Neue Rezepte

Rezept für süß-saure Gurken


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Konserven
  • Gurken

Leckere süß-saure Gurken, die hervorragend zu Sandwiches oder als Beilage serviert werden.

1 Person hat das gemacht

ZutatenErgibt: 5 500ml-Gläser

  • 3kg Zucchini, Mark oder große Gurken
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Bund frischer Dill
  • 1 Esslöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Pimentbeeren
  • 10 Lorbeerblätter
  • Für die Sole
  • 1L Wasser
  • 235ml doppelter Essig (10%)
  • 2 Esslöffel Salz
  • 300g Puderzucker

MethodeVorbereitung:50min ›Kochen:7min ›Fertig in:57min

  1. Gemüse schälen, Kerne herauskratzen und längs in Streifen schneiden. Schneiden Sie das Gemüse am besten in Streifen von gleicher Höhe wie die Gläser.
  2. Sterilisieren Sie 5 500-ml-Gläser und legen Sie auf den Boden jedes Glases eine Zwiebelscheibe, eine Knoblauchzehe und fügen Sie Gemüse hinzu. In jedes Glas ein paar Dillzweige, 1/2 Teelöffel Senfkörner, ein paar Pfefferkörner, Pimentkörner und 2 Lorbeerblätter geben.
  3. In einem Topf alle Zutaten für die Salzlake vermengen und aufkochen. In die Gläser füllen, Deckel festziehen und zugedeckt 7 Minuten kochen lassen.
  4. Entfernen Sie die Gläser, lassen Sie sie abkühlen und bewahren Sie sie an einem dunklen Ort auf. Nach dem Öffnen das Glas im Kühlschrank aufbewahren.

Spitze

10% (doppelte Stärke) Essig ist der Standardessig in polnischen Gurken. Es ist in Fachgeschäften und online zu finden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)


Rezept für süß-saure Gurken - Rezepte

Meine Mutter macht jedes Jahr diese großartigen süß-sauren Gurken, die sich perfekt zum Snacken und Mittagessen eignen, aber sie eignen sich auch hervorragend für Hamburger, Remoulade und gemahlene Wurstaufstriche. Ich mag sie, weil sie einfach zu machen sind. Sie sind der süßen Dillgurke, die ich aufgelistet habe, sehr ähnlich, aber dieses Rezept enthält mehr Essig und weniger Dill, und das macht einen großen Unterschied.

- Gurken einlegen
-frischer Dill
-1-2 große Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
-2 Liter Wasser
-2 Liter Essig
-1 Tasse Konservensalz
-3 Tassen Zucker
-8 Weithals-Einmachgläser, Ringe & Deckel

Gurken waschen und längs vierteln. Auf den Boden jedes Glases 1 Dillkopf und eine Zwiebelscheibe geben. Die Gurkenviertel so fest wie möglich einpacken. Fügen Sie einen weiteren Dillkopf und eine Zwiebelscheibe hinzu.

Setzen Sie Ihre Deckel und Ringe in einen Wasserkocher mit genügend Wasser, um sie zu bedecken, und bringen Sie sie zum Kochen. In einem separaten Wasserkocher die Sole-Zutaten (Wasser, Essig, Salz und Zucker) zum Kochen bringen.

Gießen Sie die Salzlake in die Gläser über die Gurken (lassen Sie 1/2 Zoll Platz von oben) und bedecken Sie sie mit einem Deckel und einem Ring. Stellen Sie die Quart-Gläser in einen Einkocher (diese Gurken sind keine Druckdosen, aber der Einkocher funktioniert wirklich gut für diesen Job) und bedecken Sie sie mit Wasser. Den Deckel auflegen und zum Kochen bringen. Wenn die Gurken kochen, schalten Sie die Hitze aus. Lassen Sie den Konserventopf ungestört auf dem Herd, bis die Gurken Farbe annehmen (von hellem Gurkengrün bis zum olivfarbenen Gurkengrün).


Was sind Dillgurken?

Die bei weitem beliebteste Art von Gurkengurke, Dillgurke, hat ihren Namen, weil Rezepte das Dillkraut verwenden. Frischer Dill wird entweder einer Essigsole oder einer Salzsole zusammen mit anderen geschmacksintensiven Zutaten wie Senfkörner und Pfeffer hinzugefügt.

Wenn Sie Ihre Dillgurken im Kühlregal von Lebensmittelgeschäften oder in einem lokalen Feinkostgeschäft kaufen, werden sie wahrscheinlich in einer Salzlake fermentiert. Wenn sie lagerstabil sind, bedeutet dies, dass sie in einer Essiglake hergestellt wurden.

Chefkoch John verwendete eine Salzlake und Fermentation für seine hausgemachten Dillgurken.


Um mit der Herstellung der süßsauren Zitronengurke zu beginnen, waschen Sie die Zitronen gut und wischen Sie sie mit einem sauberen Baumwolltuch vollständig trocken. Es sollte überhaupt keine Feuchtigkeit vorhanden sein. Die Zitronen vierteln und die Kerne von den Zitronen entfernen.

In saubere, trockene, sterile Flaschen Zucker und Salz geben, gut schütteln, um sich zu vermischen. Geben Sie die geschnittenen Zitronen in die Flaschen und schütteln Sie sie erneut, um sicherzustellen, dass alle Zitronen gut überzogen sind.

Schließen Sie den Deckel fest und legen Sie diese Zitronenflaschen für etwa 10 bis 15 Tage in die Sonne. Wenn Sie keine Sonne haben, müssen Sie die Zitronen etwa 25 bis 30 Tage drinnen lassen. Zitronen werden in den Säften in der Flasche weich.

Nach 25-30 Tagen die aufgeweichten, teilweise gekochten Zitronen zusammen mit dem Saft in eine heiße Saucenpfanne geben. Bringen Sie es zum Kochen und lassen Sie es 3 Minuten kochen, damit die Zitronen vollständig garen.

Chilipulver dazugeben, gut mischen. Eine Minute weiterkochen. Flamme ausschalten. Lassen Sie es vollständig abkühlen.

In saubere trockene sterile Flaschen umfüllen. Bei guter Lagerung hält sich diese Gurke sogar ein Jahr lang. Verwenden Sie immer saubere trockene Löffel, um die Gurken zu entfernen und halten Sie die Gurken gut verschlossen.

Servieren Sie süß-saure Zitronengurke mit Vollkorn Lachha Paratha während Ihres Frühstücks oder servieren Sie diese Gurke zusammen mit Curd Rice Recipe With Mint Flavour für eine beruhigende südindische Mahlzeit.


Süßes & Saures deutsches Dillgurkenrezept

Eines der besten Dinge, die mir Goose von seinen Reisen mit nach Hause gebracht hat, ist eine süß-saure deutsche Dillgurke. Es war ein Traum. Genau die richtige Balance zwischen süß und herb, gemischt mit Dill und sogar etwas Knoblauch. Was ist der Unterschied zwischen diesen Gurken und Ihrer Standard-Dillgurke? Gurken nach deutscher Art werden in Zucker und Essig oder Zitronensaft gepökelt und nicht fermentiert.

Dieses Rezept macht nur 4 Gläser Gurkenspeere. Im Gegensatz zu Konfitüren und Gelees können Beizrezepte jedoch nach Bedarf verdoppelt oder verdreifacht werden. Gurken waren dieses Jahr etwas schwer zu bekommen. Das Wetter war dieses Jahr nicht gut und sie waren teurer als Gift. In der nächsten Saison bereite ich jedoch so viele dieser süß-sauren Dills zu, wie ich Gurken finden kann.


Um saure Gurken herzustellen, musst du eine Salzwassersole vorbereiten, indem du Wasser und Salz zusammen erwärmst und dann auf Raumtemperatur abkühlst. Danach packst du ein Glas mit frischen Gurken, Knoblauch, Dill und anderen Gewürzen. Als nächstes die Salzlake über die Gurken gießen und das Glas verschließen. Danach müssen Sie nur noch warten. Und innerhalb einer Woche oder so haben Sie natürlich fermentierte Gurken.

Aber wenn Sie Ihre Gurken herstellen und sie für die Fermentation vorbereiten, sollten Sie einige Dinge beachten.

  • Verwenden Sie ein Gärsiegel und ein Gewicht. Ein Gewicht hilft, deine Gurken während des Fermentierens unter Wasser zu halten. Während eine Versiegelung Kohlendioxid entweichen lässt, ohne Sauerstoff einzulassen. Und beide helfen, Schimmelbildung zu verhindern.
  • Wenn Sie kein Siegel verwenden, rülpsen Sie Ihre Gurken alle zwei oder drei Tage, damit Kohlendioxid entweichen kann.
  • Meerrettichblatt verwenden. Meerrettichblätter halten deine Gurken fest und verhindern, dass sie matschig werden. Sie können auch Weinblätter, Kirschblätter oder sogar schwarzen Tee verwenden.

Rezeptzusammenfassung

  • 4 Tassen Quellwasser in Flaschen
  • 2 Esslöffel natürliches feines Meersalz
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner
  • 2 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Dillsamen
  • 6 Zweige frisches Dillkraut*
  • 1 ½ Pfund Gurken, in 3 Zoll lange Speere geschnitten

In jedem von 2 sauberen 1-qt. Weithals-Einmachgläser geben 2 Tassen Wasser. In jedes Glas 1 Esslöffel Salz geben. Decken Sie jedes Glas mit einem geschlossenen Luftschleusendeckel ab, um das meiste Salz aufzulösen.

Die nächsten 5 Zutaten (durch frischen Dill) auf die Gläser verteilen. Decken Sie die Gläser erneut ab, schütteln Sie sie, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat. Die Gurken in die Gläser geben.

Fügen Sie jeweils Luftschleusen hinzu. 2 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen. Luftschleusenausläufe entfernen und Deckel verschließen. Vor dem Servieren 7 bis 10 Tage in den Kühlschrank stellen. Bewahren Sie die Gurken und Salzlake bis zu 1 Monat im Kühlschrank auf.


Kohl in mundgerechte Stücke schneiden. Kochen Sie die 2 Tassen Wasser. Kohl hinzufügen und umrühren, bis der Kohl dunkler wird und glänzt (etwa 1 bis 3 Minuten). Abgießen und in eine Schüssel geben.

Kochen Sie 1/2 Tasse Wasser, Essig, Salz und Zucker und rühren Sie, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Gießen Sie die heiße Mischung über den Kohl, fügen Sie Ingwer und Chilischote hinzu, mischen Sie gut. In Flaschen abfüllen und vor dem Servieren 2 bis 3 Tage kühl stellen. Ergibt etwa 40 Portionen von 1 Unze.

Ungefähre Nährstoffanalyse pro 1-Unzen-Portion:
15 Kalorien, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 150 mg Natrium, 4 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 3 g Zucker, 1 g Protein


Was macht sie so knusprig?

Timing nicht Chemie! Wir lehnen es ab, "lebensmittelechte" Zusatzstoffe zu verwenden, um unsere Gurken künstlich "knusprig" zu machen. Wir machen es auf die altmodische Art mit Gurken, die frisch vom Weinstock sind und verpacken die Gläser, sobald wir sie geschnitten haben. Anstatt zu versuchen, so viele Gläser wie möglich herzustellen, nehmen wir uns Zeit und achten auf Details, um bei jedem Bissen einen Knusper zu gewährleisten.

Was ist NICHT in deinen Gurken?

Kein Calciumchlorid in unseren Gurken, um sie künstlich zu "knusprig". Wenn wir ohne sie keine knusprige Gurke machen können, sollten wir überhaupt keine Gurken machen.

Keine künstlichen Farben. Wussten Sie, dass viele Gurken künstliche Farbstoffe verwenden, um ihre Gurken grüner zu machen? Nicht wir!

Kein Polysorbat. Wir wissen nicht einmal, was das Zeug macht!

Keine "natürlichen" Aromen. "Natürliche" Aromen enthalten Dinge wie Propylenglykol und Ethylalkohol, die nicht auf dem Etikett stehen müssen, für uns nicht natürlich klingen und in Eimern mit der Aufschrift "Entzündbare Flüssigkeit" mit einem Gefahrenaufkleber versendet werden.

Ist das eine wahre Geschichte?

Wir können die Authentizität der Geschichte aus Sicherheitsgründen und dergleichen weder bestätigen noch leugnen.

Erhalte ich einen Rabatt, wenn ich mehr als ein Glas kaufe?

Jawohl! Unser Ziel ist es, Ihnen unsere Produkte zum bestmöglichen Preis zu liefern. Wir bieten kostenlosen Versand schon ab zwei Gläsern und Multi-Pack-Preisen sowie Rabatte pro Glas, die automatisch im Warenkorb berechnet werden. Wenn Sie mehr kaufen, können wir unsere Versandkosten auf mehr Gläser verteilen und diese Einsparungen mit Ihnen teilen.


Das beste süße Gurkenrezept

Gießen Sie die erhitzte Salzlake mindestens 2 Stunden lang über die Gurken, damit sich die Aromen vermischen können.

ZUTATEN:

2 Tassen geschnittene Gurken, ungefähr 1/4 Zoll dick

1/2 Tasse süße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

1 Tasse Apfelessig

1 Teelöffel nicht jodiertes Salz

ANWEISUNGEN:

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, beschweren Sie Ihre Gurken mit einem Teller / einer Schüssel, damit die Gurken oben in der Salzlake einweichen können.

1. Fügen Sie in einer hitzebeständigen, mittelgroßen Schüssel geschnittene Gurken und Zwiebeln hinzu. Beiseite legen.

2. In einem mittelgroßen Topf die restlichen Zutaten mischen und zum Kochen bringen, dabei umrühren, um den Zucker und das Salz aufzulösen. Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen.

3. Gießen Sie heiße Flüssigkeit über die Gurken und Zwiebeln. Abkühlen lassen oder in einem Wasserbad-Einkocher 10 Minuten lang verarbeiten (bei Bedarf an die Höhe anpassen).

4. Kühlen Sie mindestens 2 Stunden vor dem Servieren.

In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 2 Monate aufbewahren.

Genießen!

Um unsere zu erhalten 3 Haus, Garten, Rezept und einfaches Leben Artikel jede Woche, melden Sie sich unten für unsere kostenlose E-Mail-Liste an. Du kannst uns auch auf folgen Facebook, Twitter, Pinterest oder Instagram. Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten.