Neue Rezepte

Kirschkuchen

Kirschkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Eigelb mit Zucker, Milch und Öl einreiben, das Backpulver und dann das mit Zitrone, Essig oder Borschtsch abgeschreckte Natron dazugeben.

Gut kauen, bis Sie einen dickeren Teig als Pfannkuchen erhalten.

Zum Schluss fügen wir die Kirschen hinzu.

2 Formen mit Mehl bedecken, die Zusammensetzung gießen und in den Ofen stellen

Die ersten 10 Minuten bei 180 Grad backen, die restlichen 50 Minuten bei 160 Grad.

Nachdem der Kuchen gebacken ist, die Förmchen aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen und dann den Kuchen auf 1 Blatt weißem Papier auf einer Seite aus den Förmchen lösen.

Guten Appetit!


Kuchen mit Kirschen und Kakao, süß-sauer und sehr fluffig

Ich denke, jetzt, im Sommer, sind Fruchtdesserts jedermanns Liebling, oder? Zwar können wir im Winter auch Tiefkühl- oder Kompottobst verwenden, aber trotzdem sind die Früchte bei entsprechendem Wetter am besten. Und wenn Sie auf den Markt gehen und die Stände voller Kirschen sehen, müssen Sie nur an einen leckeren Kuchen denken, in dem Sie sie verstecken können.

Da es in dieser Zeit sehr heiß ist, vermeiden wir zu aufwendige, schwere Desserts mit Cremes und Sahne, daher sind die geformten Kuchen und die saisonalen Obstkuchen am praktischsten.

Der fluffige Aprikosenkuchen war bei uns im Haus sehr gelungen (Rezept siehe hier), also habe ich mich für die Kirschversion entschieden, und ich habe der Komposition etwas Kakao hinzugefügt und ich habe einen schönen marmorierten Effekt erhalten.

War großartig! Flauschig, süß-sauer, duftend. Es ist ein gruseliges Dessert und einfach zuzubereiten. Es eignet sich sehr gut morgens zum Kaffee oder Dessert. Kinder werden diese Kombination lieben.


Flauschiger Scheck mit Kirschen & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von fluffiger Kuchen mit Kirschen es ist perfekt für diese Zeit. Jetzt gibt es Kirschen, Tomaten, sauer, voller aromatischer Saft und nur gut, um in etwas Leckeres verwandelt zu werden. Ich beschloss, einen fluffigen Kuchen mit Kirschen zu machen, aber nicht die rumänische Version, sondern die englische mit Butter und ohne das Trennen der Eier. Es ist viel einfacher zuzubereiten, die Butter verleiht ihm einen besonderen Geschmack und es ist köstlich. Es ist einer meiner Lieblingskuchen und ich bereite ihn im Sommer sehr oft zu.

Kirschkuchen sind für mich ein Dessert aus der Kindheit. Ich erinnere mich, wie ich sehnsüchtig darauf gewartet habe, dass die Kirschen reifen, damit meine Mutter ihren Kirschkuchen backt. Es war ein einfaches Pandispan, aber für uns das beste Sommerdessert. Als ich bei meinen Großeltern war, war ich trauriger, weil meine Großmutter nicht wusste, wie es geht Kirschkuchen. Ich erinnere mich, dass ich im Alter von 12 Jahren eine kleine Küchenzeitschrift mitgenommen habe. Darin fand ich das Rezept für den Kirschkuchen. Ich beschloss, es zu tun, obwohl meine Großmutter einen alten Ofen hatte, der brannte.

Zu meiner Überraschung hat der Kuchen funktioniert und war ein Genuss. Ich war so stolz auf mich und sogar mein Großvater, der mürrischer war, war beeindruckt von der Leistung seiner Nichte. In diesem Sommer habe ich meine ersten Kuchen gebacken und ich glaube, da begann meine Liebe zum Kochen. Um auf das fluffige Kuchenrezept mit Kirschen zurückzukommen, habe ich mich für ein leichteres Rezept entschieden, mit einem appetitlichen Buttergeschmack, der perfekt zu Kirschen passt.

Dieses Rezept für Kirschkuchen Ich finde es viel leichter und schmackhafter als Kakaokuchen, zumal es viel schneller zubereitet ist und ehrlich gesagt der Geschmack viel besser ist. Das Rezept kann ganz einfach nach Belieben angepasst werden. Sie können daraus Muffins, Obstkuchen oder einen Kuchen machen, indem Sie den Teig in ein rechteckiges Blech legen. Sie können das Rezept sogar verdoppeln, um eine größere Menge zu erhalten. Natürlich können sich auch die Früchte verändern. Sie können Kirschen, Erdbeeren, Blaubeeren oder andere Lieblingsfrüchte verwenden.


Flauschiger Scheck mit Kirschen & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von fluffiger Kuchen mit Kirschen es ist perfekt für diese Zeit. Jetzt gibt es Kirschen, Tomaten, sauer, voller aromatischer Saft und nur gut, um in etwas Leckeres verwandelt zu werden. Ich beschloss, einen fluffigen Kuchen mit Kirschen zu machen, aber nicht die rumänische Version, sondern die englische mit Butter und ohne das Trennen der Eier. Es ist viel einfacher zuzubereiten, die Butter verleiht ihm einen besonderen Geschmack und es ist köstlich. Es ist einer meiner Lieblingskuchen und ich bereite ihn im Sommer sehr oft zu.

Kirschkuchen sind für mich ein Dessert aus der Kindheit. Ich erinnere mich, wie ich sehnsüchtig darauf gewartet habe, dass die Kirschen reifen, damit meine Mutter ihren Kirschkuchen backt. Es war ein einfaches Pandispan, aber für uns das beste Sommerdessert. Als ich bei meinen Großeltern war, war ich trauriger, weil meine Großmutter nicht wusste, wie es geht Kirschkuchen. Ich erinnere mich, dass ich im Alter von 12 Jahren eine kleine Küchenzeitschrift mitgenommen habe. Darin fand ich das Rezept für den Kirschkuchen. Ich beschloss, es zu tun, obwohl meine Großmutter einen alten Ofen hatte, der brannte.

Zu meiner Überraschung hat der Kuchen funktioniert und war ein Genuss. Ich war so stolz auf mich und sogar mein Großvater, der mürrischer war, war beeindruckt von der Leistung seiner Nichte. In diesem Sommer habe ich meine ersten Kuchen gebacken und ich glaube, da begann meine Liebe zum Kochen. Um auf das fluffige Kuchenrezept mit Kirschen zurückzukommen, habe ich mich für ein leichteres Rezept entschieden, mit einem appetitlichen Buttergeschmack, der perfekt zu Kirschen passt.

Dieses Rezept für Kirschkuchen Ich finde es viel leichter und schmackhafter als Kakaokuchen, zumal es viel schneller zubereitet ist und ehrlich gesagt der Geschmack viel besser ist. Das Rezept kann ganz einfach nach Belieben angepasst werden. Sie können daraus Muffins, Obstkuchen oder einen Kuchen machen, indem Sie den Teig in ein rechteckiges Blech legen. Sie können das Rezept sogar verdoppeln, um eine größere Menge zu erhalten. Natürlich können sich auch die Früchte verändern. Sie können Kirschen, Erdbeeren, Blaubeeren oder andere Lieblingsfrüchte verwenden.


Kirschkuchen - Rezepte

Kirschen waschen, Kerne säubern und abtropfen lassen.

Das Eiweiß gut schlagen, dann den Zucker hinzufügen und weiterschlagen, bis ein dicker und glänzender Schaum entsteht.

Nach und nach Eigelb, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale hinzufügen.

Stellen Sie dann den Mixer auf eine niedrigere Geschwindigkeit und fügen Sie nach und nach die Hälfte des Mehls, das Öl und dann die andere Hälfte des Mehls hinzu.

In einem mit Backpapier ausgelegten Blech den Teig verteilen, ich habe eine Backform verwendet.

Abgetropfte Kirschen werden Stück für Stück zum Teig gegeben. Einige werden nach oben "geworfen", um tiefer in den Teig zu gelangen und andere nach unten, um an der Oberfläche zu bleiben. Auf diese Weise haben wir Kirschen in der ganzen Dicke des Kuchens.


Kirschkuchen - Rezepte

Kirschen waschen, Kerne säubern und abtropfen lassen.

Das Eiweiß gut schlagen, dann den Zucker hinzufügen und weiterschlagen, bis ein dicker und glänzender Schaum entsteht.

Nach und nach Eigelb, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale hinzufügen.

Stellen Sie dann den Mixer auf eine niedrigere Geschwindigkeit und fügen Sie nach und nach die Hälfte des Mehls, das Öl und dann die andere Hälfte des Mehls hinzu.

In einem mit Backpapier ausgelegten Blech den Teig verteilen, ich habe eine Backform verwendet.

Abgetropfte Kirschen werden Stück für Stück zum Teig gegeben. Einige werden nach oben "geworfen", um tiefer in den Teig zu gelangen und andere nach unten, um an der Oberfläche zu bleiben. Auf diese Weise haben wir Kirschen in der ganzen Dicke des Kuchens.


Kirschkuchen - Rezepte

Kirschen waschen, Kerne säubern und abtropfen lassen.

Das Eiweiß gut schlagen, dann den Zucker hinzufügen und weiterschlagen, bis ein dicker und glänzender Schaum entsteht.

Nach und nach Eigelb, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale hinzufügen.

Stellen Sie dann den Mixer auf eine niedrigere Geschwindigkeit und fügen Sie nach und nach die Hälfte des Mehls, das Öl und dann die andere Hälfte des Mehls hinzu.

In einem mit Backpapier ausgelegten Blech den Teig verteilen, ich habe eine Backform verwendet.

Abgetropfte Kirschen werden Stück für Stück zum Teig gegeben. Einige werden nach oben "geworfen", um tiefer in den Teig zu gelangen und andere nach unten, um an der Oberfläche zu bleiben. Auf diese Weise haben wir Kirschen in der ganzen Dicke des Kuchens.


Kirschkuchen - Rezepte

Kirschen waschen, Kerne säubern und abtropfen lassen.

Das Eiweiß gut schlagen, dann den Zucker hinzufügen und weiterschlagen, bis ein dicker und glänzender Schaum entsteht.

Nach und nach Eigelb, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale hinzufügen.

Stellen Sie dann den Mixer auf eine niedrigere Geschwindigkeit und fügen Sie nach und nach die Hälfte des Mehls, das Öl und dann die andere Hälfte des Mehls hinzu.

In einem mit Backpapier ausgelegten Blech den Teig verteilen, ich habe eine Backform verwendet.

Abgetropfte Kirschen werden Stück für Stück zum Teig gegeben. Einige werden nach oben "geworfen", um tiefer in den Teig zu gelangen und andere nach unten, um an der Oberfläche zu bleiben. Auf diese Weise haben wir Kirschen in der ganzen Dicke des Kuchens.


Kirschkuchen - Rezepte

Kirschen waschen, Kerne säubern und abtropfen lassen.

Das Eiweiß gut schlagen, dann den Zucker hinzufügen und weiterschlagen, bis ein dicker und glänzender Schaum entsteht.

Nach und nach Eigelb, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale hinzufügen.

Stellen Sie dann den Mixer auf eine niedrigere Geschwindigkeit und fügen Sie nach und nach die Hälfte des Mehls, das Öl und dann die andere Hälfte des Mehls hinzu.

In einem mit Backpapier ausgelegten Blech den Teig verteilen, ich habe eine Backform verwendet.

Abgetropfte Kirschen werden Stück für Stück zum Teig gegeben. Einige werden nach oben "geworfen", um tiefer in den Teig zu gelangen und andere nach unten, um an der Oberfläche zu bleiben. Auf diese Weise haben wir Kirschen in der ganzen Dicke des Kuchens.


Kirschkuchen - Rezepte

Kirschen waschen, Kerne säubern und abtropfen lassen.

Das Eiweiß gut schlagen, dann den Zucker hinzufügen und weiterschlagen, bis ein dicker und glänzender Schaum entsteht.

Nach und nach Eigelb, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale hinzufügen.

Stellen Sie dann den Mixer auf eine niedrigere Geschwindigkeit und fügen Sie nach und nach die Hälfte des Mehls, das Öl und dann die andere Hälfte des Mehls hinzu.

In einem mit Backpapier ausgelegten Blech den Teig verteilen, ich habe eine Backform verwendet.

Abgetropfte Kirschen werden Stück für Stück zum Teig gegeben. Einige werden nach oben "geworfen", um tiefer in den Teig zu gelangen und andere nach unten, um an der Oberfläche zu bleiben. Auf diese Weise haben wir Kirschen in der ganzen Dicke des Kuchens.


KIRSCHCHECK

Ich habe dieses Rezept schon sehr lange vorbereitet, es ist eines der vielen Rezepte meiner Mutter. Sie macht uns fast jedes Wochenende diesen Kirschkuchen, weil er einer der Familienlieblinge ist.

Wir verwenden frische Kirschen zur Saison, aber auch tiefgekühlte sind sehr gut. Wir legen immer viele entkernte Kirschen in den Gefrierschrank, in Kartons unterschiedlicher Größe, für Kuchen oder Kuchen. Es ist ein Familienbrauch: Wir versammeln uns alle, jung und alt, jeden Sommer im Garten meiner Mutter und pflücken alle Kirschen aus dem Garten, dann nehmen wir die Samen heraus und legen sie vorsichtig in den Gefrierschrank, damit sie uns den ganzen Winter über erreichen. Sie halten sich sehr gut und sind wunderbar in Kuchen, Kuchen, Saucen, Smoothies und mehr.

Zutat:
(für 2 Kuchen)

8 mittelgroße frische Eier
8 Esslöffel Zucker
2 EL Zucker für Kirschen
3 Päckchen Vanillezucker
8 Esslöffel Weißmehl 000
1 Päckchen Backpulver
10 Esslöffel Olivenöl
450gr. entkernte Kirschen (Endgewicht nach dem Auspressen durch den Saft)

Zubereitungsart:

Schalten Sie den Ofen ein und heizen Sie ihn auf 180 °C auf. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Backpulver vermischen. Die Kirschen in einem Sieb (Sieb) abtropfen lassen und 2 EL Zucker darüberstreuen. Bereiten Sie zwei mittelgroße Kuchen vor und bedecken Sie sie mit etwas Öl und Mehl. In einem Wasserkocher oder einem kleinen Topf die 8 Esslöffel Zucker mit 8 Esslöffel Wasser aufkochen, um einen Sirup zu erhalten.
Dann die Eier trennen (sie sollten Zimmertemperatur haben) und das Eiweiß in einer großen Schüssel mit etwas Salz schlagen. Wenn sie gut geschlagen sind, fügen Sie den Vanillezucker hinzu und gießen nach und nach den lauwarmen Zuckersirup unter ständigem Rühren mit dem Mixer auf hoher Geschwindigkeit hinzu, bis ein flauschiger, gut bedeckter Schaum entsteht. Fügen Sie dann das Eigelb hinzu und mischen Sie etwas mehr, diesmal bei niedriger Geschwindigkeit. Fügen Sie das Mehl mit dem Backpulver hinzu, mischen Sie es leicht mit einem Löffel, indem Sie es umdrehen, und fügen Sie dann das Öl hinzu, wobei Sie darauf achten, dass die Zusammensetzung flauschig und belüftet bleibt.

Wir gießen die Zusammensetzung in die beiden Kuchenformen und verteilen die Kirschen gleichmäßig (sehr gut gepresst) und drücken sie sehr leicht, um sie hineinzuschieben. Die Formen 30-35 Minuten (je nach Höhe der Bleche) bei 180 °C backen. (Um sicherzustellen, dass er gebacken ist, machen Sie den Zahnstocher-Test: Stecken Sie einen Zahnstocher in die Mitte, und wenn Sie ihn herausnehmen, bleibt er sauber, der Kuchen ist gebacken.)