Neue Rezepte

Kuchen mit karamellisierten Nüssen und Äpfeln

Kuchen mit karamellisierten Nüssen und Äpfeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Arbeitsplatten:

Ich habe 3 separate Arbeitsplatten aus drei Eiweiß gemacht und was sonst noch in den Zutaten steht, wie folgt:

3 Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, dann 6 Esslöffel Zucker hintereinander zugeben, nach jedem Esslöffel kräftig schlagen, etwas Zitronensaft dazugeben und auf einem Seebad aufschlagen, auf dem Feuer weiter schlagen, die Rum-Essenz einarbeiten und fein gemahlene Walnüsse (drei Esslöffel).

Auf einem Blech verteilen und auf einem mit Butter oder Margarine gefetteten Backblech backen, auf den Boden einer Pfanne legen, bei sehr schwacher Hitze ca. 1/2 Stunde backen.

Wiederholen Sie den Vorgang für zwei weitere Arbeitsplatten.

Creme Nr.1:

Eigelb mit Zucker einreiben bis es schäumt Milch dazugeben und verrühren Auf das Seebad geben und ständig umrühren Arbeitsplatz nicht verlassen, Gefahr der Eierbildung .. Omelette mit Jumari !!!

Rühren, bis eine cremige Creme entsteht.Bestehen Sie nicht auf weiteres Eindicken, da die Gefahr von Frischkäse besteht.

Abkühlen lassen.

Butter bei Zimmertemperatur einreiben, bis eine Creme entsteht, Löffel für Löffel Eigelbcreme dazugeben.

Creme Nr.2:

Die Äpfel werden gewaschen, geschält und auf die Reibe gelegt, die mit größeren Löchern etwas, nicht die ganz feine.Sie werden aufs Feuer gelegt und mit etwas Zitronensaft gekocht, bis sie ihren eigenen Saft hinterlassen.dann zwei, drei Esslöffel Grieß und gut aufkochen Ich habe keinen Zucker hinzugefügt, weil in den anderen genug ist.

Montage:

Die Baiseroberseite wird mit der Vanille- und Apfelcreme überlagert.



Rolle mit Urdacreme und karamellisierten Äpfeln

Das war mein Wochenendkuchen, einfach, schnell, mit wenigen Zutaten und gar nicht teuer, aber gleichzeitig cool und mit sehr gutem Geschmack. Ich hätte es & # 8222 Ricotta-Brötchen & # 8221 nennen können und es hätte für die Ohren der Kostbaren vielleicht besser geklungen, aber egal wie fein der Ricotta ist, es ist immer noch eine frische Kuhurda. Ich erzähle euch ausführlich, wie ich vorgegangen bin, aber lasst mich euch erstmal erzählen, wie mir die Idee gekommen ist: Ich habe also die Kühlschranktür geöffnet, ich habe den Inhalt gescannt (nicht zu üppig), ich habe kurz angekreuzt, wer und was er vereint mit usw. erschien mein Brötchen mit Urdacreme und karamellisierten Äpfeln.

Vorbereitungszeit: 00:30 Uhr
Kochzeit: 00:20 Uhr
Gesamtzeit: 01:00 Uhr
Anzahl der Portionen: 12
Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zutaten mit Urda-Creme und karamellisierten Äpfeln gerollt:

  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 350 Gramm süßer Kuh-Urda
  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 80 Gramm Puderzucker
  • von 1 Orange schälen
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

karamellisierte Äpfel:

  • 2 große, saure Äpfel mit hartem Fruchtfleisch
  • 1 Esslöffel Rosinenspitze (optional)
  • Saft von 1 Orange
  • 30 Gramm Butter
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel geriebener Zimt

Zubereitung der Rolle mit Urda-Creme und karamellisierten Äpfeln:

1. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 180 Grad Celsius. Ein Blech mit Backpapier tapezieren. In eine große Schüssel alle 4 Eier, Salzpulver und Zucker geben und mit dem Mixer auf hoher Geschwindigkeit zu einer dicken Creme verrühren. Fügen Sie das Mehl und den Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie sorgfältig, wobei Sie die Zusammensetzung mit einem breiten Spatel permanent vom Boden der Schüssel an die Oberfläche heben, während sich die Schüssel ständig dreht. Ich habe das Eiweiß nicht zuerst geschlagen, weil die Oberseite der Eier, die aus Vollschaum sind, mir elastischer erscheint. Die Masse in das vorbereitete Blech gießen und nivellieren, dann 10-12 Minuten backen, nur bis ein im Teig steckender Zahnstocher sauber herauskommt.

Das Backblech heiß rollen, entweder in einem Handtuch, dann muss das Handtuch vollflächig mit 2 EL Kristallzucker bestreut werden, da sonst die Rolle beim Abkühlen am Handtuch kleben bleibt, oder im Backpapier in das es gebacken wurde. , das sich zuerst vollständig löst, dann die Arbeitsplatte wieder auf das Papier legen und fest rollen.

2. Während die Arbeitsplatte abkühlt, kümmern wir uns um die Sahne: Schlagen Sie die Sahne hart auf. Die durch ein Sieb gegebene, möglichst feine Urda, Puderzucker, Orangenschale und Vanilleextrakt dazugeben. Mit dem Mixer kurz homogenisieren und fertig ist die Sahne (bei feinem Ricotta, out of the box, muss nicht gesiebt werden).

3. Äpfel schälen und Kerne schälen und in Würfel mit einer Seitenlänge von ca. 1 cm schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Äpfel und den braunen Zucker hinzufügen, dann den Orangensaft, die Rosinen und den Zimt. Kochen Sie die Äpfel, bis sie weich und goldbraun sind und die Sauce eindickt. Nachdem sie fertig sind, geben Sie die Äpfel in ein Sieb, um den Sirup abtropfen zu lassen. Abkühlen lassen.

4. Optional kann aus dem konservierten Sirup eine dicke Sauce zubereitet werden, indem 100 ml hinzugefügt werden. Schlagsahne und 2 EL brauner Zucker. Kochen, bis es eindickt und beiseite stellen.

5. Rolle ausrollen und mit 2/3 der Urda-Creme füllen. 2/3 der karamellisierten Äpfel bestreuen und den Kuchen mit der Füllung darin einrollen. Mit einem Drittel der eingemachten Sahne auffüllen und mit den restlichen karamellisierten Äpfeln dekorieren. Wenn Sie auch die Karamellsauce zubereitet haben, können Sie die Rolle damit bestreuen.

Die Rolle in den Kühlschrank stellen und kalt servieren. Wer mag, kann noch etwas Karamellsauce auf den Teller geben und mit Minzblättern dekorieren.


Habe ich dich dazu gebracht, es zu wollen? Wenn ja, kann ich es kaum erwarten, dass Sie es vorbereiten und mir sagen, wie Sie es gemacht haben. :)


Fastenkuchen mit Äpfeln und Walnüssen

Wenn ich etwas Gutes zubereite, von dem ich viel esse, weißt du, wie ich es sage?

Und nicht, dass es nicht gut wäre, ganz im Gegenteil :)), aber ich habe das ewige Problem, das mit dem Limit.

Ob es wirklich so gut war oder ich Hunger hatte, ob es daran lag, dass es sich auf Süßes beschränkte, den Grund weiß ich wirklich nicht. Was ich weiß ist, dass ich einmal 4 Stück Fastenkuchen mit Äpfeln und Walnüssen gegessen habe.

Zutaten Fastenkuchen mit Äpfeln und Walnüssen

  • eine Packung Tortenblätter & # 8211 dünne Blätter, kein Blätterteig habe ich bei Lidl gekauft
  • 1,5 kg nur
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g gehackte Walnüsse (nicht gemahlen, gehackt)
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • Öl oder geschmolzene Margarine, zum Einfetten der Platten

Zubereitung Fastenkuchen mit Äpfeln und Walnüssen

Die Äpfel gut waschen und mit großen Maschen auf die Reibe geben.

Zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel geben und 5 Minuten kochen lassen.

Herd ausschalten, Walnüsse, Zitronensaft, Zimt und Vanillezucker dazugeben.

Übertragen Sie die Mischung in ein Sieb und lassen Sie sie abtropfen. Drücken Sie nicht auf die Äpfel, sondern lassen Sie den Überschuss abtropfen.

  • Wenn der Saft bleiben soll, geben Sie 3-4 Esslöffel Mehl in die Füllung. Ich habe sie lieber etwas abtropfen lassen.
  • Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Falten Sie das Paket mit Laken auf (nicht auspacken, sonst riskieren Sie, dass die Laken trocknen).

Nehmen Sie jeweils ein Blatt leicht, legen Sie es in eine 30cm / 20cm-Schale, nur die Hälfte (siehe Foto) fetten Sie gut mit Öl oder geschmolzener Margarine ein und streichen Sie über die andere Hälfte des Blattes. Nochmal einfetten.

Mit einem anderen Blech genauso verfahren, aber die Oberseite nicht einfetten, sondern 1/3 der Apfelfüllung auftragen.

Machen Sie eine weitere Schicht wie die vorherige aus gefetteten Tortenblättern und geben Sie ein weiteres Drittel der Füllung hinzu, dann wiederholen Sie den gleichen Vorgang. Sie benötigen 4 Lagen Blätter und dazwischen 3 Lagen Füllung. Die letzte wird logischerweise die Schicht der Blätter sein.

Die Torte gut einfetten, mit einem scharfen Messer in Quadrate schneiden.

Stellen Sie es auf Schritt 2 in den Ofen und backen Sie es 35-40 Minuten lang, bis es gebräunt ist.


Zutaten Kuchen mit Süßkäse und karamellisierten Äpfeln:

Teigkruste:

  • 200 Gramm Mehl
  • 80 Gramm kalte Butter
  • 80 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Vanilleessenz
  • ein paar Esslöffel kaltes Wasser

Käsefüllung:

  • 500 Gramm frischer Kuhkäse, gut gepresste Molke
  • 2 ganze Eier
  • 6-7 Esslöffel Zucker (wie süß Sie möchten)
  • 100ml. aus Milch
  • 3 Esslöffel Stärke
  • 2 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Zimt

karamellisierte Apfelgarnitur:

  • 4 bloße Oma-Schmied
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 40 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Zimt

Zubereitung Kuchen mit Süßkäse und karamellisierten Äpfeln

Das Mehl in eine Schüssel geben. Mit Salzpulver und Zucker mischen. Fügen Sie die sehr kalte Butter, die (z. B. mit einer Gabel) zerkleinert wird, in das Mehl ein, bis die Mischung ein sandähnliches Aussehen mit einer größeren Körnung hat.

Fügen Sie 1 Esslöffel Vanilleextrakt und so viel kaltes Wasser wie nötig hinzu, um den Teig zu binden, und kneten Sie schnell, ohne darauf zu bestehen. Die Zutaten müssen zu einer Teigkugel zusammengefasst werden, sie dürfen nicht zu stark homogenisiert werden.

Den Teig einwickeln und mindestens 15-20 Minuten kühl stellen. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 180 Grad Celsius. In der Zwischenzeit die Käsefüllung vorbereiten. Der Käse wird gewogen (ich hatte der Hauskäse, gut abgetropft von Molke und sehr frisch).

Den Käse zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben, um unseren Kuchen mit Käse und karamellisierten Äpfeln (Eier, Zucker, Stärke, Vanille, Zimt, Milch) zu füllen. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Milchmenge abnimmt, wenn der verwendete Käse mit einem höheren Molkegehalt feuchter ist. Homogenisieren Sie die Zusammensetzung. Ich habe den Stabmixer benutzt und es ging sehr schnell und ich erhielt eine feine und flüssige Creme. Es kann auch durch ein Sieb passiert werden, ist aber akribischer.

Den Teig mit dem Nudelholz auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche verteilen. Es wird dann in eine Form mit einem abnehmbaren Ring gelegt, der den Boden der Form bedeckt und einen Rand von ca. 3-4cm. Höhe.

Gießen Sie den Frischkäse in die Form.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius ca. 40 Minuten backen, bis die Masse goldbraun wird und in der Mitte durch ist. Eventuell mit einem Blatt Backpapier abdecken, wenn es oben anbrennt.

Stellen Sie den süßen Käsekuchen an einen kühlen Ort und lassen Sie ihn auf Raumtemperatur abkühlen. Entfernen Sie den abnehmbaren Ring und legen Sie den Kuchen auf den zu servierenden Teller.

Karamellisierte Apfelgarnitur

Die Äpfel schälen, dabei die Schale behalten, aber die Saatkiste entfernen. In etwa 5 mm dicke, möglichst gleich große Scheiben schneiden. Den Zucker in einem großen Topf karamellisieren.

Fügen Sie die Äpfel und die Butter hinzu und mischen Sie sie vorsichtig, um sie mit Karamell zu überziehen, aber achten Sie darauf, die Apfelscheiben nicht zu zerdrücken.

In kurzer Zeit bildet sich ein Sirup, in dem die Äpfel zu kochen beginnen und sehr schnell weich werden. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Apfelscheiben auf die Oberfläche des Kuchens legen.

Der restliche Sirup wird wieder auf das Feuer gelegt, Zimt wird hinzugefügt und unter ständigem Rühren gekocht, bis er eindickt (maximal 1-2 Minuten). Gießen Sie diesen Sirup über den Kuchen und er kann serviert werden.

ANDERE SPEZIALREZEPTE MIT ÄPFELN

Auf jeden Fall guter Kuchen, tolle Kombination! Ich weiß nicht, ob es besser oder weniger gut ist als das aus der Konditorei, aber für mich war man rundum zufrieden.


Zubereitungsart

Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, den Zucker nach und nach dazugeben und weiterrühren, bis der gesamte Zucker geschmolzen ist.

Fügen Sie das Eigelb und den Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie weiter.

Die dunkle Schokolade schmelzen, abkühlen lassen und nach und nach zur Komposition hinzufügen.

Sieben Sie das Mehl und fügen Sie es in die Zusammensetzung ein und mischen Sie es mit einem Spatel.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in ein ausgekleidetes Tablett gegossen und 30 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen gestellt.

Einen Apfel schälen, reiben und mit Zitronensaft beträufeln.

In einem Topf den Zucker karamellisieren, dann die geriebenen Äpfel, fein gehackte Walnüsse, Zimt, Muskatnuss dazugeben, auf dem Feuer stehen lassen bis die Äpfel kein Wasser mehr lassen.

Über den abgekühlten Äpfeln cremig rühren und leicht mischen.

Lassen Sie die Creme mindestens 30 Minuten abkühlen.

Den Kuchen zusammenbauen und mit karamellisierten Äpfeln und Nüssen dekorieren

Die gebackene und abgekühlte Oberseite wird in zwei gleiche Teile geschnitten und sirupiert.

Den ersten Deckel auf einen Teller legen, die karamellisierte Apfel-Walnuss-Creme, die zweite Schicht des Deckels hinzufügen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.


Kuchen mit karamellisierten Äpfeln und Baiser

Dies ist definitiv der beste Apfel-Baiser-Kuchen, den ich je gegessen habe! Und das ist Lisa zu verdanken, die Kochkünstlerin ist, aber wer. Autoplay Wenn Autoplay aktiviert ist, wird als nächstes automatisch ein vorgeschlagenes Video abgespielt. Ich mochte schon immer die Kombination aus Äpfeln und Zimt, als ob es Herbst, Regen und so weiter bringt. Apfelkuchen oben ohne & # 8211 ein traditionelles Rezept & # 8211 simonacallas simonacallas.

Kitchen TV Apfelkuchen, gebrannte Zuckercreme und Baiser & Raquo Kitchen.


Karamellisierter Walnusskuchen

Zucker, Rum und Zitronensaft hinzufügen. Er kämpft immer noch.

Die Walnüsse 5-10 Minuten bei 200 Grad in den Ofen geben, bis sie leicht angebraten sind, dann mahlen.

Über das Baiser geben und vorsichtig mischen.

Teilen Sie die Zusammensetzung in 3 und backen Sie 3 Blätter auf Backpapier in einem heißen Ofen, bis sie goldbraun sind.

Wir bereiten "Creme für karamellisierten Walnusskuchen" vor

Das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und kalter Milch einreiben.

Legen Sie es nach dem Mischen unter ständigem Rühren auf das Feuer, bis es eindickt. Abkühlen lassen und die Essenz hinzufügen.

und unter leichtem Rühren die kalte Sahne darüber geben.

Wir bereiten "Pralinennüsse" zu



Wenn der Zucker geschmolzen ist, die ganzen Walnüsse hinzufügen.


Gut mischen und die Pfanne vom Herd nehmen.

Die Pralinennüsse werden im Mörser zerkleinert.


weiter geht es mit dem Grundrezept.

Das erste Blatt mit Sahne einfetten.

Eine Schicht gehackte karamellisierte Nüsse darüberstreuen.

Legen Sie das zweite Blatt, fügen Sie ein weiteres Drittel der Sahne hinzu, dann karamellisierte Nüsse.

Zum Schluss das letzte Blech, die restliche Sahne und karamellisierte Nüsse dazugeben.

Bis zum nächsten Tag ruhen lassen und portionieren.


Dieses Rezept wurde für die "Sweet Romania" Challenge vorbereitet, die diesen Monat von Paula Gafitescu veranstaltet wird.

Es ist ein peinliches Rezept. Blätter oder auf den Namen geklebt. Ich glaube, wir brauchten etwas Mehl. und die Sahne war nur Käse ... Amaruncato und ich machten noch einen, weil ich dachte, es sei aus Milch. Ich habe es wieder gemacht und der Käse war der gleiche ... sie brauchten einen Löffel Mehl oder Stärke, um ihn zu verdicken. Das Rezept ist unvollständig. Ich werde das Rezept nicht noch einmal ausprobieren.

ein fehlgeschlagenes Rezept, versuchen Sie es nicht! Zeit- und Geldverschwendung

Jetzt habe ich es beendet und festgestellt, dass das Rezept völlig unvollständig präsentiert wird.
1-Wie sind die Abmessungen des Tabletts?
2-wie man die Blätter verwendet, weil das erste zu trocken und das zweite zu weich herausgekommen ist, so dass es weniger im Ofen bleibt die Erfahrung des ersten Blechs nicht zu wiederholen, was zu nur zwei Blechen in der Größe eines normalen Ofenblechs führt
3-wie karamellisiert man die Walnuss, damit sie sich anschließend von den Gefäßwänden lösen lässt?
4-WIEDERHOLEN SIE NICHT MEINEN FEHLER VON LUSING IN BETRACHTUNG DIESES FEHLGESCHLAGENEN REZEPTS.

Ich habe diesen Kuchen probiert, der perfekt ist, aber meine Sahne war zerschnitten, als ich ihn auf das Feuer legte. Um es zu begradigen, habe ich eine Packung Vanillepudding genommen, ich habe es nach Anleitung zubereitet, ich habe es mit geschnittener Sahne gemischt und ein guter Kuchen ist herausgekommen. Niemand hat mitbekommen, was ich gemacht habe, ich wurde sogar gebeten, ihnen das Rezept zu geben.

Dieser Kuchen kann nur lecker sein, je nach den Zutaten, die er hat.
Leider kamen die Blätter nicht heraus (sie klebten am Backpapier), vielleicht weil sie zu dünn und zu klebrig sind.
Wenn es ein Geheimnis gibt, sagen Sie es mir bitte.
Dankeschön.


Karamellisierte Apfelkuchen

Über das Karamell legen wir die gereinigten und ausgehöhlten Äpfel in die Mitte. Ich habe mich dafür entschieden, ganze Äpfel zu verwenden, aber Sie können sie legen und in Viertel oder Scheiben schneiden. Tellercremes mit karamellisierten Äpfeln. Ich freue mich, dass Sie die Schwelle überschritten haben und lade Sie mit großer Freude ein, meine Beiträge zu lesen! Der karamellisierte Apfel Sarlota ist ein zartes, raffiniertes, sehr schmackhaftes und appetitliches Dessert. Es ist köstlich und ein großes Tablett kommt aus dieser Komposition. Während der karamellisierte Zucker abkühlt, putzen wir die Äpfel (halbieren) und legen sie auf den Boden der Schüssel. Wir legen die Apfelhälften.

Nicht viel Sirup, da sie weich werden und die Kuchen am Ende nicht gut aussehen. Brownie mit karamellisierten Äpfeln und Mascarponecreme. Käse mit Mascarpone, Zucker und Rinde mischen. Honigblätter, Honigkuchen, Biene oder Dulcineea, Rezept hier :.

Wie man Kentucky-Kuchen, Zimtblätter, gefüllt mit Apfelbutter, karamellisierten Äpfeln und Mandeln macht. So bereiten Sie Kentucky-Kuchen mit Apfel- und Mandelbutter zu:. Karamellkuchen, ein Genuss mit karamellisierten Äpfeln, Karamellcreme und fluffigem Vanilletop.