Neue Rezepte

"Schmetterling" Brathähnchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1. Das Huhn wird gereinigt, gewaschen und mit einem saugfähigen Tuch gut abgewischt.

In einem Mörser den Knoblauch mahlen, den Thymian und die restlichen Gewürze hinzufügen und die resultierende Mischung mit Olivenöl einreiben, bis eine homogene Paste entsteht.

2. Schneiden Sie mit einer Küchenschere den Rücken des Hähnchens von einem Ende zum anderen, drehen Sie die Schenkel und drücken Sie es mit der Rückseite der Handfläche flach. Marinieren Sie das Hähnchen mit Gewürzpaste in einer großen Schüssel oder einem Teller. Es ist gut, es mindestens eine Stunde lang mariniert, kalt zu halten (über Nacht ist es noch besser).

3. Erhitzen Sie den Grill. Streuen Sie etwas grobes Salz und fügen Sie das Hähnchen hinzu, dann bedecken Sie es mit der anderen Hälfte des heißen Grills. Auf diese Weise kommt die Hitze aus zwei Richtungen und Sie müssen ihn nicht wenden. Wenn Sie keinen Doppelgrill haben, mit 2 Lagen Alufolie abdecken und eine gusseiserne Pfanne darauf stellen und vorher erhitzen. In diesem Fall müssen Sie das Huhn noch mindestens einmal wenden.

Die abgetropften Säfte können aufgefangen und mit einer Bürste eingefettet werden. Je nach verwendetem Grill ist er in 20-25 Minuten fertig. Wenn das Huhn größer ist als von uns empfohlen, müssen Sie die Zeit entsprechend anpassen. Am Ende soll die Haut knusprig und das Fleisch zart sein. Lassen Sie das Huhn vor dem Servieren in einer mit Plastikfolie bedeckten Schüssel. So bleiben die Säfte im Inneren und werden schmackhafter.


Ciabatta mit Oliven oder ein knuspriges Baguette mit ein paar Salatblättern werden mit diesem Hühnchen gut befreundet. Haben Sie keine Angst, eine süß-saure Sauce, Tzatziki oder Alioli hinzuzufügen.


Details zur Zubereitung des Rezepts Gegrillte Hähnchenbrust

So bereiten Sie gegrillte Hähnchenbrust zu

  1. Koteletts 1 Bund Petersilie und in kleine Stücke schneiden 5 frische Basilikumblätter und geht von 5 Zweige Rosmarin .
  2. Lache die Schale aus 1 Zitrone , dann auspressen und alles mit dem Grün mischen. Füllen mit 1 Teelöffel Senf, Salz und Pfeffer .
  3. Reinigen 1 ganze Hähnchenbrust LaProvincia von Knochen und Haut. Quer in 6 Scheiben schneiden.
  4. Die Hähnchenbrustscheiben mit dieser Marinade einfetten, in Alufolie wickeln und 2-4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Nachdem Sie das Huhn aus dem Kühlschrank genommen haben, entfernen Sie die Folie und lassen Sie es 15 Minuten lang auf dem Tisch. Währenddessen den Grill anheizen.
  6. Senken Sie die Temperatur des Grills (oder bewegen Sie die Glut) und braten Sie das Huhn, ohne es von der Soße zu reinigen.
  7. Lassen Sie es für 10-12 Minuten auf jeder Seite kochen und genießen Sie den Geschmack!

Kochtipps für gegrillte Hähnchenbrust

  • Sie können das Huhn überprüfen, indem Sie es mit einer Messerspitze oder einem Küchenspieß stechen. Halte das Metall einige Sekunden in das Fleisch und klebe es dann auf deine Handfläche. Wenn es heiß ist, bedeutet dies, dass die Innentemperatur des Huhns optimal ist. Wenn nicht, erhöhen Sie die Bratzeit.
  • Wenn Sie das Hähnchen jedoch zu früh herausgenommen haben oder das Feuer zu intensiv war, können Sie es noch 5-7 Minuten im vorgeheizten Ofen aufbewahren.
  • Schlage die Hähnchenbrust nicht, selbst wenn du sie in Papier einwickelst. Das Fleisch wird dünner und riskiert, heller zu werden. Sie können steuern, wie gleichmäßig Ihre Brust gart, indem Sie die Scheiben schneiden.
  • Wenn Sie eine gegrillte Hähnchenbrust mit Sauce essen möchten, können Sie eine neue Mischung herstellen, wie die Marinade oben.
  • Wenn Sie vermeiden möchten, dass das Steak am Grill kleben bleibt, fetten Sie den Grill vor dem Erhitzen mit etwas Öl ein.
  • Sie können die Hähnchenmarinade durch eine köstliche Salzlake ersetzen, die aus einem Esslöffel Salz, einem Esslöffel braunem Zucker, 1 gehackter Knoblauchzehe und 230 ml Wasser besteht. Die optimale Lagerzeit beträgt ca. 2 Stunden.
  • Haben Sie schon von der Ziegelmethode gehört? Wenn Sie das nächste Mal dieses Rezept zubereiten, beschichten Sie einen Ziegelstein mit Aluminiumfolie und legen Sie ihn über das Huhn. Sie werden feststellen, dass die Brust gleichmäßig gegart, mit grillspezifischen Streifen verziert und saftiger wird.
  • Die richtige Garnitur für gegrillte Hähnchenbrust besteht aus Kartoffelpüree oder frischem Salat.
  • Es ist wichtig, dass das Hühnchen vor dem Garen Zimmertemperatur erreicht hat. Andernfalls müssen Sie die Garzeit verlängern.

Gegrillte Hähnchenbrust, gut in jeder Diät

Wenn Sie eine gegrillte Hähnchenbrust essen möchten, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da sie nur wenige Kalorien hat. Außerdem ist das Huhn ohne Sauce oder Öl ausgewogen.

Bereiten Sie eine gegrillte Hähnchenbrust auch dann zu, wenn Sie Gäste haben, das gute Wetter nutzen oder einfach nur etwas Konstantes und einfach Zubereitendes essen möchten.


Zuerst habe ich die Tomaten und Paprika bei niedriger bis mittlerer Hitze gebacken.

In der Zwischenzeit habe ich das Huhn mit einem Küchenbrenner geschnitten und die Stücke geschnitten. Ich habe den Rücken und die Flügel für ein leckeres angehalten Hühnersuppe mit Knödeln.

Ich schneide von Ort zu Ort, salze leicht und pfeffere das Huhn von beiden Seiten.

Ich habe es in der Grillpfanne von beiden Seiten gebraten, bis es schön gebräunt ist.

Wenn das Gemüse etwas abgekühlt ist, habe ich es geschält und in Würfel geschnitten.

Ich habe sie zusammen mit ein paar Chiliflocken, Salz, Thymian und ca. 700 ml Wasser 5 Minuten gekocht, dann habe ich das Hühnchen dazugegeben.

Ich deckte den Topf zu und ließ ihn weitere 10 Minuten kochen.

Inzwischen habe ich die Knoblauchzehen zerdrückt und mit dem Öl vermischt.

Ich habe auch den Knoblauch in die Schüssel gegeben, zwei oder drei weitere gekocht, das Feuer gelöscht und dann die gehackte Petersilie gestreut.

Ich habe die Sole eine halbe Stunde ruhen lassen und dann habe ich sie mit heißer Polenta genossen.

Andere Rezepte mit Hühnchen & gt & gt & gt

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Den Backofen und ein Backblech der richtigen Größe auf 220 °C vorheizen (Stufe 7 für Gas). Waschen Sie das Hähnchen außen und innen und trocknen Sie es mit einem Papiertuch ab. Ziehen Sie mit den Fingern die Haut teilweise von der Brust des Huhns ab. Es ist wichtig, die Haut nicht zu reißen. Mit einem Sparschäler die gelbe und duftende Zitronenschale entfernen und in Stücke schneiden, den Inhalt beiseite lassen. Dann die Prosciutto-Scheiben in Stücke brechen und zusammen mit den Zitronenschalen-, Knoblauch- und Thymianstücken in eine Schüssel geben. Würzen, dann mit weicher Butter gut vermischen. Fügen Sie etwas von dieser Komposition in den Raum zwischen Fleisch und Haut ein - und reiben Sie mit dem Rest die gesamte Oberfläche des Vogels einschließlich der Innenseite. Das Fleisch wird extrem aromatisch! Dann das Fleisch im Bereich der Knospen schneiden, damit die Hitze besser eindringen kann,


einen noch besseren Geschmack zu geben. Die geschälte Zitrone halbieren und in das Hähnchen schieben. Anschließend das Hähnchen auf ein gut vorgeheiztes Backblech legen und 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.


Während das Hähnchen kocht, die Kartoffeln in Salzwasser halbieren (10 Minuten lang) und dann abtropfen lassen. Den Sellerie in unregelmäßige Stücke schneiden, etwa so groß wie die Kartoffeln. Nehmen Sie das Hühnchen aus dem Ofen. Zu diesem Zeitpunkt muss die Butter bereits geschmolzen sein und den Boden der Pfanne erreicht haben, Aroma.


das Huhn und warten darauf, die Kartoffeln und den Sellerie zu riechen. Normalerweise stecke ich eine Gabel in die Hähnchenhöhle und hebe sie für 20 Sekunden aus der Pfanne. Während dieser Zeit lege ich das Gemüse in die Pfanne und mische es gut, indem ich es mit der Buttersauce bedecke. Das Hähnchen wieder über das Gemüse legen und weitere 45 Minuten garen. Dann 10 Minuten abkühlen lassen. Nachdem Sie Fleisch, Kartoffeln und Sellerie herausgenommen haben, können Sie eine leichte Sauce zubereiten, indem Sie das Blech zusammen mit etwas Wein und etwas Grundsuppe auf den Herd stellen, bei schwacher Hitze köcheln lassen und die Sauce und die geriebenen Reste auf die Sauce fallen lassen des Tabletts.
Heiß servieren.


Gebratenes Hühnchen mit äthiopischem Nigella-Glaukom

Diese moderne Version von Brathähnchen hebt eines der signierten Gewürze aus Äthiopien hervor, Nigella. Bei der Verwendung als dominierende Gewürze nehmen die Nuancen von Walnuss und Nigella-Erde den zentralen Platz ein und verbinden sich erhaben mit Sesam.

Dieses äthiopische Brathähnchen-Rezept stammt von Äthiopien von Yohanis Gebreyesus (30 GBP, Kyle Books). Yohanis sagt: „Diese moderne Version von Brathähnchen unterstreicht eines der charakteristischen Gewürze Äthiopiens, Nigella. Köche verwenden oft Nigella-Samen, die in Eintöpfen gemahlen werden, die auch eine Mischung aus Berber-Gewürzen enthalten. Als dominierende Gewürze nehmen jedoch die Noten von Walnüssen und Nigella-Erde den zentralen Platz ein und verbinden sich erhaben mit schwarzem und weißem Sesam. ”

Erfahren Sie mehr über äthiopisches Essen im Reiseführer von Yohanis.

Zutaten

  • Die ganze Henne 1,4-1,8 kg
  • Meersalzflocken 1 TL
  • zerstoßene schwarze Pfefferkörner für 1 TL
  • Thymian eine kleine Hand
  • glatte Petersilie eine kleine Hand
  • Oregano eine kleine Hand
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl, plus andere für die Dose
  • Nigellasamen 1 EL, grob gemahlen
  • rote Zwiebel 1 mittelgroß, halbiert
  • 2 mittelgroße Karotten, geputzt und längs und quer halbiert
  • kleine festkochende Kartoffeln 1 kg
  • Hühnersuppe 500 ml
  • 1 Esslöffel Butter
  • schwarzer und weißer Sesam gemischt 2 EL

Methode

Backofen auf 220 °C / Umluft 200 °C / Gas vorheizen 7. Hähnchen von innen mit der Hälfte des Salzes und Pfeffers würzen, mit Kräutern füllen und die Hähnchenkeulen mit Küchengarn zusammenbinden. Reiben Sie die Haut mit 1 Esslöffel Öl, Nigella und dem Rest des Salzes und Pfeffers ein.

Eine große, antihaftbeschichtete Bratpfanne einfetten. Die Hähnchenbrust hinlegen und 15 Minuten braten, lange genug, um die Haut leicht zu bräunen. Backofentemperatur auf 200 °C / Umluft 180 °C / Gas reduzieren. 6. In einer Schüssel Zwiebel, Karotte und Kartoffeln mit dem restlichen Esslöffel Öl vermischen. In einer Pfanne die Hühnerbrühe auf schwache Hitze bringen, abdecken und heiß halten.

Hähnchenbrust aufdrehen. Die Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln um das Huhn herum anrichten, die Brühe über das Gemüse gießen und das gesamte Blech mit Folie abdecken. 45 Minuten 1 Stunde braten oder bis der Hühnersaft klar wird und ein Fleischthermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkels eingeführt wird, 75 ° C anzeigt.

Übertragen Sie das Huhn vorsichtig auf einen Teller und gießen Sie alle Säfte aus der Pfanne in eine ofenfeste Pfanne, aber lassen Sie das Gemüse in der Pfanne. Schneiden Sie die Schnur vom Vogel ab und entfernen Sie die Kräuter und entsorgen Sie sie. Wenn das Gemüse gar ist, zum Aufwärmen einfach abdecken. Wenn sie noch nicht zart sind, decken Sie die Schachtel wieder mit Folie ab und kehren Sie zum Garen in den Ofen zurück.

Heizen Sie den Grill auf mittlerer Stufe vor. Stellen Sie die Pfanne mit dem Hühnersaft auf mittlere Hitze und fügen Sie die Butter hinzu. Sobald es geschmolzen ist, das Huhn mit der Brust nach oben in die Pfanne geben und mit dem Pfannensaft mischen, bis es glänzt, dann den Sesam darüberstreuen.

Legen Sie das Hähnchen für 5 Minuten unter den Grill oder bis die Samen leicht gebraten sind.

Lassen Sie das Huhn 15 Minuten ruhen, bevor Sie es formen. Gießen Sie die Sauce aus der Pfanne in eine Schüssel. Servieren Sie das Huhn mit dem Gemüse und der Sauce an der Seite.

Brathähnchen-Sandwich mit Oliven

Akazie vom Schwein, gebrannte Orangen und Fenchelsalat

Es schmilzt unter der Frikadelle

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Seiten

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Cookies stellen anonym grundlegende Funktionen und Sicherheitsfunktionen der Website sicher.

KOCHENDauerBeschreibung
cookielawinfo-checkbox-analytics11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Analytics“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-analytics11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Analytics“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-funktional11 MonateDas Cookie wird durch die DSGVO-Cookie-Zustimmung gesetzt, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie "Funktional" zu erfassen.
cookielawinfo-checkbox-andere11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Sonstiges“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-andere11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Sonstiges“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-notwendig11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Die Cookies werden verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Notwendig“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-leistung11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Leistung“ zu speichern.
angezeigt_cookie_policy11 MonateDas Cookie wird vom Plugin GDPR Cookie Consent gesetzt und wird verwendet, um zu speichern, ob der Benutzer der Verwendung von Cookies zugestimmt hat oder nicht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Funktionale Cookies helfen bei der Ausführung bestimmter Funktionen wie dem Teilen des Inhalts der Website auf Social-Media-Plattformen, dem Sammeln von Feedback und anderen Funktionen von Drittanbietern.

Leistungs-Cookies werden verwendet, um die wichtigsten Leistungsindizes der Website zu verstehen und zu analysieren, was dazu beiträgt, den Besuchern eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.

Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen dabei, Informationen zu Metriken wie Anzahl der Besucher, Absprungrate, Verkehrsquelle usw. bereitzustellen.

Werbe-Cookies werden verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher über Websites hinweg und sammeln Informationen, um maßgeschneiderte Anzeigen bereitzustellen.

Andere nicht kategorisierte Cookies sind diejenigen, die analysiert werden und noch nicht in eine Kategorie eingeordnet wurden.


Gebackenes Hähnchen – braun, knusprig und saftig!

Gebratenes Hähnchen in den Ofen geben. Ein klassisches Rezept, sehr einfach, aber das jeder liebt. Das rote Huhn ist voller Geschmack. Sie können mit Gewürzen experimentieren und Ihre eigene Kombination nach Ihren Vorlieben erstellen.

ZUTAT:

-Gewürze für Hühnchen

-2 Teelöffel Olivenöl

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Waschen und trocknen Sie das Huhn.

2. In einer kleinen Schüssel Hühnergewürze, Olivenöl, Salz und Sahne mischen.

3. Reiben Sie das Hähnchen mit Salz und optional mit Paprika ein. Wenn Sie den Geschmack von Knoblauch mögen, fetten Sie das Hühnchen mit dem durch die Presse gegebenen Knoblauch ein, lassen Sie es einige Stunden lang und entfernen Sie dann den gesamten Knoblauch, da er beim Backen verbrennt.

4.Nehmen Sie den Pinsel und fetten Sie das Huhn mit der Gewürz-Sahne-Mischung ein. Sie können auch Senf oder Adjica verwenden.

5. Das Hähnchen im vorgeheizten Backofen bei 200-220 ° C 1-1,5 Stunden backen.


TEMPOsphat: Die Magie von langsam gegartem Fleisch

Wenn Sie das Fleisch länger bei niedriger Temperatur garen, ist das Ergebnis hervorragend – das Fleisch ist zart, bricht die Knochen ab, bleibt aber trotzdem saftig. Auf diese Weise können Sie beispielsweise geschnittenes Fleisch zubereiten - jede Art von langsamem Braten (Huhn, Schwein, mind. 3 Stunden bei max. 160 Grad), das Fleisch mit zwei Gabeln in Fasern brechen und mit der Sauce mischen. Sie können die Baguettes damit füllen oder mit Kartoffelpüree oder Ofenkartoffeln mit etwas Krautsalat oder frischem Gemüse servieren. Auf diese Weise können Sie die Reste von Brathähnchen, die für eine ganze Portion nicht ausreichen, verarbeiten - Füllen Sie diese mit Brötchen oder Baguettes, fügen Sie weiße Joghurtsauce oder Senf oder hausgemachte Mayonnaise oder Ketchup hinzu und haben Sie ein schnelles Abendessen für hungrige Mäuler parat. Der Vorteil ist, dass Sie auf diese Weise alles bis zum letzten Bissen aufbrauchen und nur die Knochen bleiben - nicht verschwenden und sparen.


Lasagne mit Hühnchen und gegrilltem Gemüse

Dieses Rezept mache ich normalerweise, wenn ich Reste von gebratenem oder gebackenem Hühnchen habe. Sie können es mit anderen Fleischsorten machen, die Sie von Eintöpfen übrig haben, und es wird sehr lecker sein. Die Vielfalt des Gemüses, das ich hinzufüge, hängt stark davon ab, was sich im Kühlschrank befindet, also kann man sagen, dass dies gebratene Hähnchenlasagne und Gemüse ist ein Rezept insgesamt Ausbeutung.

Dieses Mal habe ich Lasagneplatten mit frischem Spinat verwendet, aber es geht perfekt mit normalen Lasagneplatten, sowohl solchen, die gekocht werden müssen, als auch schnellen, die kein Vorkochen erfordern. Das einzige, was Sie bei der Zubereitung beachten müssen, ist in jedem Fall die Anweisungen des Herstellers zu befolgen, damit sie perfekt sind.


5 Fehler, die du beim Kochen von Hühnchen NICHT machen solltest

Hühnchen ist eine der Zutaten, die viele Menschen zu Hause sehr oft kochen. Es gehört zur Kategorie der gesunden Fleischsorten, ist einfach zuzubereiten und leicht mit anderen Zutaten zu kombinieren. Aber trotz der Tatsache, dass es in Menüs so häufig vorkommt, ist Hühnchen oft ein Feenessen, weil viele es nicht richtig zubereiten. Wir sagen Ihnen, welche Fehler Sie beim nächsten Zubereiten des Steaks vermeiden sollten.

Laut dem Nationalen Statistikinstitut verzehrt ein Rumäne fast 58 kg Fleisch pro Jahr. Davon sind 18,5 kg Hühnchen. Grundsätzlich gilt: Nur wer schon so lange Vegetarier ist, kann sagen, dass er dieses Fleisch noch nicht einmal probiert oder gekocht hat.

Auch wenn es das am häufigsten konsumierte und gekochte Fleisch auf der Speisekarte ist, bedeutet dies nicht, dass jeder weiß, wie man es zubereitet und richtig zubereitet. Die Auswirkungen dieser Fehler können geringfügig sein und dazu führen, dass ein Steak zu gegart oder zu trocken ist, oder schlimmer noch, weil es Ihre Gesundheit aufgrund der Bakterien, die Hühner entwickeln können, gefährden kann. Um solche Gefahren zu vermeiden, erklären wir Ihnen, wie Sie beim Kochen von Hühnchen KEINE Fehler machen.

1. Auftauen

Gefährliche Salmonellen wachsen in der Hitze, daher ist es nicht gut, das Hühnchen aus dem Gefrierschrank zu nehmen und es bei Raumtemperatur zu lassen, um schneller aufzutauen. Am gesündesten und am wenigsten gefährlich ist es, es im Kühlschrank aufzubewahren, auch wenn der Prozess langsamer ist. Wenn Sie sich in einer Zeitkrise befinden, tauen Sie das Huhn (in einem fest verschlossenen Beutel) in kaltem Wasser auf, um es alle 30 Minuten zu wechseln. Kochen Sie das Huhn sofort nach dem Auftauen.

2. Kontamination von Geschirr, Oberflächen und Küchenutensilien

Wenn Sie das Huhn vor dem Gebrauch waschen, bedeutet dies nicht, dass Sie alle Bakterien abgetötet haben. Im Gegenteil, Sie können sie noch mehr streuen. Es ist gut, das Huhn nicht direkt in der Spüle zu waschen, die für die Zubereitung verwendeten Utensilien (von Messern bis zum Zerkleinerer) gut zu reinigen und Ihre Hände sehr gut zu waschen, bevor Sie mit der Zubereitung anderer Speisen beginnen.

3. Garen Sie das Huhn nicht bei der richtigen Temperatur

Der sicherste Weg, um zu überprüfen, ob das Hähnchensteak vollständig gekocht ist, besteht darin, ein Stück abzuschneiden und zu sehen, ob es innen noch eine rosa Farbe hat. Wenn Sie die Schönheit des Steaks nicht verderben möchten, verwenden Sie ein Fleischthermometer. Das Huhn ist fertig, wenn das Thermometer 73-74C anzeigt. Achten Sie jedoch darauf, das Thermometer nicht in die Nähe des Knochens zu stecken, da es nicht die richtige Temperatur anzeigt. Oberhalb dieser Stufe wird das Hühnchen zu gegart und trocken.

4. Garen Sie das Fleisch ungleichmäßig

Wenn Sie zum Beispiel Hähnchenbrust kochen, ist es gut, sie so zuzubereiten, dass sie eine gleichmäßige Dicke hat. Die einfachste Methode ist, es zwischen zwei Plastikplatten zu legen und mit einem Holzdreher zu schlagen.

5. Lassen Sie das Steak & ldquoodihneasca & rdquo nicht, nachdem Sie es aus dem Ofen genommen haben

Wie jede andere Fleischsorte braucht auch Hühnchen einige Minuten, um perfekt zu sein, bevor Sie es schneiden. Erklärung? Beim Garen des Fleisches werden die Fleischsäfte herausgedrückt. Nach dem Herausnehmen des Fleisches aus dem Ofen dauert es einige Minuten, bis sich der Saft wieder im Fleisch verteilt hat. Wenn Sie es sofort schneiden, gehen alle Säfte verloren und Sie erhalten ein trockenes Steak.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Hähnchen in Brötchen geschnitten

Dieses Rezept wird insbesondere aus gebratenem Schweinefleisch hergestellt, das in Ballaststoffe zerfällt, aber gleich schmeckt, wenn Sie Hühnchen verwenden. Woher? Das Hähnchen in kleineren Stücken backen, in eine Pfanne geben, Dijon-Senf, Honig, sogar frischen Rosmarin hinzufügen, dunkles Bier einschenken, mischen, mit Alufolie abdecken und mindestens eine Stunde kochen lassen. Wir empfehlen Ihnen, niedrigere Temperaturen zwischen 140 & # 8211 160 ° C zu wählen, wodurch das Fleisch nicht austrocknet und schön saftig wird. Das Brot halbieren, im Ofen eine Weile backen, damit es an der Oberfläche knusprig wird, das Fleisch hineinlegen und man kann auch Zwiebeln, gehackte Tomaten oder geriebenen Rotkohl karamellisieren.


Video: Coloring Book Escapes Collage Art -Schmetterling und Hähnchen- Butterfly and chicken Part 2 (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Scaffeld

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  2. Somerville

    Ich denke, dass Sie sich irren. Lass uns diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.

  3. Akinokora

    Es ist interessant. Sie werden mich nicht fragen, wo ich weitere Informationen zu dieser Frage finden kann?

  4. Eliazar

    Sie geben den Fehler zu. Wir werden überlegen.

  5. Grantham

    Ich denke, das ist der bewundernswerte Gedanke



Eine Nachricht schreiben