Neue Rezepte

Rezept für Schokoladen-Brownie-Explosion


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Getränk
  • Cocktails
  • Wodka-Cocktails

Ein perfekter Martini für den Schokoladenliebhaber. Um etwas mehr Pizazz hinzuzufügen, bestreichen Sie den Rand des Martini-Glases mit gesüßtem Kakaopulver.

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 1

  • 4 Esslöffel Vanille-Wodka
  • 1 1/2 Esslöffel irischer Sahnelikör
  • 1 1/2 Esslöffel Crème de Cacao
  • 2 Esslöffel Kaffeelikör
  • 1 Esslöffel Butterscotch-Schnaps

MethodeVorbereitung:5min ›Bereit in:5min

  1. Füllen Sie einen Cocktailshaker mit Eis; Wodka, Irish Cream, Crème de Cacao, Kaffeelikör und Butterscotch-Schnaps über das Eis gießen; bedecken und schütteln. Zum Servieren in ein gekühltes Martiniglas abseihen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(4)

Bewertungen auf Englisch (4)

von Sarah Jo

Dosen schmecken mir nicht wie Brownie, aber es ist STARK. Ziemlich süß. Schön zum Schlürfen, aber die würde ich nicht die ganze Zeit trinken. Ich habe dafür meine eigene hausgemachte irische Creme verwendet.-24. März 2009

von elak02

Dieses Getränk ist köstlich. Ich glaube nicht, dass es total nach Brownie schmeckt, aber es ist eines der besten Schokoladen-Martini-Rezepte, die ich je probiert habe. Ich hatte keinen Vanille-Wodka, also habe ich normalen Wodka mit etwas Vanille hinzugefügt, aber ich freue mich darauf, ihn das nächste Mal mit Vanille-Wodka zu probieren. So oder so, lecker!-26 Sep 2010


Brownie Blast Chocolate Cookies – Sie sind vom Vater genehmigt!

Brownies und Kekse sind einige der besten Desserts, die man genießen kann. Wenn Sie beides kreuzen, wie es bei diesem Dessert der Fall ist, haben Sie den perfekten Brei, um Ihren Tag zu versüßen. Probieren Sie es aus und genießen Sie den weichen und zähen Brownie-Keks! Jetzt wusste ich, dass ich nicht die ganze Zeit sowohl Brownies als auch Kekse machen konnte, also musste ich sie zusammenschmelzen. So entstand dieses Rezept. Es ist ein Brownie-Cookie. Alle Aromen eines Brownies in Form eines Kekses. Damit kannst du nichts falsch machen!

Klingt das nicht einfach unglaublich? Es ist wirklich die beste Kombination von Desserts, die ich je gesehen habe. Sie werden diese genießen!

12 Unzen . Ghirardelli Bittersüße Schokoladenstückchen 60-70% Kakao

1/2 c. Land O' Lakes Butter

1c. Domino Kristallzucker

3/4 c. Allzweckmehl mit Goldmedaille

1/4 c. Hersheys ungesüßtes Kakaopulver wird nicht in den Niederlanden verarbeitet

1c. Pekannüsse gehackt, optional

1/2 c. Mini Hersheys halbsüße Schokoladenstückchen

Schmelzen Sie Schokolade und Butter in einem schweren Topf bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren, bis sie geschmolzen und gut vermischt sind.

Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

In der Schüssel einer Küchenmaschine Eier, Zucker, Vanille, Backpulver und Salz 5 Minuten auf hoher Geschwindigkeit schlagen, oder bis der Teig dick und cremig ist.

Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und mischen Sie die geschmolzene Schokolade unter, bis sich alles gut vermischt hat.

Mehl und Kakaopulver einrühren, bis alles gut vermischt ist.

Fügen Sie Nüsse, falls verwendet, und Schokoladenstückchen hinzu. Zum Kombinieren einrühren. Der Teig sollte zu diesem Zeitpunkt die Konsistenz eines dicken Brownie-Teigs haben.

Den Teig abdecken und 30 Minuten kalt stellen.

Ofen auf 350 F vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Mit einer 1,5 Esslöffel Keksschaufel den Teig auf die vorbereiteten Keksblätter im Abstand von etwa 5 cm fallen lassen.

Kekse 8-10 Minuten backen. Der Keks sieht an den Rändern fest aus, ist aber in der Mitte immer noch ein wenig nass. Nicht zu lange backen, sonst werden die Kekse nicht knusprig und fudgy.

Die glänzende, knusprige Kruste entwickelt sich, wenn die Kekse auf dem Backblech abkühlen.

VERWENDEN SIE DEN ROTEN LINK ZUR NÄCHSTEN SEITE UNTEN.

NÄCHSTE SEITE >>

Kurzer Tipp: Backen Sie etwas weniger als die oben angegebene Zeit und lassen Sie sie besonders zäh bleiben.


Brownie-Rezept mit geheimen Zutaten: Dieses einfache Schokoladen-Brownies-Rezept ist wie eine Symphonie im Mund von Donna John

Ein Freund hat mich vor Jahren auf diese Art Brownies gemacht. Die Schokoriegel verwandeln sich in eine dekadente Schokoladenfüllung, die an warmen Tagen klebrig und an kälteren Tagen härter ist. So oder so, sie sind einer der saftigsten (und einfachsten!) Brownies, die Sie jemals machen werden.

Küche: Amerikanisch
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 20 bis 25 Minuten
Gesamtzeit: 30 bis 35 Minuten

Zutaten

So machen Sie sie:

Brownie-Mix nach Packungsanweisung zubereiten.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs in einer 13x9-Zoll-Backform. Mit den Schokoriegeln belegen.

Gießen Sie den restlichen Teig über die Schokoriegel und verteilen Sie ihn, bis er vollständig bedeckt ist. Nach Packungsanweisung backen.

Vollständig abkühlen lassen und dann in Riegel schneiden.

30 Sekunden dauern und Treten Sie der 30Seconds-Community bei und Folge uns auf Facebook um täglich Rezepte in Ihren Newsfeed zu bekommen. Inspirieren und inspirieren lassen.


Schokoladen-Brownie-Bundt-Kuchen

Alle Schokoladenliebhaber aufgepasst: Ich möchte euch euren neuen Lieblingskuchen vorstellen: den Chocolate Brownie Bundt Cake!

Vor einiger Zeit teilte meine Freundin Stacey ein Foto von einem Schokoladenkuchen, den sie gemacht hatte, und erwähnte, dass es sich um einen Schokoladen-Brownie-Kuchen handelte. Natürlich war ich fasziniert und bat sie sofort, das Rezept zu teilen.

Ich habe schnell erfahren, woher der Kuchen seinen Namen hat. Es sind einfach zwei Boxmischungen, die zu einer Schokoladenkuchenmischung und einer Browniemischung kombiniert werden. Natürlich müssen Sie etwas Eier und Öl hinzufügen, aber das ist wirklich alles.

Stacey sagte: “Ich habe das in allen Arten von Pfannen gemacht, als Cupcakes, und es ist jedes Mal fantastisch! Es ist natürlich kein flauschiger Kuchen, aber er ist reichhaltiger und dichter.”

Junge, ist es jemals reich und dicht "und das" noch bevor Sie die Schokoladen-Ganache-Glasur hinzufügen! Dies ist wirklich einer der besten Schokoladenkuchen, die ich je gemacht oder gegessen habe.

Ich habe Staceys Rezept noch eine kleine Ergänzung gemacht, eine Tasse Mini-Schokoladenstückchen. Ich dachte, ich würde auf Schokolade gehen, und es war definitiv die richtige Entscheidung.

Abgesehen davon, dass dieser Kuchen so einfach zuzubereiten ist, bleibt er tagelang saftig. Halten Sie es einfach bedeckt auf der Arbeitsplatte. Sie können jeden übrig gebliebenen Kuchen kühlen, aber ich finde, das trocknet Kuchen ein bisschen aus, also versuche ich, ihn nicht zu kühlen, es sei denn, es ist absolut notwendig.

Um den besten Geschmack und die beste Textur zu erzielen, stellen Sie sicher, dass der gekühlte Kuchen vor dem Servieren wieder auf Raumtemperatur gebracht wird.

Wie Stacey sagte, können Sie fast jede Pfanne verwenden, einschließlich einer 9吉 oder 2-3 runde Pfannen für einen Schichtkuchen. Ich liebe die Präsentation eines Bundt-Kuchens, also habe ich mich dafür entschieden.

Wenn Sie die Fülle dieses Kuchens mit einer Kleinigkeit abschwächen möchten, sind Vanilleeis und frische Beeren gute Optionen. Wie auch immer Sie diesen Schokoladen-Brownie-Bundt-Kuchen servieren, er wird ein Hit!


Dekadente Chili-Schokoladen-Brownies

Oh mein Gott, ich habe heute ein weiteres leckeres Rezept, das man sterben muss. Diese dekadenten Chili Chocolate Brownies haben genau den richtigen Punch.

Und wenn Sie noch nie Chili-Schokolade gegessen haben, sollten Sie diese unbedingt auf Ihre Liste setzen.

Ich habe im Internet Rezepte für Chili Chocolate Brownies gesehen. Habe mir aber noch nie die Rezeptzutaten angeschaut.

In diesen klebrigen Chocolate Brownies gibt es keine Chilis. Stattdessen bekommt man einen guten Schuss mit Chili angereichertes Avocadoöl.

Avocadoöl

Irgendwann im November oder vielleicht Dezember letzten Jahres habe ich über Good Housekeeping ) die Online-Version des Magazins) an einem Wettbewerb teilgenommen. Und ich habe (. ) ein wunderschön verpacktes Geschenkset mit Westfalia Avocadoölen gewonnen. Das Geschenkset enthielt 6 Flaschen Öl, von Plain bis Chili Infused.

Ich habe auch zwei kleine Rezepthefte in der Geschenkbox bekommen und bin dabei, die meisten Rezepte auszuprobieren. Ich bin kein Partner von Westfalia. Aber ich habe das Gefühl, dass dies meine Art ist, ihnen für den Wettbewerb und das schöne Set zu danken, das ich erhalten habe.

Ich benutze seit fast einem Jahr Avocadoöl, habe aber nie daran gedacht, etwas anderes als die reine oder die Bio-Version zu kaufen.

Zurück zu diesen dekadenten Chili Chocolate Brownies! Sie haben die unverwechselbare Spitze eines gewöhnlichen Brownies, die beim Schneiden knackt, aber innen so klebrig und nussig. Und ich bin sicher, Sie sind neugierig auf das Aktuelle Chili-Geschmack ?

Definitiv da, machen Sie keinen Fehler, wie der Freund meiner Tochter erwähnte &ldquot;sie sind ein bisschen stechend!&rdquo. Er ist wie der Chili-Liebhaber unter den Chili-Liebhabern und liebt jede Art von scharfem Essen.

Gelegentlich haben wir ein ungewöhnlich starkes und scharfes Gericht, wir schwitzen durch das Essen. Und er würde noch mehr Sriracha, Tabasco oder was auch immer er in die Hände bekommen kann, hinzufügen.

Also von meiner Seite ein vorsichtiger Chili-Esser, ein klares Ja zu diesen köstlichen, klebrigen Schokoladen-Brownies, und von ihm, der Chili-Liebhaber, auch ein Nicken der Zustimmung !

Und jeder zwischendurch liebte diese, also egal ob Sie sie zum Valentinstag machen oder die Familie verwöhnen, machen Sie einfach weiter und ich bin sicher, Sie werden sie genauso mögen wie wir alle. Der langsam geröstete Italiener - Rezepte zum Ausdrucken Sieben Sie 1/4 Tasse Mehl, 2 Esslöffel Kakao, 1 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz auf Wachspapier. Beiseite legen. Erhitze 1-Zoll Wasser in der unteren Hälfte eines Wasserbades bei mittlerer Hitze. Geben Sie 3 Unzen ungesüßte Schokolade, 4 Esslöffel Butter und 2 Unzen halbsüße Schokolade in die obere Hälfte des Wasserbades und bedecken Sie die Oberseite fest mit Folie. 4 1/2 bis 5 Minuten erhitzen, vom Herd nehmen und glatt rühren. 3 Eier, 1 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Vanille in die Schüssel eines elektrischen Mixers geben, der mit einer Ballonpeitsche ausgestattet ist. Bei hoher Geschwindigkeit verquirlen, bis sie leicht eingedickt ist, etwa 1 1/2 Minuten. Die geschmolzene Schokoladenmischung in die Eimischung geben und 30 Sekunden auf mittlerer Stufe schlagen. Die gesiebten Zutaten hinzufügen, 10 Sekunden auf niedriger Stufe und dann 10 Sekunden auf mittlerer Stufe schlagen. Fügen Sie die saure Sahne hinzu und schlagen Sie 5 Sekunden lang auf mittlerer Stufe. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Mixer und verwenden Sie einen Gummispatel, um gründlich zu kombinieren (fügen Sie auch 4 Unzen Schokoladenstücke hinzu und kombinieren Sie sie). Den Brownie-Teig in die vorbereitete Kuchenform geben und gleichmäßig verteilen. Den Brownie 30 Minuten backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. In der Pfanne bei Zimmertemperatur 5 Minuten abkühlen lassen. Auf einen Kuchenkreis stürzen und 15 bis 20 Minuten kalt stellen. Brownie aus dem Kühlschrank nehmen und waagerecht halbieren. Halten Sie den Brownie bei Raumtemperatur, bis er gebraucht wird. Rezeptzusammenfassung 1 (18,25 Unzen) Packung Devil's Food Kuchenmischung 1 (3,9 Unzen) Packung Instant-Schokoladenpudding-Mix 4 Eier 1 Tasse Sauerrahm ½ Tasse Pflanzenöl ½ Tasse Wasser 2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 10-Zoll-Bundt-Pfanne einfetten und bemehlen. Alle Zutaten bei Zimmertemperatur haben. In einer großen Schüssel Kuchenmasse und Puddingmasse verrühren. In die Mitte eine Mulde drücken und Eier, Sauerrahm, Öl und Wasser einfüllen. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. Schüssel auskratzen und 4 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Schokoladenstückchen einrühren. Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Im vorgeheizten Ofen 50 bis 60 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. Abkühlen lassen. Geschichte der Brownies Fannie Farmers Dessert aus dem Jahr 1896 (das als die ersten Brownies galt) teilte kaum mehr als einen Namen mit den klebrigen, schokoladigen Himmelsriegeln, die wir heute kennen und lieben. Farmer &ldquobrownies&rdquo enthielten keine Schokolade (eine ziemlich ungeheuerliche Auslassung) und wurden hauptsächlich mit Melasse aromatisiert. Sie wurden auch in einzelnen „flachen Kuchenformen&rdquo und nicht in einer rechteckigen Pfanne gebacken, und jeder Brownie wurde mit einer halben Pekannuss garniert. Das resultierende Dessert hatte das zierliche Aussehen eines Teekuchens, den Geschmack eines Einsiedlerriegels und die dichte, leicht zähe Textur eines Blondies. Wie hat sich der Brownie von da an entwickelt? Und vor allem, wann kam Schokolade in die Mischung? Brownies scheinen sich nach ihrem Debüt in Farmer&rsquos 1896 ziemlich schnell durchgesetzt zu haben Die Kochbuch der Boston Cooking-School. Während ihr Rezept wahrscheinlich von einem Dessertkonzept übernommen wurde, das bereits unter Hobbyköchen im Umlauf war, hat der Erfolg ihres Buches (jetzt in der dreizehnten Auflage und noch heute im Druck erhältlich) Brownies sicherlich einen Schub gegeben und ihre Verbreitung unterstützt. (Auf Amazon ansehen) Bis 1897 &ldquoBrownies in 1-Pfund. Papiere&rdquo wurden unter den Crackern und Keksen des Sears-Roebuck-Katalogs beworben. Diese Anzeige (höchstwahrscheinlich für ein keksähnliches Dessert) markierte den Beginn einer kurzen Zeit der Seelenforschung bei Jugendlichen in der Entwicklung des Brownies, und in den nächsten zehn Jahren könnte sich &ldquobrownie&rdquo auf kleine Kuchen, Kekse oder Süßigkeiten beziehen. Schokolade scheint während der Süßigkeitsphase mit dem Dessert verbunden gewesen zu sein, beginnend mit einer Werbung für &ldquoChocolate Brownies, regular&rdquo unter &ldquoConfections&rdquo in der Ausgabe vom 1. April 1898 von Das Kansas City Journal. Von dort aus tauchten &ldquochocolate Brownies&rdquo in zahlreichen Süßwarenanzeigen auf, die zwischen 1901 und 1907 in Minneapolis und Washington, D.C. Zeitschriften gedruckt wurden. (Wenn Sie interessiert sind, Rezepte für Neuengland hat in ihrer &ldquoHistory of the Brownie Bilder aller bekannten Brownie-Werbungen aus dieser Zeit zusammengestellt.&rdquo) Während kommerzielle Konditoren links und rechts ihren &ldquobrownies&rdquo Schokolade hinzufügten, erlebte eine ähnliche Revolution beim Brownie-Backen in Amerikas Privatküchen eine ähnliche Revolution. Ein neues Gebäck, das fast immer Schokolade enthielt und nach dem Backen in Quadrate oder Streifen geschnitten wurde (kommt Ihnen das bekannt vor?), nahm Gestalt an. Viele Jahre lang glaubte man, dass das erste Rezept für diese Schokolade Brownies wurde in der zweiten (1905) Ausgabe von Fannie Farmers berühmtem Kochbuch gedruckt. Während diese Ausgabe ein Rezept für Schokoladenbrownies enthält, die in einer quadratischen 7-Zoll-Dose gebacken werden, sind jetzt eine Handvoll früherer, regionaler Kochbücher mit Schokoladenbrownie-Rezepten ans Licht gekommen. Die früheste davon erscheint in Machias Kochbuch, eine Zusammenstellung des Kochbuchs, das 1899 für den Ladies&rsquo Social Circle of Machias, Maine, produziert wurde. (Sie können hier eine frei verfügbare Version des Kochbuchs über das Internetarchiv anzeigen.) Auf Seite 23 des Bandes befindet sich im Abschnitt &ldquoCake&rdquo ein Rezept für &ldquoBrownie&rsquos Food&rdquo, das von Marie Kelly aus Whitewater, Wisconsin, beigesteuert wurde. Kellys Rezept enthält im Gegensatz zu Fannie Farmers 1896-Formel braunen Zucker (anstelle von Puderzucker), ein Treibmittel (Backpulver), Milch, Vanille und – am wichtigsten – geriebene Schokolade. Noch einen Schritt entfernt von den heutigen Brownies (das Rezept enthält keine Eier, wird in Schichten gebacken und mit Zuckerguss aus Sahne und Puderzucker serviert), ist &ldquoBrownie&rsquos Food&rdquo beruhigend vertraut (und beruhigend für moderne Schokoholics). Backen Sie es auf und das Ergebnis ist zufriedenstellend Brownie-artig, dekadent und köstlich. Wenn Sie keine großen Naschkatzen haben, möchten Sie vielleicht das Zuckerguss-Rezept halbieren, aber für mich war das großzügige Aufstreichen von Zuckerguss zwischen den Schichten eine perfekte Begleitung zu Brownies mit einer etwas härteren, dichteren Textur als wir es gewohnt waren . Mein endgültiges Urteil? Wenn der Brownie des Kelly-Haushalts an der Verfeinerung seines Essens beteiligt war, kann ich mit Sicherheit sagen, dass wohlwollende Geister es am besten wissen. Schokoladen- und Himbeer-Brownie-Riegel Reichhaltige Schokolade plus süß-herbe Himbeerstückchen mit reichhaltigerer Schokolade – was könnte besser sein? Dieses Rezept ist großartig, um es im Voraus zuzubereiten, da es bis zu einer Woche feucht bleibt oder für eine längere Lagerung eingefroren wird. Zutaten 4 große Eier, Zimmertemperatur 1 1/4 Tassen (106 g) Kakao oder Triple Cocoa Blend 1 Teelöffel Salz 1 Teelöffel Backpulver 2 Teelöffel Vanilleextrakt 2 1/4 Tassen (447 g) Zucker 16 Esslöffel (227 g) ungesalzene Butter, geschmolzen 1 1/2 Tassen (177 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl 1 Tasse (170 g) Schokoladenstückchen 1 Tasse (170 g) Himbeer-Jammy-Bits, optional 3 Esslöffel (64g) Himbeermarmelade, bevorzugt ohne Kerne 1 Esslöffel Chambord-Likör oder Wasser 1 Tasse (227 g) Sahne 1 Esslöffel (21g) heller Maissirup 2 2/3 Tassen (454 g) halbsüße oder bittersüße Schokolade, gehackt 1 Esslöffel Chambord oder Likör nach Wahl oder Vanilleextrakt, Espressopulver oder eine andere Geschmacksrichtung nach Geschmack Anweisungen Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Fetten Sie eine 9 "x 13" Pfanne leicht ein. Um sehr gleichmäßige Riegel zu erhalten, lege die Pfanne vor dem Backen mit Alufolie aus, so dass die Folie über den Rand der Pfanne ragt. Die 4 Eier in eine Schüssel schlagen und mit Kakao, Salz, Backpulver und Vanille glatt rühren. Zucker und geschmolzene Butter hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl, die Chips und die Jammy Bits hinzu und rühren Sie erneut gut um. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie die Brownies etwa 30 Minuten lang, bis ein in die Mitte eingesetzter Kuchentester sauber herauskommt oder nur wenige feuchte Krümel daran haften. Die Brownies sollten sich an den Rändern fest anfühlen und die Mitte sollte feucht, aber nicht ungekocht aussehen. Nehmen Sie sie aus dem Ofen. Himbeermarmelade mit Chambord oder Wasser erhitzen und glatt rühren. Über die warmen Brownies streichen. Eine Stunde oder länger abkühlen lassen, bevor Sie die Ganache darüber geben. Um die Ganache zuzubereiten, erhitzen Sie die Sahne und den Maissirup, bis sie zu dampfen beginnen. Die gehackte Schokolade in eine Schüssel geben. 5 Minuten ruhen lassen, alle Aromen hinzufügen und glatt rühren. 15 Minuten oder so abkühlen lassen. Gießen Sie Ganache über die Brownies, solange sie noch warm sind, aber angefangen haben, einzudicken. Warten Sie mehrere Stunden, bis die Ganache vollständig aufgebaut ist. Sie können die Brownies im Kühlschrank aufbewahren, um das Abbinden der Ganache zu beschleunigen. Die Brownies mit der Alufolienschlinge aus der Pfanne nehmen. Ein Messer in heißem Wasser erhitzen, trockenwischen und zum Schneiden der Brownies verwenden. Wiederholen Sie mit jedem Schnitt. Brownies kurz vor dem Servieren nach Belieben mit frischen Himbeeren und Puderzucker garnieren. Tipps von unseren Bäckern Jammy Bits, süße, weiche kleine Fruchtpüree-Stückchen, gibt es in fünf köstlichen Geschmacksrichtungen: Blaubeere, Himbeere, Kirsche, Apfel-Zimt und Orange. Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt Zeit: Do, 10. Juni 2021 16:33:25 GMT Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Do, 10. Juni 2021 16:33:25 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Triple Chocolate Brownies – Back to Basics

Klebrige, reichhaltige und super schokoladige Triple Chocolate Brownies!

Also dachte ich, ich starte eine neue ‘series’ auf dem Blog – Zurück zum Wesentlichen. Dies liegt daran, dass ich in meinem Blog viele thematische oder aromatisierte Aufläufe habe, aber einige der eigentlichen Grundlagen wurden nicht behandelt. Ich habe technisch gesehen einen Beitrag zu Triple Chocolate Brownies in meinem Blog, und diese Brownies sind genau die gleichen, aber sie sind meine Weihnachtsbaum-Brownies. Ich dachte, es wäre am besten, einen frischen neuen Beitrag für diese Schönheiten zu schreiben!

Die Zurück zum Wesentlichen Serie wird buchstäblich die Grundlagen des Backens von Rezepten & #8230 Traybakes, Kuchen, Käsekuchen usw. abdecken, aber da ich Lust auf einen super schokoladigen Geschmack hatte, dachte ich, Brownies sind der beste Ausgangspunkt! Außerdem nervt mich mein Freund schon seit geraumer Zeit, um eine Menge davon zu machen, also dachte ich, ich würde mich verpflichten, ihn süß zu halten.

Ich mache meine Brownies auf eine besondere Art und Weise, da ich jahrelang mit Brownies gekämpft habe. Es gibt so viele verschiedene Methoden da draußen, und ich habe oft festgestellt, dass das Backen viel zu lange dauert. Solange die Brownies heiß geworden sind, ist die Klebrigkeit nicht wirklich wichtig und wird dich nicht umbringen, also sind bei meinen Experimenten nie Brownies zu Schaden gekommen.

Früher habe ich oft ein Rezept verwendet, bei dem Butter, Eier und Zucker kurz gemischt wurden, sodass die Mischung selbst völlig anders war, aber nachdem ich einige Rezepte wie das BBC Good Food-Rezept ausprobiert hatte, zog ich die Schlagtechnik viel vor.

Wenn man die Schlagtechnik neben eine andere stellt, kann man oft sogar die Unterschiede sehen. Aussehen, Textur und mehr. Ich bevorzuge diese Schlagmethode sehr viel.

Bei dieser Methode verquirst du im Grunde die Eier und den Zucker zu einer wirklich dicken Mousse, die den Brownies ihre Textur verleiht. Du MUSS schlagen Sie sie im Grunde sehr lange, bis die Mischung viel blasser, dicker und mehr als doppelt so groß ist. Wenn Sie kurz mischen, wird es wahrscheinlich auch nicht funktionieren. Wenn Sie dann den Rest der Zutaten mischen, mischen Sie sie auch VON HAND damit Sie die Mousse nicht entleeren.

Ich mag 99% der Zeit meinen Standmixer für diese Art von Dingen, da ich es SO viel einfacher finde, aber ich verstehe, dass nicht jeder einen Standmixer hat. Sie können auch einen einfachen elektrischen Handbesen verwenden, und es lohnt sich zu 100%. Wenn Sie in Großbritannien sind, können Sie einen einfachen Handmixer für unter 15 £ und in einigen anderen Geschäften sogar noch günstiger bekommen, und das macht das Backen so viel einfacher.

Selbst mit einem Handmixer erhalten Sie die gewünschte Textur. Es könnte nur ein bisschen länger dauern, aber Sie werden wieder Ihren Arm und wahrscheinlich Ihre Brownies retten! Es liegt jedoch ganz bei Ihnen!

Wenn Sie die geschmolzene Schokolade/Butter und das Mehl/Kakaopulver in Ihre Eiermousse-Mischung heben, möchten Sie so vorsichtig wie möglich, denn wenn Sie alles hineinschlagen, könnte Ihre Mischung zu flüssig werden.

Ich bekomme oft Kommentare, die sagen, dass das Backen der Brownies viel zu lange dauert, und das liegt an der Mischung. Die Leute können sagen, dass sie das Rezept “to a T” befolgt haben, wie sie wollen, aber etwas ist schief gelaufen. Es kann an den Zutaten liegen, aber normalerweise ist es die Mischung mit Brownies. Zu flüssig, nicht ausreichend gemischt usw.

Für die eigentlichen Schokoladenchips im Rezept können Sie Supermarkt-eigene Schokolade, Cadburys-Stücke, Galaxie usw. verwenden, aber ich würde sie nicht zu groß machen. Für die auf den Bildern habe ich Callebaut Chocolate Chips verwendet, weil ich sie liebe, aber ebenso oft verwende ich Tescos eigene Schokoladentafeln, die 45p pro 100g Schokolade kosten.

Dies ist offensichtlich billiger als Cadburys, die oft 1 £ pro 100 g kosten können. ABER… für die Basis der Brownie-Mischung, SIE MÜSSEN DUNKLE SCHOKOLADE VERWENDEN. 70% ODER DUNKLER. Nein, Sie können es nicht wie ein Stück dunkle Schokolade schmecken, es macht es einfach so fudgey und lecker und es ist natürlich süß, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Ehrlich gesagt, diese Brownies sind SO GUT, also hoffe ich, dass Sie sie alle genauso lieben wie alle, die ich kenne. Genießen! Und ich werde noch einen posten Zurück zum Wesentlichenbald…! x