Neue Rezepte

Rolle mit Mohn und Orangencreme


Ein köstliches Brötchen, nicht zu süß, mit duftendem Orangenaroma und einer besonderen Textur der Arbeitsplatte durch Mohn.

  • Weizenzutat:
  • 4 Eier,
  • 4 Esslöffel Mehl,
  • 4 Esslöffel Zucker,
  • 1 Teelöffel Backpulver mit Essig,
  • 2 Esslöffel Mohn,
  • eine Prise Salz,
  • Für die Creme:
  • 400ml Orangensaft,
  • 2 Esslöffel Orangenmarmelade,
  • 3 Esslöffel Speisestärke,
  • 3-4 Esslöffel Zucker.

Portionen: 10

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Brötchen mit Mohn und Orangencreme:

Eier trennen, Eigelb mit Zucker und Natron einreiben. Schlagen Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz und geben Sie es über das Eigelb. Das Mehl über das Eigelb sieben, den Mohn dazugeben und mit der Rückseite des Löffels von unten nach oben mischen. Die Masse in das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und ca. 25 Minuten backen.

Nach dem Backen die Oberseite in einem feuchten Tuch fest rollen.

Creme: Wir mischen die Stärke mit 100 ml Orangensaft. Den restlichen Saft zusammen mit dem Zucker und der Marmelade bei schwacher Hitze in einen Topf geben. Wenn der Zucker geschmolzen ist und zu kochen beginnt, die Stärkemischung hinzufügen und einige Minuten mischen, bis sie eindickt. Lassen Sie die Creme abkühlen.

Arbeitsplatte vorsichtig öffnen, mit Sahne einfetten und fest einrollen, in Zellophanfolie wickeln und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.


Video: Mohnstriezel Rezept wie vom Bäcker. Hefegebäck mit Mohnfüllung backen - Mohnstreifen (Januar 2022).