Neue Rezepte

Mandel mit Fondant


Arbeitsplattenvorbereitungsmethode: Ich habe 3 separate Arbeitsplatten gemacht, Sie können 1 einzelne Arbeitsplatte herstellen und später schneiden. Eigelb vom Eiweiß trennen, Eiweiß abkühlen lassen. Das Eigelb mit Zucker, Wasser, Öl, Kakao mit Mehl und Backpulver (ich habe einen Umschlag für die drei Arbeitsplatten verwendet) gut verquirlen. Das Eiweiß mit Salzpulver schlagen und nach und nach in den Dotterteig einarbeiten, auch das mit Kakao und Backpulver vermischte Mehl nach und nach einarbeiten. Im heißen Ofen nicht länger als 10 Minuten ruhen lassen. Dann abkühlen lassen (habe ich 24 Stunden vorher gemacht).

Wir bereiten den Sirup zu: Den karamellisierten Zucker goldgelb auftragen, Wasser und Kaffeesatz dazugeben und aufkochen lassen. Unmittelbar nach dem Entfernen vom Herd die Rumessenz hinzufügen. Abkühlen lassen.

Creme die Zubereitung ist ganz einfach: Butter mit dem Mixer sehr gut aufschlagen, dann Zucker, Rum und Kakao dazugeben und schaumig rühren (je nach Zucker kann auch eine kleinere Menge benötigt werden).

Den ersten Deckel in ein großes Blech geben, Sirup nach Geschmack, eine Schicht Sahne auflegen und mit den anderen Deckeln genauso verfahren. Legen Sie die Creme nicht einfach auf die obere Theke. Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit bereiten wir uns vor Fluss: Kochen Sie das Wasser mit dem Zucker, bis ein dicker Sirup entsteht, bevor Sie ihn vom Herd nehmen, fügen Sie das Öl, den Kakao, den Honig und den Kaffee hinzu. 2-3 Minuten rühren.

Schneiden Sie die Oberseite in Würfel. Fondant über jeden Würfel gießen, falls er zwischenzeitlich eindickt, im Dampfbad erhitzen.


Fursec Panettone

Ein erfrischendes Dessert mit weißen Blättern und Zitronencreme zum Wohlfühlen.

/>

Mini-Maus

Eine Süßigkeit, die Sie fasziniert. Kakaooberseite mit Rum sirupiert, feine Schokocreme mit Vanillecreme vermischt und mit Schokolade glasiert, sicherlich eine der gelungensten Kombinationen.

/>

Mini-Savarie

Savarina ist ohne Zweifel einer der ältesten und besten Kuchen. Hergestellt nach traditionellem Rezept mit flauschiger Spitze und sehr gut sirupiert, garniert mit natürlicher Schlagsahne. Was könnte leckerer sein?

/>

Mini Ecler mit Sahne

Vanille-Eclair ist eine feine und attraktive Kombination. Brandteig gefüllt mit Vanille und natürlicher Schlagsahne mit Puderzucker bestreut.

/>

Verschiedene Sprites

Mini Ecler mit Schokolade

Klassische Schokoladen-Köstlichkeiten gefüllt mit Vanillecreme, die Mini-Eclairs von Minimal sind die perfekte Wahl für ein Dessert zu jeder Tageszeit.

Fursec Nuca

Ein köstlicher Keks mit Honigblättern, Walnussoberseite, Buttercreme und Kirschmarmelade, alles bedeckt mit zerkleinerten Walnüssen.

Mini-Frucht-Törtchen

Eine köstliche Kombination aus zartem Teig, Vanillecreme und saisonalen Früchten, die Sie sicher erobern wird.

/>

Mini Violet

Vanille-Eclair ist eine feine und attraktive Kombination. Brandteig gefüllt mit Vanille und natürlicher Schlagsahne mit Puderzucker bestreut.

Mini-Amandine

Köstliche Schokoladensirupe und flauschige Kakaooberseite, Mini-Mandeln von Minimal sind die ideale Wahl für ein so verdientes und lang erwartetes Dessert.

/>

Mini Ecler mit Kaffee

An die Finesse französischer Kuchen erinnernd, erobert Sie der ness ecler jedes Mal. Brandteig mit Vanillecreme gefüllt und in Ness Fondant gezogen.

Schwarzwälder Keks

Caao Sirup Top mit Zimtsirup, Orangenmousse, Rosinen und kandierten Früchten

  • />


Wie man Gründungsengel macht

Wenn ich dir vor ein paar Tagen beigebracht habe, wie man einen lustigen Fondant-Weihnachtsmann zubereitet, lernen wir heute, wie man einen macht einige kostbare Engel, die sehr schön sind, um ein paar Cupcakes zu verzieren. Um sie vorzubereiten, benötigen Sie einige grundlegende Werkzeuge, um mit Fondant zu arbeiten, wie zum Beispiel spezielle Ausstechformen, aber sie sind nicht teuer und Sie können sie für viele andere Dinge verwenden.

Vorbereitung

Um Cupcakes zu machen, haben wir unser Rezept für die Orangen-Cupcakes vorbereitet, die wir für Halloween zubereiten, die am saftigsten sind und perfekt sind, um den kleinen Engeln einen ganz besonderen Geschmack zu verleihen.

Nachdem wir die Cupcakes bei Zimmertemperatur gebacken haben, Wir lassen sie reserviert, um mit der Dekoration zu beginnen.

Rollen Sie den roten Fondant-Teig auf dem Arbeitstisch aus, und mit Hilfe einer Rolle lassen wir es etwa 1cm dick. Mit Hilfe von runden Ausstechformen Wir machen 3 große Kreise in der Größe unserer Cupcakes.

Wir dehnen uns auch weißer Fondant und mit kleineren Cuttern machen wir das Umfänge unterschiedlicher Durchmesser und dann später mit Wasser und einem Pinsel auf den roten Fondant kleben.

Mit Hilfe der drei Elemente zeige ich dir unten (eine Brücke, ein Pinsel und ein "Verdünner"), Wir werden die Köpfe unserer kleinen Engel machen.

nehmen fleischfarbenen Fondant und wir machen drei gleich große Kugeln. Mit Hilfe des Pinsels und etwas rotem Farbpulver bemalen wir die Wangen auf jeder der Kugeln. Mit Hilfe deiner Faust und Wir machen zwei kleine Löcher in jedes der Enden. Wir verteilen die schwarze Fondantpaste und formen 6 kleine Kugeln (2 für jeden Kopf), die die Augen unserer kleinen Engel sein werden. Kleben Sie die Augen mit einem in Wasser angefeuchteten Pinsel.

In dünner wird es uns helfen, unsere Köpfe zum Lächeln zu bringen, sobald wir sie markiert haben, werden wir mit der roten Pulverfarbe eine Linie malen, die den Mund jedes kleinen Engels simuliert.

Sobald wir die Köpfe haben, wir werden weiterhin die Flügel unserer kleinen Engel machen. Dazu verwenden wir den Schmetterlingsschneider und machen 12 Flügel für Engel. Um die Löcher in jedem der Flügel zu machen, können wir die kleinste Düse in unserem Spritzbeutel verwenden.

Für den Körper nehmen wir etwa 120 g Fondant für die gewünschten Farben und wir teilen sie in drei auf. Diesmal habe ich eine blaue und zwei rosa (Rot mit Weiß gemischt), eine etwas dunkler und die andere etwas heller gemacht.

Mit jedem Teigstück drei Kreise formen, und geben Sie ihnen langsam eine Kegelform, bis sie wie eine Birne sind. Glätten Sie den Boden, damit er bleibt. Machen Sie aus dem fleischfarbenen Fondant einige längliche Churros, um die Arme zu machen, und aus dem weißen Fondant einige Churros, um die Baguettes zu machen, wo die Sterne gehen werden.

Ausbreitung gelber Fondant und mit Hilfe eines sternförmigen Ausstechers, kleine Sterne machen.

Die Haare unserer kleinen EngelWir werden dies tun, indem wir den gelben Fondant verteilen und den blumenförmigen Ausstecher verwenden.

Ve Kleben Sie jedes der Stücke mit Wasser und einem Pinsel um den Körper unseres kleinen Engels zu erschaffen.

Nehmen Sie jeden der Cupcakes und legen Sie den roten Boden, den Sie zu Beginn vorbereitet haben, mit weißen Punkten darauf. Und auf jeden der Cupcakes legen Sie jeden kleinen Engel.

Der Inhalt des Artikels respektiert unsere Grundsätze der redaktionellen Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie hier.

Ganzer Artikel: Recetin »Rezepte» Originelle Desserts » Wie man Gründungsengel macht


Fluss

Fondant unterscheidet sich von Zuckerpaste (wird zum Anrichten von Kuchen oder zum Erstellen verschiedener Dekorationen verwendet).

Fluss es ist von 2 arten:

& ndashBonbonfondant

& ndashGebäckfondant, zum Anrichten verschiedener Kuchen oder bei der Zubereitung verschiedener Cremes


Miniamandine

Amandine oder der authentische Charme der 60er Jahre.
Klassische Amandina mit Kakaocreme und Fondantglasur, mit authentischem Rumaroma und sirupartigen Spitzen. Das authentische Rezept aus dem Konditorei- und Konditorei-Rezept von einst wird Ihnen jetzt wieder in den Weg gelegt, wie ein Tropfen süße Nostalgie an einem regnerischen Tag.

Zusammen mit Savarine ein Klassiker der rumänischen Süßwaren.

Mandeln enthalten:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Ihnen die besten Mandeln in Bukarest anzubieten und setzen unser ganzes Können ein. Ich habe alle Kochbücher studiert. Ich habe Dutzende von Rezepten getestet. Ich versuchte und versuchte es, bis ich das Ergebnis erreichte, das wir heute in den Schaufenstern haben. Die Mandeln von Casa Victoria werden mit Schokoladencreme hergestellt. Wie alle unsere Produkte verwenden wir nur echte Schokolade vom besten Produzenten der Welt, Barry Cacao. Für die Fans von Mandeln haben wir auch einen Schokoladenkuchen kreiert. Für den Sirup der Amandine-Arbeitsplatten verwenden wir Havanna-Rum, einen hochwertigen Rum. Es verbessert den Geschmack der Kuchen, ohne sehr stark zu sein. Schokoladencreme, die wir in Mandeln verwenden, aromatisieren wir mit Tonka.

Tonka ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der in Form von Beeren vorkommt. Es hat ein besonderes Aroma und gehört zusammen mit Vanille zu den beliebtesten Zutaten in Süßwaren. Tonkabohnen haben eine schwarze Farbe und werden in Mittelamerika von einigen Orchideenbäumen produziert. Die am häufigsten verwendeten Bereiche, in denen sie verwendet werden, sind Parfümerie, Küche und Konditorei. Zurück zu unseren Mandeln, wir sind uns sicher, dass sie Sie vom ersten Snack an erobern werden. Also echte Schokocreme. Angereichert und angereichert mit Tonka. Kakaooberteile mit kubanischem Rum sirupiert. Mit Kakaofondant glasiert. Die tödliche Kombination in der Konditorei, die Sie jeden Tag in den Schaufenstern von Casa Victoria finden!


Mandeln mit Schlagsahne sind köstliche Schokoladenkuchen.

Amandine habe ich schon lange auf diversen Blogs gesehen und nun sind sie in meiner Küche an der Reihe. Deshalb habe ich mich von Mihas Rezepten inspirieren lassen. die creme ist nicht die originale, da ich cremes ohne butter bevorzuge. aber mal sehen was dabei rausgekommen ist :)

Wir beginnen mit dem gebrannten Zuckersirup, karamellisieren die beiden Esslöffel Zucker und bevor wir ihn vom Herd nehmen, löschen wir ihn mit etwas kaltem Wasser ab und lassen ihn dann abkühlen, bis sich das Karamell auflöst.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz und den 6 EL Zucker verquirlen. Eigelb separat mit Öl, Rum und gebranntem Zuckersirup mischen. Gießen Sie diese Zusammensetzung über das Eiweiß und mischen Sie es ganz einfach mit einem Spatel. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischt zugeben und leicht vermischen. Die so erhaltene Zusammensetzung wird in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (25/35) gegossen und etwa 25-30 Minuten in den vorgeheizten Ofen gestellt.
In der Zwischenzeit die Tortencreme vorbereiten, die zerbrochenen Schokoladenstücke zusammen mit der Butter und Schlagsahne schmelzen. Bei schwacher Hitze bis zum Siedepunkt ruhen lassen, glatt rühren, etwas abkühlen lassen, Rum dazugeben und dann für mindestens 30 Minuten ins Gefrierfach stellen.
Wenn die Oberseite fertig ist, vollständig abkühlen lassen, dann in 2 gleiche Teile schneiden und beide Seiten mit dem Sirup (abgekühlt) wie folgt sirupieren: Wasser mit Zucker auf das Feuer geben und kochen lassen, bis die Konsistenz von a . erreicht ist Sirup.
Die Sahne aus dem Gefrierschrank nehmen und mischen, bis sie an Volumen zunimmt und hart wird. Füllen Sie die Spitzen mit dieser Creme und kühlen Sie sie, bis der Fondant fertig ist.
Kochen Sie das Wasser mit dem Zucker auf, wenn es die Konsistenz eines Sirups hat, fügen Sie den Honig hinzu und lassen Sie es noch einige Minuten kochen. Um herauszufinden, ob es fertig ist oder nicht, geben wir kaltes Wasser in eine Tasse und träufeln etwas Sirup hinein, wenn es sich ausbreitet, muss es gekocht werden, bis der Siruptropfen wie eine Perle bleibt. Wenn Sie fertig sind, geben Sie den Sirup in eine Schüssel mit kaltem Wasser und mischen Sie ihn mit einem Holzlöffel, bis er weiß wird. Die geriebene Schokolade dazugeben und glatt rühren.
Den Kuchen aus der Kälte nehmen, in Würfel schneiden und über jeden Fondant gießen. Wir dekorieren nach Vorlieben.
Es ist ein süßes, schokoladiges und sehr leckeres Dessert! :)


AMANDINA & #8211 Die Geschichte vom Kuchen und leckeren alten Rezepten

Amandina ist ein einfacher Mandelmehlkuchen (Mandelmehl) und Schokolade, die in der zweiten Hälfte des 19. Grigore Capșa zum Beispiel war zum Studium ins "Maison Boissier" geschickt worden, und die dort erworbenen Fähigkeiten ermöglichten es ihm, seine Produkte unter anderem auf der Pariser Ausstellung von 1889 zu präsentieren.

Amandine mit Schokoladenganache

Die notwendigen: 8 Eier, 8 EL Zucker (ca. 240 gr), 4 EL Öl, 8 EL Mandelmehl (100 gr), 1 TL Salz, 4 EL Kakao (100 gr) Butter & # 8211 500 gr ungesalzene Butter, 200 gr Puderzucker, 3 Esslöffel Kakao, 3 Eigelb, 1 Fläschchen Rum-Rum-Glasur (ganache, Fondant) - 500 gr Haushaltsschokolade, 50 ml Fettcremesirup & # 8211 500 ml Wasser, 300 gr Zucker, 50 ml Cappuccino, 50 ml Rum oder 1 Ampulle Rumessenz.

Passend zum Kuchen: Zuerst das Eiweiß schlagen, dann das Eigelb und das Mandelmehl dazugeben, dann leicht mit Kakao und Backpulver mischen. Die Zusammensetzung wird in ein Tablett gegossen, das in den Ofen gestellt wird, um eine flauschige Oberseite zu erhalten. In der Zwischenzeit den Sirup vorbereiten, mit dem die Oberseite kombiniert werden soll, bestehend aus Wasser, das mit Zucker und Kaffee oder Cappuccino gekocht wird, und zum Schluss einige Tropfen Rumessenz hinzufügen. Die Sahne wird aus weicher ungesalzener Butter & # 8211 bei Raumtemperatur & # 8211 mit Puderzucker vermischt, gemischt bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann nacheinander das geschlagene Eigelb, Kakao und wieder Rumessenz dazugeben, dann weiterrühren bis ein feine, seidige Creme. Und die Glasur ist tatsächlich a ganache von richtig gehackter Haushaltsschokolade vor dem Servieren mit sehr wenig fettiger Sahne bei Bain-Marie. Einige raffinierte Konditoren legen auch Orangenschale und -geriebene auf die Theke und verwenden statt Rumessenz andere feine Liköre. Der bekannteste von ihnen ist Grand Marnier, ein Likör mit Orangengeschmack, der 1880 von Alexandre Marnier-Lapostolle kreiert wurde und aus einer Mischung aus Cognac, destillierter Essenz von Bitterorangen und braunem Rohrzucker hergestellt wird.


Mandeln mit Fondant und Schokoladencreme

Eiweiß vom Eigelb trennen, Eiweiß mit 7 EL Zucker und Eigelb mit 3 EL Zucker, Rumessenz und Vanillezucker verquirlen.

Das mit Kakao vermischte Mehl darüber sieben und von unten nach oben leicht mischen, bis das gesamte Mehl eingearbeitet ist.

Ein Blech oder Metallrahmen für Kuchen mit einer Größe von (25/30 cm) tapezieren, mit Backpapier die Komposition auflegen und bei der richtigen Hitze backen.Mit einem Zahnstocher versuchen, wenn es sauber ist, dann ist die Oberseite gebacken.

Den Zucker karamellisieren, ohne ihn zu dunkel zu machen, Wasser dazugeben und aufkochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Nach dem Abkühlen mit Rumessenz abschmecken.

In kleine Stücke gebrochene Schokolade mit Schlagsahne bei schwacher Hitze mischen, bis sie gut geschmolzen ist.

Die so erhaltene Zusammensetzung wird etwa 3-4 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt, wonach sie mit dem Mixer bei hoher Leistung aufgeschäumt und mit Rum aromatisiert wird.

Nachdem die Oberseite gut abgekühlt ist, schneiden Sie sie in zwei Hälften, legen Sie das erste Blatt in das Tablett, Sirup und legen Sie dann die Sahneschicht auf, von der wir zum Nachtisch ein wenig anhalten.

Nachdem Sie die Cremeschicht aufgetragen haben, legen Sie das zweite Blatt Arbeitsplatte und Sirup gut ein und stellen Sie das Tablett für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank.

Am besten legen Sie eine ebene Fläche (zB einen Zerkleinerer) auf die Arbeitsplatte, auf die ein Gewicht gelegt wird, damit der Kuchen gepresst wird und eine gleichmäßige Oberfläche erhält.

1) Wasser in eine Schüssel geben und den Zucker langsam hinzufügen, damit er die Wände der Schüssel nicht berührt

2) Kochen Sie den Sirup ab dem Moment, in dem er zu kochen beginnt, 20 Minuten lang und achten Sie darauf, die Ränder des Topfes mit einer in kaltem Wasser getränkten Bürste zu waschen.

3) nach 20 Minuten den Bienenhonig dazugeben und weitere 10-12 Minuten kochen lassen, während dieser Zeit die Flamme des Herdes auf mittlerer Flamme belassen wird.

4) beiseite stellen und etwas abkühlen lassen und dann mit dem Mixer in der Schüssel, in der es gekocht hat, auf hoher Geschwindigkeit mischen, bis es weiß wird und zu verdicken beginnt.

Zum Glasieren die Schüssel auf ein Wasserbad stellen und mit konzentriertem karamellisierten Zuckersirup und Kakao mischen, es muss flüssig genug sein, damit die Kuchen damit glasiert werden können.

Nehmen Sie die Probe zur Sicherheit nach dem Entfernen aus dem Feuer in kaltes Wasser und gießen Sie einige Tropfen hinein. Wenn es sich wie ein klebriges Bonbon zusammenzieht, ist die Probe gut.

Die Oberseite in Quadrate mit einer Seitenlänge von 5 cm portionieren und mit dem Kakaofondant glasieren.


Mandeln mit Fondantglasur & #8211 besser als Süßwarenmandeln

Vorbereitung der Arbeitsplatte: Eiweiß mit Zucker verquirlen, bis ein harter Schaum entsteht. Eigelb mit Salz, Vanille und Öl getrennt mischen. Das gemischte Eigelb wird leicht mit dem geschlagenen Eiweiß vermischt und das Mehl mit dem Backpulver und Kakao vermischt. Alle Zutaten gut einarbeiten. Die erhaltene Zusammensetzung wird in eine Form mit einem Durchmesser von 30 cm × 20 cm gegeben, mit Backpapier ausgelegt und in den auf 180 ° C erhitzten Ofen gestellt. Etwa 20 Minuten backen, vollständig abkühlen lassen und dann in zwei Blätter schneiden.

Sahne Zubereitung: Ei mit Zucker, Milch und Kakao verrühren. Die erhaltene Zusammensetzung wird unter ständigem Rühren ins Feuer gelegt. Wenn es anfängt einzudicken, Butter, Vanille und Rumessenz dazugeben, gut mischen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Fondant-Zubereitung: Stellen Sie die Edelstahlschüssel so kalt wie möglich in den Gefrierschrank. In einem Topf Zucker, Glukose und Wasser aufkochen. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen und ohne Rühren in einem Topf aufkochen, bis der Sirup eindickt. Wenn sich Schaum auf der Oberfläche des Sirups ansammelt, wird dieser mit einem Schäumer aufgenommen. Messen Sie die Temperatur im Topf, sie sollte etwa 112 °C betragen.

Die gekochte Zusammensetzung wird in die im Gefrierschrank aufbewahrte Schüssel überführt, es wird erwartet, dass sie eine Temperatur von 70 ° C erreicht, und sie wird gemischt, bis die Zusammensetzung weiß wird und gleichmäßig wird. Wenn Sie es färben möchten, fügen Sie vor dem Mischen Kakao hinzu, mischen Sie es und gießen Sie es sofort über die Mandel, da es schnell hart wird.

Kuchen zusammenbauen

Legen Sie das erste Blatt Arbeitsplatte in ein Tablett und Sirup. Sahne dazugeben und gleichmäßig verteilen. Das zweite Blatt auf die Arbeitsplatte legen, Sirup und leicht andrücken. Entfernen Sie die Ränder des Kuchens und fügen Sie dann eine dünne Schicht Sahne hinzu.

Die Schokolade in einer Schüssel auf einem Dampfbad schmelzen und mit Öl gut vermischen. Jede Torte wird mit Fondant glasiert, auf Spezialpapier gelegt und mit einer cremefarbenen Haselnuss dekoriert. Den Kuchen 1 Stunde kalt stellen. Wir wünschen Ihnen guten Appetit und steigern Ihre Kochkünste!


Video: Barvení potahovací hmoty - NÁVOD (Dezember 2021).