Neue Rezepte

Knoblauchspargel mit Limette Rezept

Knoblauchspargel mit Limette Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Gemüsebeilagen

Dieses frisch schmeckende Spargelgericht ist immer beliebt.

211 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 Stück Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 mittelgroße Schalotte, gehackt
  • 1 Bund frischer Spargel, geputzt
  • 1/4 Limette, entsaftet
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:10min ›Fertig in:25min

  1. Butter mit Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Knoblauch und Schalotten einrühren und 1 bis 2 Minuten braten. Spargelstangen einrühren; kochen, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Limette über dem heißen Spargel auspressen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine Servierplatte geben und mit Limettenspalten garnieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(223)

Bewertungen auf Englisch (153)

von naples34102

Abgesehen von der Verwendung von Zitrone anstelle von Limette ist dies eine Kombination aus Zutaten und Aromen, mit denen ich als Standard mit viel frischem Gemüse aufgewachsen bin. Es war jedoch das Sauteeing in der Pfanne, das mich dazu brachte, dies zu probieren und ich war sehr zufrieden. Ich habe Spargel gedünstet, im Ofen geröstet und sogar zerkleinert ... alles gut, aber auf diese Weise wurde es einfach anders - ähnlich wie beim Braten, reich an Farbe, Geschmack und fast karamellisiert. Definitiv mehr Geschmackstiefe als nur Dampfgaren. Diese Methode wird wiederholt.-05 Jan 2008

von Mama Cass

Genau wie das Rezept für gebratenen Spargel auf dieser Seite, außer dass Limettensaft hinzugefügt wird. Ich hatte keine Schalotten, also habe ich gehackte Zwiebeln verwendet. Der Spargel war nach 5 Minuten Kochzeit noch recht knusprig, daher empfehle ich, ihn etwas länger zu kochen.-17.02.2005

von GRETCH2

sehr lecker! Ich achte auf mein Gewicht, also habe ich nur 1/2 EL Butter plus 1 1/2 TL Olivenöl (kein Raps) verwendet und keine Limette, also habe ich Zitronensaft verwendet. Ich werde eine große Pfanne wie empfohlen verwenden, da die med. eine, die ich verwendet habe, war nicht groß genug, damit die Spargelstangen den Boden der Pfanne berühren und mein Knoblauch und meine Schalotten ein wenig verbrannt sind. Am Ende schnitt ich die Speere in zwei Hälften, während ich noch in der Pfanne kochte, aber die Zwiebeln / Schalotten waren bereits verbrannt! Trotzdem war es immer noch eine leckere Seite! liebte es und werde es in Zukunft viele Male kochen. Oh, ich liebe Knoblauch, also habe ich noch ein paar Nelken hinzugefügt!-23. Februar 2006


  1. Für die Marinade:
    • 6 große Knoblauchzehen, gehackt
    • 2 Esslöffel Sojasauce
    • 2 Esslöffel geriebene frische Ingwerwurzel
    • 2 Teelöffel Dijon-Senf
    • 1/3 Tasse frischer Limettensaft
    • 1/2 Tasse Olivenöl
    • Cayenne nach Geschmack
    • 4 Schweinefilets (jeweils etwa 3/4 Pfund), getrimmt
    • Begleitung: Jalapeno Zwiebelmarmelade
  2. Für die Marmelade:
    • 1 1/4 Pfund rote oder gelbe Zwiebeln, fein gehackt (ca. 4 Tassen)
    • 3 Esslöffel Olivenöl
    • 2 frisch Jalapeno Chilis, entkernt und gehackt (Gummihandschuhe tragen)
    • 2 Esslöffel Honig oder Zucker
    • 3 bis 4 Esslöffel Rotweinessig
    • 1/4 Tasse Wasser
  1. Marinade herstellen:
    1. In einem Mixer oder einer kleinen Küchenmaschine die Zutaten für die Marinade mit Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen.
    2. In einem großen verschließbaren Plastikbeutel Schweinefleisch mit Marinade kombinieren. Beutel verschließen, überschüssige Luft herausdrücken und in eine flache Auflaufform geben. Schweinefleisch, gekühlt, gelegentlich wenden, mindestens 1 Tag und bis zu 2 Tage marinieren.
    3. Grill vorbereiten.
    4. Lassen Sie das Schweinefleisch etwa 30 Minuten vor dem Grillen bei Raumtemperatur stehen. Nehmen Sie das Schweinefleisch aus der Marinade, lassen Sie den Überschuss abtropfen und grillen Sie es auf einem geölten Rost, der 5 bis 15 cm über glühenden Kohlen eingestellt ist, und wenden Sie sich alle 5 Minuten, bis ein Fleischthermometer 15 bis 20 Minuten 160 ° F anzeigt.
    5. Übertragen Sie das Fleisch auf ein Schneidebrett und lassen Sie es 5 Minuten stehen, bevor Sie es anschneiden.
    6. Schweinefleisch mit Zwiebelmarmelade servieren.
    1. In einer großen, schweren Pfanne Zwiebeln in Öl mit Salz und Pfeffer nach Geschmack bei mäßiger Hitze unter Rühren anbraten, bis sie weich sind. Hinzufügen Jalapenos und kochen, rühren, 1 Minute. Honig oder Zucker hinzufügen und unter Rühren 1 Minute kochen. Essig hinzufügen und unter Rühren köcheln lassen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Wasser hinzufügen und unter Rühren köcheln lassen, bis die Mischung leicht eingedickt ist und die Zwiebeln sehr zart sind, etwa 10 Minuten. Marmelade mit Salz und Pfeffer würzen. Marmelade kann 2 Tage im Voraus zubereitet und zugedeckt gekühlt werden. Marmelade vor dem Servieren aufwärmen.

    Weight Watchers Knoblauch Spargel

    Eine schnelle und einfache Beilage, die in 20 Minuten fertig ist.

    Nur 3 Zutaten und eine Pfanne, dieses Gericht ist ein Hüter!

    Einfach zu machen und voller Geschmack.

    Glutenfrei, vegetarisch und kohlenhydratarm.

    MyWW-Punkte: 4 Blue Plan und 5 Green Plan,
    4 WW-Freestyle-Punkte und 5 Smart-Punkte.

    Sie haben ein Rezept, das Sie gerne sehen würden?
    Kommentieren Sie unten mit allen Rezeptanfragen, und wir werden versuchen, es zu unserer Liste der kommenden Rezepte hinzuzufügen!

    Wir fügen fast täglich neue Rezepte hinzu, also schauen Sie regelmäßig vorbei!

    Wir sind in keiner Weise mit Weight Watchers/WW verbunden. Wir mögen es einfach, gesündere Rezeptoptionen zu kreieren. Wir geben keine Ratschläge zu Ernährung oder Essgewohnheiten. Bitte konsultieren Sie vor einer Ernährungsumstellung einen Arzt.
    Doppelte Kontrollpunkte auf dem offiziellen Rechner.

    Affiliate-Offenlegung: Einige Links können Affiliate-Links sein, bei denen ich eine kleine Provision erhalte, wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie auf einen Link geklickt haben. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

    Zutaten, die Sie benötigen:

    Wie man ... macht:

    1. Eine große Pfanne bei mittlerer/hoher Hitze erhitzen.
    2. Butter hinzufügen und schmelzen.
    3. Spargel und Knoblauch dazugeben. Zum Beschichten umrühren.
    4. Bedecken Sie und kochen Sie (gelegentlich umrühren) ca. 10 Minuten oder bis der Spargel weich wird.

    Ausrüstung, die Sie benötigen:

    Wenn Sie daran interessiert sind, die Werkzeuge und Geräte zu sehen, die wir in unsere Küche, wir haben sie gepostet Hier.

    Müssen Sie mehr oder weniger Portionen zubereiten?
    Bewegen Sie auf dem Desktop den Mauszeiger über "Portionen" # und bewegen Sie den Schieberegler auf die gewünschte Anzahl von Portionen.


    Zutaten

    • 2 Pfund Lachs
    • 1 Pfund Spargel
    • Pfeffer
    • Salz
    • 4 Esslöffel Kokosöl
    • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
    • 1 Zitrone
    • 1 Limette
    • gehackte Petersilie

    Zutaten für Joghurt-Dip

    • 2 mittelgroße Knoblauchzehen
    • ¼ Teelöffel Salz, plus mehr nach Geschmack
    • 1 mittelgroße Gurke
    • 1 Tasse fettfreier griechischer Naturjoghurt
    • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
    • 1 Esslöffel würziges natives Olivenöl extra
    • 1 Esslöffel fein gehackte Paprika
    • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

    Spargel Lachs Methode:

      1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Lachs auf Blech mit Spargel an der Seite legen. Salz und Pfeffer.
      2. In einer kleinen Schüssel das Kokosöl schmelzen. Knoblauch, Limettensaft hinzufügen. gehackte Petersilie, Zitronensaft und -schale. Auf den Lachs gießen. Mit Limettenscheiben belegen, mit Folie abdecken und verschließen.
      3. 15-20 Minuten backen und die Folie öffnen. 2-3 Minuten grillen, damit die Oberseite des Lachses eine knusprige braune Kante bekommt. Genießen.

      Joghurt-Dip-Methode:

      Knoblauch schälen und hacken, mit ¼ TL Salz bestreuen und mit seitlich gehaltener Messerklinge zu Püree pürieren. In eine mittelgroße Schüssel kratzen. Gurke von den Enden befreien, schälen und mit einem Messer fein hacken. Rote Paprika fein hacken. Joghurt, Zitronensaft, Olivenöl und Pfeffer dazugeben und gut verrühren. Mindestens 2 Stunden kühl stellen, damit sich die Aromen vermischen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Salz hinzu. Als Dip zu Lachs und Spargel servieren.


      One Pan Zitronen-Knoblauch-Hühnchen und Spargel

      One Pan Lemon Garlic Chicken and Spargel könnte nicht einfacher zu machen sein und hat so viel Geschmack von der Zitrone, Knoblauch und Weißweinessig-Sauce.

      Ich bin in diesen Tagen hauptsächlich auf Ein-Pfannen-Mahlzeiten verknallt. Es gibt wirklich nichts Schöneres, als ein leckeres Essen zu sich zu nehmen und sich hinterher nicht um das Abwaschen von Millionen und einem Geschirr kümmern zu müssen. Und dieses Rezept für Zitronen-Knoblauch-Hühnchen und Spargel steckt voller Geschmack und wird in derselben Pfanne zubereitet – yay!

      Das Huhn ist leicht mit Mehl, Zitronenschale, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer überzogen. Das Mehl sorgt dafür, dass das Huhn außen braun und knusprig wird. Du kannst Mandelmehl oder Kokosmehl verwenden, wenn du kohlenhydratarm, paläo, kohlenhydratarm oder glutenfrei bist. Dann bringen Spargel, Knoblauch und eine schnelle Pfannensauce aus Hühnerbrühe und Weißweinessig alles zusammen. Gepaart mit etwas Quinoa, braunem Reis, Couscous, gebackenen Süßkartoffeln oder Spaghettikürbis hast du meiner Meinung nach ein perfektes Essen.

      Hier sind Tipps und Tricks für die Zubereitung dieses One Pan Zitronen-Knoblauch-Hähnchens und Spargels:


      • Du muss den Heilbutt nicht häuten da es besser kocht und seine Form besser mit der Haut auf einer Seite behält. Nach dem Garen lässt sich die Haut leicht vom Fisch entfernen.
      • Verwenden frischer Heilbutt, vorzugsweise nie eingefroren.
      • Backblech mit auslegen Pergamentpapier um die Reinigung zu minimieren.
      • Sofort servieren nach dem Backen für die beste Heilbutt-Textur. Je länger der Heilbutt sitzt, desto trockener wird er. Nicht in der Mikrowelle aufwärmen.

      Ofen auf 400 F vorheizen. Halbes Blatt mit Pergamentpapier auslegen. Die Heilbuttfilets in die Mitte legen, Spargel drumherum. Heilbutt und Spargel mit Olivenöl bestreichen. Großzügig mit Salz und zerstoßenem schwarzem Pfeffer bestreuen. Mit gehacktem Knoblauch und geriebenem Parmesankäse belegen. 15 Minuten backen, bis Heilbutt flockig ist.

      Unten sind Schritt-für-Schritt-Fotos, die den Vorbereitungsprozess zeigen

      Heilbutt und Spargel auf ein Backblech legen:

      Mit Salz und zerstoßenem schwarzem Pfeffer bestreuen. Gehackten Knoblauch hinzufügen:

      Geriebener Parmesankäse dazugeben:

      15 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 400 F backen, bis Heilbutt flockig ist.


      Gegrillter Lachs mit Avocado und Kräuter-Limetten-Dressing

      Einige schöne Kontraste der Textur hier. Gurke ist ein altehrwürdiger Begleiter von Lachs, aber ich mag sie auch mit der weichen, buttrigen Qualität der Avocado. Eine Einschränkung ist, dass die Avocado gerade erst reif ist, sodass sie nicht zerbricht, wenn Sie die Zutaten (sanft) zusammenwerfen. Ich schlage hier einen Lachsschwanz vor – er ist oft billiger als die fetten, mittleren Schnitte und genauso gut für ein Rezept wie dieses geeignet. Für 3

      Lachsschwanz 650g
      Olivenöl ein bisschen
      Gurke 100g
      Avocados 2
      Basilikumblätter 12, mittel
      Koriander Blätter 20

      Für das Dressing:
      Olivenöl 100ml
      Limettensaft 25ml
      Basilikumblätter 6g (eine kleine Handvoll)
      Minzblätter 5g (eine kleine Handvoll)

      Holen Sie sich einen Überkopfgrill (Ofen) heiß. Eine Grillpfanne oder ein Backblech mit Küchenfolie auslegen und leicht einölen. Die Fischstücke mit der Hautseite nach unten und einige Zentimeter voneinander entfernt anordnen – damit die Hitze gleichmäßig eindringen kann – dann leicht mit etwas Öl einreiben und mit Salz würzen.

      Den Fisch ca. 20 cm vom Grill entfernt ca. 8-10 Minuten garen (bei dünnen Fischstücken weniger), bis die Oberfläche leicht knusprig und fleckig goldbraun ist. Der Lachs ist fertig, wenn sich die Fischflocken leicht voneinander lösen lassen. Von der Hitze nehmen.

      Gurke schälen und längs halbieren. Mit einem Teelöffel den zwielichtigen Kern herauskratzen und wegwerfen (dadurch wird der Salat nass). Gurke in bleistiftdicke Scheiben schneiden und in eine Rührschüssel geben.

      Avocados halbieren, entsteinen und schälen, dann in dicke Scheiben schneiden. Fügen Sie sie der Gurke hinzu – mischen Sie sie noch nicht – dann fügen Sie Basilikum und Minzblätter hinzu. (Ich füge die Blätter nur im Ganzen hinzu, wenn sie klein sind. Größere Blätter werden wahrscheinlich am besten gerissen oder in Scheiben geschnitten.)

      Dressing zubereiten: Olivenöl in einen Mixbehälter geben und eine gute Prise Salz hinzufügen. Den Limettensaft und eine oder zwei Drehungen der Pfeffermühle hineindrücken. Basilikum- und Minzblätter und 1 EL Eiswasser dazugeben und zu einem dicken, grün-sommersprossigen Dressing verarbeiten. Avocado und Gurke darüber gießen und vorsichtig schwenken, dabei darauf achten, dass die Avocado nicht zerdrückt wird.

      Den warmen Lachs in große Stücke brechen – ich mag sie 3-4cm lang – dann zum Salat geben und servieren.


      Bratpfanne mit Hühnchen und Spargel, gekocht in Knoblauch-Olivenöl-Rezept

      -5 Esslöffel Sonoma Farm Knoblauch Infundiertes Natives Olivenöl Extra
      -1/2 Teelöffel getrocknete Petersilie
      -1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
      -1/8 Teelöffel getrockneter Oregano
      -1/4 Teelöffel Salz
      -1/2 Teelöffel Zitronensaft
      -1/2 Teelöffel Weißwein zum Kochen
      -2 Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen, in Scheiben
      -1/2 Pfund frischer Spargel, getrimmt und in Drittel geschnitten

      Gießen Sie mit Knoblauch angereichertes Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur und rühren Sie Petersilie, Basilikum, Oregano, Salz, Zitronensaft und Wein in die Mischung. Fügen Sie den Hühnchenkoch hinzu und rühren Sie, bis das Hühnchen gebräunt ist, etwa 3 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Kochstufe und rühren Sie gelegentlich um, bis das Huhn innen nicht mehr rosa ist, etwa 10 weitere Minuten. Fügen Sie den Spargelkoch hinzu und rühren Sie, bis der Spargel hellgrün ist und gerade anfängt, zart zu werden, etwa 6 Minuten. Heiß servieren


      Sesam-Ingwer-Tofu und Spargel

      WAS DU BRAUCHST

      1/2 Pfund Spargel, holzige Enden abgeschnitten

      2 Esslöffel Sesamöl, geteilt

      1 Block extra fester Tofu, gepresst und in Würfel geschnitten

      Für die Soße

      1 cm großes Stück Ingwer, gerieben

      1 Esslöffel Reisessig

      Prise rote Paprikaflocken

      Die Zutaten für die Sauce vermischen und beiseite stellen.

      In einer großen Pfanne einen Esslöffel Sesamöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Spargel dazugeben und 1-2 Minuten kochen lassen. Dann aus der Pfanne nehmen.

      Den anderen Esslöffel Sesamöl in die Pfanne geben. Dann den Tofu in die Pfanne geben und 2-3 Minuten auf jeder Seite braten oder bis er goldbraun ist.

      Sobald der Tofu gebräunt ist, gießen Sie die Sauce in die Pfanne. Kochen, bis die Sauce eindickt, dabei gelegentlich umrühren.

      Sobald die Sauce eingedickt ist, den Spargel einrühren und noch 1 Minute kochen lassen.


      Unsere No-Fail-Methode zum Spargelbraten

      Gebratener Spargel ist lächerlich einfach. In dieser Variante rösten wir den Spargel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und frischem Knoblauch. Du kannst das Geschmacksprofil jederzeit mit weiteren Gewürzen wie Ingwer, Zitronengras, Chilipulver und anderen Gewürzmischungen verbessern.

      Spargel braten, einfach mit etwas Öl, Gewürzen und dem Knoblauch mischen. Verteile die Stiele auf einem Backblech und achte darauf, dass sie alle in einer Schicht sind. Braten Sie sie im Ofen (ich mag einen Ofen bei 400 ° F), bis die Spitzen etwas knusprig und die Stiele zart sind. Eine einfache Überprüfung besteht darin, einen Stiel mit einer Gabel zu durchbohren. Wenn er leicht hineingleitet, ist der Spargel fertig!

      Probieren Sie unsere optionale Knoblauch-Kräuter-Tahini-Sauce

      Eine der klassischeren Arten, Spargel zu servieren, ist die Sauce Hollandaise. Hollandaise ist eine reichhaltige Sauce aus Eigelb und Butter. Es ist köstlich, aber wir machen es nicht oft zu Hause.

      Statt Hollandaise nehmen wir unsere Knoblauch-Kräuter-Tahini-Sauce. Ich liebe diese Sauce mit fast allem, aber sie ist absolut fantastisch, wenn sie über geröstetem Spargel mit Knoblauch geträufelt wird. Wir haben es sogar als Beilage serviert und als Dip für den Spargel verwendet. Die Sauce ist pflanzlich, vegan und lecker. Es hält sich auch 5 Tage im Kühlschrank, daher empfehlen wir dringend, eine Charge zu machen!

      Diese Sauce ist eine extra Kräuterversion unserer verträumten Tahini-Sauce (klicken Sie für ein Video, das zeigt, wie sie zubereitet wird). Wir machen die Sauce mit hausgemachtes Tahin. Sie können Ihr eigenes Tahini kaufen, aber wenn Sie Sesamsamen zur Hand haben, werden Sie nicht glauben, wie einfach es ist!