Neue Rezepte

Rezept für italienische Vanille-Butterkekse

Rezept für italienische Vanille-Butterkekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse

Ein einfacher, aber köstlicher süßer und butterartiger Keks. Stellen Sie sicher, dass Sie ungesalzene Butter von bester Qualität kaufen, es wird wirklich den Unterschied ausmachen.

27 Leute haben das gemacht

ZutatenMacht: 18

  • 115g ungesalzene Butter, weich
  • 100g Puderzucker
  • 3 Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 375g einfaches Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:10min ›Fertig in:35min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Backbleche einfetten.
  2. In einer großen Schüssel Butter und Zucker cremig rühren. Ei und Vanille unterrühren. Mehl und Backpulver mischen; in die cremige Mischung einrühren, bis sie vermischt ist.
  3. Teig in walnussgroße Portionen teilen. Rollen Sie jedes Stück zu einem Seil und formen Sie es dann zu einer Schlaufe. Kekse im Abstand von 5 cm auf die vorbereiteten Backbleche legen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 8 bis 10 Minuten backen, bis die Ränder fest und goldbraun sind.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Ich liebe dieses Rezept, es war schnell und fantastisch. Ich habe mit diesem Rezept 34 Kekse gebacken und sie waren groß genug. Ich werde die auf jeden Fall wieder machen, vielleicht mit Mandel statt Vanille-09 Dez 2012


Italienische Kekse (Vanille oder Anisette)

Siehe, meine Lieblingskekse aller Zeiten. Ich kann ihr Aroma fast durch den Bildschirm riechen!

Der Duft ist übrigens Vanille, denn das ist meine Vorliebe. Aber wenn Sie ein Fan des schwarzen Lakritzgeschmacks von Anis sind, können Sie Aniskekse machen. Ich habe beide Variationen in das Rezept aufgenommen.

Fast jede italienische Familie hat ihre eigene Version dieser Kekse, bekannt als "Biscotti". (Das bedeutet auf Italienisch einfach "Cookies".)

Ich teile eine Adaption von Mamas Rezept, basierend darauf, wie sie sie zubereitet hat, als ich ein Kind war. Das Ergebnis sind flauschige, zarte Kekse mit einer kuchenartigen Textur, dank der Hälfte und Hälfte im Teig.

Ich stelle sie mir gerne als italienische Zuckerkekse vor!


Rezeptzusammenfassung

  • 12 Unzen Butter
  • 1 ¾ Tassen weißer Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Teelöffel Anis-Extrakt
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 6 Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 8 Unzen gehackte Mandeln

Backofen auf 350 Grad F (165 Grad C) vorheizen.

In einer großen Schüssel Butter und Zucker cremig schlagen. Fügen Sie Eier nacheinander hinzu, bis sie schaumig sind. Anis- und Vanilleextrakt einrühren. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und zusammen mit den gehackten Mandeln zur Eimasse geben. Mit einem Löffel umrühren und wenn der Teig zusammenkommt, von Hand kneten.

Teilen Sie den Teig in 4 Teile. Rollen Sie jedes Stück zu einem etwa 15 Zoll langen Baumstamm. Legen Sie Protokolle auf Backbleche, 2 auf ein Blatt, den langen Weg. Glätten Sie die Stämme, bis sie etwa 3 Zoll breit sind, mit einem leichten Buckel in der Mitte. 25 bis 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, die Brote sollten fest sein. Schneiden Sie die Laibe in diagonale Scheiben von 1/2 Zoll Breite, legen Sie die Scheiben auf die Backbleche und kehren Sie in den Ofen zurück. Toasten Sie auf einer Seite, dann drehen Sie sie um, um die andere Seite zu machen. Dies dauert etwa 7 bis 10 Minuten.


  • 2 Tassen (10 Unzen) Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse (1 1/2 Sticks) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Vanille
  • Etwa 1 Tasse Regenbogenstreusel

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz beiseite stellen. In der Schüssel einer Küchenmaschine mit Rühraufsatz Butter, Öl, Zucker und Puderzucker etwa 3 Minuten schaumig schlagen. Fügen Sie Ei und Vanille hinzu und schlagen Sie, um zu kombinieren. Fügen Sie trockene Zutaten hinzu und mischen Sie, bis der Teig zusammenkommt. Der Teig wird sehr weich sein, aber wickeln Sie ihn in Plastikfolie ein und kühlen Sie ihn mindestens eine Stunde lang.

Stellen Sie den Ofenrost auf die obere und untere mittlere Position und heizen Sie den Ofen auf 180 ° C vor. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Füllen Sie eine flache Schüssel mit Streuseln. Verwenden Sie eine 2-Unzen-Keksschaufel (oder einen abgerundeten Esslöffel), um Kekse zu Kugeln zu formen. Rollen Sie jede Kugel in Streuseln, um sie zu bedecken, und geben Sie sie dann auf das vorbereitete Backblech. Backen, bis die Kekse am Rand goldbraun sind, etwa 20 Minuten. 5 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter geben, um das Abkühlen abzuschließen. Cookies halten sich in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage.


Tipps + Variationen

Wir bevorzugen Mandel Extrakt und das für diese Kekse verwendet, aber Sie können stattdessen auch Vanille oder Anis verwenden.

Wenn Kekse werden platt es liegt wahrscheinlich daran, dass die schwebenden Zutaten nicht ausreichend waren. Versuchen Sie beim nächsten Mal, weniger Mehl zu verwenden, da der Teig möglicherweise zu schwer war, als dass sich das Ei, das Öl und das Backpulver anheben konnten.

Stellen Sie sicher, dass Glasur trocknen/aushärten lassen ein wenig, bevor Sie die Streusel darüber geben. Wenn die Glasur etwas „klebrig“ ist, haften die Streusel besser an den Keksen, anstatt nur die Glasur und die Streusel von den Keksen zu lösen.

Verwenden Pastellstreusel, sie bluten weniger

  • Fügen Sie etwa 2 Tassen hinzu gehackte Nüsse in den Teig (am besten Mandeln)
  • Die Kekse damit belegen Zuckerkristalle


Informationen zum Speichern

Diese Cookies können im Voraus erstellt werden. EINFRIEREN sie ohne die Glasur und fügen Sie sie am Tag des Servierens hinzu. Lass sie einfach auftauen komplett vor der Verglasung.

m Glasur bis zu 5 Tage im Voraus auftragen. Sie müssen die Glasur auf Raumtemperatur bringen, bevor Sie versuchen, die Kekse darin zu tauchen.

GESCHÄFT in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu einer Woche.


  • 1/2 Pfund ungesalzene Butter (wenn gesalzene Butter verwendet wird, die Prise Salz weglassen)
  • 3/4 c Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 1/2 c Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • Kirschhälften glasieren

Schritt 1

Butter und Zucker in einem elektrischen Mixer cremig schlagen. Eier und Vanille hinzufügen. Gut mischen. (wenn Sie bunte Kekse wünschen, fügen Sie jetzt ca. 6 Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu)

Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit gesiebtes Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen (yup - für dieses Rezept MÜSSEN Sie wirklich sieben, sonst verklumpen Sie!) STOPPEN Sie das Mischen, sobald die Zutaten gerade vermischt sind. ÜBERMISCHEN macht den Teig zu steif.

Mit einem Spritzbeutel mit einer großen Spitze (oder einer Kekspresse) die Kekse auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech im Abstand von 2 Zoll legen. Falls gewünscht, vor dem Backen eine Kirschhälfte in die Mitte jedes Kekses legen.

10-15 Minuten backen oder bis die Ränder anfangen zu bräunen.

Verwenden Sie einen Spatel, um Kekse auf Kühlregale zu heben. Vollständig abkühlen lassen und dann in einem luftdichten Behälter aufbewahren.


Vanille Biscotti

Es ist ein seltenes Rezept, das für die meisten Menschen alles sein kann, aber dieser Keks tut es bewundernswert. Wie geschrieben, ist es eine Studie über zufriedenstellende Texturen, reich an Vanille und aufgrund seiner robusten Textur hervorragend zum Eintauchen.

Zutaten

  • 6 Esslöffel (85g) Butter
  • 2/3 Tasse (131g) Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 große Eier
  • 2 Tassen (241 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • weiße Schokolade zum Dippen, optional

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Eine Biscotti-Pfanne leicht einfetten oder ein Backblech mit Pergament auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel Butter, Zucker, Salz, Vanille und Backpulver verrühren, bis die Mischung glatt und cremig ist. Die Eier einzeln einrühren und die Schüssel nach jeder Zugabe auskratzen. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis die Mischung glatt ist, der Teig wird klebrig.

Schaufeln Sie die Hälfte des Teigs auf eine Seite der vorbereiteten Form und klopfen Sie ihn mit nassen Händen in ein 10 x 2 Zoll großes Rechteck, das etwa 1 Zoll dick sein sollte. Mit der anderen Teighälfte wiederholen.

20 bis 30 Minuten backen, bis sie rundum goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und 25 bis 30 Minuten abkühlen lassen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 325 ° F.

Übertragen Sie die Stämme vorsichtig auf ein Schneidebrett und verwenden Sie eine Sprühflasche, die mit Wasser von Raumtemperatur gefüllt ist, um sie leicht zu besprühen. Warten Sie 5 Minuten, bevor Sie mit einem gezackten Messer die Biscotti 1/2" bis 3/4" breit schneiden. Achten Sie darauf, das Messer durch das gebackene Holzstück hin und her zu ziehen, anstatt es herunterzudrücken. Auf diese Weise zu schneiden verhindert, dass die Biscotti zerbröselt.

Legen Sie die Scheiben wieder auf das Backblech und stellen Sie sie mit einem Abstand von 1/2 Zoll auf, damit die Luft um sie herum zirkulieren kann. Weitere 25 bis 30 Minuten backen, bis sie trocken und goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen auf ein Gestell geben.

Tauchen Sie die Biscotti nach Belieben in geschmolzene weiße Schokolade.

Luftdicht bei Zimmertemperatur lagern, halten sie sich wochenlang.

Tipps von unseren Bäckern

Auf der Suche nach einer glutenfreien Version dieses Rezepts? Finden Sie es hier: Glutenfreie Vanille-Biscotti.


Italienische Spumoni-Kekse

Hier ist der Deal: Ich habe unzählige Rezepte für Icebox-Kekse und Shortbread-Kekse mit bunten Bändern, Streifen und Mustern geschnitten, aber ich habe sie nie wirklich gemacht. Ich habe im Laufe der Jahre VIELE Backwaren hergestellt, und einige davon waren ziemlich kompliziert. Trotzdem fand ich es immer einschüchternd, gemusterte Shortbread-Kekse wie diese Schachbretter, diese Windräder oder diese Neapolitaner-Scheiben zu machen. Ich weiß nicht, warum ich sie so entmutigend finde. Ich habe viel kompliziertere Süßigkeiten, Trüffel, Soufflés und so weiter gemacht, ich habe sogar Kuchendekorationskurse belegt, aber ein einfacher Keks zum Schneiden und Backen verwirrte mich. Es war an der Zeit, darüber hinwegzukommen. Endlich habe ich meine erbärmliche Angst vor ausgefallenen Shortbread-Keksen besiegt und das Wasser getestet. Ich dachte mir, was ist das Schlimmste, was passieren kann? Nur ein Rezept-Flop. Und das ist nicht so schlimm. Es ist schon oft passiert! Zum Glück waren sie kein Backfehler und sind großartig geworden.

Ich entschied mich, mich in die Welt der farbenfrohen, geschichteten Shortbread-Kekse mit einer Wiedergabe italienischer Spumoni-Kekse einzutauchen. In typischer Weise nahm ich ungefähr vier verschiedene Rezepte für italienische Spumoni-Kekse, zupfte aus jedem meine Lieblingsstücke und zerdrückte sie alle in einem. Nach mehreren Versuchen und Irrtümern bin ich bei dieser speziellen Version gelandet. Sie sind ein Hüter. Sie sind reich, butterartig und zart. Diese verschmelzen die drei traditionellen Geschmacksrichtungen von Spumoni-Eis: Kirsche, Vanille und Pistazie. Gaaah. Die Aromen vermischen sich so perfekt. Mein S.O.s Stiefvater ist ein echter Feinschmecker und wir hatten eine Reihe von Familienessen, bei denen seine Liebe zu Spumoni ein heißes Gesprächsthema war! Ich kann es kaum erwarten, dass er diese ausprobiert. Und Sie auch, meine Freunde! Ich hoffe, Sie genießen sie!

Italienische Spumoni-Kekse:

1/3 c. gehackte Maraschino-Kirschen, abgetropft

2-3 Tropfen rote Lebensmittelfarbe

1/3 c. gehackte Pistazienkerne

3 EL. Pistazienpudding-Mix

2-3 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

In einer großen Rührschüssel Butter, Zucker, Ei und die Extrakte vermischen. Bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen. Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen. Schlagen, bis alles gut vermischt ist. Teig in Drittel teilen. Gehackte Maraschino-Kirschen und rote Lebensmittelfarbe zu einem Drittel hinzufügen. Von Hand gut mischen. Pistazien, Pistazien-Pudding-Mix und grüne Lebensmittelfarbe zu einem weiteren Drittel des Teigs geben. Von Hand gut mischen. Jedes Drittel des Teigs auf separaten Blättern aus leicht bemehltem Wachspapier zu Holzstämmen von etwa 1 1/2 Zoll Durchmesser und etwa 16 Zoll Länge formen. Glätten Sie jeden Stamm in ein Rechteck von etwa 3-4 Zoll Breite. Sie haben 3 Rechtecke von 4同. Lege den Teig auf ein einzelnes Stück Frischhaltefolie, indem du die Rechtecke ausrichtest und übereinander drehst. Beginnen Sie mit Pistazie als unterste Schicht, drehen Sie die einfache Schicht auf die Pistazie und drehen Sie die Maraschino-Kirschschicht auf die einfache Schicht. Sicher in Plastikfolie einwickeln und mindestens 3 Stunden kühl stellen, bis sie fest ist.

Schneiden Sie das Rechteck der Breite nach mit einem scharfen Messer in 1/4-Zoll-Scheiben. Legen Sie die Scheiben 1 Zoll auseinander auf ungefettete Backbleche. Bei 350 Grad 9-11 Minuten backen oder bis die Ränder leicht braun sind. Vollständig abkühlen.


Unsere italienische Küche


Seit ich denken kann, liebe ich diese Kekse. Es ist wirklich näher an einer Obsession. Als könnte ich viele davon essen. Vor allem die in Schokolade getauchten Muscheln und die Sandwiches! Als ich klein war, nahm mich mein Vater jeden Sonntag nach der Kirche mit in diese entzückende Bäckerei und ließ mich vier Kekse meiner Wahl holen. Und jede Woche bekam ich eine Variation dieser Kekse! Es war mein besonderes Vater-Tochter-Date mit Daddy. Wir fuhren von der Kirche nach Hause, während ich an den Keksen kaute, und ich würde einfach immer weiter über das Leben kläffen, während mein Vater nur zuhörte. Es ist immer noch eine meiner Lieblingserinnerungen aller Zeiten. Die Bäckerei hat vor vielen Jahren geschlossen und letzten Monat wurde sie abgerissen. Aber selbst jetzt, wenn ich vorbeifahre, denke ich nur daran, mit meinem Vater und meinen Keksen von der Kirche nach Hause zu fahren.

So habe ich nach jahrelangem Suchen und Ausprobieren von Rezepten ein fantastisches Rezept gefunden, das den Keksen dieser Bäckerei am nächsten kommt. Sie sind einfache Butterkekse, die mit einer Mandelpastenbasis beginnen. Sie finden sie in fast jeder Bäckerei in NJ oder NY, aber ich habe sie bis vor kurzem noch nie selbst gemeistert. Und ich habe die Zustimmung einer meiner besten Freundinnen, die auch süchtig nach diesen Keksen ist, und von allen beim Brautparty einer engen Freundin, also waren sie ein Volltreffer!

Der wirkliche Unterschied, den ich bei anderen Rezepten und Versuchen gelernt habe, war, ob man Butter oder Backfett verwendet. Am Ende verwendet das Rezept, das ich gefunden habe, sowohl Butter als auch Backfett sowie Mandelpaste, um eine großartige Mischung aus Geschmack und Textur zu erhalten. Dieser Keks ist krümelig, aber nicht zu trocken und schmilzt einfach im Mund. Ich hoffe, Sie lieben diese genauso sehr wie ich!

Für die What's Baking-Challenge dieses Monats wählte Nicole von Seven ate Nine ein italienisches Thema und ich war begeistert! Vollkommen Italiener zu sein und aufgewachsen zu sein, zu kochen, zu essen und alles Italienische zu lieben, das ist meine bisher liebste Herausforderung. Also bin ich hier, um das beste italienische Butterkeksrezept zu teilen, das ich gefunden habe! Mangia!

1 Stange Butter, weich
1/2 Tasse Verkürzung
1 Tasse plus 2 EL Puderzucker (gesiebt)
4 Eiweiß
3 Unzen Mandelpaste
Prise Salz
1 TL Mandelextrakt
2 TL Vanilleextrakt
3 1/4 Tasse Mehl
1/4 TL Backpulver
1/4 Tasse Kakaopulver (optional)

Optionale Beläge und Dekorationen:
1 Tasse bittersüße Schokolade, gehackt und 1/3 Tasse Sahne (zur Herstellung von Ganache)
Sträusel
Maraschino-Kirschen, abgetropft und halbiert
Marmeladen

1. In einem Mixer mit Paddelaufsatz nur die Mandelpaste auf mittlerer Stufe schlagen, bis sie weich wird. (Ich wünschte, ich hätte die hausgemachte Sorte, aber ich habe nur die Konserve verwendet) Dann fügen Sie die Butter und das Backfett hinzu und cremen Sie sie alle zusammen. *Es ist wichtig, dass die Butter Zimmertemperatur hat

2. Fügen Sie den Zucker des Konditors hinzu, während Sie auf Medium mischen, um es einzuarbeiten. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab.

3. Fahren Sie fort, indem Sie Eiweiß und Extrakte langsam hinzufügen und weiter auf mittlerer Stufe mischen. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab.

4. Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver und Salz) zusammen in den Mixer sieben, bis sie vermischt sind und aufhören. Wenn Sie möchten, dass Ihr Teig ganz oder teilweise aus Schokolade besteht, fügen Sie Kakaopulver hinzu. Ich habe die Hälfte meiner Schokolade gemacht und die Hälfte Vanille behalten.

5. Spritzbeutel mit großer Sterntülle aufsetzen und mit Teig füllen. Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
Beginnen Sie mit dem Pfeifen von Sternen, Muscheln oder Fingern. Versuchen Sie, Ihre Backbleche mit ähnlichen Formen zu belassen, um die Garzeit nicht zu verändern, da die dickeren und größeren Kekse natürlich etwas länger backen.
*Wenn Sie Kekse in Stern-/Rosettenform herstellen, können Sie in die Mitte jedes Kekses eine Maraschino-Kirsche geben oder mit Streuseln bestreuen.

6. Kekse im 350-Grad-Ofen 12-15 Minuten backen. Vom Blech nehmen und auf Trockengestellen vollständig abkühlen lassen.

7. Nun zum Dekorieren, dem lustigen Teil! Für die Stern-/Rosettenplätzchen wurden sie vor dem Backen mit Streuseln oder einer Kirsche dekoriert. Die Finger werden traditionell entweder mit Marmelade oder Schokoladen-Ganache-Füllung zubereitet, aber Sie können gerne mit Ihren eigenen Ideen experimentieren. Ich habe eine Himbeerkonfitüre in einem Ziploc-Beutel mit einem kleinen Schnitt an der Spitze verwendet, um die Vanillefinger zu füllen. Drücken Sie einfach die Marmelade in die Mitte der flachen Seite des Kekses und legen Sie dann eine andere flache Seite nach unten darauf, um ein Sandwich zu machen. Für die Schokofinger habe ich Schokoganache verwendet. Es ist meine einfache Erhitzung von Schlagsahne in der Mikrowelle für ca. 2-3 Minuten heiß, dann über die gehackte Schokolade gießen. Lassen Sie es 4 Minuten ruhen und rühren Sie es dann glatt und dick. Mit einem Löffel verteile ich die Ganache in der Mitte des Fingerkekses und belege einige der Vanillefingerkekse. Die Schalen werden einfach in die restliche Ganache getaucht und anschließend bestreut. Lassen Sie alle Cookies mit Ganache vollständig setzen.

Meine Favoriten waren die Vanilleschalen mit Ganache und Streuseln, Vanillefinger mit Himbeermarmelade, Schokofinger
mit Schoko-Ganache und Schoko-Rosetten mit Maraschino-Kirschen. Genießen! Was sind deine Lieblingssorten! Wenn Sie eine Variation dieses Rezepts machen oder neue Formen und Beläge ausprobieren, teilen Sie sie bitte mit! Ich liebe es, neue Erfindungen alter Favoriten zu sehen. Mein nächstes Projekt könnte eine Frischkäsefüllung (wie Käsekuchen) sein.