Neue Rezepte

Süßes Curry

Süßes Curry


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heute habe ich mir ein indisches Rezept ausgedacht, das uns und meiner Familie besonders gut gefallen hat. Einfach, nach unserem Geschmack, europäisch, aber auch lecker. Eine Alternative zum klassischen Schweinesteak.

  • - 500 g Schweinefilet
  • - 1 große Zwiebel
  • - 2 Knoblauchzehen
  • - 1 Karotte
  • - 200 g Tomaten aus der Dose
  • - 1 Esslöffel Currypulver
  • - 1,5 Esslöffel brauner Zucker
  • - 1 Esslöffel Essig
  • - Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

SO ZUBEREITEN SIE EIN süßes Curry-REZEPT:

Zuerst bereiten wir die Zutaten vor: Das Fleisch wird gewaschen und gewürfelt, Zwiebel und Knoblauch werden gereinigt und fein gehackt; die Karotte wird gereinigt und in Scheiben geschnitten.

2 EL Öl im Wok erhitzen, Zwiebel dazugeben und ca. 4 Minuten goldbraun braten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu, dann das Currypulver. Alle 1-2 Minuten braten. Alles mit Essig ablöschen.

Zwiebel und Knoblauch aus der Schüssel nehmen und beiseite stellen.

Das Schweinefleisch in das restliche Öl geben und braten, bis es von allen Seiten gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen, gebratene Zwiebeln und Knoblauch, Tomaten, Karotten, braunen Zucker, eine halbe Tasse heißes Wasser wieder hinzugeben, den Deckel auflegen und kochen lassen, bis die Flüssigkeit tropft, ca. 30 Minuten. Ich habe Schweinefleisch serviert gekochter Reis.


Sos-Curry

Zutat:

- 3 Esslöffel Pflanzenöl
- eine mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
- 4 Knoblauchzehen, geschält und in Scheiben geschnitten
- ein Stück Ingwerwurzel ca. 3 cm - gesäubert und in dünne Scheiben geschnitten (es sollte etwa so viel wie Knoblauch sein)
- 2 kleine gehackte und entkernte Peperoni (optional)
- ein halber Teelöffel Safranpulver
- ein halber Teelöffel Kreuzkümmel
- ein halber Teelöffel Koriandersamen
- 5 Esslöffel Tomatensauce oder ein Esslöffel Brühe gemischt mit 4 Esslöffeln Wasser

1. Erhitzen Sie das Öl in einer tiefen Pfanne und fügen Sie dann die gehackte Zwiebel hinzu und rühren Sie einige Minuten bei starker Hitze.

2. Fügen Sie Ingwer, Knoblauch und Peperoni hinzu. 30 Sekunden rühren, dann die Hitze auf niedrig reduzieren.

3. 15 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit die Zutaten nicht anbrennen.

4. Safran, Kreuzkümmel und Koriander zugeben und unter leichtem Rühren weitere 5 Minuten kochen lassen. Verbrenne die Gewürze nicht, denn die Soße schmeckt schrecklich! Sie können ein paar Tropfen Wasser hinzufügen, wenn Sie Emotionen haben.

5. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. 120 ml kaltes Wasser in einen Mixer geben, den Inhalt der Pfanne dazugeben und mixen, bis die Sauce sehr fein wird. Tomatensauce dazugeben und weiter mixen.

6. Die pürierte Mischung wieder in die Pfanne geben und weitere 20-30 Minuten (je länger, desto besser) bei schwacher Hitze kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Sie können mehr Wasser hinzufügen, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Sauce klebt. Dies Curry Soße es sollte einen orange-braunen Farbton bekommen und die Endkonsistenz sollte einem guten Ketchup ähneln!

Wer erfolgreich sein will, muss sich manchmal an die Grundregeln der internationalen Küche halten. Und wie kann man die indische Mentalität wirklich verstehen, wenn nicht mit einer authentischen? Sos-Curry?


Tom Yum Vegane Suppe

Dieses Rezept hat seinen Ursprung in Thailändische Cousine. Ich habe Tofu und Pilze verwendet, um das Fleisch zu ersetzen, und Kokosmilch, um eine cremige Textur und ein Ndash zu erhalten und das Ergebnis ist göttlich! Es ist die perfekte scharf-saure Suppe! Nachdem Sie es probiert haben, werden Sie sich fragen, wie Sie ohne diese Aromen leben könnten.


Hühnerfutter mit Zucchini

& # 8211 2 Hähnchenkeulen ohne Knochen, 1 Zucchini, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 Tomaten, 1 Karotte, 1 TL Currypulver, 1 TL Sechuan-Pfeffer, 1 EL getrockneter Dill, Salz, 3 EL Öl

Wir schneiden das Fleisch in Streifen. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch anbraten und von allen Seiten wenden, bis es seine Farbe ändert. Herausnehmen und warm halten.

Zwiebel und fein gehackten Knoblauch schälen und hacken, Karotte in dünne Scheiben schneiden. Kürbis schälen, reiben und Zucchini in Scheiben schneiden, dann 0,5 cm dick. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch 1 Min. anbraten. Fügen Sie die Karotte hinzu und mischen Sie für 1 Minute. Zucchini zugeben, salzen und bei mittlerer Hitze ca. 4-5 Min., bis es anfängt weich zu werden. Fleisch, Tomaten, Currypulver, Pfeffer zugeben, mischen und 2 Minuten kochen lassen. Mit Dill bestreuen, umrühren und die Hitze ausschalten. Heiß servieren.


Zutaten Curry mit Kichererbsen

1 weiße Zwiebel
1 rote Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1 Esslöffel Öl
1 Teelöffel Kotanyi Peperoniflocken
1 Teelöffel Paprika Kotanyi
1 Esslöffel Kotanyi-Curry
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Kurkuma
1 Teelöffel Kreuzkümmel (Kreuzkümmel)
1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
1 Dose Sunfood Kichererbsen
1 Dose Sunfood-Tomaten


12 süße Fastengerichte. Rezepte für die Osterfastenzeit

Geschlagene Bohnen mit Röstzwiebeln

Zutaten für geschlagene Bohnen mit Röstzwiebeln

  • 500 g trockene weiße Bohnen
  • 2 kleine Karotten
  • 1 Scheibe Sellerie
  • 1 kleine Pastinakenwurzel
  • 3 große Zwiebeln
  • 6-8 EL Sonnenblumenöl (zum Anbraten von Zwiebeln)
  • 4-5 EL Sonnenblumenöl (für geschlagene Bohnen)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 5 Knoblauchzehen (oder weniger / viele, je nach Geschmack)
  • Salz

Vorbereitet für geschlagene Bohnen mit Röstzwiebeln

  1. Die Bohnen in 2-3 Wasser gut waschen und 12-14 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Wechseln Sie das Wasser zweimal nach 4 Stunden.
  2. Am nächsten Tag die Bohnen waschen und in einem großen Topf mit kaltem Wasser abdecken. Den Topf 15 Minuten zum Kochen bringen, dann das Wasser einfüllen, die Bohnen heiß abspülen und in heißem Wasser wieder aufkochen. Möhren, Sellerie und Pastinaken dazugeben, gut waschen und in große Stücke schneiden.
  3. Kochen Sie die Bohnen 60 Minuten lang, bis sie vollständig weich sind.
  4. Bohnen und Gemüse herausnehmen und in eine große Schüssel geben. Werfen Sie das Wasser, in dem die Bohnen gekocht wurden, nicht weg.
  5. Geben Sie die Hälfte der Politur in das Wasser, in dem er die Bohnen in der Schüssel gekocht hat, geben Sie eine Karotte (nicht alles Gemüse!) und geben Sie die Bohnen in einen Mixer. Wenn es zu dicht ist, können Sie etwas Wasser hinzufügen, aber nach und nach, damit es nicht zu flüssig wird.
  6. Fügen Sie die durch die Reibe mit kleinen Löchern gegebenen Knoblauchzehen, 4-5 Esslöffel Sonnenblumenöl und Salz nach Geschmack hinzu. Mischen, bis eine feine und homogene Creme entsteht.
  7. Eine Zwiebel schälen, in Julienne (Schuppen) schneiden, mit dem Zucker mischen und von Hand kneten. Braten Sie es in einer beschichteten Pfanne, bis es golden wird. Vom Herd nehmen, 2-3 Minuten abkühlen lassen und über die geschlagenen Bohnen legen. Zusammen mit a Gemüsepüree und Auberginenpizzette (siehe unten!) kann ein herzhafter Snack sein. Guten Appetit!

Auberginenpizzen

Zutaten für Auberginenpizza

  • 1 große Aubergine
  • 2 Tomaten
  • 6 Champignons
  • 250 g Gemüsekäse
  • 4-5 Basilikumblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Salz

Zubereitung für Auberginenpizzette

  1. Auf der großen Reibe den Gemüsekäse reiben, auf der kleinen Reibe eine Knoblauchzehe reiben, Basilikum und Petersilie fein hacken, Tomaten und Champignons in möglichst kleine Würfel schneiden und alles vermischen, etwas salzen.
  2. Auberginen waschen, gut abwischen und in 1,5-2 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Die Auberginenscheiben in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit 2-3 EL Olivenöl beträufeln.
  4. Auf jede Auberginenscheibe 2 Esslöffel der Gemüsemischung geben und einen halben Teelöffel Semmelbrösel darüber streuen.
  5. Die Auberginenscheiben mit weiteren 2-3 EL Olivenöl beträufeln und das Blech 30 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen stellen. Sie können heiß und kalt gegessen werden. Guten Appetit!

Blumenkohl-Lauch-Sahne-Suppe

Zutaten für Blumenkohl-Lauch-Sahne-Suppe

  • 1 Blumenkohl von 1 kg
  • 1 mittelgroßer Lauch (nur weiße Seite)
  • 30 ml Olivenöl / 30 gr Butter
  • 2-3 l Wasser
  • 1-2 Teelöffel natürliches Gemüse (optional)
  • Salz
  • 4-5 Scheiben Brot

Zubereitung für Blumenkohl-Lauch-Sahne-Suppe

  1. Wickeln Sie den Blumenkohl in kleine Bündel und lassen Sie ihn 15 Minuten in kaltem Wasser. Den Lauch, nur den weißen Teil, in dünne Scheiben schneiden.
  2. Lauch in 30 ml Olivenöl 2-3 Minuten anbraten. Geben Sie lauwarmes Wasser über den Lauch und die Blumenkohlbündel, die das Wasser, in dem sie standen, abgetropft sind.
  3. Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und lassen Sie die Suppe kochen, bis der Blumenkohl vollständig durchdrungen ist (mindestens 30 Minuten).
  4. Nachdem der Blumenkohl vollständig gekocht ist, den Topf vom Herd nehmen und die Blumenkohlsuppe mit einem vertikalen Mixer passieren.
  5. Stellen Sie die Suppe erneut für 10 Minuten auf das Feuer, fügen Sie 2 Teelöffel Gemüse und Salz hinzu, um zu schmecken, stellen Sie die Hitze ab und lassen Sie die Suppe vor dem Servieren 15 Minuten "ruhen".
  6. In der Zwischenzeit die Croutons zubereiten: Die Brotscheiben in kleine Quadrate schneiden und in etwas Olivenöl anbraten oder, diätetischer, auf ein Backpapier im Ofenblech legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und backen 10 Minuten bei 180° Celsius, dann mit Blumenkohlcremesuppe und Lauch servieren. Guten Appetit!

Blumenkohl im Ofen

Zutaten für gebackenen Blumenkohl (2 Personen)

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Curry
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel scharfer Paprika
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung für Blumenkohl im Ofen

  1. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft hineinpressen.
  2. Öl, Curry, Zitronensaft, Salz, Paprika und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Geben Sie die Blumenkohlbündel in die Schüssel und mischen Sie sie sorgfältig, bis sie alle vollständig mit der Mischung in der Schüssel bedeckt sind.
  3. Blumenkohl einlagig in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen. Achtung: Nach 15 Minuten Backzeit die Sträuße auf die andere Seite drehen und weitere 15 Minuten backen. Sie sind bereit, auf den Tisch gelegt zu werden, sie können heiß gegessen werden, aber sie sind sehr gut und kalt. Guten Appetit!

Fondantkartoffeln

Zutaten für Fondantkartoffeln

  • 4 große Kartoffeln
  • 75 ml Gemüsesuppe
  • 150 g Pflanzenmargarine
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 2 leicht zerdrückte Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

So bereiten Sie Fondantkartoffeln zu

  1. Einen Kürbis schälen, reiben und halbieren.
  2. Die Butter in der Pfanne erhitzen. Wenn es anfängt zu schäumen, die Kartoffeln hineinlegen. Auf einer Seite 5 Minuten braten lassen, bis sie gut gebräunt sind, dann auf der anderen Seite wenden und weitere 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Nachdem die Kartoffeln auf beiden Seiten gebräunt sind, die Gemüsesuppe, Thymian, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  4. Deckel auflegen und köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Guten Appetit!

Süßes Kohlessen

Zutaten für das Fasten von Süßkohlessen

  • 2 mittelgroße Grüns
  • 1 mittelgroßer Lauch (nur weiße Seite)
  • 10-12 Kirschtomaten
  • 1 große Paprika
  • 1 scharfe Paprika
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 80-90 ml Tomatensaft
  • 1 Tasse Wasser / Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • gemahlener Pfeffer
  • Dill
  • 1 Zweig getrockneter Thymian

Vorbereitung zum Fasten-Süßkohlgericht

  1. Kohl fein hacken, fein hacken, mit Salz bestäuben und gut durchkneten. In eine tiefe Schüssel geben und 10 Minuten weich werden lassen.
  2. Den Lauch in dünne Scheiben und die Paprika in passende Würfel schneiden. Das Öl bei schwacher Hitze in einen Topf geben. Wenn es gut erhitzt ist, fügen Sie den Lauch und die Paprika hinzu. Nachdem sie weich geworden sind, fügen Sie den süßen Kohl hinzu.
  3. Tomatensaft mit leicht lauwarmem Wasser oder Gemüsesuppe mischen und über den Kohl gießen. Thymianzweig, fein gehackten Dill, Pfefferkörner, gemahlene Paprika und eine scharfe, fein gehackte Paprika hinzugeben (wenn die Paprika zu scharf ist, entferne die Kerne, bevor du den Kohl hinzufügst).
  4. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie den Kohl eine bis eineinhalb Stunden köcheln, bis er vollständig weich ist.
  5. 10 Minuten vor dem Ausschalten die Kirschtomaten dazugeben. Auf diese Weise dringen sie gut ein, verlieren aber nicht ihre Form.
  6. Servieren Sie das nüchterne Süßkrautgericht am besten mit einer heißen Polenta. Guten Appetit!

Italienisches Bohnengericht

Zutaten für italienisches Bohnenmehl (2-4 Personen)

  • 300 g Bohnen
  • 200 g Tomatensaft
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 kleiner Zweig frischer Rosmarin
  • 4-5 mittelgroße frische Salbeiblätter
  • 100 ml Gemüsesuppe / Wasser
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung für italienisches Bohnengericht

  1. Die Bohnen unter einem starken kalten Wasserstrahl abspülen und gut durchsieben lassen.
  2. Das Öl in eine beschichtete Pfanne bei niedriger bis mittlerer Hitze geben. Wenn es warm ist, fügen Sie den Salbei, den Rosmarinzweig und die gereinigte und ganze Knoblauchzehe hinzu.
  3. Brate die Mischung ein oder zwei Minuten lang an und füge dann den Tomatensaft mit Gemüsebrühe oder Wasser hinzu.
  4. Die Sauce 15 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze kochen, bis sie eine leicht dichte Konsistenz annimmt.
  5. Die abgetropften Bohnen dazugeben, sorgfältig mischen und die Bohnen weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze garen. 2-3 Minuten vor dem Ausschalten die Speisen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Guten Appetit!

Schwarze Bohnen-Chili mit Süßkartoffeln

Zutaten für Black Bean Chili mit Süßkartoffeln

  • 1 große Süßkartoffel
  • 250 g schwarze Bohnen Bohnen
  • 150 g Maiskörner
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 große gehackte Zwiebel
  • 2 gehackte Karotten
  • 200 g reife Tomaten
  • 150 ml Tomatensauce
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung für Black Bean Chili mit Süßkartoffeln

  1. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel 5-7 Minuten anbraten, bis sie leicht weich wird.
  2. Gewürfelte Süßkartoffeln, Mais, Bohnen, Knoblauch, Tomaten und Gewürze hinzufügen.
  3. Vorsichtig umrühren und halb zugedeckt 30 Minuten kochen lassen. Wie Sie sehen, ist Black Bean Chili mit Süßkartoffeln in ca. 45 Minuten fertig: 10 Minuten Kochen, 30 Minuten Kochen.

Fasten Erbsennahrung

Zutaten für Fasten Erbsenkost (2-4 Personen)

  • 500 g Erbsen (gefroren oder frisch)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 mittelgroße Kartoffeln (oder 1 große Kartoffel)
  • 2 kleine Karotten
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 200 ml Wasser
  • 75 ml Tomatensaft
  • 1-2 Teelöffel geriebener frisch gehackter Dill
  • 1 Esslöffel geriebene Maisstärke
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung zum Fasten Erbsenessen

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und in geeignete Würfel schneiden.
  2. Das Öl bei schwacher Hitze in einen Topf geben. Wenn sich das Öl gut erwärmt hat, fügen Sie Zwiebel, Knoblauch und Karotten hinzu und mischen Sie alles gut. Braten Sie sie an, bis die Zwiebeln weich sind, fügen Sie die Kartoffelwürfel hinzu, rühren Sie weitere 2 Minuten bei schwacher Hitze und fügen Sie 100 ml lauwarmes Wasser hinzu.
  3. Wenn die Karotte und die Kartoffeln halb gekocht sind, die Erbsen zum Kochen bringen.
  4. Kochen Sie das Essen weitere 15 Minuten bei mittlerer bis niedriger Hitze, geben Sie dann das restliche Wasser, vermischt mit dem Tomatensaft und der Stärke, hinzu und mischen Sie es gut.
  5. Die Erbsenform mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eine leicht cremige Konsistenz bekommt. Frisch gehackten Dill dazugeben, gut mischen, 3 Minuten köcheln lassen, Hitze ausschalten und genießen!

Fastenpilze, mit Champignons, in Weinblättern

Zutaten für Fastenkohl, mit Champignons, in Weinblättern (50 4 cm Kohl)

  • 250 g Reis
  • 3 Karotten
  • 8 Champignon-Mari-Pilze
  • 1 Lauch (nur der weiße Teil)
  • 1 Stange Sellerie
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 1/2 Tasse Tomatensaft
  • 50 Weinblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill
  • das Wasser

Wie man Fastensauerkraut zubereitet, mit Pilzen, in Weinblättern


Süßes Curry

1. 20 ml Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch goldbraun braten. Kurkuma und Currypulver dazugeben und einige Minuten braten. Essig einfüllen und die gesamte Zusammensetzung aus der Schüssel nehmen und beiseite lassen.

2. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Röstzwiebel mit dem Knoblauch und der Gewürzmischung wieder in die Fleischschüssel geben, das Wasser dazugeben und gut vermischen.

4. Tomaten aus der Dose, braunen Zucker und Karotten hinzufügen und etwa 40 Minuten köcheln lassen. Auf einem Reisbett servieren.

50ml Olivenöl
2 große Zwiebeln, fein gehackt
2 Zehen zerdrückter Knoblauch
3g Kurkuma zerquetscht
10g Currypulver
15ml weißer Essig
1,5 kg Fleisch (Rind oder Schwein)
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
50ml Wasser
1 x 400 g Tomaten aus der Dose
15ml brauner Zucker
2 Karotten, geputzt und geschnitten


Andere Filter über Käse

100 Kekse oder Butterkekse mit Butter sind das einfachste Keksrezept für die Familie, aber besonders für Kinder. Li.

Süßkäse ist leicht verdaulich und sehr vielseitig, da er sich gut zu salzigen Speisen eignet.

Um Ihre Gäste am Weihnachtstisch zu überraschen, müssen Sie keine aufwendigen Gerichte zubereiten. Lassen Sie sich inspirieren.

Wer kann einen Käsekuchen ablehnen? Es ist köstlich, leicht, vermeidet die berühmte Schokolade und ist dennoch eines der beliebtesten.

Mascarpone und Erdbeertörtchen sind eine schnelle, leckere und appetitliche Art, ein leichtes Dessert für die ganze Familie zuzubereiten.

Cremiger Käsekuchen zum Valentinstag ist eine effektive, sehr leckere und schnelle Möglichkeit, eingebadete Desserts zu vermeiden.

Mattar Paneer ist ein Eintopf auf der Basis von Erbsen und süßem Bauernkäse - hausgemacht (Paneer), mit Tomatensauce und Curry, spezifisch für Indien. In dem.

Die Käse oder Reversgürtel der moldauischen Küche werden von den Kleinen immer geliebt, nicht nur, weil sie süß sind.

Mit süßem Käse gefüllte Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit, ein köstliches und gesundes Dessert für die ganze Familie zuzubereiten. Lass es so wie es ist.

Halloween-Muffins verkörpern den Geschmack des Herbstes in ihrem farbenfrohen Erscheinungsbild, mit einer leckeren Mischung aus Karotten und Kürbis. Wenn Ihr Kleines.

Mit Käse und Nüssen gefüllte Birnen eignen sich wunderbar als Vorspeise für ein festliches Essen, besonders wenn Sie wissen, dass Sie Kinder am Tisch haben werden.


Curry mit Tofu und Süßkartoffeln

Die indischen Curry-Aromen verbinden sich perfekt mit asiatischem Käse und Süßkartoffeln.

Die Süßkartoffelbällchen in heißem Sesamöl bei mittlerer Hitze kochen, bis sie leicht gebräunt und weich sind.

Gießen Sie die Kokosmilch und die konzentrierte Gemüsesuppe und mischen Sie alles gut. Zwiebel, Knoblauch, Currypulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer in den Topf geben. Gut mischen und zum Kochen bringen.

Wenn es zu kochen beginnt, können Sie die Brokkoli-, Tofu- und Korianderstücke hinzufügen.

Die Hitze köcheln lassen und mit einem Deckel abdecken, so dass es 10-15 Minuten köchelt.

Heißes Curry mit gekochtem Reis servieren.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Süß-scharfes Gemüsecurry

Ich schlage Ihnen ein Gemüse-Curry-Rezept vor, leicht scharf, leicht aromatisch und stark in die Seele eines jeden Gourmets eingeprägt. Gemüsecurry ist ein schnelles und beeindruckendes indisches Rezept! Wir müssen nicht zu viel Zeit in der Küche verbringen und können mit dieser einfachen Option unsere Freunde beeindrucken! Und wieder werden wir der perfekte Gastgeber sein!


Video: Sådan laver du boller i karry (Februar 2023).