Neue Rezepte

5 proteinreiche vegane Mahlzeiten


Vegane Rezepte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen

Eine abwechslungsreiche, pflanzliche Ernährung liefert in der Regel viel Protein, ohne sich auf komplizierte Nahrungskombinationen, die Verwendung von Unmengen spezieller Nahrungsergänzungsmittel oder den Verzehr von "Fake Meat" zu jeder Mahlzeit einzulassen.

Klicken Sie hier, um 5 proteinreiche vegane Mahlzeiten zu sehen

Bohnen, Linsen, Vollkornprodukte, Sojaprodukte und Portobello-Pilze sind von Natur aus reich an Proteinen, was sie zu einer hervorragenden Ergänzung für alle Arten von veganen Mahlzeiten macht.

Ein erheblicher Proteingehalt macht diese Mahlzeiten sättigend, sättigend und nachhaltig. Die Frühstücksoptionen helfen Ihnen, den Morgen zu überstehen, die proteinreichen Mittagsmahlzeiten verhindern den Einbruch am Nachmittag und Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie nicht nach Ihrem üblichen Schlafenszeitsnack suchen, wenn Sie sich für eines dieser herzhaften Abendessen entscheiden.

Probieren Sie sie aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Ein grüner Planet

Mehr von einem grünen Planeten:

  • [Rezept]: Raw Apple Sandwiches mit Dattelkaramell und Mandelbutter
  • [Rezept]: Veganer Chik'n Salat mit Cranberries und Pistazien
  • [Rezept]: Dreifacher Mousse-Kuchen mit Mesquite-Gewürzkruste
  • [Rezept]: Pink Powerhouse Smoothie

7 proteinreiche vegane Abendessen, die Sie satt machen

Verwandte, Freunde und völlig Fremde fragen Vegetarier und Veganer ständig, woher sie ihr Protein nehmen. Die Wahrheit ist, dass die Fleischindustrie unzählige Jahre und Geld ausgegeben hat, um die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass das einzige gesunde Protein aus tierischen Produkten stammt.

Zum Glück ist das nicht die Wahrheit. Fleisch, Eier und Milchprodukte schaden nicht nur Ihrer Gesundheit, sondern tragen auch zum Klimawandel bei und verursachen unvorstellbares Tierleid . Verabschieden Sie sich von Fleisch und probieren Sie einige dieser sättigenden, proteinreichen veganen Abendessen:

1. Gegrillte panierte Tofu-Steaks mit Spinatsalat

2. Vegane Fettuccine Alfredo mit Pilzen

Jeder liebt Pasta! Holen Sie sich das Rezept hier.

3. Verwöhnter Thai-Salat mit Erdnuss-Tempeh

4. Schwarze Bohnen- und Quinoa-Bällchen mit spiralisierter Zucchini

Gesund UND lecker! Rezept hier.

5. Süßkartoffel-Kichererbsen-Buddha-Schale

Dieses Rezept enthält 13 Gramm Protein pro Portion!

6. Instant-Topf-Lasagne-Suppe

Dieses Instant-Topf-Rezept ist super einfach zuzubereiten.

7. Mongolischer Seitan

Vertrauen Sie uns, Sie wollen das. Holen Sie sich das Rezept.

Mehr wollen? Klicke hier für 10 Möglichkeiten, mehr veganes Protein zu essen, ohne es zu versuchen!


Diese veganen Rezepte sind vollgepackt mit pflanzlichem Protein

Wenn Sie Veganer sind, gibt es zwei Dinge, die Sie wahrscheinlich zu einem bestimmten Zeitpunkt beunruhigen: den Preis von Avocados und ob Sie genug Protein zu sich nehmen.

Ich kann dir beim Avocado-Sticker-Schock nicht helfen, aber wenn du mehr Protein in deinem Leben brauchst, bist du hier genau richtig.

&bdquoDie Institute of Medicine empfehlen 0,8 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht für eine sesshafte Frau", sagt Marisa Moore, RDN. Das heißt, Sie benötigen mindestens 50 Gramm Protein pro Tag&mdass es eine gute Idee ist, mehr zu sich zu nehmen wenn du aktiv bist.

Das mag nach viel klingen, besonders wenn du dein bestes veganes Leben führst, aber es gibt viele pflanzliche Proteinquellen und Möglichkeiten, sie total lecker schmecken zu lassen (hier dafür!).

Jedes dieser Rezepte enthält mehr als 15 Gramm Protein und einige haben mehr als 25 Gramm. Da sie pflanzenzentriert sind, werden sie außerdem mit Tonnen anderer Gesundheitsvorteile geliefert.


3. Curry aus geröstetem Paprika, Kichererbsen und Spinat

Dieses vegane Curry aus gerösteter Paprika, Kichererbse und Spinat von Sonja Trurnit ist fantastisch! Kichererbsen und Spinat werden in einer reichhaltigen, roten Paprika-Kokos-Sauce für ein herzhaftes, würziges, super beruhigendes Curry umhüllt, das auch reich an Eisen ist! Was will man mehr zum Abendessen? Dieses vegane Kichererbsen-Curry wird jeden dazu bringen, für Sekunden (und vielleicht Drittel) zurückzukehren – es ist einfach so lecker!


Veganes IRONMAN Haferflocken

Rezept nach: BeeilenTheFoodUp
Bonus: mega schnell, einfach, nahrhaft und voller gesundheitlicher Vorteile
13 g Protein pro Portion

Dieses vom IRONMAN-Champion Patrick Lange inspirierte Power-Frühstück ist der perfekte vegane Weg, um deine Gesundheitsziele zu übertreffen!


5 vegane Vorspeisen-Rezepte voller Protein

Vorspeisen werden liebevoll als Vorspiel der Mahlzeiten beschrieben. Sie verführen Ihren Gaumen, begeistern Ihre Gäste und stimmen Sie auf das Kommende ein. Der aktuelle Trend bei veganen Apps ist Protein, da viele auf der Suche nach ausgewogenen Mahlzeiten sind und die Nährstoffrationen in ihren Hauptgerichten ergänzen. Aus diesem Grund präsentieren wir fünf unserer Lieblingsrezepte für Vorspeisen, die herzhaft genug für einen Bodybuilder und lecker genug sind, um Ihre Allesfresser-Freunde zu beeindrucken.

1. SPINAT-, LINSEN- UND KAROTTENSUPPE
Suppe ist nicht nur ein Winter-Komfortnahrungsmittel, sondern auch eine großartige Möglichkeit, etwas Protein zu Beginn Ihrer Mahlzeit zu packen.

Was du brauchst:

1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
3 mittelgroße Karotten, gewürfelt
4 Knoblauchzehen, gehackt
2 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Paprika
½ Teelöffel Salz
4 Tassen Gemüsebrühe
3 Tassen Wasser
2 Tassen trockene Linsen, abgespült
1 Tasse frische Tomaten, gewürfelt
1 Tasse gehackter Spinat

Was tust du:

1. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze Zwiebel und Karotten anbraten. Knoblauch, Kreuzkümmel, Paprika und Salz dazugeben und weiterbraten.

2. Brühe, Wasser, Linsen und Tomaten in den Topf geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und 30 Minuten köcheln lassen. Spinat vor dem Servieren hinzufügen.

2. THUNFISCHSALAT MO
Viele von uns denken an Thunfischsalat nur für Sandwiches, aber dieses proteinreiche Rezept eignet sich hervorragend als Dip für Sellerie, Karotten und anderes rohes Gemüse.

Was du brauchst:

2 (15-Unzen) Dosen Kichererbsen, gespült
4 Stangen Sellerie, gewürfelt
3 Gurken, gewürfelt
Handvoll Sonnenblumenkerne
½ Tasse Chiasamen
2 Teelöffel gelber Senf
3 Esslöffel milchfreie Mayonnaise
Meersalz und Pfeffer (nach Geschmack)

Was tust du:

1. In einer großen Schüssel Kichererbsen zu einem Brei zerdrücken. Restliche Zutaten hinzufügen und mischen. Mischung drei Stunden kühl stellen lassen.

2. Mit rohem Gemüse als Dip oder zu Tortillas als Wrap servieren.

3. GERÖSTETER ROTER PFEFFER HUMMUS
Dieses hausgemachte Hummus-Rezept kombiniert das kraftvolle Protein aus Kichererbsen mit würzigen Gewürzen, die Ihre Sinne wecken.

Was du brauchst:

2 mittelgroße rote Paprika
1 15-Unzen-Dose Kichererbsenbohnen
¼ Tasse Tahin
¼ Tasse Zitronensaft
1 Knoblauchzehe, gehackt
¼ Tasse Wasser
½ Teelöffel Salz

Was tust du:

1. Backofen auf 450 Grad vorheizen. Eine Auflaufform leicht mit Olivenöl bestreichen.

2. Paprika halbieren und Kerne entfernen. Paprika mit der ungeschnittenen Seite nach oben in die Pfanne geben. Mehr Olivenöl über die Paprika träufeln. 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie leicht verkohlt sind. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und die Haut entfernen.

3. Paprika mit allen restlichen Zutaten in einer Küchenmaschine verarbeiten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

4. GARBANZO SALAT MIT CILANTRO UND LIME
Kichererbsen sind eine gute Ballaststoffquelle (und so vielseitig), also hier ein weiteres proteinreiches Rezept, das sie auf kreative und geschmackliche Weise verwendet.

Was du brauchst:

4 Tassen Spinat
2 (15-Unzen) Dosen Kichererbsen, abgetropft und gespült
½ Tasse gehackte Zwiebel
Saft von 3 Limetten
1½ Tassen frischer Koriander
1 Teelöffel Zucker
1 Esslöffel Dijon-Senf
2 Zehen frischer Knoblauch
2 Teelöffel natives Olivenöl extra
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Pfeffer

Was tust du:

1. Für den Salat in einer Küchenmaschine Spinat fein hacken. In eine Schüssel Spinat, Kichererbsen und Zwiebeln geben.

2. Für das Salatdressing Limettensaft, Koriander, Zucker, Senf, Knoblauch, Olivenöl und Kreuzkümmel in die Küchenmaschine geben. Bis glatt verarbeiten. Dressing über den Salat gießen und gut vermengen. Salz und Pfeffer hinzufügen und noch einmal vorsichtig schwenken.

5. GEBACKENE POLENTA-FRIES
Diese Polenta Pommes werden gebacken, nicht frittiert, sind aber außen knusprig und viel gesünder als die Alternativen. Besser noch, sie sind auch schnell gemacht, wenn Sie unter Zeitdruck stehen.

Was du brauchst:

1 (24 Unzen) Tube zubereitete Polenta
Salz, Pfeffer oder andere Gewürze (nach Geschmack)

Was tust du:

1. Backofen auf 450 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Olivenölspray bestreichen.

2. Die Polenta-Röhre halbieren und in 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Pommes auf ein Backblech legen und mit Olivenöl besprühen. Mit Salz, Pfeffer oder anderen Gewürzen bestreuen.

3. Backen Sie die Pommes für 30 Minuten oder bis sie knusprig und goldbraun sind. Lassen Sie die Pommes abkühlen und servieren Sie sie mit Ihrem Lieblingsdip oder Ihrer Lieblingssauce.

Chris Willitts ist der Gründer von VegetarianBodybuilding.com und ein mitwirkender Autor für Muscle & Fitness, Vegan Health and Fitness Magazine und Natural Muscle Magazine.

Lieben Sie den pflanzlichen Lebensstil genauso wie wir?
Holen Sie sich die BESTEN veganen Rezepte, Reisen, Interviews mit Prominenten, Produktauswahl und vieles mehr in jeder Ausgabe des VegNews Magazins. Finden Sie heraus, warum VegNews das weltweit führende Pflanzenmagazin ist, indem Sie es noch heute abonnieren!


5. One-Pot Rote Linsen-Dahl

Dieser proteinreiche Linsen-Dahl bietet reichlich Würze, Geschmack, Wärme und Komfort – und er wird mit nur einem Topf hergestellt! (Sie können für schuldfreie Sekunden völlig zurückgehen!)

Probieren Sie dieses vegane Quinoa-Sushi-Rezept. | Göttliches gesundes Essen


Dieser vollgepackte vegane Jackpotato- und Burrito-Hybrid kombiniert zwei Ihrer Lieblingsessen zu einer fantastischen 15-minütigen Mahlzeit.

Machen Sie diesen schnellen DIY-Falafel-Kebab in 15 Minuten flach. Schlagen Sie Ihre Falafel-Zutaten einfach im Mixer auf, formen und braten Sie sie, und schon sind Sie im Kebab-Himmel unterwegs.


So bereiten Sie ein proteinreiches Frühstück, Mittag- oder Abendessen vor

Bleiben Sie im Gleichgewicht: Wähle hochwertige Proteinquellen wie Fleisch, Meeresfrüchte, Hülsenfrüchte, Gemüse und Milchprodukte. Jede Mahlzeit sollte auch ein komplexes Kohlenhydrat (wie Süßkartoffeln oder Quinoa), Gemüse oder Obst und einige gesunde Fette (wie Avocado, Nüsse oder Olivenöl) enthalten, um alle Ihre Makronährstoffe abzudecken.

Mischen und Anpassen: Bereiten Sie für jedes Gericht, das Sie kreieren, zusätzliche Portionen Protein zu, damit Sie sie leicht in andere Gerichte oder Rezepte umwandeln können. Wenn Sie beispielsweise zusätzlichen Tofu haben, bewahren Sie ihn auf, um später in der Woche eine einfache Pfanne zuzubereiten. Das spart Ihnen auf lange Sicht Zeit und hält Ihre Vorbereitung relativ einfach und stressfrei.

Investieren Sie in den richtigen Speicher: Sobald Sie Ihre Mahlzeiten fertig haben, hilft die richtige Lagerung dabei, die allgemeine Frische zu erhalten. Wählen Sie Glas über Plastik, um schädliche Chemikalien wie BPA zu vermeiden (die in Ihrem Essen landen können). Gläser, Zip-Top-Beutel und Meal-Prep-Behälter sind allesamt großartige Optionen.

Obwohl es keinen Mangel an gesunden Rezepten gibt, eignen sich bestimmte Optionen besser als andere für die Zubereitung von Mahlzeiten. Hier finden Sie köstliche Frühstücke, Mittag- und Abendessen, die sich tagelang im Kühlschrank (oder wochenlang im Gefrierschrank) halten und mit stoffwechselanregenden, sättigenden Proteinen gefüllt sind.

1. Thailändische Putensalatbecher

Die Zubereitung von Mahlzeiten muss den ganzen Tag dauern. Diese Putenbecher zum Beispiel kommen in 20 Minuten zusammen und enthalten 43 Gramm Protein. Noch besser ist, dass die Füllung nicht einfach aufzuwärmen und in Salatblätter zu packen ist, was zu einem Mittagessen führt, das so gut wie keine Anstrengung erfordert, sich aber dennoch frisch anfühlt.

2. Spinat-Käse-Ei-Muffins

Diese köstlichen Spinat-Ei-Muffins enthalten ein Trio, das garantiert gefällt: proteinreiche Eier, nährstoffreiches Gemüse und cremiger Ziegenkäse. Sie erhalten 4 Gramm Protein pro Muffin, also zögern Sie nicht, zwei oder drei zusammen mit einer Portion Hüttenkäse oder griechischem Joghurt zu sich zu nehmen, um Ihre Morgenquote zu erreichen.

3. Feurige schwarze Bohnensuppe

Vegane Rezepte können auch proteinreich sein. Diese würzige schwarze Bohnensuppe (die vegan wird, wenn Sie Hühnerbrühe durch Gemüse ersetzen) bietet 20 sättigende Gramm Protein pro Portion sowie Tonnen von Ballaststoffen und pflanzlichen Nährstoffen. Bonus: Sie erhalten bis zu vier komplette Mittag- oder Abendessen aus nur einer Charge.

4. Honig-gewürzter Lachs mit Quinoa

Lachs und Quinoa sind ein wahres Power-Duo&mdashon ist ein komplettes pflanzliches Protein, das andere eine reichhaltige Quelle an Omega-3-Fettsäuren. In diesem Rezept kombinieren sich Rotkohl, gekochte Quinoa, Honig, Lachs und Limette zu einer köstlichen Mahlzeitzubereitungsoption mit 41 Gramm Protein pro Portion.

5. Gegrillte Ratatouille Linguine

Lust auf ein Nudelgericht in Restaurantqualität ohne großen Aufwand? Machen Sie diese mit Gemüse gefüllte Linguine, die Ratatouille in eine gegrillte Delikatesse verwandelt. Sie erhalten überraschende 15 Gramm Protein pro Portion und mehr, wenn Sie Nudeln aus Kichererbsen oder anderen alternativen Getreidesorten verwenden.

6. Roll-Ups mit Kräutergarnelen und Kohl

Mit 15 Gramm Protein (aber nur 105 Kalorien) pro Rolle sind diese in Gemüse verpackten Versionen der vietnamesischen Klassiker ein ideales Mittagessen zum Vorbereiten. Noch besser, sie sind dazu gedacht, kalt serviert zu werden und sie haben bereits die Dip-Sauce im Inneren und keine Mikrowelle oder einen zusätzlichen Behälter, der erforderlich ist.

7. Putenburger mit Tomatenrelish

Sie werden sogar das Rindfleisch vermissen, nachdem Sie diese griechischen Putenburger mit Zucchini, Minze und würzigem Tomaten-Feta-Relish probiert haben, plus 28 Gramm Protein pro Portion. Bereiten Sie Ihre Frikadellen einfach vor und legen Sie sie in den Kühl- oder Gefrierschrank, je nachdem, wie lange Sie warten möchten, um sie griffbereit zu haben, wenn Sie schnell gesundes Essen brauchen.

8. Rucola-Kichererbsen-Salat

Lust auf Grün? Sie haben nicht das meiste Protein, aber mit den richtigen Begleitern kann man viel von dem Zeug aus einem Salat bekommen. Diese einfach zuzubereitende Wintermischung bietet beachtliche 14 Gramm Protein pro Portion und kombiniert proteinreiche Kichererbsen, Nüsse und Käse mit den Vitaminen und Phytonährstoffen von Rucola.

9. Sheet Pan Heilbutt mit Kartoffeln

Es ist an der Zeit, Heilbutt zu probieren, einen zu wenig genutzten Fisch, der jede Menge Vitamin A, Niacin, Kalzium, Eisen, Magnesium, Kalium und Selen enthält. Und da es sich um ein Rezept für eine Blechpfanne handelt, gibt es kaum Aufräumarbeiten und ganz zu schweigen von satten 40 Gramm Protein pro Portion. Fügen Sie diese so schnell wie möglich zu Ihrer Rotation hinzu.

10. Grünkohl-Kichererbsen-Suppe

Kichererbsen sind Protein-Kraftpakete und der Hauptgrund dafür, dass diese Suppe 17 Gramm des Materials pro Schüssel enthält. Aber das Beste daran könnte sein, dass es pflanzenbetrieben ist, ohne sich wie eine lästige Pflicht anzufühlen. Mit diesem einfachen vegetarischen Rezept werden Sie es wirklich genießen, Ihr Gemüse zu essen (und Ihr eigenes Essen zuzubereiten).

11. Tex-Mex-Lachsschale

Die Zubereitung von Mahlzeiten wird einfacher als diese Schüssel, die vorgefertigten Reis und schwarze Bohnen aus der Dose mit butterartigem Lachs und Avocado aufwertet. Du erhältst unglaubliche 53 Gramm Protein, plus jede Menge Ballaststoffe und gesunde Fette aus nur 20 Minuten Arbeit &mdash inklusive der Zeit, die du brauchst, um deine eigene Salsa zu machen.

12. Gebratener Gemüsereis

Verabschieden Sie sich vom Mitnehmen. Tauschen Sie Ihre Lieblingsbestellung gegen diese pflanzliche Version mit weniger als 500 Kalorien und 19 Gramm sättigendem Protein von Edamame. Sie bändigen Heißhunger und halten gleichzeitig Ihre Natriumaufnahme in Schach. Es ist kein Fleisch oder Eier erforderlich und Sie können sogar Honig gegen Ahornsirup eintauschen, um vollständig vegan zu werden.

13. Gebratenes Hühnchen und Salat

Für eine nahrhafte Mahlzeit, die auch Ihre Anhänger verblüfft, empfehlen wir diesen Hühnchen- und gemischten Salat mit Maracuja-Vinaigrette. Seine 33 Gramm Protein sind der einzige Grund, es zu versuchen, wenn mindestens die Hälfte Ihres Tellers mit rohem Gemüse eingenommen wird.

14. Knuspriger Putensalat

Egal, ob Sie Urlaubsreste wiederverwenden oder versuchen, zusätzliches Brathähnchen loszuwerden (das sich gut mit Truthahn austauschen lässt), betrachten Sie dieses Rezept als Ihren neuen Leckerbissen, der riesige 41 Gramm Protein bietet. Die meisten Vorbereitungen für diese Mahlzeit sind bereits erledigt. Sie müssen nur den Salat schneiden, das Dressing aufschlagen und genießen.

15. Lachs Banh Mi mit würziger Mayo

Lachs ist aus einem bestimmten Grund ein Grundnahrungsmittel in der proteinreichen Mahlzeitzubereitung: Er ist reich an Nährstoffen und Proteinen und gleichzeitig extrem vielseitig. Der Fisch kommt in diesem vietnamesischen Banh Mi besonders zur Geltung, das Karotten, Radieschen, Koriander und jede Menge Gewürze enthält, ganz zu schweigen von 26 Gramm Protein.

16. Blechpfanne Chicken Tikka

Geben Sie Ihrem Tikka Masala ein Makeover. Sie erhalten alle traditionellen Aromen des indischen Gerichts &mdashgaram Masala, Koriander und Joghurt &mdash, ohne zu viel Kohlenhydrate oder Kalorien zu sich zu nehmen. Selbst wählerische Esser werden an dieser herzhaften Mahlzeit, die 55 Gramm Protein pro Portion enthält, etwas lieben.


4. Veganer Tofu-Taco-Salat

Mit einer Tofu-Basis kann dieser Taco-Salat am Fleisch sparen, aber nicht an der Würze oder dem Geschmack mit traditionellen mexikanischen Gewürzen wie Kreuzkümmel, Chilipulver und Salsa. Tauschen Sie Soja- oder Mandeljoghurt gegen saure Sahne und drücken Sie ein wenig Limette darüber für das perfekte Picante-Finish.

Holen Sie sich hier das Rezept für den veganen Tofu-Taco-Salat und die Nährwertinformationen.


37 proteinreiche Rezepte

Protein baut Muskeln auf, ja, aber es hilft dir auch, Fett zu verbrennen. Sie verbrennen mehr Kalorien, indem Sie Protein verdauen, als Sie Kohlenhydrate abbauen, und Protein löst Ihre natürlichen Hunger-zähmenden Hormone aus. In einer kürzlich durchgeführten Studie nahmen Probanden, die 1.000 Kalorien zu viel zu sich nahmen, mehr mageres Gewebe auf, wenn sie sich an einen proteinreichen Plan hielten. Schlagen Sie diese proteinreichen Rezepte an jedem Tag der Woche auf, um Muskeln aufzubauen und sich von Fettpölsterchen zu verabschieden.

So verwenden Sie diese Anleitung: Verwenden Sie in Rezepten, die keine Mengen für Fleisch, Geflügel oder Fisch angeben, insgesamt 12 bis 16 Unzen. Jedes Rezept ergibt 4 bauchfüllende Portionen. (Wenn du wie unsere Höhlenmenschen-Vorfahren essen willst, die tolle Bauchmuskeln hatten, dann schau mal vorbei Die Paleo-Diät für Sportler.)

Diese Geschichte erschien ursprünglich in Frauengesundheit Magazin und wurde inhaltlich bearbeitet

Lammburger mit geräuchertem Mozzarella

1/4 Pfund geräucherten Mozzarella in vier Stücke schneiden. Teilen Sie ein Pfund Lammhackfleisch in Viertel und formen Sie um jedes Stück Käse herum Frikadellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Grillen oder grillen, bis sich die Außenseiten sehr fest anfühlen, etwa 3 bis 4 Minuten pro Seite. Auf gerösteten Brötchen mit Beilagen nach Wahl servieren.

Hühnerfleisch geschmort in Sojasauce und Zitrone

Hähnchenstücke mit Knochen in einigen Esslöffeln Olivenöl anbraten. Aus der Pfanne nehmen. In derselben Pfanne etwas gehackten Knoblauch unterrühren. 1/2 EL gehackte Zitronenschale, eine Prise Cayennepfeffer, 2 EL Sojasauce, 1 TL Zucker und 1/3 Tasse Wasser hinzufügen. Fügen Sie das Huhn hinzu, decken Sie es ab und kochen Sie es etwa 15 Minuten lang, wobei Sie die Stücke einmal wenden. Zitronensaft und mehr Sojasauce nach Geschmack hinzufügen.

Gegrilltes Hähnchen mit Pestosauce

Für Pesto: In einem Mixer oder einer Küchenmaschine 2 Tassen frisches Basilikum, 1 Knoblauchzehe, eine Prise Salz, 2 EL Pinienkerne, 1/2 Tasse geriebener Parmesan und 1/2 Tasse natives Olivenöl extra pürieren. Für Hühnchen: 1 Pfund dünne Hähnchenkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 4 Minuten pro Seite grillen. Mit Pesto bestreichen und servieren.

Hühnchen mit Zitrussauce

Für Zitrussauce: In einer Pfanne die Schale und den Saft einer Zitrone sowie die Teile einer weiteren Zitrone, einer Orange und einer Traube&Shyfruit erwärmen. Fügen Sie 1/4 Tasse Olivenöl, 1 TL frische Thymianblätter, 1/2 TL gehackten Knoblauch, 1 kleine Zwiebel (gehackt) sowie Salz und Pfeffer hinzu. Für Hühnchen: Hähnchenbrust ohne Knochen mit etwas nativem Olivenöl extra einreiben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. 10 Minuten grillen oder grillen und mit der Zitrussauce servieren.

Chicken Tikka mit Joghurtsauce

Für Joghurtsauce: Mischen Sie 1 Tasse Joghurt mit 1 TL gehacktem Knoblauch und etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Für Hühnchen: Hähnchenbrust ohne Knochen in 2,5 cm große Stücke schneiden und in 1/4 Tasse Joghurt, 1/4 Tasse gemahlenen Cashewnüssen und je 1 TL gemahlenem Kardamom, gemahlenem Koriander, gehacktem Ingwer und gehacktem Knoblauch 30 Minuten lang grillen braun und durchgegart (ca. 7 Minuten) mit Joghurtsauce servieren.

Gegrillte Hähnchenbrust mit Koriander und Limette

Kombinieren Sie 3 EL Erdnussöl, 2 EL gehackte Korianderblätter, 1 EL frisch gepresster Limettensaft, 1 EL gehackte Schalotten, 1/4 TL Cayennepfeffer und Salz und Pfeffer nach Geschmack. Die Hälfte in einer Pfanne verteilen und das Hähnchenfleisch mit mehr Salz und Pfeffer bestreuen, dann mit der restlichen Mischung belegen. Grillen, bis sie gar sind, etwa 10 Minuten. Mit gehacktem Koriander und Limettenspalten garnieren. (Glauben Sie nicht, dass Sie ein umwerfender Koch werden können? Ja, mit diesen Tipps können Sie köstliche Mahlzeiten zubereiten.

Gegrilltes Hähnchen mit Wasabisauce

Für die Sauce: Kombinieren Sie 1 EL gehackten Knoblauch, 1/2 Tasse Reisessig, 2 EL Mirin (japanischer Reiswein, den Sie im internationalen Gang Ihres Marktes finden), 2 EL Sojasauce, 1 EL gehackter frischer Ingwer, 1 TL Wasabi-Pulver , und nach Geschmack salzen und pfeffern. Bei schwacher Hitze oder in der Mikrowelle erwärmen. Für Hühnchen: Brüste ohne Knochen mit Olivenöl bestreichen und 10 Minuten grillen. Gießen Sie Wasabi-Sauce über die Hähnchengarnitur mit gehackten Frühlingszwiebeln und Koriander.

Hähnchenschnitzel in Kräutern gebraten

Ofen auf 325°F vorheizen. Mischen Sie 1 EL gehackten frischen Estragon, 1/4 Tasse gehackten frischen Dill, 1/2 Tasse gehackte frische Petersilie und Salz und Pfeffer nach Geschmack. Hähnchen in eine Auflaufform mit 1 EL Olivenöl, der Kräutermischung und 1 Tasse Hühnerbrühe geben. Etwa 15 Minuten rösten. Mit der Kräutersauce servieren.

Gebratenes Hähnchen mit warmen Gewürzen

4 EL Erdnussöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hähnchenkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und dann in mit Cayennepfeffer gewürztem Mehl ausbaggern. Hähnchen anbraten, bis es gebräunt und durchgegart ist, etwa 3 Minuten pro Seite. Aus der Pfanne nehmen. In derselben Pfanne 1/2 Tasse gehackte Zwiebeln anbraten, bis sie weich sind. Fügen Sie 1 EL gehackten frischen Ingwer, 1/8 TL Muskatnuss, 1 TL Paprika, 1/4 TL gemahlener Zimt und 1 Tasse Hühnerbrühe bei mittlerer Hitze hinzu, bis sie reduziert ist. Gehackte Korianderblätter und Limettensaft hinzufügen. Die Sauce über das Hühnchen geben.

6 Scheiben gekochten Speck und 2 gekochte Hähnchenbrust ohne Knochen würfeln. Hacken Sie eine halbe rote Zwiebel, eine Tomate, eine Avocado und ein hartgekochtes Ei. Eine Schüssel Salat mit Fleisch, Gemüse, Ei und 1/2 Tasse zerbröckeltem Blauschimmelkäse belegen. 2/3 Tasse Olivenöl, 1/3 Tasse Sherry-Essig, eine gewürfelte Schalotte, 1 TL Dijon-Senf und Salz und Pfeffer nach Geschmack verquirlen. Alles zusammen vermengen und servieren.

Kung Pao Garnelen

Kombinieren Sie 1 EL trockenen Sherry oder Shaoxing-Wein, 1/2 TL Maisstärke und 1 1/2 Pfund geschälte rohe Garnelen. 2 EL Rapsöl erhitzen und ein paar getrocknete Chilischoten bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie leicht geschwärzt sind. 2 Knoblauchzehen hacken und zusammen mit 1 TL gehacktem Ingwer zur Garnelenmischung geben. Etwa 3 Minuten kochen. Hitze reduzieren, 1 TL Zucker und 3 EL Sojasauce hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und 1 TL Sesamöl und eine gehackte Frühlingszwiebel einrühren. Mit 2 oz gehackten gerösteten Erdnüssen garnieren. (Seien Sie dieses Jahr ein besserer Koch mit diesen 30 Tipps von Spitzenköchen.)

Gegrillter Garnelensalat mit Chili und Basilikum

Die geschälten rohen Garnelen grillen, bis sie fest sind. Werfen Sie 4 Tassen Salatgrün mit 1 Tasse zerrissenen Thai-Basilikumblättern, 1/4 Tasse gehackten roten Zwiebeln und 1 gewürfelten Gurke. Den Saft von 2 Limetten, 1 EL Fischsauce, 1/8 TL rote Paprikaflocken, 1/2 TL Zucker und 1 EL Wasser verquirlen. Mit Gemüse und Gemüse vermengen. Garnelen darauf legen und servieren.

Mediterraner Meeresfrüchtesalat

Schneiden Sie ein halbes Pfund eines festen weißen Fischs in halbe Zoll große Stücke und lassen Sie ihn in kochendes Salzwasser fallen. Fügen Sie nach 30 Sekunden jeweils 8 Unzen Jakobsmuscheln und geschälte rohe Garnelen hinzu. Abdecken, vom Herd nehmen, 10 Minuten ruhen lassen und abtropfen lassen. Werfen Sie die Meeresfrüchte mit 1/2 Tasse gehackter frischer Petersilie, 1 EL Kapern, 1 gehackter Schalotte, 1/4 Tasse Olivenöl und Salz und Pfeffer nach Geschmack. Zitronensaft und andere Gewürze nach Geschmack hinzufügen und servieren.

Gegrillter Kabeljau mit Basilikum-Dip

Für Soße: Kombinieren Sie 2 EL Wasser, 1 TL gehackter Knoblauch, 2 EL Sojasauce, 2 EL Reisessig, 1 EL Zucker, 1 Thai-Chili (entkernt und in dünne Scheiben geschnitten) und 1/2 Tasse geschnittenes frisches Basilikum. 1 Pfund Kabeljau mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen, einmal wenden, bis sie gar sind (8 bis 12 Minuten, je nach Dicke). Mit der Soße servieren.

Gebratene Fischfilets

Backofen auf 450°F vorheizen. Fischfilets in 1 1/2 Tassen Milch einweichen, dann abtropfen lassen und in mit Salz und Pfeffer gewürzten Semmelbröseln wälzen. Den Boden einer Backform mit 2 EL Olivenöl bestreichen. Filets dazugeben und mit etwas Öl beträufeln. 8 bis 15 Minuten backen. Mit Zitronenspalten servieren.

Gebratener Lachs mit Miso-Karottensauce

Für Soße: In einer Küchenmaschine 1/4 Tasse Erdnussöl, 1/4 Tasse Reisessig, 3 EL mildes/süßes Miso, 1 EL dunkles Sesamöl, 2 Karotten und ein Stück geschälten frischen Ingwer (nach Geschmack) vermischen. und mixen, bis sie klumpig-glatt sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für Fisch: In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. 1 Pfund Lachs mit Salz und Pfeffer nach Geschmack bestreuen. 4 Minuten kochen lassen, wenden und weitergaren, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Mit der Soße servieren.

Räucherlachs Rührei

4 Eier, 2 EL Milch oder Sahne verquirlen und nach Geschmack salzen und pfeffern. 2 EL Butter erhitzen, bis sie schaumig wird. Eier hinzufügen und Hitze reduzieren. Rühren Sie häufig, aber vorsichtig, und drücken Sie die Eier vom Pfannenrand in die Mitte. Fügen Sie 1/2 Tasse geräucherten Lachs hinzu. Eier vom Herd nehmen, wenn sie gerade erstarrt sind. Mit Sauerrahm garnieren.

Weitere tolle Kochtipps und Rezepte der weltbesten Köche findest du noch heute bei Guy Gourmet!

Red Snapper Meuniere

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fischfilets mit Salz- und Pfefferstreuer in Mehl bestreuen. Auf einer Seite braun braten (ca. 3 Minuten) wenden. Backen Sie die zweite Seite, bis sie sich fest anfühlt (2 bis 4 Minuten). Mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln und mit gehackter Petersilie beträufeln.

Gegrillter Schwertfisch mit Fruchtsalsa

Für Salsa: Mischen Sie 1/2-Zoll-Quadrate von Papaya, Mango, Ananas und/oder Wassermelone mit je 1/2 Tasse gewürfelter Paprika (beliebige Farbe) und roter Zwiebel, 2 EL gehackter Chili, 1/4 Tasse gehackter Koriander, 1 EL Olivenöl, 3 EL Limettensaft und Salz nach Geschmack. Für Fisch: Schwertfisch mit Salz und Pfeffer bestreuen und auf einer Seite 5 Minuten grillen, wenden und bis zum gewünschten Gargrad garen. Mit Salsa und Limettenspalten servieren.

Gegrilltes Thunfischsteak mit Mais-Tomaten-Relish

Zum Relish: 1 TL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Körner von 4 Maiskolben etwa 2 Minuten kochen, bis sie leicht gebräunt sind. 2 gehackte Tomaten, etwas Salz und Pfeffer, 1 TL gemahlener Kreuzkümmel und 1/4 TL Cayennepfeffer hinzufügen. 30 Sekunden kochen lassen, vom Herd nehmen. Für Fisch: Thunfisch mit Salz und Pfeffer bestreuen. Grillen, einmal wenden, bis zum gewünschten Gargrad mit dem Genuss servieren.

Steak nach vietnamesischer Art

In einer Küchenmaschine 1 EL Fischsauce, 1 TL Pfeffer, 1 TL Zucker, 1 kleine entkernte Thai-Chili, 2 EL Limettensaft, 2 Knoblauchzehen, 2 gehackte Schalotten, 1/2 Tasse gehackte Minze oder Thai-Basilikum, 1/ 2 Tassen gehackter Koriander und Salz. Pulsieren bis fein gehackt. Steak bis zum gewünschten Gargrad grillen und in Scheiben geschnitten auf einem grünen Bett mit der Sauce servieren.

Gegrillter Rindfleischsalat mit Minze

Kochen Sie 1 Pfund Rinderfilet auf mittel-selten, etwa 10 Minuten. Werfen Sie 4 Tassen Salat mit 1 Tasse zerrissenen Minzblättern, 1/4 Tasse gehackten roten Zwiebeln und 1 gewürfelten Gurke. Den Saft von 2 Limetten, 1 EL Sojasauce, 1/8 TL Cayennepfeffer und 1 EL Wasser verrühren. Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden und den Saft zum Dressing geben. Fleisch auf Salat mit Dressing beträufelt servieren.

Vielleicht haben wir auch den Grund des Menschen gefunden, Fleisch zu lieben. Es wird gefunden, wenn Sie dieses saftige Rinderfilet herstellen.

Gebratenes scharfes Rindfleisch

1 Pfund Flankensteak quer zur Faser in mundgerechte Stücke schneiden. 1/2 Tasse Basilikum hacken und mit Rindfleisch mischen. 1 1/2 EL gehackten Knoblauch in 1 EL Erdnussöl leicht bräunen. Rinder-Basilikum-Mischung hinzufügen und 1/4 EL rote Paprikaflocken 2 Minuten kochen lassen. 1 EL Sojasauce und den Saft einer halben Limette dazugeben und servieren.

Edamame mit Hackfleisch

In 2 EL Olivenöl 8 Unzen gemahlenes Schweinefleisch kochen, bis es braun und knusprig ist. Schweinefleisch aus der Pfanne nehmen und alles bis auf 2 EL Fett abgießen. In derselben Pfanne eine gehackte Zwiebel und 1 EL gehackten Knoblauch etwa 3 Minuten weich kochen. Fügen Sie 1 TL gemahlener Kreuzkümmel und 1 1/2 Tassen gehackte Tomaten hinzu und kochen Sie 10 Minuten lang. 2 Tassen geschältes Edamame einrühren und weich kochen (ca. 8 Minuten). Schweinefleisch wieder in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Koriander garnieren.

Gebratene Schweinemedaillons mit Zitrone und Petersilie

Schneiden Sie 1 Pfund Schweinefilet in halbe Zoll dicke Scheiben und klopfen Sie es auf Viertel Zoll Dicke. 1/4 Tasse Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schweinemedaillons in Mehl wenden, mit Salz und Pfeffer gewürzt. 2 bis 3 Minuten pro Seite braten, dabei einmal wenden. Entfernen. Gießen Sie das Fett ab, fügen Sie 1/2 Tasse trockenen Weißwein hinzu und kochen Sie, bis der Wein fast verdampft ist. Zitronensaft und ein paar Kapern hinzufügen. Sauce über das Fleisch löffeln. Mit Petersilie und Zitronenspalten servieren.

Gebratenes Schweinefleisch nach thailändischer Art

1 Pfund Schweineschulter in mundgerechte Stücke schneiden. In 1 EL Erdnussöl kochen, bis es nicht mehr rosa ist, etwa 3 Minuten. Entfernen. 1 1/2 EL gehackten Knoblauch 10 Sekunden kochen. Fügen Sie 1 Pfund gehackten Spinat hinzu und kochen Sie, bis er gerade zusammengefallen ist. Fügen Sie das Schweinefleisch, 2 EL Fischsauce und den Saft einer halben Limette hinzu. Rühren und servieren.

Gegrillte Lammkoteletts mit Mangold

2 Lammkoteletts mit Salz und Pfeffer bestreuen. Etwa 5 Minuten pro Seite braten, dabei einmal wenden. Hacken Sie 1 Pfund Mangold und trennen Sie die Stängel von den Blättern. 2 EL Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, Stiele einrühren und weich kochen. Blätter hinzufügen, abdecken und einige Minuten dämpfen. Salz und Pfeffer hinzufügen. Servieren Sie Koteletts mit einem Hügel aus Gemüse und Zitronenspalten.

Lammmedaillons mit Schalotten, Estragon und Rotwein

Schneiden Sie 1 Pfund Lammlende in 3/4-Zoll-dicke Runden und bestreuen Sie sie mit Salz und Pfeffer. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Lammfleisch von beiden Seiten 4 bis 5 Minuten braun braten. Lamm herausnehmen und beiseite stellen. Für die Sauce: 1 EL gehackte Schalotten in die Pfanne geben und 2 Minuten kochen lassen. Fügen Sie 1 TL gehackten Estragon und 1/2 Tasse Rotwein hinzu und köcheln Sie, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist. 1 EL Butter und Saft unter das ruhende Fleisch rühren. Lammfleisch mit der Sauce servieren.

Weiße Bohnen, Kohl und Schinken

In kochendem Salzwasser 3 Tassen gehackten Kohl kochen, bis er weich ist. In 2 EL Olivenöl 2 Tassen gehackten Lauch und 1 gehackte Selleriestange etwa 5 Minuten kochen, bis sie weich sind. Fügen Sie 2 Zweige Thymian, 1/2 Tasse gehackten Schinken, 1 Tasse Hühnerbrühe, 3 Tassen abgetropfte Cannellinibohnen und Kohl hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen, bis es durchgeheizt ist. Mit geriebenem Parmesan servieren.

Miso-gegrilltes Schweinefilet

Reiben Sie ein Schweinefilet mit 1/4 Tasse weißer, gelber oder roter Misopaste ein. Grillen und von allen Seiten bräunen, bis sie fast gar sind, aber in der Mitte leicht rosa sind (10 bis 15 Minuten). 10 Minuten ruhen lassen, dann in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und servieren.

Chorizo ​​und Bohnen

Etwa 1/2 Pfund Chorizo ​​in Stücke schneiden und in einem Topf mit 4 Tassen Cannellini-Bohnen aus der Dose und getrockneten Chili- oder Paprikaflocken nach Geschmack begraben. Auf einem Herd bei mittlerer Hitze erwärmen (ca. 10 Minuten), würzen und servieren.

Kalbsschnitzel mit Rosmarin und Parmesan

Kombinieren Sie 1/2 Tasse geriebenen Parmesan, 1/2 Tasse Semmelbrösel, 1 EL gehackten frischen Rosmarin sowie Salz und Pfeffer. 1/4 Tasse Olivenöl erhitzen. Viertel-Zoll-dicke Kalbskoteletts in der Krümelmischung ausbaggern. Kochen, einmal wenden, bis sie gebräunt sind (insgesamt weniger als 5 Minuten). Mit Zitronenvierteln servieren.

Bohnen-Käse-Burger

In einer Küchenmaschine 2 Tassen abgetropfte Dosenbohnen (weiß, schwarz, rot oder garbanzo), eine geviertelte Zwiebel, 1/2 Tasse Haferflocken, 1/2 Tasse geriebenen Mozzarella-Käse, 1 EL Chilipulver, 1 Ei und Salz und Pfeffer nach Geschmack. Pulsieren Sie, bis sie klumpig sind, und fügen Sie Flüssigkeit hinzu, um die Mischung zusammenzuhalten. Zu Frikadellen formen und in einer mit Kochspray beschichteten Pfanne auf einer Seite bräunen, ca. 5 Minuten wenden und auf der anderen Seite fest und gebräunt backen.

Gebackene Eier mit Spinat

Backofen auf 350 °F vorheizen. In kochendem Salzwasser 2 Pfund Spinat 1 Minute lang kochen. Abgießen, abkühlen lassen, überschüssige Flüssigkeit ausdrücken und hacken. 3 EL Butter in einer Auflaufform erhitzen, Spinat hinzufügen und schwenken. Verteilen Sie Spinat und machen Sie 8 Nester. Je 1 Ei aufschlagen und mit Salz, Pfeffer, Parmesan und Semmelbrösel bestreuen. 15 bis 20 Minuten backen oder bis das Eigelb gerade erstarrt ist und das Weiß erstarrt ist.

Garlicky Shrimps Fajitas mit Guacamole

Gehackte Knoblauchzehen in Rapsöl kochen, bis sie duften. Fügen Sie 1 Pfund geschälte Garnelen hinzu, bestreuen Sie sie mit Salz und Pfeffer und kochen Sie sie, bis sie nicht mehr rosa sind (ca. 3 Minuten). Eine Avocado mit 2 EL gehackten Schalotten oder Zwiebeln, 1 TL Knoblauch, 1 TL Chiliwürfeln, einem Spritzer Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer zerdrücken. Garnelen und Guacamole mit 4 erhitzten Mehltortillas servieren.

Gebratener Schwertfisch mit Erbsenpüree

Backofen auf 500 °F vorheizen. In an ovenproof skillet, heat 2 Tbsp olive oil add swordfish steaks, salt, and pepper and cook until browned, 3 to 5 minutes per side. Cook in the oven for 5 to 10 minutes. Meanwhile, boil 2 cups of peas until tender, then purée with 1 Tbsp minced fresh ginger. Add water until the mixture is the consistency of yogurt. Serve fish on top of mixture.

Grilled chicken, sausage, and vegetable skewers

Cut boneless chicken breast and your favorite sausage into 1-inch chunks. Cut an eggplant into 1-inch cubes and 2 red bell peppers into 2-inch pieces. Cut a lemon into 8 wedges. Thread pieces onto skewers, alternating ingredients, and sprinkle with salt and pepper. Grill for 10 to 15 minutes and remove pieces from skewers squeeze grilled lemon over the dish. (It's easy to get your protein fill by throwing your food on the grill. Click here for our Ultimate Grilling Guide for men.)