast hätte ich Olivenöl verwendet und den Speck weggelassen, um Kalorien zu sparen und es gesünder zu machen. Ich beschloss, weiterzumachen und so nah wie möglich am Rezept zu bleiben, wie es geschrieben wurde. Ich liebe Speck in allem, aber ich war überrascht über den köstlichen Unterton, den der Speck diesem Rezept verleiht. Ich bin mir sicher, dass das für den Kalorienanstieg verantwortlich ist. Naja, das nächste Mal probiere ich Olivenöl. Ich denke, Hühnchen oder Schweinefleisch könnte in diesem Rezept mit sehr guten Ergebnissen durch Wels ersetzt werden.-17. November 2009

von Trey

Dieses Rezept ist so wie es ist ausgezeichnet. Ich habe eine doppelte Charge gemacht, wie im Rezept angegeben, für 4 Portionen, aber das ist das einzige, was daran falsch ist. Wie geschrieben, wird dieses Rezept 12.. leicht füttern. Dazu habe ich Maisbrot gebacken. Meine Familie hat es verschlungen.-10. Dez. 2009

von nadine501

Sehr gut! Scharf und würzig. Wir haben den Wels in Zitrone und Pfeffer vorgegart und dann etwa eine Stunde auf dem Herd geschmort, bis die Kartoffeln fertig waren. Wir haben alles aufgegessen.-09.06.2009


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Welsfilets, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • ¼ Tasse Pflanzenöl
  • ½ Tasse Sellerie, gehackt
  • ½ Tasse grüne Paprika, gehackt
  • ½ Tasse Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Würfel Rinderbouillon
  • 2 (8 Unzen) Dosen gewürfelte Tomaten
  • 1 Packung (10 Unzen) gefrorener Okra
  • 1 Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel rote Paprikaflocken
  • ¼ Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • ⅛ Teelöffel scharfe Paprikasauce

Bringen Sie in einem 3-Liter-Topf die 2 Tassen Wasser zum Kochen. Die Brühwürfel im kochenden Wasser auflösen.

In einer mittelgroßen Pfanne das Pflanzenöl erhitzen und den Sellerie, die grüne Paprika, die Zwiebel und den Knoblauch weich kochen.

Tomaten, Okraschoten und gekochtes Gemüse in das kochende Wasser geben. Mit Salz, Paprikaflocken, Thymian, Lorbeerblatt und scharfer Pfeffersauce würzen. Hitze reduzieren, abdecken und 30 Minuten köcheln lassen. Wels hinzufügen, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen oder bis der Wels schuppig und zart ist.


ANWEISUNGEN

Jedes Rezept, jede Bewertung, jedes Video aus jedem Magazin und jede Episode!

  • 25 Jahre Cook's Illustrated, Cook's Country und America's Test Kitchen narrensichere Rezepte
  • NEU!

Lieber Hausmann,

Wenn wir neu auf unseren Websites wären, könnten wir denken: „Es ist einfach, kostenlose Rezepte im Internet zu bekommen. Was macht Ihre Rezepte anders?“ Nun, im Gegensatz zu Rezepten aus Blogs, Message Boards und anderen Rezeptseiten werden unsere Rezepte von unserem Team von Vollzeit-Testköchen gründlich getestet, bis sie durchweg großartige Ergebnisse liefern. Das bedeutet Brathähnchen mit knuspriger Beschichtung und saftigem Fleisch, ein fettarmes Rezept-Makeover für Makkaroni und Käse, das so cremig und käsig ist wie die vollfette Version, und gabelzarter Schmorbraten.

Wir sind besessen davon, das Beste der amerikanischen Hausmannskost zu finden und narrensicher zu machen, von unkomplizierten Abendessen unter der Woche über aktualisierte, vereinfachte Versionen regionaler Spezialitäten bis hin zu Slow Cooker und Mahlzeiten im Voraus. Unsere All-Access-Mitgliedschaft ist der einzige Ort, an dem Sie jedes narrensichere Rezept, jede TV-Folge sowie objektive Bewertungen und Testergebnisse für Kochgeschirr und Supermarkt-Zutaten aus allen 25 Jahren finden Cooks Country, Amerikas Testküche, und Cooks illustriert.

Lassen Sie uns ein einfaches, sachliches Angebot machen. Probieren Sie alle drei unserer Websites aus KOSTENLOS für ein 14-tägiges, unkompliziertes Testangebot. Wir sind ziemlich zuversichtlich, dass Ihre All-Access-Mitgliedschaft schnell zu einer unschätzbaren Ressource für alles wird, von einem schnellen Abendessen am Dienstag bis zu Ihrem nächsten Treffen mit Familie und Freunden.


Rezept ändern

Wenn Sie oder Ihre Familie den Geschmack von Tomaten wirklich nicht mögen, sollten Sie das Rezept ändern. In einem Gumbo oder Eintopf die Tomatenmenge reduzieren. Wenn Sie Tomaten für eine Sauce verwenden, experimentieren Sie mit anderen Zutaten, die es Ihnen ermöglichen, die Anzahl der Tomaten zu reduzieren, wie Rotwein oder Rinderbrühe. Das Pürieren der Tomatensauce kann auch dazu beitragen, die Zutaten besser zu integrieren, was dazu beitragen kann, jeden starken Tomatengeschmack zu neutralisieren. Alternativ eine vorbereitete Sauce verwenden. Fertigsaucen haben normalerweise einen weicheren Tomatengeschmack.


Südlicher Lachseintopf

p.p1 Probieren Sie ein klassisches familienfreundliches Gericht aus dem Süden auf ganz neue Weise! Unser Southern Salmon Stew verwendet Wild Pink Salmon, rote Kartoffeln, nur gewürfelt, Sahne und Reis. Um den Fettgehalt zu reduzieren, ersetzen Sie die Sahne durch Vollmilch oder 2% Milch. Der Eintopf wird nicht ganz so dick, aber trotzdem lecker!

Zutaten:

  • 1, 14,75 Unzen. Dose StarKist® Wild Pink Salmon, abgetropft und in Stücke geschnitten
  • 1 Esslöffel. Pflanzenöl
  • 1 Tasse große, gewürfelte gelbe Zwiebel
  • 4 rote Kartoffeln der Größe B, geschält und gewürfelt
  • 2 Tassen Sahne
  • ¼ TL. schwarzer Pfeffer
  • ¼ TL. getrockneter Thymian (optional)
  • 2 Tassen gekochter weißer Reis
  • Salz nach Geschmack

Richtungen:

  • Öl in einem mittelgroßen Suppentopf erhitzen. Zwiebeln hinzufügen und anbraten, bis sie gerade weich sind.
  • Kartoffeln, Sahne, Pfeffer, Thymian hinzufügen und bei schwacher Hitze kochen, bis die Kartoffeln weich sind (sie sollten zart sein, wenn sie mit einer Gabel durchstochen werden).
  • Gehackten Lachs einrühren und erhitzen, bis der Lachs warm ist. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.
  • In der Zwischenzeit weißen Reis kochen und zur Seite stellen.
  • Zum Servieren ½ Tasse Reis in eine Schüssel geben. Mit dem Eintopf toppen.

Rezept Nährwertangaben

1, 14,75 Unzen. Dose StarKist Wild Pink Salmon, abgetropft

Portionen pro Behälter: 8
1, 14,75 Unzen. Dose StarKist Wild Pink Salmon, abgetropft Portionsgröße: 1 Tasse
Menge pro PortionDV%*
Kalorien430
Gesamtfett2742% 27
Gesättigte Fettsäuren1470% 14
Transfette0,5g 0,5g
Cholesterin11538% 115
Natrium220mg9% 220mg
Gesamte Kohlenhydrate32g11% 32g
Ballaststoffe2g8%
Gesamtzucker2g 2g
Protein15g
Vitamin A 20%
Vitamin C 20%
Kalzium 15%
Eisen 8%
Niacin

*Der %-Tageswert gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Portion Lebensmittel zu einer täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag dienen der allgemeinen Ernährungsberatung.


Cooks Country Monterey Bay Cioppino (Fp 1301)

Um ein Hausrezept zu kreieren, das vom Cioppino inspiriert ist, der in Phil's Fish Market & Eatery in Moss Landing, Kalifornien, serviert wird, haben wir mit der Herstellung einer tomatenartigen Marinara-Basis begonnen, die auf Grundnahrungsmitteln aus der Vorratskammer beruhte und schnell zusammenkam. Anstatt die Küchenmaschine auszubrechen, um ein traditionelles Pesto zuzubereiten, um unseren Eintopf zu würzen, wie es Phil tut, haben wir einfach die Hauptzutaten des Pestos (Olivenöl, Basilikum und Knoblauch) in die Mischung gegeben. Phils Version strotzt nur so vor einer großen Auswahl an Meeresfrüchten, aber wir wollten die Liste für unsere Version straffen, also haben wir Muscheln und Calamari umgangen und uns stattdessen für leicht zu findende Garnelen, Jakobsmuscheln, Wolfsbarsch und Muscheln entschieden. Das schrittweise Hinzufügen unserer Meeresfrüchte in den Topf und das Beenden des Kochens ohne Hitze stellten sicher, dass jede Komponente perfekt gegart wurde.

Wir empfehlen, „trockene“ Jakobsmuscheln zu kaufen, die keine chemischen Zusätze enthalten und besser schmecken als „nasse“ Jakobsmuscheln. Trockene Jakobsmuscheln sehen elfenbeinfarben aus oder rosafarbene, nasse Jakobsmuscheln sind strahlend weiß. Wenn Sie keine frischen, trockenen Jakobsmuscheln finden, können Sie aufgetaute gefrorene Jakobsmuscheln ersetzen. Wenn Sie keinen Wolfsbarsch finden, können Sie Kabeljau-, Schellfisch- oder Heilbuttfilets ersetzen.

ZUTATEN

  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 große Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, dünn geschnitten
  • ¾ Teelöffel Salz
  • 1 (15-Unzen) Dose Tomatensauce
  • 1 Tasse Tomatenpüree aus der Dose
  • ½ Tasse gehacktes frisches Basilikum
  • 1 Esslöffel verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 ½ Teelöffel Worcestershiresauce
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 ½ Pfund Wolfsbarschfilets ohne Haut, 1 bis 1 1/2 Zoll dick, in 1 1/2 Zoll große Stücke geschnitten
  • 12 Unzen extra große Garnelen (21 bis 25 pro Pfund), geschält, entdarmt und Schwänze entfernt
  • 12 Unzen große Jakobsmuscheln, Sehnen entfernt, horizontal halbiert
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Pfund Muscheln, geschrubbt und entbart
  • ½ Tasse gehacktes frisches Basilikum
  • ¼ Tasse trockener Sherry
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Worcestershiresauce
  • ½ Teelöffel Safranfäden, zerbröckelt
  • 2 (8-Unzen) Flaschen Muschelsaft
  • 1 (12 Zoll) Baguette, in Scheiben geschnitten und geröstet
  • Zitronenscheiben

ANWEISUNGEN

1. FÜR DIE MARINARA: Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie Zwiebel, Knoblauch und Salz hinzu und kochen Sie, bis die Zwiebel weich ist und gerade anfängt zu bräunen, etwa 8 Minuten. Tomatensauce, Tomatenpüree, Basilikum, Zucker, Worcestershire und Zimt hinzufügen und aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und köcheln Sie, bis die Marinara leicht eingedickt ist, 10 bis 12 Minuten. Vom Herd nehmen, abdecken und beiseite stellen.

2. FÜR DEN CIOPPINO: Wolfsbarsch, Garnelen und Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer beiseite stellen. Öl im Schmortopf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis es schimmert. Muscheln, Basilikum, Sherry, Knoblauch, Worcestershire, Safran und ½ Teelöffel Salz hinzufügen. Abdecken und kochen, bis sich die Muscheln zu öffnen beginnen, etwa 2 Minuten.

3. Muschelsaft und Marinara einrühren, bis alles gut vermischt ist. Wolfsbarsch und Jakobsmuscheln in einen Topf geben und aufkochen. Hitze auf mittlere Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis die Meeresfrüchte gerade undurchsichtig werden, etwa 2 Minuten. Garnelen in den Topf legen und wieder köcheln lassen. Abdecken und kochen, bis alle Meeresfrüchte undurchsichtig sind, etwa 3 Minuten. Vom Herd nehmen und abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Mit Baguettescheiben und Zitronenspalten servieren.


ÜBER CRAWFISH ETOUFFEE [EH-TOO-FEH]

Crawfish Etouffee ist ein Cajun/kreolisches Gericht, das aus Louisiana stammt, einem Staat, der für seine Fülle an Langusten bekannt (und verehrt) ist. Eine Wiedergabe im New Orleans-Stil bietet eine glatte, butterartige Textur, die irgendwo zwischen Eintopf und Biskuit liegt. Er ist randvoll mit Langustenschwänzen und wird immer mit einem Haufen flauschigen weißen Reis serviert.

Dieses Gericht kann scharf sein, aber meistens ist es mild genug, damit auch kleine Kinder es genießen können. Sein Geschmack ist reich und deutlich kreolisch dank der heiligen Dreifaltigkeit von Gemüse, kreolischen Gewürzen, Worcestershire und scharfer Soße.


Variationen und Tipps

  • Jedes feste, weiße Filet ohne Knochen wäre großartig, ich wähle lokale und frage meinen Fischhändler nach den frischesten verfügbaren Optionen. Hier habe ich Flunder Kabeljau verwendet, aber Heilbutt oder Streifenbarsch wären eine gute Option.
  • Wenn frischer Fisch verfügbar ist, warten Sie mit dem Kauf bis zum Tag oder Vortag, bevor Sie ihn zubereiten.
  • Wenn kein Frisches verfügbar ist, kaufen Sie gefroren statt zuvor gefroren, um die Frische zu kontrollieren, und bewahren Sie es gefroren auf, bis Sie es brauchen.
  • Gefrorene Fischfilets lassen sich gut im Gefrierschrank aufbewahren. Sie können sie über Nacht im Kühlschrank auftauen oder aus dem Gefrierschrank ziehen und für etwa 30 Minuten in ein Eisbad legen (in der Verpackung, wenn sie einzeln oder in einem versiegelten Ziploc verpackt sind).
  • Tauschen Sie den Fisch gegen Jakobsmuscheln oder Garnelen aus, wenn Sie kein Fischfan sind.


Gut gekochtes Baccalà ist ein Genuss

Die Wahrheit ist, dass gut gekochter Baccalà ein Genuss ist: fest, leicht zäh und überhaupt nicht fischig im Geschmack. Italiener importieren Baccalà, und obwohl die meisten heute aus Norwegen kommen, glauben einige, dass seine Wurzeln bei den Portugiesen liegen. In jedem Fall besteht die traditionelle Technik zur Herstellung von hochwertigem Baccalà darin, einen drei bis zwei Meter langen Kabeljau zu nehmen, ihn zu spalten, ihn etwa 10 Tage lang zu salzen und teilweise zu trocknen. Bevor die Überfischung ihren Tribut forderte, gab es eine Reihe verschiedener Baccalà-Qualitäten, die besten stammten von Fischen, die vor Labrador im Nordosten Kanadas gefangen wurden.


Cacciucco, Livorno’s Fischeintopf

Cacciucco alla Livornese, vom Ristorante Alcide in Poggibonsi

Cacciucco ist ein Fischeintopf, der entlang der toskanischen Küste hergestellt wird und aus allem hergestellt wird, was der Fischhändler frisch und günstig hat oder noch nicht verkauft hat. Es gibt viele Variationen, die bekannteste ist aus Livorno, wo sie mit einem gesunden Schuss roter Paprika aufgepeppt wird: Sie verkauft Fisch, wenn Sie keinen Fisch mögen.

  • 1 1/2 bis 2 Pfund gemischter Fisch, was immer Saison hat (es muss nicht teuer sein), zum Beispiel Seezunge, Meeräsche, Wels, Katzenhai, Grundel, Tintenfisch, Tintenfisch, frische Schalentiere und Garnelen oder Fangschreckenkrebse. Die großen Fische hacken, die kleinen aber ganz lassen
  • Eine halbe mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • Ein Bund Petersilie, gehackt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3/4 Pfund in Scheiben geschnittene frische oder Dosentomaten (wenn sie frisch sind, blanchieren und schälen)
  • 2 Esslöffel Essig verdünnt in 3/4 Tasse Wasser
  • Salz und zerbröckelte oder gehackte scharfe rote Paprika nach Geschmack
  • Geröstetes italienisches Brot mit Knoblauch eingerieben

Zwiebel, Petersilie und Knoblauch in einem Topf mit tiefem Boden im Öl anbraten. Sobald die Zwiebel glasig geworden ist, die gehackten Tomaten unterrühren und die Mischung abschmecken. Dies ist eines der wenigen würzigen mittelitalienischen Gerichte, also denken Sie nicht, dass Sie mit der roten Paprika sparsam sein müssen. Wenn die Tomaten fertig sind, Wasser und Essig einrühren. Noch ein paar Minuten köcheln lassen und den Knoblauch entfernen. Mischen Sie die Sauce und stellen Sie sie mit dem Fisch auf das Feuer. Wenn Sie möchten, streuen Sie einen oder zwei Esslöffel Olivenöl in den Topf. Den Cacciucco köcheln lassen, bis der Fisch gar ist, 10-15 Minuten. In der Zwischenzeit mehrere Brotscheiben toasten und mit einer zerdrückten Knoblauchzehe einreiben.

Sobald der Fisch fertig ist, den Boden der Schüsseln mit dem gerösteten Brot auslegen, den Cacciucco darüber schöpfen und servieren.

Hinweis: In Livorno gibt es eine Reihe von Cacciucco-Schulen. Dieses Rezept ist modern und kurz gekocht. Traditionellere Rezepte verlangen, dass der Cacciucco erheblich länger köchelt, bis zu 2-3 Stunden Krebstiere.


Schau das Video: Tomaten anzucht, anbauen, pflanzen - Aussäen, Pikieren und Auspflanzen - Tomaten anbauen im März (Dezember 2021).