Neue Rezepte

Bohnenteller

Bohnenteller


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die von Verunreinigungen gereinigten und gewaschenen Bohnen müssen 12 Stunden eingeweicht werden. Wir gießen das Wasser, in dem wir es aufbewahrt haben, wir spülen und kochen es, wenn es kocht, wechseln wir das Wasser. Das gleiche machen wir dreimal. Im vorletzten Wasser werden die Bohnen meist gekocht. Wenn es gut durchdrungen ist, lassen wir es in einem Sieb ab.

Zwiebeln, in kleine Stücke schneiden, in Öl weich braten, dann die in Scheiben geschnittenen Paprika hinzufügen und nach einigen Minuten die Karotte in dünne Scheiben schneiden. Gießen Sie etwas Wasser hinzu und lassen Sie es kochen, bis das Gemüse gut durchdrungen ist.

In Scheiben geschnittenen Knoblauch, Thymian, Paprika, Lorbeerblätter, Tomaten und Tomatenmark hinzufügen, leicht mischen, Wasser hinzufügen und kochen.

Wenn die Sauce fertig ist, die gekochten Bohnen darauf geben und noch einige Minuten auf dem Feuer lassen.

Mit Salz, Pfeffer würzen und mit fein gehackter Petersilie bestreuen.


Zwiebel fein hacken und 2 Minuten mit 4-5 EL Öl bei schwacher Hitze anbraten. Einen Teelöffel Paprikapulver oder 1/2 Teelöffel Pfefferpaste dazugeben, 2-3 mal mischen und sofort das in Stücke geschnittene Fleisch dazugeben.

Rühren, bis es an der Oberfläche koaguliert, mit 1/2 Teelöffel Salz bestreuen, abgedeckt anbraten lassen, bei schwacher Hitze etwas Zwiebel hinzufügen, damit die Zwiebel nicht anbrennt.

Es kann bei schwacher Hitze noch zugedeckt in den Ofen gestellt werden, wobei etwas Wasser hinzugefügt wird, damit die Zwiebel nicht anbrennt.

Das Fleisch kann, wie auch mit 1/2 l Wasser, im Schnellkochtopf in 1 1 1/2 Stunden gekocht werden, wenn es von älteren Tieren stammt, ansonsten benötigen diese Fleischsorten 3-4 Stunden Kochen in der üblichen Pfanne .

Die von Verunreinigungen gereinigten Bohnen werden abends in kaltem Wasser eingeweicht. Am nächsten Tag gut mit kaltem Wasser waschen und mit kaltem Wasser aufkochen.

Mit Deckel aufkochen, damit das Korn gut aufquillt und die Zellulose in der Schale sehr gut weich wird. Das Wasser sollte nur so weit reduziert werden, dass die Bohnen gut enthalten sind, wenn es gekocht wird. Nach dem Zusammenkochen oder getrennt das Fleisch und die Bohnen mischen, dann den Tomatensaft oder sauer nach Geschmack mit Zitronensaft oder Salz oder Essig gießen, ein Lorbeerblatt, einen kleinen Thymianzweig, etwas frischen Estragon oder einen Pfeffer aus der Dose hinzufügen in dünne Scheiben schneiden und mit Salz abschmecken.

10-15 Minuten backen, um die Sauce zu bilden und das Öl zu erhöhen. Die Sauce sollte nicht zu groß sein, sie dickt nur mit der Stärke aus den Bohnen etwas ein, wenn sie gut durchgegart ist. Wenn das Essen mehr Soße haben soll, reiben Sie es ein, einen Teelöffel Mehl mit 1-2 Esslöffel kaltem Wasser, dann mischen Sie es mit der Soße, lassen Sie es einige Minuten kochen, um es zu binden, es kann gebunden werden, wenn es ist stelle es in den Ofen.


Bohnensalat ist ein einfaches Gericht, man braucht nicht viele Zutaten.

  • 500 g Bohnen
  • 1 Donut
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • Zitronensaft (oder Balsamico)
  • 3 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Gurken
  • Dill (optional, nach Geschmack)

Zubereitungsart

  • Die Bohnen am Abend vor dem Kochen in kaltem Wasser einweichen.
  • Am nächsten Tag abgießen und mit kaltem Wasser aufkochen. Je nach Alter der Beeren etwa eine Stunde kochen lassen.
  • Bohnen abgießen und abkühlen lassen. Dann mit Donutwürfeln und gehackter Zwiebel gut vermischen und mit einer Prise Salz einreiben.
  • Abgesiebten Zitronensaft (Essig) und Öl, gehackte Petersilie hinzufügen und mischen. Passen Sie den Geschmack von Salz und Pfeffer an. Vor dem Servieren 30 Minuten abkühlen lassen.

Bohnen. Nutzen für die Gesundheit

Aufgrund des großzügigen Gehalts an Ballaststoffen, die für eine gute Verdauung unbedingt erforderlich sind, werden Bohnen zur Regulierung der Darmtätigkeit empfohlen. Ein Mangel an Ballaststoffen in der Nahrung führt zu Verstopfung. Im Laufe der Zeit können andere Beschwerden auftreten, wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Geschwüre, Hämorrhoiden.

Darüber hinaus gehören Bohnen aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehalts zu den Lebensmitteln, die dazu beitragen können, die Darmgesundheit zu erhalten und Krebs auf diesem Niveau zu verhindern.

Bohnen gehören zur Kategorie der Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index unter 55. Die rote hat GI 29, die weiße - 31 und die bunte - 45. Dies ist der Grund, warum Diabetiker Bohnen hinzufügen dürfen im Menü. .


Bohnen sind ein wichtiger Fleischersatz, der von Ernährungswissenschaftlern für Jung und Alt empfohlen wird.

Gleichzeitig bringen Bohnen als sehr nahrhaftes Gemüse viele Vorteile für Vegetarier, Menschen mit geringer Immunität und Fasten.

Bohnen sind konzentrierte Molybdänquellen, ein weniger bekanntes Mineral, das zur Herstellung von Enzymen zur Entgiftung des Körpers benötigt wird.

Da es reich an Ballaststoffen, Proteinen, Kohlenhydraten, Eisen, Kalium, Selen und Kalzium ist, empfiehlt Eugen Giurgiu, PhD in Biochemie, mit Kenntnissen in Phytotherapie und Ernährung, eine Trockenbohnendiät für Menschen mit Eisenmangel, Kinder in der Wachstumsphase und Menschen, die sich erholen.

Da es einen sehr niedrigen glykämischen Index hat, sollten Diabetiker dieses Lebensmittel nicht ignorieren.

Abhängig von der Gemüsesorte beträgt der Brennwert von getrocknetem Getreide 200-250 kcal / pro 100 g. Eine aktuelle Studie europäischer Ernährungswissenschaftler erwähnt, dass in Bohnen enthaltene Kohlenhydrate zur Kategorie der "guten" Kohlenhydrate gehören, die das Blut nicht erhöhen Zucker im Vergleich zu kohlenhydratreichen Lebensmitteln (wie Obst), die kurzlebige Energie liefern. Bohnen sind auch eine Quelle für Vitamine (A-, B-, C-, E-, K- und PP-Komplex), Folsäure und Enzyme.

Zum Beispiel ist Vitamin B1, Thiamin, das in der Zusammensetzung von Bohnen enthalten ist, ein wesentlicher Neurotransmitter für das Gedächtnis, und sein Mangel im Körper wurde bei der Alzheimer-Krankheit festgestellt, sagen Experten.

Gleichzeitig hat die Forschung gezeigt, dass bei Bohnenkonsumenten das Risiko, an Dickdarm-, Brust- oder Herzerkrankungen zu erkranken, verringert ist. Getrocknete Bohnen enthalten lösliche und unlösliche Ballaststoffe.

Die erste Kategorie von Ballaststoffen verhindert Verstopfung, und die unlöslichen reduzieren den Blutfettspiegel.

Um das Risiko von Blähungen zu vermeiden, weichen Sie die Bohnen vor dem Kochen acht Stunden lang ein. Außerdem sollte beim Kochen das Salz durch einen Thymianzweig und ein paar schwarze Pfefferkörner ersetzt werden.

Durch die Zugabe dieser Gewürze werden die Bohnen schmackhafter und die Körner bleiben locker. Getrocknete Bohnen, ein wichtiges Gemüse für eine ausgewogene Ernährung, werden mit Vitamin-C-reichen Lebensmitteln (Tomaten, Sellerie, Karotten, Knoblauch, Lauch und Petersilie) in Verbindung gebracht.

Weiße Bohnen enthalten Antioxidantien, nützliche Substanzen im Kampf gegen Krankheiten und zur Aufrechterhaltung des Wohlbefindens. Gleichzeitig verhindert die Ernährung mit weißen Bohnen eine vorzeitige Hautalterung durch längere Sonneneinstrahlung.


Bohnen essen

Es ist weder Suppe noch Bohneneintopf. Es könnte den Titel tragen halbniedrige Bohnen. Ich habe dir schon mal davon erzählt niedrige Bohnen (hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier), schnell zubereitet mit weißen oder roten Dosenbohnen, Würstchen, Schweinefleisch, Speck, Chorizo, Speck, Wein oder Bier. Ich habe dir sogar gezeigt, wie man aus getrockneten Körnern eine niedrige Bohne macht. Hier sprechen wir von a mBohnenmehl die ich kaum erwarten konnte, auf Konsistenz zu reduzieren iahniei. Wäre ich glaubwürdiger, wenn ich sagen würde, dass ich zu viel Wasser verloren habe?

Was brauchst du?
Für 2-3 Portionen benötigen Sie:

  • 150 - 200 g Mangaliță Speck (dies ist eine Schweinerasse, von der Sie in meinen Kochgeschichten hören werden)
  • 1 rote Zwiebel, die richtige Größe (durchschnittlich würde ich sagen)
  • 2 Dosen weiße Bohnen, klein wie der Fingernagel der linken Hand (eine Dose hat 400 g, davon 240 g Körner, der Rest Salzwasser, eventuell ein Tropfen Zucker - also keine "Chemikalien" wie ich im Internet sage Experten und können ohne größere Gefahren verzehrt werden). Es sieht aus wie auf dem Bild, bei dem Sie Wurst, Tomatenmark und Bier ignorieren müssen.
  • 1 Dose (400 g) gewürfeltes Tomatenmark
  • 1-2 Esslöffel Pflanzenöl (zum Beispiel Sonnenblumen)
  • 1 kleine Tasse (200 ml) Wasser
  • 1 Bund grüne Petersilie
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack
  • Salz - braucht man nicht, NaCl ist sowohl im Speck als auch im Saft, in dem die Bohnen konserviert wurden, ausreichend, die 2% (etwa so viel, wie man von der Einkommenssteuer an die verschiedenen Oengi spenden kann) aus der Dosentomate Zellstoff.

Wie gehen Sie vor?

Das Öl in einem großen Topf oder einer Pfanne erhitzen.

In der Zwischenzeit den Speck in 0,5 × 0,5 × H mm große quaderförmige Stücke schneiden (wobei H die Dicke des Speckstücks in mm ist), die Zwiebel schälen und hacken.

Die Speckstücke in das heiße Öl geben und 2-3 Minuten bräunen. Wenn Ihr Speck genug Fett hat und die Pfanne antihaftbeschichtet ist, können Sie auf das Öl verzichten.

Die gehackte Zwiebel dazugeben, eine weitere Minute braten, dann mit Wasser abschrecken und bei schwacher Hitze 7 bis 8 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen, bis die Zwiebel gut weich ist.

Den Inhalt von Bohnen und Tomaten aus der Dose hinzufügen, aufkochen lassen, mit schwarzem Pfeffer würzen.

Dann den Saft abtropfen lassen. Je nachdem, wie viel Geduld Sie haben oder wie hungrig Sie sind, können Sie, wie in der Abbildung, entweder einen Snack oder einen dickflüssigen Saft bekommen. Die gewaschene und gehackte Petersilie (kleiner oder größer - je nach Belieben) dazugeben, umrühren, aufkochen und zum Mittagessen kochen. Einfach, schnell, effizient.

Etwas Brot wird auch empfohlen, um den Saft einzuweichen. Wenn Sie kein Brot wollen (weil es dick macht), rate ich Ihnen, die Gabel aufzugeben und einen Löffel zu nehmen. Es wird viel einfacher für Sie sein.


Bohnen mit Würstchen

Suchen Sie nach einigen Schweinswürsten (etwa ein Viertel Pfund, nicht mehr), aber nicht nach solchen aus Fleisch mit 50% Speck, die durch den Fleischwolf gelegt werden. Probieren Sie beim Metzger leicht geräucherte aus grob gehacktem Schweinefleisch, eventuell gewürzt mit viel Thymian und/oder Basilikum. Also diese, die man in nicht zu dicke Scheiben schneidet, aber nicht die Zeitung durchlesen.

Braten Sie sie in sehr wenig Öl in einer großen Pfanne an.

Während die Würste bräunen, eine rote Zwiebel, weder zu groß noch zu klein, säubern und fein hacken. Werfen Sie es in die Pfanne über die bereits gebräunten Würstchen.

Nicht brennen lassen, mit einer Politur aus dem Wasser, in dem die Bohnen gekocht wurden, löschen und 3-4 Minuten darin köcheln lassen.

Dann die gekochten Bohnen (einschließlich des restlichen kochenden Saftes) dazugeben und 12 bis 15 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzen, eine kleine Dose (70 - 80 g) konzentriertes Tomatenmark (mind. 24% Trockenmasse) dazugeben, kräftig mischen und aufkochen.

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, fügen Sie die gehackte grüne Petersilie hinzu und lassen Sie die Pfanne vor dem Servieren mindestens 5 Minuten lang abgedeckt. Dazu passt Sauerkrautsalat oder verschiedene Essiggurken (Gurken, Gogonele, Essiggurken).


Fasten gebratene Bohnen: Zutaten und Zubereitung

Zutat:

  • 3 Bohnen aus der Dose (im eigenen Saft, in Tomatensauce oder in Chilisauce) à 400 Gramm (Sie können mehrere Bohnensorten verwenden: weiß, rot oder bunt)
  • 3 Zwiebeln
  • Eine Karotte
  • Eine Pastinake
  • Ein kleines Stück Sellerie
  • 500 ml Tomatensaft
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Ein Bund fein gehackter Dill

Zubereitungsart:

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Stellen Sie eine hohe Pfanne mit dickem Boden auf das Feuer, fügen Sie 2 Esslöffel Öl hinzu und geben Sie die Zwiebel zusammen mit einer Prise Salz zum Härten.

Lassen Sie es auf dem Feuer, bis es glasig wird, und legen Sie dann die geriebene Karotte, Pastinake und Sellerie darauf. Gut mischen und auf dem Feuer lassen, bis das Gemüse weich ist. Alles mit Tomatensaft und einer Tasse warmem Wasser ablöschen. Nun die Lorbeerblätter in die Pfanne geben.

Wer gerne scharf isst, kann auch noch etwas Chilipulver oder scharfe Sauce dazugeben. Aufkochen, bis die Sauce eindickt. Wenn Sie die Gemüsestücke nicht mögen, können Sie sie pürieren, bis Sie eine dicke Sauce erhalten. Wenn es Ihnen dagegen nichts ausmacht, werfen Sie die gespülten Bohnen mit Wasser und lassen Sie sie gut abtropfen.

Gut mischen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten ruhen lassen. Die Bohnen sollten nicht gekocht, sondern nur leicht in der Gemüsesauce erhitzt werden. Zum Schluss so viel Salz und Pfeffer hinzugeben, wie man es für nötig hält, weiter rühren, damit die Bohnen nicht am Pfannenboden kleben und die Hitze ausschalten. Alles, was Sie tun müssen, ist den gehackten Dill dazuzugeben und leicht zu mischen.

Lassen Sie die Aromen für ein paar Minuten verschmelzen, und geben Sie dann eine großzügige Portion Bohnen so gut wie zu Hause hinzu, begleitet von den unverzichtbaren eingelegten Gurken oder, warum nicht, mit in Essig gebackenen Paprika. Ein Genuss!


Grüne Bohnen und Beeren & #8211 Rezepte

Grüne Bohnen & #537i Beeren Es gibt zwei Zutaten, die wir verwenden werden, um die folgenden Rezepte zuzubereiten. Eine Suppe mit grünen Bohnen, mit einem dezenten Geschmack von geräuchertem Schinken und Bohnencurry, perfekt für einen Fastentag.

Foto: Grüne Bohnensuppe & ndash Archive & # 259 City PublishingSRL

Grüne Bohnensuppe

& Icirc & # 539i muss:
3 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 Pfeffer
4-5 Kartoffeln
400 g Ro & # 537ii Würfel & icircn Brühe
1 Esslöffel Kreuzkümmel m & # 259cinat
1 EL & # 539 & # 259 Koriander m & # 259cinat
Paprika
1 l Hühnersuppe
50 g Reis
500 g gefrorene grüne Bohnen & # 259
250 g geräucherter Schinken
l & # 259m & acircie
Preg & # 259te & # 537ti a & # 537a:
Zwiebel, Pfeffer und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Die gewürfelten Kartoffeln in Würfel schneiden. Waschen Sie den Reis an einem kühlen, trockenen Ort.
Fügen Sie das Öl und den Topf für die Suppe und die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Wenn es durchscheinend wird, fügen Sie Paprika, Kartoffeln, Bohnen, Kreuzkümmel, Paprika und Koriander hinzu. Umrühren und nach einigen Minuten mit heißer Suppe abschrecken und die Zutaten vollständig mit heißem Wasser bedecken. Nach 10 Minuten Kochen den abgetropften Reis und den Schinken dazugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen.
Suppe zum sfirc & # 537it & # 537it & # 537i la & # 537i mesenii s & # 259 - & # 537i acreasc & # 259 por & # 539iile dup & # 259 Böe, Cu zeam & # 259 de l & # 259m & acircie proasp & # 259t stoars & # 259.

Re & # 539et & # 259 & # 8239de Florica Faur, Jimbolia, Richter Timi & # 537
Zubereitung 20 Minuten 30 Minuten kochen

Foto: P & acircrjoale Bohnenbohnen & ndash Archive & # 259 City Publishing SRL

P & Acircrjoale-Bohnen

& Icirc & # 539i muss:
250 g weiße Bohnen & # 259
2 große Kartoffeln
2 Karotten
1 r & # 259d & # 259cin & # 259 de p & # 259trunjel
1 r & # 259d & # 259cin & # 259 de p & # 259st & acircrnac
1 große Zwiebel
150 ml Öl
3-4 Esslöffel Semmelbrösel
Salz, Pfeffer, Thymian, Paprika
1 Knoblauchzehe
m & # 259rar oder p & # 259trunjel
Preg & # 259te & # 537ti a & # 537a:
Alles Gemüse härten, waschen und kochen, bis es weich ist. Das gekochte Gemüse abgießen und zusammen mit den gekochten Bohnen durch den Fleischwolf geben. Die Nudeln mit fein gehacktem Gemüse, zerdrücktem Knoblauch, Thymian, Paprika, Pfeffer würzen, abschmecken und in kleine, mit Öl eingefettete Stücke formen. Wenn die Paste zu weich ist, fügen Sie 1-2 Esslöffel Paniermehl und Tee für 2-3 Minuten hinzu, quellen Sie und nehmen Sie überschüssige Feuchtigkeit auf.
Die Semmelbrösel durch die Semmelbrösel geben und in einem heißen Ölbad braten. Servieren Sie sie mit einer Tomatensauce, gewürzt mit Thymian oder Basilikum und Brombeeren oder Sauerkraut oder Sauerkrautsalat.

Re & # 539et & # 259 von Natalia Neagu, Stoene & # 537ti, Arge County & # 537
Zubereitung 40 Minuten Backen 15 Minuten


500 g rote Bohnen
1 Stück Schweinefilet
1 große Zwiebel
100 ml Tomatensaft
1 Teelöffel Korianderbeeren
2 Teelöffel geräucherter Paprika
1/2 Teelöffel Thymian
2 Esslöffel Gemüse
1/4 Teelöffel Kreuzkümmel
Meersalz
Öl
Vorbereitungszeit : 90 Minuten

Schritt 1: Kochen Sie die Bohnen. Wechseln Sie das Wasser ein paar Mal. Lassen Sie es kochen, bis es fast gar ist, aber nicht, damit es nicht sehr weich wird.
Schritt 2: Das Schweinefilet wird in Stücke geschnitten und mit etwas Öl, Koriandersamen, geräuchertem Paprika und etwas Meersalz in eine Schüssel gegeben. Sie lassen es marinieren und kochen es, bis die Bohnen fast fertig sind.
Schritt 3: Nachdem Sie die Zwiebel gehackt haben, werden Sie sie härten. Dann Bohnen, Tomatensaft, Gemüse, Thymian und Kreuzkümmel hinzufügen. Sie lassen es bei schwacher Hitze auf dem Feuer.
Schritt 4: Die Schöpfkelle wird auf beiden Seiten gebraten.
Schritt 5: Wenn die Bohnen fertig sind, geben Sie den Schorf darüber und lassen es auf dem Feuer.


Bohnen unter fließendem kaltem Wasser gut waschen.

Das Gemüse (Zwiebel (nur 1 Stück), Karotte, Petersilienwurzel und Sellerie) sie werden geschält und dann in große Stücke geschnitten.

In einen Schnellkochtopf mit einem Fassungsvermögen von 3l-5l (oder normal) (um Bohnen schneller zu kochen und Zeit zu gewinnen), geben Sie Bohnen gekocht mit das Gemüse sauber und a Salzpulver (mit 2 l Wasser) für etwa 20-25 Minuten.

Der Gedanke wird bereit sein, Bohnen die Körner lassen sich in einem Sieb gut abtropfen und das Gemüse wird herausgenommen, dann wird es in eine Schüssel gegeben, über die es gelegt wird Dressing bestehend aus: Olivenöl, Zitronensaft (oder Apfelessig) nach Geschmack, Salz und Pfeffer, Vorsichtig mischen (damit die Bohnen nicht zerdrückt, sondern ganz bleiben) mit einem Spatel.

Wann Bohnen Körner werden vollständig abkühlen, dann hinzufügen Zwiebel Rest (1 Stück), geschält und in Schuppen geschnitten, dann mit etwas Salz (zum Süßen) eingerieben und in die Schüssel gegeben, vorsichtig mit den Bohnen mischen.

Bohnensalat mit Gemüse, wird auf eine Platte gebracht und mit dekoriert halbierte Kirschtomaten, naturbelassene Oliven und fein gehackte frische grüne Petersilie.