Neue Rezepte

Hähnchenbrust mit Sahne und Champignons


HÜHNERBRUST MIT SAHNE UND PILZEN, SEHR KÖSTLICH.

6 Scheiben Hähnchenbrust, 2 Dosen Champignons, eine Zwiebel, ein Glas Wein, Butter (ca. 2 Esslöffel), 400 Gramm Sauerrahm, Petersilie.

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hähnchenbrust mit Sahne und Champignons:

Die Hähnchenbrust in Butter anbraten, dann beiseite stellen, bis die Zwiebel gar ist. Über die gehärtete Zwiebel die gereinigten und in Scheiben geschnittenen Champignons, dann den Wein hinzufügen. Lassen Sie es mit einem Deckel bedeckt kochen, und wenn es fertig ist, legen Sie die Hähnchenbrustscheiben und dann die Sauerrahm hinein. Aufkochen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss fein gehackte Petersilie hinzufügen. Heiß servieren mit Polenta!

GUTEN APPETIT!


Hähnchenbrustzutaten in Sauerrahm und Senfsauce

  • 4 Scheiben Hähnchenbrust mit einem Gewicht von 90-130 Gramm / Stück
  • 1 Esslöffel geriebenes Mehl
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf (oder Ihren Lieblingssenf)
  • 30 Gramm (1 kleines Stück) fein gehackte Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gehackt (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Öl
  • 30 Gramm Butter mit 82% Fett
  • 300ml. konzentrierte Hühnersuppe
  • 150 Gramm fettige Sahne mit mindestens 30% Fett oder die gleiche Menge an spezieller Kochsahne, die noch magerer sein kann (beliebiger Prozentsatz zwischen 14-30%)
  • optional ein Tropfen frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • fein gehacktes Grün zum Bestreuen zum Schluss (Petersilie oder Schnittlauch)

Zubereitung von Hähnchenbrust in Sauerrahm-Senf-Sauce - Zubereitung von Hähnchenbrustscheiben

1. Für dieses Hähnchenbrust-Rezept in Rahmsp. wird die Hähnchenbrust wie beim Schnitzel zubereitet. Es wird in dicke Scheiben von ca. 1,5-2 cm geschnitten, so viel wie möglich mit einer gleichmäßigen Dicke. Sie müssen nicht mit einem Hammer kämpfen. Die Hähnchenbrustscheiben mit Muskatnuss (optional) mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Scheiben mit Mehl ausrollen (oder bestreuen). Er schüttelte das überschüssige Mehl ab. Eine wirtschaftliche Möglichkeit, um nicht viel Mehl zu verbrauchen, ist das Bestreuen mit Mehl, das durch ein feines Sieb passiert.

2. Geben Sie das Öl in eine Pfanne bei mittlerer Hitze und fügen Sie dann die Butter hinzu. Ich empfehle nicht, auf eine der beiden Arten von Fetten zu verzichten. Die Butter schmeckt gut und das Öl erhöht seine Räuchertemperatur, damit es nicht anbrennt. Nachdem die Butter geschmolzen ist, die Hähnchenbrustscheiben 2-3 Minuten von beiden Seiten anbraten. Gerade genug, um leicht golden zu werden, dann beiseite stellen.

Saucenzubereitung

3. Sofort fein gehackte Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben. Streuen Sie ein wenig Salz und reduzieren Sie die Hitze, bei niedriger Temperatur temperieren, bis die Zwiebel durchscheinend wird. Den Senf in die Pfanne geben und schnell mischen. Gießen Sie sofort die heiße Hühnersuppe ein und mischen Sie alles gut.


Hähnchenbrust in Soße kochen

4. Geben Sie die Scheiben der gebräunten Hähnchenbrust in die Pfanne zurück. Erhöhen Sie die Hitze etwas und bringen Sie die Sauce wieder zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze wieder auf niedrig. Die Pfanne mit dem Deckel abdecken und die Hähnchenbrustscheiben unter dem Deckel 10-12 Minuten garen.

5. Die zu diesem Zeitpunkt bereits ausreichend gegarte Hähnchenbrust wird aus der Pfanne genommen und zugedeckt warm gehalten. Kochen Sie Hähnchenbrust nicht mehr als unbedingt nötig. Da wir die thermische Vorbereitung unnötig verlängern, können wir es nur sehr hart trocknen. Anstatt ein zartes und saftiges Stück zu genießen, kämpfen wir mit einer kräftigen und saftigen Hähnchenbrust.

Abschluss der Vorbereitung

6. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere. Kochen Sie die Hähnchenbrustsauce mit Sahne, bis sie auf die gewünschte Menge reduziert ist. Die Sahne zu der niedrigen Sauce in die Pfanne geben und schnell mit dem Schneebesen verrühren. Wie ich in der Zutatenliste angegeben habe, können Sie entweder eine sehr fettige Sahne verwenden, die beim Kochen nicht schneidet, oder eine spezielle Sahne zum Kochen, die sich beim Kochen nicht trennt. Bringen Sie die Soße zum Kochen.


7. Für eine sehr feine Konsistenz der Sauce für diese Hähnchenbrust mit Sahne empfehle ich, sie durch ein Sieb zu passieren. Wenn Sie dieser Aspekt nicht interessiert, können Sie es rustikaler belassen. Sofort nach dem Aufkochen mit der Sahne die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenbrustscheiben zu der durch das Sieb passierten Sauce geben. Gut erhitzen, dabei von allen Seiten in der Sauce wenden. Die Zubereitung ist fertig, Sie müssen nur noch mit Grün bestreuen.

Hähnchenbrust in Sahne-Senf-Sauce servieren

Bestreut mit Ihrem Lieblingsgemüse, in meinem Fall Schnittlauch, wird diese Hähnchenbrust in Sahne-Senf-Sauce heiß serviert. Dichtung Unser Lieblingsgericht für dieses Gericht ist Kartoffelpüree. Es geht genauso gut mit a Pastinakenpüree, zum Beispiel, das viel kohlenhydratärmer ist. Ein elegantes Gericht erhält man, wenn man einige gedünstete Spargelstangen daneben legt. Diese zerbrechliche Hähnchenbrust passt zu Semmelknodelknödel oder, wenn Sie es vorziehen, einfach Reis oder Gemüse.

Möge es Ihnen nützlich sein! Weitere Rezepte mit Hähnchenbrust findet ihr bei einem Klicke hier.


Hühnchenrezepte mit Gemüse

Wir empfehlen hier einige Hühnchenrezepte mit Gemüsemix, aber auch eines mit Kartoffeln und Pilzen. Sie sind alle einfach zuzubereiten und sind köstlich und für jeden zugänglich.

Leckeres Hühnerrezept mit Gemüse:

Zutaten

  • 2 Stück Hähnchenbrust
  • 150 g Couscous
  • 1 Zucchini
  • 1 grüne Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Senf
  • 1 rote oder grüne Paprika
  • 1 rot
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • 1 Bund verschiedenes Grün (Petersilie und/oder Dill)
  • spezieller Kabeljau-Couscous (diese enthalten Kurkuma, Kreuzkümmel, Pfeffer, Ingwer, Koriander)
    Salz nach Geschmack.

Zubereitungsart

  1. Die Hähnchenbrust in 4 mit Olivenöl eingefettete Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer würzen, dann in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.
  2. Nachdem Sie die Hähnchenbruststücke herausgenommen haben, fetten Sie sie mit einer Paste aus einer Mischung aus Honig und Senf ein und backen Sie sie etwa 10-15 Minuten lang, damit sie einziehen kann.
  3. In dieser Zeit wird der Couscous zubereitet. In eine Schüssel mit Deckel geben, Couscous und eine Prise Salz dazugeben, mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen und ca. 5-6 Minuten zudecken.
  4. Zucchini, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Paprika werden in Stücke geschnitten und in der Pfanne gebraten. Wenn der Couscous hydratisiert ist, mit Öl und Zitronensaft beträufeln und mit den Gewürzen und dem in der Pfanne gekochten Gemüse mischen. Nach der Zubereitung das Hähnchen aus dem Ofen nehmen und mit Couscous und Gemüse servieren. Darauf das fein gehackte Grün legen.

Einfaches Rezept für Hühnchen mit Gemüse

Wir empfehlen auch ein anderes Hühnerrezept mit Gemüse, das sich von dem oben vorgestellten unterscheidet und vielleicht etwas einfacher ist.

Zutat:

  • 1 Karotte (10 g)
  • 1 Strang Petersilie
  • 1 große Kartoffel (30 g)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (40 g)
  • Pflanzenöl (nach Geschmack)
  • 1 Tasse Hühnersuppe (250 ml)
  • 1 Tasse Weißwein (100 ml)
  • 4 Hähnchenbrustfilets (400 g)
  • 2 Paprika, eine rote und eine grüne (30 g)
  • Salz nach Geschmack

Zubereitungsart

  1. Schneiden Sie das gesamte Gemüse (grüne Paprika, rote Paprika, Karotte und Zwiebel) in kleine Stücke. Machen Sie dasselbe mit der Kartoffel (gewaschen und geschält).
  2. Fügen Sie nach dem Schneiden des Gemüses Salz hinzu, um sicherzustellen, dass es beim Kochen Wasser verliert, was den Garvorgang erleichtert.
  3. Das Öl in einen Topf geben und das Gemüse mit etwas Salz anbraten.
  4. Dann die Hühnersuppe und den Weißwein hinzufügen. Sie können die zubereitete Suppe direkt im Laden kaufen oder wie folgt selbst zu Hause zubereiten:
  5. Wasser in eine Pfanne geben und Kartoffeln, Karotten, Sellerie, Rüben, Lauch und Hühnchen hinzufügen.
  6. Dann das Hühnchen und eine Prise Salz dazugeben.
  7. 20 Minuten kochen lassen, bis das Fleisch vollständig gar ist und die Suppe verdampft ist. Gemüse sollte zu Sauce verarbeitet und mit Hühnchen serviert werden. Anstelle von Suppe können Sie auch Wasser verwenden, aber mit Suppe wird das Essen schmackhafter.

Hühnchenrezept mit Ofenkartoffeln

Dieses Essen ist perfekt für einen Familienausflug. Das Hähnchensteak ist außen knusprig und innen saftig, und die Kartoffeln sind golden und würzig.

undZutaten für 6 Portionen

  • 1 Stück ganzes Huhn oder Sie können nur bestimmte Teile des Huhns verwenden
  • 1 kg Kartoffeln
  • 50 gr frische Champignons
  • 1/2 Stück rote Paprika
  • 1 Stück Karotte
  • 150 ml Öl
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Paprika, Salz, italienische Kräuter und Oregano
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • grüne Petersilie zum Dekorieren abschmecken

Zubereitungsart

  1. Kartoffeln schälen, in 4 Stücke schneiden und in das Backblech legen.
  2. Gewürze, Brühe, fein gehackten Knoblauch und Öl in einer Schüssel und einer Hälfte dieser geformten Sauce würzen, über die Kartoffeln gießen und gut vermischen.
  3. Das Huhn wird gewaschen, in Scheiben geschnitten, der Knochen wird entbeint und halbiert, und der Rücken wird für eine Suppe aufbewahrt.
  4. Das Fleisch zerkleinern und in eine Schüssel geben, dann den Rest der Sauce darübergießen und gut mischen, um die Sauce auf allen Fleischstücken zu verteilen (einen Esslöffel Gemüsesauce aufbewahren), dann das Hühnchen in die Pfanne über die Kartoffeln legen.
  5. 200 ml Wasser in die Pfanne geben und alles 30 Minuten bei 200 °C im vorgeheizten Backofen ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Champignons in Scheiben schneiden, die Paprika und die Karotte waschen, putzen und schneiden, am besten die restliche Sauce darüber geben und gut vermischen.
  6. Nach 30 Minuten das Gemüse darüber geben und weitere 30-40 Minuten im Ofen ruhen lassen, bis das Hähnchen schön gebräunt ist.
  7. Kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit und wenn kein Wasser mehr im Tablett ist, fügen Sie etwas mehr hinzu, damit das Essen nicht am Tablett kleben bleibt. Sie können alle Gewürze verwenden, die Sie bevorzugen, das alles brauchen Sie nicht! Streuen Sie grüne Petersilie darüber und wünschen Sie mehr Kochen und guten Appetit!

Hühnchenrezept mit Pilzen

Wenn Sie ein solches Rezept für Hühnchenfutter suchen, empfehlen wir ein leichtes Gericht, das mit einer Polenta serviert werden kann.

Zutat:

  • 4 Hähnchenbrust ohne Knochen und Haut
  • Grobes Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 450 Gramm weiße Champignons, gereinigt und in Scheiben geschnitten
  • 4 Zehen Knoblauch, geputzt und halbiert
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein (optional)
  • 1 3/4 Tasse Saft aus Hühnersuppe / Wasser
  • 2 Esslöffel frisch gehackte grüne Petersilie.

Zubereitungsart:

  1. Das Hähnchen mit grobem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Einen Esslöffel Öl in einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie das Huhn hinzu und braten Sie es auf jeder Seite 2 bis 3 Minuten lang an, bis es gebräunt ist. Auf einen Teller geben und beiseite stellen.
  2. Das restliche Öl in die Pfanne geben. Die zuvor in Scheiben geschnittenen Champignons und den halbierten Knoblauch dazugeben und mit Salz würzen. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen Sie die Zusammensetzung bei mittlerer Hitze zwischen 2 und 3 Minuten, bis die Pilze ihren eigenen Saft abgeben. Den Deckel beiseite legen und bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Pilze gebräunt sind, 4-5 Minuten.
  3. Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie ihn unter Rühren etwa eine Minute lang, bis er verdampft ist. Den Saft aus der Suppe und frisch gehackter grüner Petersilie gießen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Pilze zart sind und die Flüssigkeit auf 8 bis 10 Minuten reduziert ist.
  4. Das Hähnchen wieder in die Pfanne geben, mit einem Deckel abdecken, die Hitze reduzieren und etwa 10-12 Minuten köcheln lassen, bis das Hähnchen gut gegart ist. Mit gehackter Petersilie garnieren und servieren.


Hähnchenbrust mit Sauerrahm und Champignons


Hähnchenbrust mit Champignons, ein einfaches Rezept zum Abendessen

In etwa einer Stunde können Sie eine Hähnchenbrust mit Pilzen zubereiten, die sich perfekt für ein Abendessen unter der Woche eignet. Es ist ein leichtes Gericht, das mit einer dampfenden Polenta für ein Fest der Geschmacksknospen serviert werden kann.

Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um sofort ein leichtes Hähnchenbrustrezept fertig zu stellen!

Zutaten für Hähnchenbrust mit Champignons:

4 Hähnchenbrust ohne Knochen und Haut
Grobes Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
450 Gramm weiße Champignons, gereinigt und in Scheiben geschnitten
4 Zehen Knoblauch, geputzt und halbiert
1/2 Tasse trockener Weißwein (optional)
1 3/4 Tasse Saft aus Hühnersuppe / Wasser
2 Esslöffel frisch gehackte grüne Petersilie

4 Schritte zur Zubereitung von Hähnchenbrust mit Pilzen:

1. Würzen Sie das Hähnchen mit grobem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer. Einen Esslöffel Öl in einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie das Huhn hinzu und braten Sie es auf jeder Seite 2 bis 3 Minuten lang an, bis es gebräunt ist. Auf einen Teller geben und beiseite stellen.

2. Den Rest des Öls in die Pfanne geben. Die zuvor in Scheiben geschnittenen Champignons und den halbierten Knoblauch dazugeben und mit Salz würzen. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen Sie die Zusammensetzung bei mittlerer Hitze zwischen 2 und 3 Minuten, bis die Pilze ihren eigenen Saft abgeben. Den Deckel beiseite legen und bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Pilze gebräunt sind, 4-5 Minuten.

3. Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie ihn unter Rühren etwa eine Minute lang, bis er verdampft ist. Den Saft aus der Suppe und frisch gehackter grüner Petersilie gießen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Pilze zart sind und die Flüssigkeit auf 8 bis 10 Minuten reduziert ist.

4. Das Hähnchen in die Pfanne geben, mit einem Deckel abdecken, die Hitze reduzieren und etwa 10-12 Minuten köcheln lassen, bis das Hähnchen gut gekocht ist. Mit gehackter Petersilie garnieren und servieren.

Wenn Sie diesen Artikel nützlich fanden, probieren Sie ihn ausLIKE unsere Facebook-Seite, wo Sie mindestens andere ebenso interessante Artikel finden können.


1 große Hähnchenbrust
2 Zwiebeln
6 kleine Pilze
1-2 Esslöffel Mehl
2 Esslöffel Öl
200 g süße Kochcreme
Pfeffer
Salz
grüne Petersilie

Hähnchenbrust waschen und nach Belieben portionieren. Die Champignons sehr gut waschen und in Scheiben schneiden. Die Hähnchenteile in Öl anbraten, herausnehmen und warm stellen. In dem Fett, in dem Sie das Huhn gebraten haben, die Julienne-Zwiebel kochen, die Pilze und das Huhn hinzufügen und mit Wasser bedecken. Etwa 20 Minuten kochen lassen, das Mehl in etwas kaltem Wasser auflösen und in die Pfanne geben.

Geben Sie die Sahne unter ständigem Rühren hinzu und lassen Sie sie weitere 10 Minuten auf dem Feuer. Einige Minuten vor dem Ausschalten der Hitze mit Pfeffer und Salz würzen. Heiß servieren, gewürzt mit grüner Petersilie.


4 Portionen in 30 Minuten fertig, 1 Einweggericht! Ein Gericht mit einem Geschmack, den jeder lieben wird, von klein bis groß.

  • Den Backofen auf hohe Temperatur vorheizen.
  1. Das Hähnchen wie Schnitzel leicht schlagen und nach Belieben schneiden. Die Hühnersuppe mit dem zerdrückten Knoblauch und den Gewürzen mischen.
  2. Die Champignons in 1 Esslöffel Öl 3-4 Minuten in einer Schüssel anbraten, die Sie in den Ofen stellen können. Entfernen Sie sie, fügen Sie den anderen Esslöffel Öl hinzu und braten Sie das Huhn 2-3 Minuten auf jeder Seite.
  3. Das Huhn herausnehmen, die Hitze reduzieren, die gehackte Zwiebel und die würzige Hühnersuppe hinzufügen, gut mischen, um sich mit dem Rest des Topfbodens zu verbinden. 8-10 Minuten köcheln lassen und reduzieren, dabei gelegentlich umrühren.
  4. Vom Herd nehmen, Butter hinzufügen, mischen und Sahne und Champignons hinzufügen. Rühren, 30 Sekunden aufkochen (nicht aufkochen), vom Herd nehmen, das Hähnchen dazugeben und den Löffel Sauce darüber gießen.
  5. 8-10 Minuten backen, extra Basilikum oder frische Petersilie darüberstreuen und servieren.

Weitere schnelle und leckere Hühnchenrezepte:

1 / 5 - 1 Bewertung(en)

Hähnchenbrust mit Champignons und Sahne

Ich habe Hähnchenbrust in Sahne gekocht, Pilze auch in Sahne. Lass sie uns gemeinsam kochen! Was kommt raus? Ein leckeres und sättigendes Essen.

  • 1 Hähnchenbrust (350-400 g), vorzugsweise von langsam wachsenden Hähnchen
  • 250 g Champignons
  • 200-300 ml fette süße Sahne (mindestens 30% Fett)
  • 1-2 Esslöffel Fett (geklärte Butter, Kokosöl, Schmalz)
  • Salz Pfeffer

Das Fett in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch und die in geeignete Würfel geschnittenen Champignons bei mittlerer Hitze bei starker Hitze anbraten. Erst nach den ersten 5 Minuten salzen, um eine zu starke Wasserentnahme zu vermeiden. Lassen Sie das Fleisch und die Pilze auf dem Feuer und rühren Sie sie 7-10 Minuten lang regelmäßig um, bis sie leicht gebräunt sind. Fügen Sie die süße Sahne hinzu und lassen Sie die Pfanne etwa 1-2 Minuten auf dem Feuer, bis die Sauce eindickt. Mit gemahlenem Pfeffer würzen.

GESAMT: 880 Gramm, 1451,6 Kalorien, 92,9 Protein, 114,4 Fett, 14,5 Kohlenhydrate, 0,4 Ballaststoffe
Quelle: http://calorii.oneden.com

Hinweis: Diese Berechnungen sind ungefähre Angaben. Wenn Sie eine strenge Diät einhalten, empfehle ich Ihnen, Ihre eigenen Berechnungen durchzuführen, ausgehend von den verwendeten konkreten Produkten.


Video: Mørbradgryde classic (Dezember 2021).