Neue Rezepte

Rezept für Deep South Jambalaya

Rezept für Deep South Jambalaya


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Meeresfrüchte
  • Fisch
  • Weißfisch
  • Seeteufel

Der würzige Tomatengeschmack und das Aroma dieses lockeren Reisgerichts machen es wirklich ansprechend. Zarter Seeteufel, saftige Garnelen und viel Gemüse vereinen sich zu einer ausgewogenen, vollwertigen Mahlzeit.

9 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 große spanische Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • ½ Stange Sellerie, fein gewürfelt und Blätter zum Garnieren reserviert
  • 1 rote Paprika, entkernt und gehackt
  • ½ TL Chilipulver oder nach Geschmack
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 225g Langkornreis
  • 2 x 400g Dosen gehackte Tomaten
  • 1 EL gehackter frischer Thymian oder 1 TL getrockneter
  • 300g Seeteufelfilet mit Haut, in 4 Stücke geschnitten
  • 8 geschälte, rohe Tigergarnelen, insgesamt ca. 75g
  • 2 EL gehackte frische Petersilie
  • UM 1 Zitrone zu SERVIEREN, längs in 4 Spalten schneiden

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:40min ›Fertig in:1h10min

  1. Das Öl in eine große, tiefe Pfanne geben und leicht erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Sellerie, Paprika, Chili und Kreuzkümmel hinzufügen. Unter häufigem Rühren 10–12 Minuten kochen, bis sie weich sind. Den Reis hinzufügen und unter Rühren 2 Minuten kochen lassen.
  2. Tomaten in einem Sieb über einem Messbecher oder einer Schüssel abtropfen lassen. Den Saft auffangen, dann die Tomaten zum Reis geben. Thymian darüberstreuen, gut umrühren und die Hitze etwas reduzieren.
  3. Tomatensaft mit kochendem Wasser auf 1 Liter auffüllen, in die Pfanne gießen und gut verrühren. Aufkochen, dann die Hitze reduzieren, den Topf mit leicht geöffnetem Deckel abdecken und 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Den Reis nach Geschmack würzen, dann die Seeteufelstücke darauf legen. Weiter kochen, teilweise bedeckt wie zuvor, für 5 Minuten. Rühren Sie den Reis vorsichtig um und drehen Sie den Seeteufel um, dann fügen Sie die Garnelen hinzu. Die Pfanne wieder teilweise abdecken und weitere 5 Minuten garen oder bis die Garnelen rosa geworden sind, die Seeteufelstücke gar sind und der Reis zart ist. Das Gericht sollte feucht sein, nicht trocken.
  5. Vom Herd nehmen, fest zudecken und 5 Minuten ruhen lassen. Sellerieblätter und Petersilie darüberstreuen und mit Zitronenspalten zum Auspressen servieren.

Kochtipp

Wenn Sie keine rohen Tigergarnelen finden, können Sie gekochte geschälte Garnelen verwenden. Fügen Sie sie ganz am Ende des Garvorgangs hinzu, nur um sie durchzuwärmen, bevor Sie das Gericht vor dem Servieren stehen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Eines meiner besseren Gerichte - ich muss die Paprikaschoten lockern, aber wenn es richtig ist, ergänzen die Aromen den Fisch hervorragend. Das Ersetzen einer der Fischarten durch Hühnchen funktioniert auch.-16 Jan 2012


Hühnchen-Wurst-Jambalaya-Rezept

Jambalaya ist ein Markenzeichen der kreolischen Küche. Es ist ein vielseitiges Gericht, das gekochten Reis mit einer Vielzahl von Zutaten kombiniert, darunter Tomaten, Zwiebeln, grüne Paprika und fast jede Art von Fleisch, Geflügel oder Schalentieren. Das Gericht variiert stark von Koch zu Koch. Manche denken, der Name leitet sich vom französischen Wort ab Jambon, bedeutet Schinken, die Hauptzutat in vielen der ersten Jambalayas. Reis ist ein Grundnahrungsmittel in vielen kreolischen Gerichten. Damit Sie diese wohltuende, kreolische Spezialität auch bei hektischem Terminkalender genießen können, haben wir dieses Rezept als Wochenendmahlzeit entwickelt. Dieses Rezept erfordert budgetfreundliche Hähnchenschenkel sowie geräucherte Wurst, zwei Zutaten, die notwendig sind, um dem Gericht einen tiefen Geschmack zu verleihen. Den Reis zusammen mit den sautierten Zwiebeln, Paprika und Gewürzen nur wenige Minuten anrösten und dann die Hühnerbrühe, die Tomaten, das gebräunte Hähnchen und die Wurst hinzufügen. Lassen Sie es etwa 20 Minuten köcheln. Fügen Sie einen Laib warmes knuspriges Brot hinzu und in weniger als einer Stunde können Sie Ihrer Familie ein traditionelles und köstliches kreolisches Abendessen servieren.


Lebensmittelartikel

Butter. Boom. Jetzt verstehst du etwas über den tiefen Süden. Frittierte Butter. Boom-Nr. Das ist nur ein bisschen zu weit.

Der Punkt ist, wenn eine Köchin aus dem tiefen Süden beschließt zu kochen, meint sie es ernst. Mit Fett- und Zuckerreduktion gibt es kein Dilly-Dallye und ganz sicher wird niemand anfangen, Salz und Geschmack zu reduzieren. Die Küche aus dem tiefen Süden spiegelt die Zeit wider, in der es beim Essen um Familie, Komfort und langsam gekochte Liebe ging.

Bevor wir in die Köstlichkeiten der Küche des tiefen Südens eintauchen, lassen Sie uns kurz erklären, was genau der tiefe Süden ist. Der tiefe Süden bezieht sich auf den südlichen und östlichen Teil der Vereinigten Staaten. Obwohl es einige Debatten darüber gibt, welche Staaten tatsächlich den tiefen Süden bilden, umfasst das Gebiet definitiv Louisiana, Georgia, Alabama und Louisiana.

Die Küche des tiefen Südens wird stark von Küchen aus der ganzen Welt beeinflusst, einschließlich einer starken Dosis Akadisch, die selbst eine Mischung aus Französisch, indianischen, afrikanischen usw. ist. Zusätzlich zu Einflüssen aus der ganzen Welt ist der Einfluss dessen, was genau ist vor Ort erhältlich.

Nahrungsmittel wie Mais und Kürbis spielen in den Mahlzeiten eine große Rolle, da sie lokal in Hülle und Fülle verfügbar sind.

Gebratenes Hühnchensteak

Dieses besondere Gebräu repräsentiert eine ganze Menge Deep South Dekadenz. Sie haben also Lust auf Hühnchen und Sie haben Lust auf Steak, also was tun Sie? Wenn Sie im Süden sind, machen Sie Ihr Steak wie Ihr Hühnchen, um das Beste aus beiden Welten zu bekommen. Das bedeutet, dass Sie Ihr Steak züchten und dann frittieren, wie Sie es mit Hühnchen tun würden. Normalerweise werden für gebratene Hühnchensteaks runde oder Chuck-Steaks verwendet. Das Steak wird mit einer cremigen Sauce serviert.

Dieser würzige Eintopf weist die Merkmale ähnlicher Gerichte aus Spanien und Frankreich auf. Jambalaya ist eine köstliche Kombination aus Fleisch, Reis, Brühe und Meeresfrüchten. Die kreolische Version des Gerichts enthält Tomaten, während die Cajun-Version dies nicht tut. Die Kombination der Zutaten in einem Jambalaya kann von Koch zu Koch unterschiedlich sein, was es zu einer großartigen Möglichkeit macht, alle Arten von Zutaten zu verwenden, die du in deinem Kühlschrank hast. Jambalaya gilt als herzhaftes Gericht, das man in großen Versammlungen genießen kann. Seine köstlichen Aromen sind das Ergebnis eines langsamen Garprozesses und ein wenig südlicher Kochfinesse.

Grünkohl

Dieses supergrüne Gericht ist sehr beliebt, da es lokal angebaut und relativ einfach zuzubereiten ist (Sie können es sich auch schwer machen, wenn Sie möchten). Grünkohl wird oft mit anderen Grüns wie Kohlrabi oder Spinat sowie mit tierischen Proteinen wie Schinken kombiniert. Sie werden auf dem Herd zubereitet und oft mit anderen köstlichen Gerichten wie dem oben genannten gebratenen Hähnchensteak serviert. Übrigens ist Grünkohl eine großartige Quelle für Vitamin K und C sowie eine gute Ballaststoffquelle, die Ihnen dabei hilft, das Hühnchensteak auszugleichen.

Diese köstliche Spezialität ist so südlich wie nur möglich. Okra stammt nicht aus den USA. Das Gemüse wurde wahrscheinlich irgendwann im 19. Jahrhundert in die Vereinigten Staaten gebracht. Das Gemüse wächst reichlich in Asien und im Nahen Osten und gelangte vor mehreren hundert Jahren auch nach Afrika. Die Popularität von Okra ist heute mit den starken afrikanischen Wurzeln des Südens verbunden. Eine der beliebtesten Möglichkeiten, dieses Viskose-Gemüse zu essen, ist das Rollen, indem man es in Teig taucht und frittiert – fast wie eine Okraschote. Tatsächlich gibt es frittierte Okraschoten in vielen Restaurants im Süden. Eine weitere beliebte Art, das Gericht zu essen, ist das französisch-afrikanische Gericht Gumbo, ein Eintopf mit oft Okra.

Hühnchen und Teigtaschen

Hühnchen und Knödel sind ein einfaches, aber herzhaftes Gericht, das sowohl zu Hause als auch beim Essen eine tragende Säule auf der Speisekarte des Südens ist.

Hühnchen wird in gewürztem Wasser gekocht, nach dem Kochen wird das Hühnchen herausgenommen und Teigstreifen aus Mehl, Backfett und Wasser (oder Milch) werden in dasselbe Wasser getaucht. Diese beiden herzhaften Speisen werden für das traditionelle Gericht mit Hühnchen und Knödeln zusammen angerichtet.

Es wird vermutet, dass das Gericht französische Wurzeln hat. Heute wird das Hühnchen oft mit Zwiebeln und Sellerie gekocht, während traditionelle Versionen überhaupt kein Gemüse enthalten hätten.

Gebratene grüne Tomaten

Diese Jungs sind genau das, wonach sie klingen, gebratene grüne Tomaten sind unreife Tomaten, die überzogen und gebraten werden. Die Southern Fried Green Tomato wird oft mit Maismehl überzogen, obwohl Mehl bei Bedarf ausreicht. Dank dieses besonderen Gerichts haben schöne Tomaten, die aufgrund des kühlen Wetters keine Chance hatten, zu reifen, auf Speisetellern ein Zuhause gefunden. Aufgrund der Popularität dieses Gerichts werden die grünen Tomaten, die heute serviert werden, jedoch oft gezielt früher als geplant gepflückt. Eine grüne Tomate ist robuster als ihr rotes Gegenstück, was bedeutet, dass sie viel einfacher zu beschichten und zu braten ist. Außerdem passt die Säure einer grünen Tomate besonders gut zu einem knusprigen, frittierten Äußeren (manche würden sagen).

Wenn Sie zu Ihrem Essen im südlichen Stil kein Stück leckeres Maisbrot essen, werden Sie betrogen. Maisbrot ist das südlichste Grundnahrungsmittel, das Sie bekommen können. Maisbrot ist, wie der Name schon sagt, Brot aus Maismehl. In der Region wird reichlich Mais angebaut, wobei die amerikanischen Ureinwohner Maismehl in ihre Küche integrieren, bevor die europäischen Siedler ankommen. Es wird angenommen, dass es die lokalen Indianerstämme waren, die den Siedlern erstmals Maismehl einführten. Die Siedler verwendeten das Maismehl dann in Gerichten, in denen traditionell Mehl verwendet wurde – und da haben wir die Anfänge des Maisbrots. Maisbrot kann auf vielfältige Weise hergestellt werden, von der traditionellen Backmethode über das Dämpfen oder die besonders beliebte Pfannenversion.

Southern Food sautiert eindeutig nach seiner eigenen Melodie. Die Aromen, die in südlichen Gerichten zu finden sind, schrecken weder vor fett noch vor Fett und Cremigkeit zurück. Wenn Sie auf der Suche nach Essen mit Komfort sind, das Sie im Familienstil servieren können, ist die südliche Küche genau das Richtige für Sie. Die Einfachheit der Kochmethoden sowie die Einfachheit der Techniken sind keineswegs gleichbedeutend mit der Einfachheit im Geschmack. Sie müssen nach Süden gehen, um es herauszufinden, und wenn Sie einen Platz an Mamas Tisch bekommen, werden Sie begeistert sein.


Wie man Jambalaya macht:

Kopf hoch! Ich habe diese Methode ein wenig bearbeitet, seit ich dieses Rezept 2014 zum ersten Mal veröffentlicht habe. Die Zutaten sind alle gleich — Ich habe nur die Reihenfolge der Dinge leicht geändert.

Lassen Sie uns als Nächstes darüber sprechen, wie man Jambalaya macht. Einfach…

  1. Hähnchen und Wurst anbraten. Braten, bis das Huhn durch ist und die Wurst leicht gebräunt ist. Dann auf einen sauberen Teller geben und beiseite stellen.
  2. Das Gemüse anbraten. Zwiebel, Paprika, Sellerie, Jalapeño und Knoblauch weich dünsten.
  3. Reis, Flüssigkeiten und Gewürze hinzufügen. Fügen Sie den ungekochten Reis, die Hühnerbrühe, die zerdrückten Tomaten, das Cajun/kreolische Gewürz, den Thymian, den Cayennepfeffer und das Lorbeerblatt hinzu. Rühren Sie alles gut um.
  4. Abdecken und kochen. Dann 25-30 Minuten kochen lassen, dabei die Mischung etwa alle 5 Minuten umrühren (um ein Anbrennen zu vermeiden), bis der Reis fast zart ist.
  5. Okra und Garnelen hinzufügen. Und kochen Sie für die letzten 5 Minuten oder so, bis die Garnelen rosa und undurchsichtig sind. Fügen Sie das Huhn und die Wurst wieder hinzu.
  6. Abschmecken und würzen. Würzen Sie die Jambalaya mit Salz und Pfeffer (und bei Bedarf extra Cajun/kreolische Gewürze) nach Geschmack.
  7. Warm servieren. Garniert mit Ihren gewünschten Toppings!


Es ist keine Überraschung, dass Gumbo und Jambalaya miteinander verwechselt werden können. Sie kontrastieren jedoch auf eine Handvoll Arten. Gumbo ist ein verdickter Eintopf, der Verdickungsmittel wie Mehlschwitze, in Fett gekochtes Mehl und Feile verwendet, die dem Gericht auch Geschmack verleihen. Gumbo wird über Reis serviert, während Jambalaya ein Eintopfgericht ist, bei dem der Reis zusammen mit den Zutaten gekocht wird. Wenn Sie neugierig sind, ein Gumbo-Rezept auszuprobieren, können Sie sich unser Hühnchen- und Meeresfrüchte-Gumbo-Rezept ansehen und es ausprobieren.

Ein echter Popeye-Nachahmer, es ist der gleiche reichhaltige und herzhafte Geschmack einer Jambalaya. Das Einwerfen von Garnelen oder Paprika würde einen südlichen Touch verleihen. Es ist ein großartiges Rezept, um sich auf Karneval vorzubereiten oder um Ihre Familie zu beeindrucken.


Klassisches Cajun Jambalaya

Im Moment gibt es ein paar Dinge, die ich mit Sicherheit weiß. Weihnachten ist vorbei und ich bin mehr als bereit, eine Pause von Süßigkeiten zu machen und etwas richtiges Essen zu essen, und ich bin bereit für ein heißes, rippenhaftes Hausmannskost, um mich von diesem schrecklich kalten Wetter hier in Kentucky aufzuwärmen . Nachdem ich mit meinem Mann Don über meinen Wunsch und mein Bedürfnis nach warmem Komfortessen gesprochen hatte, fand er die perfekte Lösung. Jambalaya! Normalerweise bin ich der Koch in unserer Küche, es sei denn, es ist Jambalaya, und Don sagt mir, dass ich das ihm überlassen soll.

Hatten Sie schon einmal das Vergnügen, Jambalaya zu essen? Falls Sie es noch nicht getan haben, interessiert Sie vielleicht, dass es zwei Arten von Jambalaya & #8230 Creole und Cajun gibt. Beide sind gleich lecker, aber manche Leute bevorzugen aufgrund ihrer Kultur oder Geschmackspräferenz das eine dem anderen. Niemand kennt den genauen Ursprung von Jambalaya. Es wird von einigen geglaubt Kreolisch Jambalaya ist das Ergebnis einiger ethnischer Gruppen, Franzosen, Afrikaner und Karibik, die vor vielen Jahrhunderten in New Orleans zusammengekommen sind. Es wird geglaubt, dass Cajun Jambalaya hat französische und spanische Wurzeln im Südwesten von Louisiana. Sie fragen sich vielleicht, was der Unterschied zwischen den beiden ist.

Kreolisch – Creole Jambalaya verwendet mehr Tomaten und weniger Gewürze. Das Gemüse und das Fleisch werden zusammen gekocht, gefolgt von der Zugabe von Tomaten, Brühe und Reis. Sobald die Zutaten fertig gekocht sind, hat der Reis einen rötlichen Farbton von den Tomaten. Diese Version ist auch bekannt als “rot”Jambalaya und ist in New Orleans vorherrschend, obwohl beide Sorten heute dort beliebt sind.

Cajun –Die Cajun-Version verwendet mehr Gewürze und keine Tomaten. Das mit Gewürzen überzogene Fleisch wird zuerst gekocht, damit es braun wird, gefolgt von der Zugabe von Gemüse und zuletzt der Zugabe von Reis und Brühe. Das gebräunte Fleisch verleiht der Brühe und dem Reis einen bräunlichen Farbton und diese Version ist auch bekannt als “braun” Jambalaya. Diese Version hat eher einen rauchigen Geschmack. Cajun Jambalaya ist im Südwesten von Louisiana bekannt, einem Abschnitt von Louisiana, der überwiegend von Cajun-Leuten bewohnt wird.

Obwohl ich sicher bin, dass ich mit beiden Arten von Jambalaya völlig zufrieden sein würde, zieht Don es vor, Cajun zu reparieren. Das passt mir gut. Ich muss nicht kochen und kann ein warmes Hausmannskost genießen, während ich es mir auf der Couch gemütlich mache und aus dem Fenster auf die Kälte und den Schnee schaue. Keine Beschwerden hier!


Gautreau kocht seinen Reis in Wasser, aber die Hühner- oder Schweinebrühe, die in jedem anderen Rezept verwendet wird, ist eine schmackhaftere Wahl, die durch die Säfte aus den langsam gekochten Hühnerstücken ergänzt wird. Tomaten bringen natürlich ihre eigene Flüssigkeit mit, und Cook's Illustrated fügt auch etwas Muschelsaft hinzu, weil es "die Süße der Garnelen hervorbringt", aber Tester sind nicht überzeugt, weil sie behaupten, dass ihre Jambalaya dadurch ein bisschen "falsch" schmeckt … wie ein Brühwürfel“. Auf jeden Fall ist Muschelsaft hier lächerlich schwer zu finden – ich muss die Flüssigkeit am Ende aus einem Glas Muscheln umfüllen – wenn Sie sich also nach einem pikanteren Geschmack sehnen, einen Shake Fischsauce oder eine winzige Menge Sardellenpaste wird einen ähnlichen Effekt haben.

Ein Cajun Jambalaya, so bin ich zuverlässig informiert, sollte etwas trocken sein, am Boden sogar leicht gebräunt, was die suppigere, feuchtere Textur dieser kreolischen Versionen mit Tomaten ausschließt (Oliver rät Köchen, eine „breiige“ Konsistenz anzustreben).

Der flauschigste und prallste Reis kommt von Gautreau, der den Reis vorkocht, bevor er ihn in einer fest verschlossenen Pfanne dämpft und ihn dann vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lässt, eine Methode, die ich im Großen und Ganzen nachahme. Achten Sie darauf, den Reis während des Kochens nicht zu oft umzurühren, da er sonst zu Brei zerfällt: Wie es auf der Website von Gumbo Pages heißt, „drehen statt umrühren, nachdem der Reis hinzugefügt wurde“ und „nur zwei- oder dreimal“ maximal.


Jambalaya

Die Wurst in heißem Öl in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 5 Minuten oder bis sie gebräunt ist, kochen. Wurst mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

Fügen Sie gewürfelte Zwiebel und die nächsten 7 Zutaten zu den heißen Braten hinzu und braten Sie 5 Minuten oder bis das Gemüse weich ist. Tomaten, nächste 3 Zutaten und Wurst einrühren. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Abdecken, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten köcheln lassen oder bis der Reis weich ist.

Garnelendeckel einrühren und 5 Minuten kochen, oder nur bis die Garnelen rosa werden. Petersilie unterrühren. Sofort servieren.

Einfrieren: Bereiten Sie das Rezept wie angegeben vor. Boden und Seiten einer 13 x 9-Zoll-Auflaufform mit strapazierfähiger Aluminiumfolie auslegen und 2 bis 3 Zoll über die Seiten mit Jambalaya füllen lassen. Abdecken und einfrieren. Zum Servieren die Folie entfernen, die Auflaufform wieder in den Original-Auflaufformdeckel stellen und im Kühlschrank 24 Stunden auftauen. 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen. Bei 350 ° backen, bis sie gründlich erhitzt sind.


Kreolisch vs. Cajun Jambalaya

Cajun-Jambalaya wird als a . bezeichnet braune Jambalaya wegen seines Ursprungs im Bayous von Lousiana. Zu den Zutaten gehört geräucherte Andouille-Wurst, die gebräunt ist, bis das Fett in einem Topf ausgeht. Es wird dann mit Zwiebeln, Sellerie und grüner Paprika in Brühe mit traditionellen Gewürzen und Reis gekocht.

In Kreolische Küche kochen, die Einführung von Tomaten und Garnelen hat Einflüsse von spanischen, französischen und afrikanischen Einheimischen. Heute ist kreolischer Jambalaya beliebter als Cajun Jambalaya. Lokale Restaurants servieren “red” Creole Jambalaya mit Tomaten häufiger als Cajun Jambalaya in New Orleans. Die meisten Einheimischen, die ich kenne, machen Jambalaya lieber mit Tomaten. Probieren Sie dieses für ein Cajun-Rezept, das nicht zu schwer für Tomaten ist authentisches Dirty Rice Rezept.


Rezept: Jambalaya Lecker

Jambalaya – Das BESTE Jambalaya-Rezept — mit Garnelen, Hühnchen und Andouille-Wurst, Gemüse, Reis und den köstlichsten pikanten Cajun-Gewürzen. Jambalaya ist eine der größten Kreationen der kreolischen Küche. Es ist würzig, herzhaft und unglaublich aromatisch. Von der Molkerei über die Bäckerei, die Warenabteilung bis hin zur Metzgerei und Konservenabteilung lernen Sie alle Bereiche des Lebensmittelgeschäfts kennen.

Danke an unsere Cidizens auf Patreon, die dieses Video gemacht haben. Dies ist ein ausgezeichnetes Jambalaya-Rezept. Ich folgte ihm bis zum Abschlag, außer dass ich mehr Gewürze hinzufügte, als ich hätte haben sollen. Perfekte Jambalaya-Formel und -Prozess ist wirklich ein Höhepunkt der kleinen Empfehlungen, die ich in den letzten 5 Jahren entdeckt habe. Jambalaya ist zufällig ein Wochenend-Vorbereitungsprojekt, was bedeutet, dass Sie möglicherweise eine Handvoll Stunden benötigen, um es durchzuführen, aber nachdem Sie die Technik beherrscht haben, können Sie zu jeder Zeit mehrere Bestellungen für Haushaltspicknicks oder vielleicht zu kochen eigene coole Locations, um nach Lust und Laune aus der Eisbox zu essen.

In diesem Tutorial werden wir Sie wahrscheinlich über die Schritte informieren, die Sie machen müssen Jambalaya für Mama mit einfachen Zutaten, genau wie chinesische Restaurants. Mein Jambalaya Rezept ist das beste auf dem Planeten!

Ich kann Ihnen auch beibringen, wie Sie übrig gebliebenen gedämpften Reis verwerten und sicherstellen, dass er zu einer appetitlichen, billigen und schmackhaften Mahlzeit für Ihre Familie wird!

Ich habe versucht, etwas weniger Wasser als normal zu verwenden, was an anderer Stelle empfohlen wurde. Es half oft ein wenig, aber bei anderen Gelegenheiten musste ich immer mehr Wasser einarbeiten, während die Quinoa kochte. Dann absorbierte die trockene Quinoa eine übermäßige Menge des Dressings, das ich später hinzufügte.

Kann ich Jambalaya machen?

Unabhängig davon, ob Sie allein wohnen oder ein aktiver Elternteil sind, kann es eine Herausforderung sein, die Zeit und die Kraft zu finden, um hausgemachte Abendessen zu organisieren. Am Ende einer hektischen Zeit kann es sich als die schnellste und einfachste Option anfühlen, auswärts zu Abend zu essen oder einzukaufen. Aber einfache und verarbeitete Lebensmittel können Ihre Stimmung und Gesundheit erheblich beeinträchtigen.

Restaurants bieten in der Regel mehr Speisen an, als Sie essen sollten. Mehrere Restaurants bieten Teile an, die im Vergleich zu den empfohlenen Ernährungsrichtlinien 2-3 Mal größer sein können. Das ermutigt Sie, deutlich mehr zu essen als zu Hause, was sich negativ auf Ihre Taille, Ihren Blutdruck und Ihr Diabetesrisiko auswirkt.

Wenn Sie Ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten, haben Sie die Zutaten besser im Griff. Indem Sie selbst kochen, können Sie sicherstellen, dass Sie und Ihr Haushalt neue, nahrhafte Mahlzeiten zu sich nehmen. Es wird Ihnen helfen, am gesündesten zu erscheinen und zu fühlen, Ihre Energie zu steigern, Ihr Gewicht und Ihr Temperament zu sichern und Ihren Schlaf und Ihre Widerstandsfähigkeit gegen Stress zu verbessern.

Du kannst Jambalaya machen mit 22 Zutaten und 12 Schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Jambalaya:

  1. Bereiten Sie 2 Lorbeerblätter vor.
  2. Es ist 1 1/2 TL Salz.
  3. Sie benötigen 1 1/2 TL Cayennepfeffer.
  4. Bereiten Sie 1 1/2 TL zerkleinerten Oregano zu.
  5. Bereiten Sie 1 1/4 TL weißen Pfeffer vor.
  6. Es ist 1 TL schwarzer Pfeffer.
  7. Es ist 1 TL Thymian.
  8. Es sind 3 Knoblauchzehen, gehackt.
  9. Es sind 3 EL Fett oder Öl.
  10. Es ist 3 Unzen Schinken, gehackt.
  11. Bereiten Sie 2 von Andouille-Würstchen vor, gewürfelt.
  12. Sie benötigen 2 Zwiebeln, gewürfelt.
  13. Es sind 4 Stangen Sellerie, gewürfelt.
  14. Es ist 1 grüner Paprika, gewürfelt.
  15. Bereiten Sie 1 Hähnchenbrust vor, gewürfelt.
  16. Sie benötigen 4 Tomaten, gewürfelt.
  17. Bereiten Sie 2 Tassen Meeresfrüchtefond vor.
  18. Sie benötigen 2/3 Tasse Tomatensauce.
  19. Es sind 2 Tassen umgewandelter Reis (wie Onkel Bens).
  20. Bereiten Sie 1/2 Pfund rohe Garnelen vor, die geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten werden.
  21. Es sind 10 Unzen Austern in ihrem Likör, grob gehackt.
  22. Sie benötigen 3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten.

Ich mag scharfes Essen, aber ich bin etwas nervös, es morgen meinen Gästen zu servieren. Cajun Jambalaya "brown jambalaya"- im Gegensatz zum kreolischen Jambalaya ist diese Version nicht Der einfachste Weg, sich an den Unterschied zwischen Jambalaya und Gumbo zu erinnern, ist, dass Jambalaya im Kern eine ist. Dieser Slow Cooker Jambalaya ist eine großartige Möglichkeit, diesen New Orleans-Liebling mit weniger Aufwand zuzubereiten! Es ist mit Garnelen, Hühnchen, Wurst und kreolischen Gewürzen gefüllt.

Jambalaya Schritt für Schritt:

  1. Bereiten Sie alle Zutaten vor der Hand vor. Dieses Gericht kommt in Teilen zusammen, und es hilft, alles mise en place zu haben. Außerdem können Sie sich zurücklehnen und etwas Wein trinken, während es kocht. Fügen Sie die Gewürze und den Knoblauch zusammen. Schinken und Wurst zusammen zugeben. Fügen Sie Zwiebel, Sellerie und Paprika zusammen. Fügen Sie die Garnelen und Austern zusammen..
  2. Heizen Sie den Ofen auf 350F vor.
  3. Das Fett bei starker Hitze in einem 6qt holländischen Ofen schmelzen. Ich verwende gerne Entenfett oder Speckfett. Aber wenn Sie Öl verwenden möchten, können Sie..
  4. Schinken und Wurst zugeben und anbraten, bis sie anfangen zu bräunen

Bauen Sie tiefe Aromen in diesem Jambalaya auf, indem Sie die aromatische Dreiheit von Zwiebel, Sellerie und Pfeffer in den Andouille-Tropfen mit Kräutern, Knoblauch und sautieren. Jambalaya ist ein beliebtes Reis-, Fleisch- und Gemüsegericht, das im Südosten der Vereinigten Staaten, insbesondere in Louisiana, genossen wird. Jambalaya ist seit Generationen ein beliebtes Gericht, weil es günstig ist. Jambalaya ist so ein kulinarisches Grundnahrungsmittel und ein berühmtes Gericht in New Orleans, dass das Wort verwendet wird, um so viel mehr als nur Essen zu beschreiben. "Was für eine verrückte Jambalaya der Musik bei diesem Festival." Das Gericht hat dargestellt. Ein Cajun-Jambalaya-Rezept von Hank Shaw.

Fast Food ist billiger als Jambalaya

Auf den ersten Blick scheint es, dass die Einnahme in einem Junk-Food-Restaurant günstiger ist als die Zubereitung einer hausgemachten Mahlzeit. Aber das ist selten der Fall. Eine Studie des School of Washington College of Community Wellness ergab, dass Menschen, die sich zu Hause vorbereiten, im Allgemeinen eine gesündere Ernährung ohne größere Lebensmittelkosten haben. Eine weitere Untersuchung ergab, dass normale Heimköche etwa 60 US-Dollar pro Monat weniger für Lebensmittel ausgeben als Menschen, die häufiger auswärts aßen.

Ich weiß nicht, wie man Jambalaya kocht

  • Wenn Sie von der Aussicht, ein hausgemachtes Essen zu organisieren, eingeschüchtert sind, ist es wichtig zu bedenken, dass die Zubereitung keine exakte Wissenschaft ist.
  • Es ist normalerweise völlig in Ordnung, ein Element zu verpassen oder einen sehr wichtigen Faktor gegen ein anderes Jambalaya auszutauschen.
  • Suchen Sie im Internet nach schnellen Menüideen oder holen Sie sich ein einfaches Kochbuch.
  • Ähnlich wie bei so etwas, je mehr Sie sich vorbereiten, desto höher werden Sie. Auch wenn Sie ein absoluter Anfänger in der Küche sind, Sie
    ‘Ich werde bald einige schnelle, ausgewogene Mahlzeiten meistern.

Welche Rezepte muss ich persönlich für Jambalaya verwenden?

Neutrale Öle wie Raps-, Pflanzen- und Erdnussfett haben einen höheren Rauchanteil, wodurch sie sich gut zum Verbrennen von Hühnchen eignen. Erfahren Sie mehr über die Auswahl des besten Gases zum Braten.

Was sollte und was nicht beim Kochen von Jambalaya

  • Stellen Sie sicher, dass alles in einem verschließbaren Behälter oder Beutel eisig ist.
  • Insbesondere Fleisch muss richtig verpackt sein.
  • Toastbrot direkt aus dem Gefrierschrank, Anti-Abfall-Strategie drängt.
  • Seien Sie sich bewusst, dass etwas, das einen hohen Wassergehalt hat, wie Salat, nicht genau dasselbe ist, nachdem es vereist und dann aufgetaut wurde.
  • Versuchen Sie, alles einzufrieren, wenn es am frischesten ist. Tauen Sie Rindfleisch vor dem Garen vollständig auf, aber auch andere Dinge wie Brot zum Toasten können direkt aus dem Gefrierschrank gegrillt werden.
  • Frieren Sie rohes Fleisch, das eingefroren und dann wieder aufgetaut wurde, niemals wieder ein – Sie können jedoch gegrilltes Rindfleisch, das roh gefroren war, einfrieren.
  • Stellen Sie sicher, dass der Gefrierschrank nicht vollständig verpackt ist, damit die Luft nicht zirkulieren kann.

Methoden für den Einstieg!

Beginnen Sie mit frischen, ausgewogenen Zutaten. Das Kochen von zuckerhaltigen Süßigkeiten wie zum Beispiel Brownies, Kuchen und Keksen wird weder Ihr Wohlbefinden noch Ihre Taille unterstützen. In ähnlicher Weise kann eine übermäßige Zugabe von Zucker oder Salz ein gesundes hausgemachtes Essen in ein schlechtes verwandeln. Damit Ihre Ernährung nicht nur gut für Sie ist, sondern auch schmackhaft ist, beginnen Sie mit gesunden Komponenten und Qualität mit Kräutern statt Zucker oder Salz.

Lagern Sie sich mit Heftklammern ein. Zutaten wie Getreide, Nudeln, ätherisches Olivenöl, Kräuter, Mehl und Inventarwürfel sind Grundlagen, die Sie wahrscheinlich regelmäßig verwenden werden. Es kann von Vorteil sein, Dosen mit Thunfisch, Bohnen, Tomaten und Tüten mit eisigem Gemüse zur Hand zu haben, um schnelle Abendessen zuzubereiten, wenn Sie unter Zeitdruck stehen.

Gönnen Sie sich etwas Spielraum. Es ist in Ordnung, den Reis abzubrennen oder das Gemüse zu lange zu kochen. Nach ein paar Versuchen wird es einfacher, schneller und schmackhafter!