Neue Rezepte

Gelbes Kirschkompott mit Zitrone und Minze


Die Kirschen gut waschen und die Schwänze brechen, dann in einem Sieb abtropfen lassen. Wir waschen die Gläser und sterilisieren sie zusammen mit den Deckeln. Entfernen Sie die Gläser und lassen Sie sie abkühlen.

Wir füllen 3/4 der Gläser mit Kirschen. Wir gießen Wasser in Gläser und halten Platz frei von einem Finger. Gießen Sie das Wasser von den Kirschen in einen Topf. Entweder messen wir das Wasser, das wir geben, oder wir geben Zucker in die Augen und probieren den Sirup und fügen bei Bedarf mehr hinzu, wobei wir berücksichtigen, wie süß die Kirschen sind. Ich habe 300 Gramm Zucker und Saft von eineinhalb Zitronen in 3 Liter Wasser gegeben.

Wasser mit Zucker und Zitronensaft nach Geschmack auf das Feuer geben und zum Kochen bringen. Schalten Sie die Hitze aus und werfen Sie die Minze in die heiße Flüssigkeit. Mit einem Deckel abdecken und die Flüssigkeit abkühlen lassen. Die Flüssigkeit muss warm sein, wenn wir sie über die Kirschen geben.

Wenn die Flüssigkeit warm ist, die Minze entfernen und über die Kirschen gießen. Wir setzen die Deckel auf und stellen die Gläser in einen Topf, der höher als die Gläser ist, auf dessen Boden wir ein Handtuch legen. Füllen Sie bis zu 3/4 des Glases mit Wasser und stellen Sie den Topf auf das Feuer. Von dem Moment an, in dem es zu kochen beginnt, 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie den Topf abkühlen.

Wenn sie abgekühlt sind, nehmen Sie die Gläser heraus, beschriften Sie sie und stellen Sie sie in den Kühlraum.


Gelbes Kirschkompott mit Zitrone und Minze - Rezepte

Den Kern habe ich mit Samen entfernt, sodass nur der härteste Teil übrig bleibt. Normalerweise wird ein normaler Löffel verwendet, aber für diese Operation habe ich erfolgreich den multifunktionalen Teelöffel für Avocado verwendet, oder für Grapefruit, wie ich es in Supermärkten gesehen habe.

Ich schneide das Fruchtfleisch in Würfel, die Größe ist zufällig und nach Belieben, aber man muss bedenken, dass sie beim Kochen ziemlich stark abnehmen.

Ich habe die Zucchini in einen großen Topf gegeben und mit Wasser bedeckt.

Ich habe den Zucker mit dem Gelfix vermischt. Warum habe ich Gelfix aufgetragen? Nun, ich wollte sichergehen, dass es die Konsistenz meiner Süße bekommt, nicht die Zucchinistücke durch das Glas zu schwimmen, wie in einer langen Suppe.

Ich habe die Kürbisse wieder in den Topf gegeben, den Saft der drei Zitronen und die Vanilleessenz dazugegeben.

Ich habe den Zucker hinzugefügt und gemischt. Ich lasse es 15-20 Minuten köcheln, effektiv Kochzeit.

Ich habe die Gläser sterilisiert und dann die Marmelade hineingegeben. Ich habe sie bis zum nächsten Tag offen gelassen, damit die Marmelade gut zusammenklebt und eine Kruste bildet.