Neue Rezepte

Kürbiscremesuppe mit Gemüse


Etwas Wasser in den Suppentopf geben, dann das Öl und das Gemüse sowie den Kürbis putzen und in Stücke schneiden, 5 Minuten anschwitzen, dann das Wasser zudecken und alles aufkochen lassen.

Geben Sie die Butter in eine Pfanne, lassen Sie den Knoblauch dann 5 Minuten bei schwacher Hitze und stellen Sie ihn beiseite. Wenn das Gemüse gar ist, geben Sie es mit dem Saft, in dem es gekocht wurde, in den Mixer und fügen Sie dann die Knoblauchbutter hinzu. Nach Geschmack salzen und pfeffern (ein Pulver), einen Teelöffel Paprikapulver und Petersilie darüberstreuen.

Zum Servieren können wir den Boden des Kürbisses als Teller verwenden. Mit Petersilie und etwas süßem Paprika bestreuen und viel Appetit!


Kürbissaft
Kürbissaft wird aus Kürbismark gewonnen, mit einem reichen Gehalt an Vitamin D, Eisen, Phosphor und Kupfer. Der Saft kann ganz einfach zu Hause gewonnen und als solcher verzehrt oder sogar zur Kuchenzubereitung verwendet werden. Kürbissaft wird auch als Wirkstoff in Arzneimitteln verwendet.
Für die Zubereitung des Saftes braucht ihr einen Kürbiskuchen, den ihr dann schälen und in Stücke schneidet. Geben Sie die Kürbisstücke in einen Entsafter und fügen Sie ein paar Teelöffel Honig hinzu, um sie zu süßen. Je nach Geschmack können Sie Muskat, Zimt oder Ingwer hinzufügen.
Kürbiscremesuppe
Zutat:
• 3-4 Esslöffel Olivenöl
• 1 kg Kürbiskuchen
• 3,5 Liter Wasser
• 2 Zwiebeln
• 2 Knoblauchzehen
• 2 Karotten
• 200 g Sellerie
• Salz Pfeffer
Zubereitungsart:
• Zwiebel, Karotten, Sellerie fein hacken und dann den Knoblauch in Scheiben schneiden.
• Einen Kürbis schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden.
• Geben Sie das gesamte Gemüse in einen Topf, fügen Sie Wasser, Salz, Pfeffer und Olivenöl hinzu und lassen Sie es kochen, bis das Gemüse weich ist.
• Nachdem das Gemüse weich ist, verwenden Sie den Mixer, um die Sahne zuzubereiten.
• Drei Esslöffel Sauerrahm separat mit etwas Sahnesuppe aus dem Topf mischen, die Mischung zurück in den Topf gießen und weitere zehn Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
• Sie können Kürbissuppe mit Speck, einigen Basilikumblättern und Croutons servieren.
Gebackener Kürbis
Zutat:
• ein Kürbiskuchen
• Salz
• Olivenöl
• Zimt oder Muskat nach Geschmack
Zubereitungsart:
• Waschen Sie den Kürbis und schneiden Sie ihn anschließend in Scheiben, Hälften oder Würfel und entfernen Sie die Kerne.
• Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Kürbisscheiben in das Blech legen.
• Streuen Sie etwas Öl, Salz und Zimt / Muskatnuss.
• Schieben Sie das Blech in den Ofen und lassen Sie den Kürbis 40-45 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

Gebackenes Kürbispüree
Zutat:
• ein Kürbiskuchen, ca. 1,5 kg
• Salz
Zubereitungsart:
• Den Kürbis halbieren und die Kerne reinigen.
• Die beiden Hälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 60-70 Minuten bei 200 Grad Celsius backen.
• Nachdem der Kürbis etwas abgekühlt ist, schälen und in kleine Stücke schneiden. Dann die Kürbisstücke in die Küchenmaschine geben, eine Prise Salz dazugeben und cremig mixen. Du kannst auch Kartoffelpüree verwenden.
Amerikanischer Kürbiskuchen
Zutaten Teig:
• 300 g Mehl
• 150 g kalte Butter
• 3-4 Esslöffel kaltes Wasser
• 1 oder
• eine Prise Salz
Zutaten für die Füllung:
• 1 kg Kürbiskuchen
• 200 ml Schlagsahne
• 200 g brauner Zucker
• 80 g Sauerrahm
• 3 Eier
• 1 Teelöffel gemahlener Zimt
Zubereitungsart:
• In einer großen Schüssel Mehl, Butterwürfel und Salz mischen und dann mit den Fingerspitzen mischen, um die Butter in das Mehl einzubauen. Wenn die Mischung die Konsistenz von Paniermehl hat, das Ei hinzufügen und in den Teig einarbeiten. Dann etwas kaltes Wasser hinzufügen und kneten, bis der Teig glatt und weich ist.
• Nehmen Sie den Teig aus der Schüssel, wickeln Sie ihn in Plastikfolie ein und lassen Sie ihn im Kühlschrank, bis Sie die Füllung vorbereiten.
• Schneiden Sie den Kürbis und geben Sie ihn zum Backen in den Ofen. Wenn Sie fertig sind, den gebackenen Kürbis mit einem Kartoffelpüree passieren, bis er die Konsistenz eines Pürees hat. Dann nach und nach Zucker, Eier, Schlagsahne, Sauerrahm und Zimt dazugeben und gut vermischen.
• Bestreuen Sie den Teig auf beiden Seiten mit Mehl und verteilen Sie ihn gut auf einem dünnen Blech, das Sie in das Backblech legen. Entfernen Sie überschüssigen Teig vom Rand des Blechs. Zum Schluss die Kürbisfüllung dazugeben.
Legen Sie das Blech für 40-50 Minuten in den auf 150 Grad Celsius erhitzten Ofen.


1. Den Kürbis halbieren, putzen und dann in 2-3 cm große Würfel schneiden. in 2 l Wasser aufkochen.

2. In Würfel und Kartoffeln, Karotten und Sellerie schneiden. Kochen Sie sie bei schwacher Hitze über dem Kürbis. Mit Salz. Sie sind fertig, wenn die Gabel leicht in sie eindringt.

3. Wenn das Gemüse fertig ist, die Hälfte der Flüssigkeit in einem Topf abgießen und das Gemüse pürieren.

4. Die Sahne und den zerdrückten Balgkäse in eine Schüssel geben. Geben Sie einen Esslöffel Suppe darauf und mischen Sie sie vorsichtig, um sie auf die Temperatur der Suppe zu bringen, sonst riskieren Sie, sie zu schneiden, wenn Sie sie direkt in den Topf geben. Wenn Sahne und Käse zu einer Creme geworden sind, gießen Sie sie über die Suppe im Topf. Aufsehen.

5. Fügen Sie ein paar gehackte Basilikumblätter hinzu und mischen Sie erneut. Wenn die Suppe zu dick erscheint, fügen Sie eine Prise Wasser hinzu, in dem das Gemüse gekocht wurde.

6. Stellen Sie 2 Pfannen auf das Feuer, braten Sie zuerst die Kürbiskerne und in die zweite Speckwürfel.


Wie bereiten wir eine aromatisierte Kürbissuppe zu?

Den gewürfelten Kürbis habe ich zusammen mit Zwiebel, Knoblauch und Ingwer gekocht.

Wenn der Kürbis weich ist, habe ich die Gewürze und die Misopaste hinzugefügt.

Tipp: Entscheiden Sie, wie viel Miso-Paste Sie verwenden, je nachdem, wie salzig die Suppe sein soll.

Nach weiteren 10 Minuten nahm ich die Suppe vom Herd, fügte die saure Sahne hinzu und pürierte sie mit meinem Stabmixer.

Diese Suppe kann mit Scheiben von heißem Vollkornbrot oder Samen serviert werden. Sie können es zusammen mit dem Bierkuchen probieren, den wir für den Herbstwettbewerb vorbereitet haben.

Das Rezept und die Fotos gehören Raluca Enescu und sie nimmt mit diesem Rezept am Great Winter Contest 2019 teil: kochen und gewinnen


Kürbiscremesuppe

Cremesuppen sind sättigend, lecker und sehr einfach zuzubereiten. Normalerweise bringt die Hauptzutat den ganzen Geschmack in die Suppe, daher ist es wichtig, sie sorgfältig auszuwählen, gut zu backen und richtig zuzubereiten. Sonst verliert die Sahnesuppe ihre Geschmacksintensität. Da Kürbis in vielerlei Hinsicht die am meisten konsumierte Zutat im Herbst ist, verraten wir Ihnen im Folgenden ein einfaches Rezept für Kürbiscremesuppe.

1. Einen Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. Kartoffeln und Karotten schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Lauch in dünne Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl in einem Suppentopf weich braten. Dann Kürbis, Kartoffeln und Karotten dazugeben und so viel Wasser aufgießen, dass das Gemüse bedeckt ist. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Nach dem ersten Aufkochen die Petersilienfäden hinzufügen, damit der Geschmack übrig bleibt und am Ende entfernt werden kann.

2. Wenn das Gemüse weich ist, den Topf vom Herd nehmen und die Petersilie entfernen, abseihen und separat abseihen, dann mit dem Saft verdünnen, in dem sie gekocht wurden.

Rezept für Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe ist fast fertig. Nun mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und aufkochen. Heiß mit Sahne und vorzugsweise mit Croutons servieren.


Kürbiscremesuppe

Aromatisch, lecker, süß. Wenn Ihr Geschmack in diese kurze Beschreibung passt, kann ich dieses Rezept nur wärmstens empfehlen. Kürbiscremesuppe ist ganz einfach und geht wunderbar gewürzt mit etwas Chili um die Komfortzone zu verlassen :).

  • 450g geschälter Kürbis (ich habe Kuchen verwendet)
  • 2 passende Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 1 passende Zwiebel
  • 100ml Sauerrahm
  • 1 Kurkuma-Messerspitze
  • sare, Chili
  • 1,5 l Hühnersuppe oder Wasser

1. Alles Gemüse schälen, in größere Stücke schneiden und mit Suppe und etwas Salz aufkochen.

Wenn sie gekocht haben, das Wasser in eine andere Schüssel abseihen und das Gemüse mischen, Kurkuma und nach und nach das Wasser hinzufügen, in dem es gekocht wurde, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Zum Schluss Sauerrahm zugeben und mit Chili würzen.

Heiß mit Croutons servieren.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Kürbiscremesuppe

Kürbis schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden. Die Kürbisstücke in einen Topf geben und separat mit der erhitzten Gemüsesuppe bedecken.

Wenn Sie es eilig haben, verwenden Sie einen Schnellkochtopf, der Kürbis muss sehr gut gekocht werden.

Die Hitze reduzieren und etwa 10 Minuten ruhen lassen, bis der Kürbis vollständig weich ist, kurz vor der Mazeration. Werfen Sie eine Tasse Saft darüber und was übrig bleibt, machen Sie ein Kürbispüree, geben Sie es in den Mixer oder Mixer, polieren Sie nach dem Polieren.

Zitronensaft einrühren. Salz und Pfeffer hinzufügen. Kürbiscremesuppe in 4 Schüsseln geben. Fügen Sie jeweils 2 Esslöffel Sauerrahm und grüne Petersilie hinzu. Bringen Sie die Suppe mit Toast oder Croutons auf den Tisch.

800 g Kürbis
1 l Gemüsesuppe
Saft einer Zitrone
Salz Pfeffer
1 Esslöffel gehackte Petersilie
125 ml dickere Creme


Kürbiscremesuppe

Ich mache jeden Herbst Kürbiscremesuppe. Mit wöchentlicher Probe für die Saison & # 8211 auf Wunsch meiner Tochter. Es ist eine ihrer Lieblingssuppen (zusammen mit Brokkolicremesuppe). Die cremig-feine Textur, das Aroma von Butter und Lauch und der süße Geschmack des Kürbisses machen ihn zu einer Galasuppe, die für anspruchsvolle Dinner serviert werden kann.

Mit knusprigen Croutons gekrönt und mit einer Welle grünen Öls aus denselben Samen beträufelt, wird er allen Ansprüchen von Gourmet-Kennern gerecht.

Ich habe vor kurzem auch eine gebackene Kürbiscremesuppe gemacht & #8211 Rezept hier. Diese Option ist auch lecker, aber die Zubereitung dauert länger.

Für eine leckere Cremesuppe empfehlen wir a Hühnersuppen oder eine konzentrierte Gemüsesuppe (Gemüsebrühe) & # 8211 Rezept hier.

Aus den unten aufgeführten Zutaten ergibt sich ca. 8-10 Portionen cremige Kürbiskuchensuppe.


Zutaten

Schritt 1

Kürbiscremesuppe

Um Rindersuppe zu erhalten, 500 g Rinderbrühe in 2 L Wasser mit etwas Salz aufkochen und abseihen. Den Kürbis (ca. 1 kg) in Würfel schneiden.

Die Zwiebel mit der Butter anschwitzen, den gewürfelten Kürbis dazugeben und 10 Minuten auf dem Feuer stehen lassen. Dann die Suppe, in der die Brühe gekocht wurde, über den Kürbis gießen, abseihen und kochen lassen, bis der Kürbis weich wird. Mixen, bis es glatt ist. Das Mehl in die warme Milch geben und mit dem Schneebesen verrühren, damit sich keine Klumpen bilden.

Nehmen Sie die gemischte Mischung, geben Sie sie in die Pfanne und fügen Sie das in der Milch aufgelöste Mehl hinzu und lassen Sie es weitere 15 Minuten kochen. Zum Schluss mit dem mit Sauerrahm vermischten Eigelb und 2, 3 EL kalter Suppe würzen.

Die Cremesuppe im gebackenen Kürbis mit Toastcrotons servieren. Petersilienblatt und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.


Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Video: FIES GRÆSKAR SUPPE (Dezember 2021).