Neue Rezepte

Spaghetti volkorn mit Hühnchen-Pfeffer-Sauce


Spaghetti werden in Wasser gekocht, so viel sie enthalten.

Wenn es anfängt zu kochen, gebe ich 1 g Öl hinzu, damit es nicht aneinander klebt.

Die Paprika in einer Teflonpfanne backen, damit sie geschält werden kann.

Dann in den Mixer geben, um die Paste zu machen.

Die Spaghetti nach dem Kochen vom Herd nehmen und gut abseihen, mit einem Teelöffel Olivenöl und Curry vermischen

Legen Sie das Hühnchen in einen Esslöffel gehärtete Butter

wenn es gebräunt ist, Pfefferpaste, Salz und Chilipulver dazugeben, 5-6 Minuten mischen, damit es nicht klebt und dann ist es fertig

Da dieser Abend eine etwas besondere Nacht war, habe ich ihn mit einem Herzen aus rotem Pfeffer dekoriert.


Hähnchenbrust in cremiger Sauce mit Tomaten und Paprika

Wir essen gerne lecker und gesund zugleich. Eine solche Kombination findet sich in diesem Rezept, das aufgrund der Grundzutat Brust als diätetisch gelten kann und mit einer köstlichen weißen Soße kombiniert wird, erinnert uns daran, dass viel Lebensfreude in der Nahrung steckt!

Zutaten

  • 2 große Hähnchenbrust (halbiert)
  • 2 Nelken & # 8211 Knoblauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 rot
  • 1/3 Paprika
  • ¾ Hühnerbrühe
  • ½ Tasse & # 8211 Sahne
  • ¼ Tasse & # 8211 Weißwein
  • 1 EL & # 8211 geriebener Parmesan
  • 2 EL Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zur Dekoration:

Der Vorbereitungsprozess

Die Hähnchenbrust von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Hähnchen dazugeben und von jeder Seite ca. 5 Minuten anbraten oder bis es eine goldbraune Farbe hat, dann auf einem Teller herausnehmen und ruhen lassen, bis du nimmst die Soße pflegen.

Zwiebel, Paprika würfeln und Knoblauchzehen etwas zerdrücken. In derselben Pfanne, in der Sie das Fleisch gekocht haben, Zwiebel, Paprika und Knoblauch hinzufügen und etwa eine Minute kochen lassen (gelegentlich umrühren).

Weißwein dazugeben und etwas einkochen lassen.

Hühnerbrühe, Sahne, Tomatenwürfel und Parmesan dazugeben, aufkochen und die Hitze reduzieren und ca. 3-5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce etwas andickt.

Die Hähnchenbrust wieder in die Pfanne über die Sauce legen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Deckel auflegen und ca. 10-15 Minuten garen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Hähnchenbrust mit gehacktem Basilikum bestreuen. Guten Appetit. Tipps & Warnungen Wenn Sie keine frische Hühnersuppe haben, können Sie einen halben Liter Wasser mit einem Würfel konzentrierter Suppe wie "Galina Blanca" oder "MAGGI" füllen. Wenn Sie keinen Wein in Lebensmitteln verwenden, ersetzen Sie ihn durch Hühnerbrühe.


  • Für einen intensiveren Geschmack können Sie vor dem Abtropfen der gesamten Komposition bei schwacher Hitze etwas zerdrückten Ingwer hinzufügen.
  • Ananas in dieser Zubereitung wird eine besondere Note geben. Zusammen mit dem braunen Zucker wird diese Zubereitung zu einer völlig neuen und originellen Zubereitung.
  • Der braune Zucker verleiht dem ganzen Gericht eine Karamellnote und verleiht ihm eine angenehme Kupferfarbe.
  • Die Sojasauce hat einen leicht salzigen Geschmack, der sich perfekt mit den restlichen Zutaten verbindet.
  • Für einen noch spezielleren Geschmack können Sie einen halben Teelöffel Sesamöl hinzufügen.

Passende Dichtungen


Nudeln und Risotto

Nudelrezepte: Hausgemachte Nudeln mit Pilzsauce, Spaghetti alla Matricciana, Spaghetti mit Brokkoli, Nudeln mit gebackener Pfeffersauce, Cannelloni mit Ricotta und Spinat, Cannelloni mit Fleisch, Nudeln mit Fischsauce, Nudeln mit Garnelen und Kirschtomaten, Schwarze Nudeln mit Meeresfrüchten, Pasta - Nudeln - Fastenhaus, Pici - eine Art dickere Spaghetti, Lasagne mit hausgemachten Blättern, Hausgemachte Ravioli, Hausgemachte Fastennudeln mit Kohl, Gnocchi mit Hüttenkäse, Lasagne, Grüne Vollkornnudeln