Neue Rezepte

Mini-Obstkuchen

Mini-Obstkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In einer Schüssel die Butter mit dem Zucker vermischen, das Eigelb, das Schmalz dazugeben und verrühren, bis alles eingearbeitet ist,

In Zitronensaft getränktes Natron hinzufügen, mit dem Kneten beginnen, nach und nach Mehl hinzufügen, eine homogene Kruste kneten (gegebenenfalls Wasser oder Mehl hinzufügen)

Wickeln Sie die Coca in Frischhaltefolie und lassen Sie sie etwa 30 Minuten abkühlen.

Wir verteilen den Teig in einem Blatt, in dem wir Kreise schneiden, die größer sind als die Formen,

Wir legen den Teig in die Formen, nach denen wir sie mit einer Gabel gestochen haben,

Die Früchte (aufgetaut und vom Sirup abgetropft) habe ich mit Zucker und Stärke gemischt,

Die Früchte in Formen geben und dann ca. 20 Minuten backen


Das Mehl in eine Schüssel geben und Salz, Zucker, Vanillezucker, Eigelb und weiche Butter hinzufügen. Gut durchkneten, dann den Teig 2 Stunden kalt stellen. Den Backofen auf 150 gr Celsius vorheizen. Nehmen Sie die Tortenformen und legen Sie sie in jeden Teig, so dass er beim Verstreichen die gesamte Tortenform bedeckt. Legen Sie sie für etwa 40-50 Minuten in den Ofen, je nach Stärke des jeweiligen Ofens.

In der Zwischenzeit die Sahne gemäß den Anweisungen auf der Packung zubereiten. Nachdem Sie die Torten aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie sie abkühlen und sirupen Sie sie dann mit dem Kompottsirup. Nachdem Sie dies getan haben, geben Sie die Creme auf jede Torte, glätten Sie sie und geben Sie dann die Fruchtscheiben auf die Oberfläche. Bereiten Sie dann die Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Packung vor und gießen Sie sie auf die Oberfläche jeder Torte.


Das Mehl in eine Schüssel geben und Salz, Zucker, Vanillezucker, Eigelb und weiche Butter hinzufügen. Gut durchkneten, dann den Teig 2 Stunden kalt stellen. Den Backofen auf 150 gr Celsius vorheizen. Nehmen Sie die Tortenformen und legen Sie sie in jeden Teig, so dass er beim Verstreichen die gesamte Tortenform bedeckt. Legen Sie sie für etwa 40-50 Minuten in den Ofen, je nach Stärke des jeweiligen Ofens.

In der Zwischenzeit die Sahne gemäß den Anweisungen auf der Packung zubereiten. Nachdem Sie die Torten aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie sie abkühlen und sirupen Sie sie dann mit dem Kompottsirup. Nachdem Sie dies getan haben, geben Sie die Creme auf jede Torte, glätten Sie sie und geben Sie dann die Fruchtscheiben auf die Oberfläche. Bereiten Sie dann die Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Packung vor und gießen Sie sie auf die Oberfläche jeder Torte.


Mini-Obstkuchen

Daniela hat zu unserem Gewinnspiel ein wunderbares Rezept geschickt: Mini-Fruchtkuchen. Bringen Sie den Frühling mit Ihren wunderbaren Rezepten für Ihre Lieben mit und gewinnen Sie einen DeKassa 10 Liter Schnellkochtopf mit extra Glasdeckel, eine Wokpfanne mit Deckel und Bergner Keramik-Innenausstattung (Vioflam-Serie) oder einen Dampfkochtopf mit zwei Peterhof Seiten (unten in 3 Schichten gekapselt), angeboten von Megaplus.ro.

Zutaten

200 g Weißmehl
100 g Roggenmehl
3 Esslöffel Schmalz
1 Eigelb
150 g Butter
2 Esslöffel Zucker
1/2 Teelöffel Backpulver
Zitronensaft
Früchte
1/2 Teelöffel Stärke
2 Esslöffel Zucker

Zubereitungsart
In einer Schüssel die Butter mit dem Zucker vermischen, das Eigelb und das Schmalz dazugeben und verrühren, bis alles eingearbeitet ist. Fügen Sie das in Zitronensaft getränkte Backpulver hinzu, beginnen Sie mit dem Kneten, fügen Sie nach und nach Mehl hinzu, kneten Sie eine homogene Kruste. (Gegebenenfalls Wasser oder Mehl hinzufügen).
Wickeln Sie die Coca in Frischhaltefolie und lassen Sie sie etwa 30 Minuten abkühlen. Wir verteilen den Teig in einem Blatt, in dem wir Kreise schneiden, die größer als die Formen sind. Legen Sie den Teig in die Formen und stechen Sie sie dann mit einer Gabel ein. Die Früchte (aufgetaut und vom Sirup abgetropft) habe ich mit Zucker und Stärke vermischt.
Die Früchte in Formen geben und etwa 20 Minuten backen.


● 150 ml flüssige Sahne
● 500 g Beeren
● 2 Esslöffel Puderzucker

1. Für den Teig die Zutaten in einer Schüssel vermischen und, falls die Kruste zu dickflüssig ist, weitere 1-2 Esslöffel hinzugeben.
kaltes Wasser. Die erhaltene Kruste 30 Minuten in die Kälte legen.
2. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, mit einem Nudelholz ausrollen und auf die Größe der Tortenformen zuschneiden.
3. Den Teig in die Backformen geben, die Ränder, die über die Form fallen, abschneiden, mit einem Esslöffel Bohnen füllen und 10 Minuten backen. Bohnen herausnehmen und entsorgen.
4. In der Zwischenzeit den Zucker in einer Edelstahlschüssel schmelzen, dann die Butter hinzufügen, mischen, die flüssige Sahne einfüllen und
gut mischen, um Karamellcreme zu erhalten. Es wird heiß in die Tortenkörbe gegossen. Auskühlen lassen, dann mit Beeren garnieren und mit Zucker bestäuben.


Obstkuchen

Es ist ein Kuchen mit vielen Früchten, sehr lecker und cool!
Die Oberseite besteht aus Baiser mit Kokosnuss und die Creme ähnelt der Diplomaten- oder Vanillecreme.
Für diesen Kuchen hatten wir 6 Eiweiß gesammelt, die von Mayonnaise und Keksen übrig geblieben sind.

  • Für die Arbeitsplatte:
  • 10 Eiweiß
  • 10 Esslöffel Zucker
  • 5 Esslöffel Mehl
  • 100 gr Kokos
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Kompottkirschen (370 gr Glas)
  • Für die Creme:
  • 4 Eigelb
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 l Milch
  • 10 Esslöffel Mehl
  • 250 gr Mascarpone
  • 200 ml flüssige Sahne
  • 2 Clementinen
  • 1 Ananaskompott (350 gr)
  • Zur Dekoration:
  • 150 gr dunkle Schokolade
  • 200 ml flüssige Sahne
  • 2 Clementinen

[/ Zutaten]
[Vorbereitungstitel = & # 8221Vorbereitung & # 8221]

Wenn Sie süßere Kuchen bevorzugen, geben Sie 1-2 Esslöffel Zucker in die Sahne oder verwenden Sie süße Sahne.
Wenn sich das Eiweiß nicht gut vermischt, um das harte Baiser zu bilden, das ich auf der Arbeitsplatte erwähnt habe, können Sie für den Erfolg der Arbeitsplatte eine Tüte Backpulver hinzufügen.


Mini-Obstkuchen

Butter und Zucker gut einreiben, dann ein Ei hinzufügen und mischen, dann das andere und noch einmal mischen. Wir fügen auch eine Prise Salz hinzu. Rühren, bis der Zucker schmilzt. Dann das Mehl dazugeben und verrühren, bis der Teig homogen ist.
Lassen Sie den Teig etwa 1 Stunde abkühlen.
Nachdem der Teig ausgehärtet ist, nehmen Sie einen kleinen Teig und verteilen ihn in der Hand und legen ihn dann in das Blech für die Tortenkörbe. Auch Muffinformen können verwendet werden.
Die Mini-Törtchen zum Backen in den vorgeheizten Backofen geben.

Creme:
Die Milch in eine Schüssel geben und den Inhalt des Sahnebeutels hinzufügen. Mischen, bis die Creme eindickt.
Die Körbe werden mit Sahne gefüllt und mit beliebigen Früchten garniert.

Ich habe es mit Pfirsichen, Äpfeln, Erdbeeren und Beeren gemacht.
Nachdem Sie Obst auf jede Minitorte gelegt haben, müssen Sie etwas Gelatine auftragen. Stellen Sie dazu Wasser (200 ml) zum Kochen auf das Feuer und wenn es kocht, geben Sie das Gelatinepulver in etwas Wasser aufgelöst. Auf der Hitze eine Weile stehen lassen.
Dann langsam über die Torten gießen.


Minitorte mit Himbeeren

125 Gramm kaltes Pflanzenfett mit Mehl, Backpulver, 40 Gramm Zucker, Salz und 3 EL kaltem Wasser vermischen. Kneten Sie, bis Sie einen glatten Teig erhalten, den Sie für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen. Den Teig in 3 mm dicke dünne Blätter streichen und mit Hilfe eines Wellenrandes ca. 11 cm große Kreise ausstechen und in die mit restlichem Fett eingefetteten Backformen drücken.

Schneiden Sie das Backpapier aus und legen Sie es über den Teig. Die Bohnen darauf legen, damit der Teig beim Backen nicht aufgeht. Den Teig etwa 10 Minuten backen, dann das Backpapier und die Körner entfernen und weitere 8 Minuten backen. Die Förmchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, dann den Teig vorsichtig herauslösen und vollständig auskühlen lassen.

Aus dem Puddingpulver, 40 Gramm Zucker und Sojamilch den Vanillepudding nach Packungsanweisung zubereiten. Abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Nach dem Entfernen mit dem Mixer ca. 5 Minuten schlagen, bis eine cremige Konsistenz annimmt und mit einem sternförmigen Spray in einen Kegel geben.

Mit dieser Creme die Minitörtchen füllen und mit Himbeeren bedecken. Die gemahlene Pistazien mit dem Thymian mischen und über die Törtchen streuen.


Minitorte mit Himbeeren

125 Gramm kaltes Pflanzenfett mit Mehl, Backpulver, 40 Gramm Zucker, Salz und 3 EL kaltem Wasser vermischen. Kneten Sie, bis Sie einen glatten Teig erhalten, den Sie für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen. Den Teig in 3 mm dicke dünne Bahnen streichen und mit Hilfe eines Wellenrandes ca. 11 cm große Kreise ausstechen und in die mit restlichem Fett eingefetteten Backformen drücken.

Schneiden Sie das Backpapier aus und legen Sie es über den Teig. Die Bohnen darauf legen, damit der Teig beim Backen nicht aufgeht. Den Teig etwa 10 Minuten backen, dann das Backpapier und die Körner entfernen und weitere 8 Minuten backen. Die Förmchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, dann den Teig vorsichtig herauslösen und vollständig auskühlen lassen.

Aus dem Puddingpulver, 40 Gramm Zucker und Sojamilch den Vanillepudding nach Packungsanweisung zubereiten. Abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Nach dem Entfernen mit dem Mixer ca. 5 Minuten schlagen, bis eine cremige Konsistenz annimmt und mit einem sternförmigen Spray in einen Kegel geben.

Mit dieser Creme die Minitörtchen füllen und mit Himbeeren bedecken. Die gemahlene Pistazien mit dem Thymian mischen und über die Törtchen streuen.


Mini-Törtchen mit Frischkäse und Obst

Diese Mini-Törtchen mit Frischkäse und Früchten gelten als das einfachste Dessert, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben. Der feine Frischkäse in Kombination mit der Frucht und dem leicht knusprigen Teig wird Ihre Geschmacksknospen begeistern. Sie können mit saisonalen Früchten nach Belieben dekoriert werden.

Hier sind andere Tortenrezepte, die es wert sind, ausprobiert zu werden!

  • Mascarpone-Torte
  • Erdbeerkuchen

Ich habe mich für die Kombination aus Pfirsichen, Kiwi, Blaubeeren und Himbeeren entschieden. Ich habe den zarten Teig gemacht, aber du kannst den Tortenteig im Handel kaufen. Die zu Hause zubereitete ist jedoch viel besser. Wie ihr die nötigen Zutaten für den Teig zubereitet findet ihr im Beitrag Fraged-Teig-Rezept. Ich empfehle Ihnen dringend, es zu versuchen.

Zutaten Mini-Törtchen mit Frischkäse und Früchten

Fraged Teig (Sie finden das Rezept HIER!)
250 g Philadelphia-Frischkäse
4 Esslöffel Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
100 ml frisch
Dosenpfirsiche-Sun Food, Himbeere, raffiniert, Kiwi
Tortenformen aus Silikon

Zubereitung Minitörtchen mit Frischkäse und Früchten

Den zarten Teig wie im Frischteig-Rezept zubereiten und 30 Minuten abkühlen lassen. Währenddessen den Frischkäse zubereiten.
Frischkäse in eine Schüssel geben, Zucker, Vanillezucker und Schlagsahne hinzufügen. Mit dem Mixer mischen, bis es eindickt. Lassen Sie es abkühlen, bis wir die Törtchen backen.

Der Teig wird auf die Größe der Formen verteilt und leicht in Formen gepresst. Der Überschuss wird abgeschnitten und der Teig mit einer Gabel eingestochen. Bei 160 Grad etwa 20-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann vorsichtig aus den Formen lösen.

Die Creme in einen Pos mit runder Spitze geben und die Törtchen damit dekorieren. Wenn Sie keine Pos haben, können Sie einen Backpapierkegel machen, bei dem Sie die Spitze breiter lassen. Über dem Frischkäse die gewürfelten Früchte (Pfirsiche, Kiwi) und die Himbeeren und Blaubeeren hinzufügen. Sie können mit Ihren Lieblingsfrüchten dekoriert werden.
Wenn Sie keine kleinen Formen haben, können Sie eine Torte in einer größeren Form zubereiten.
Guten Appetit!

Wir erwarten Sie bei uns auf der Instagram-Seite.
Wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und auf Instagram posten, können Sie den Hashtag setzen #bucatareselevesele, damit wir sie auch sehen können.
Sie finden uns auch auf dem Youtube-Kanal - Bucataresele Vesele, wo wir auf Ihr Abo warten !!
Dankeschön!!