Neue Rezepte

Stachelbeer-Sahne-Torte mit Dinkelgebäck Rezept

Stachelbeer-Sahne-Torte mit Dinkelgebäck Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Süße Torten und Torten
  • Obstkuchen und Torten
  • Beerenkuchen und Torten

Die Basis dieser Torte besteht aus Dinkelvollkornmehl und Haferflocken, was dieser Torte einen nussigen Geschmack verleiht, aber eigentlich nussfrei ist. Wenn Sie diesen Kuchen für Esser backen, die auf Milchprodukte verzichten müssen, können Sie den Sahneüberzug auslassen und die Sahne auf der Seite servieren.

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • Für die Basis
  • 150g Dinkelvollkornmehl
  • 50g Haferflocken
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 4 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100g kaltgepresstes Kokosöl, weich
  • 2 Eiweiß
  • Für den Belag
  • 250g bis 300g Stachelbeeren, frisch oder gefroren (genug um den Boden zu bedecken)
  • 100g Demerara-Zucker
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 200ml Doppelrahm
  • Vanillezucker nach Geschmack

MethodeVorbereitung:30min ›Bereit in:30min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Eine 23cm Springform einfetten.
  2. Mehl, Haferflocken, Backpulver, Vanillezucker und Salz in die Küchenmaschine mit Messer geben. Mit der Pulsfunktion verarbeiten, bis die Mischung eine sandige Konsistenz annimmt. Wenn das Kokosöl hart ist, erwärmen Sie es kurz in der Mikrowelle. Fügen Sie es zusammen mit dem Eiweiß zum Teig hinzu und pulsieren Sie, bis es gleichmäßig vermischt ist und zu einer Kugel zusammenhält. Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, können Sie auch alle Grundzutaten außer den Haferflocken mit einem elektrischen Mixer mischen, dann die Haferflocken hinzufügen und vermischen. Der Boden wird eine etwas gröbere Konsistenz haben.
  3. Den Boden in der vorbereiteten Form verteilen und mit den Händen leicht andrücken, so dass rundherum ein 2cm-Rand entsteht.
  4. Die Stachelbeeren mit dem Zucker in einen Topf geben, zudecken und bei sehr geringer Hitze langsam erwärmen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und die Stachelbeeren etwas Saft abgegeben haben. Nicht kochen lassen, die Stachelbeeren sollten noch ganz und intakt sein.
  5. Stachelbeeren abgießen und den Saft auffangen. Die Stachelbeeren auf dem Boden verteilen. Die Speisestärke in 2 EL Wasser verdünnen und in die Stachelbeerflüssigkeit einrühren. Unter Rühren kochen, bis es eindickt und klar und nicht mehr undurchsichtig aussieht. Die heiße Masse sofort über die Stachelbeeren verteilen.
  6. Die Tarte im vorgeheizten Ofen backen, bis der Boden leicht gebräunt ist, ca. 45 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen, dann den Springformrand vorsichtig entfernen.
  7. Lassen Sie die Tarte vollständig abkühlen. Sahne schlagen und mit Vanillezucker nach Geschmack süßen. Gleichmäßig auf den Stachelbeeren verteilen und sofort servieren oder bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)


OH KRÜMMER!

Wir sind kurz zurück in Großbritannien für eine Beerdigung. Beerdigung von Nicks Mutter. Zwei Beerdigungen in einem Jahr sind mehr als genug. Es hätten drei sein sollen, aber wir konnten es nicht zur Beerdigung seiner Tante schaffen, der ältesten Schwester seiner Mutter, die ebenfalls Anfang des Jahres starb.

Wir kamen den langen Weg über Portsmouth zurück, um Calais auszuweichen für den Fall, dass es noch mehr Spielereien gab und der Hafen und der Tunnel wieder geschlossen wurden. Normalerweise wäre es egal, wenn wir es nicht nach Hause schaffen, aber wir wollten auf keinen Fall riskieren, für ein so wichtiges Ereignis auf der Durchreise festzusitzen.

Die Beerdigung selbst ist morgen und sie wird traurig, aber auch eine Erleichterung sein. Es war ihre Zeit, sie war einundneunzig und das Leben machte ihr nicht mehr so ​​viel Spaß. Wir werden alle froh sein, wenn es vorbei ist.

Wie auch immer, als ich nach einer Reise, die fast sechzehn Stunden dauerte, zurückkam, öffnete ich den Kühlschrank und fand darin eine Schüssel Stachelbeeren. Dort hingestellt von meinem Vater, der als nächstes siebenundachtzig ist und aus dem Garten seiner Freundin gepflückt wurde.

Leben, nicht wahr? Die Stachelbeeren haben mich unendlich aufgeheitert, wir lieben sie in diesem Haus.

Dann habe ich heute Morgen ein Rezept für diese Torte auf dem schönen Blog Tin and Thyme entdeckt. Das Rezept verwendet halb normales Mehl und halb Dinkelmehl. Ich war mir ziemlich sicher, dass wir irgendwo Dinkelmehl hatten, also kramte ich herum und tatsächlich war es da, hinten im Schrank.

Nick verzog das Gesicht, als ich das Dinkelmehl erwähnte. Dinkel gilt als gesund und er ist nicht wirklich gesund. Beim Backen sowieso nicht. Nicht, seit seine Mutter und sein Vater Vegetarier wurden und sie dazu überging, Vollkorngebäck zu backen. Es war nicht das beste Gebäck, segne sie.

Ich hatte genau die richtige Menge Stachelbeeren für die Tarte und es war sehr lecker. Nick und mein Vater haben es so erklärt und ich stimmte zu. Ich habe schon oft Rezepte für diese Art von Torte gesehen – die grobe und rustikale Art mit gefaltetem Teig – aber noch nie zuvor eine gemacht. Es war eine Offenbarung und ich werde es immer wieder machen, mit anderen Früchten. Ein großer Erfolg.

Danke an Choclette für das Rezept. Das Original können Sie hier sehen. Meine einzige Anpassung war, dass ich etwas weniger Butter im Gebäck (125 g) und Milch anstelle von Joghurt verwendet habe, um es zu kombinieren, – denn das war das, was ich zur Verfügung hatte.


Stachelbeere und Apfelkuchen

Ein traditionell würziger Stachelbeer-Apfelkuchen mit goldener Gitterkruste.

Ein hausgemachter Kuchen ist eines dieser herzerwärmenden Gerichte, das Sie mit Familie und Freunden teilen und das Zusammenkommen, sogar die Liebe darstellen können. Es ist einfach so beruhigend, dass es Ihnen warm und unscharf wird, wenn Sie es essen. Um den Rest der Stachelbeeren zu verwenden, die ich diese Woche hatte, habe ich Kuchen, Stachelbeeren und Apfelkuchen gemacht, zwei Klassiker, die zu einer schönen Einheit zusammenkommen.

Jetzt habe ich in meiner Zeit viele Kuchen gemacht, aber ich habe noch nie zuvor eine Gitterkruste gemacht. Also wandte ich mich an Linda Lomelino von call me cupcake, um mich durch den Prozess zu führen. Besuchen Sie ihren Blog für eine perfekte Gitterkrusten-Demo. Mein Kuchen hat ziemlich gut geklappt, abgesehen von meinem versenkten Rand, ich glaube, ich musste einen größeren Teig übrig lassen. Die Stachelbeere und der Apfel haben wunderbar funktioniert und ich habe ein wenig gemahlene Mandeln hinzugefügt, um etwas von der Feuchtigkeit der Stachelbeeren aufzusaugen. Servieren Sie den Stachelbeer-Apfelkuchen heiß oder kalt mit Vanillesoße, Sahne oder meinem Lieblings-Vanilleeis.


Stachelbeer-Sahne-Torte mit Dinkelgebäck Rezept - Rezepte

Es ist Sommer! Es ist Zeit für Beeren!

Es gibt nichts besseres als frische Beeren vom Bauernmarkt. Im Sommer können Sie all die guten Sachen von Ihren Bauern vor Ort bekommen und nichts muss Tausende von Kilometern verschifft werden, damit Sie es haben können. Viel besser – für Sie – für die Umwelt – für die Landwirte – für alle)

Für den Fall, dass Sie nicht wissen, welche Früchte oder Beeren gerade Saison haben, habe ich eine kleine Übersicht für die gängigsten für Sie erstellt. Dieser Kalender gilt für Deutschland und viele andere Länder in Mitteleuropa – in den USA nicht sicher, obwohl – sie das ganze Jahr über Gebiete mit gutem Wetter haben, daher kann es einen kleinen Unterschied geben.)

Saisonkalender Früchte & Beeren | Bis zu den Wurzeln backen

Sie sehen also, dass Stachelbeeren gerade hier in Deutschland Saison haben. Ein guter Grund, damit einen Kuchen zu backen, oder? ) Ich habe dieses einfache Rezept vor nicht allzu langer Zeit gefunden und dachte, ich sollte es ausprobieren. Hat sich als gute Idee herausgestellt.

Es ist ein Rezept, das meiner Oma auch gefallen hätte, glaube ich. Dinkelmehl statt normalem Mehl und Honig statt Zucker – viel besser für Ihre Gesundheit! Wenn du magst, kannst du sogar Dinkelvollkornmehl probieren – sollte auch funktionieren (ich hatte nur normales Dinkelmehl zu Hause, deshalb habe ich das verwendet).

Wie auch immer – ihr solltet dieses Rezept probieren – die Mischung aus Süße aus dem Honig, der Säure der Stachelbeeren, der Cremigkeit aus der Käsekuchenfüllung – alles gut ausbalanciert…mmmmmm :)

Rustikaler Stachelbeer-Käsekuchen | Bis zu den Wurzeln backen Rustikaler Stachelbeer-Käsekuchen | Bis zu den Wurzeln backen

ZUTATEN / ZUTATEN

Für die Kruste:
1 2/3 Tasse (210g) Dinkelmehl
1 Teelöffel. Backpulver
2 Unzen. (50g) Honig (flüssig)
1 Eigelb
3,5 Unzen. (100g) Sauerrahm
Prise Salz

Für die Füllung:
14 Unzen. (400g) Stachelbeeren
10,5 Unzen. (300g) Crème fraîche
3 kleine Eier
3 TL. Maisstärke
½ TL. Vanilleextrakt
3 Unzen. (85g) Honig, flüssig

Für den Belag:
gehobelte Mandeln
Puderzucker zum Bestäuben (optional)

Für den Boden:
210g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
50g Honig, flüssig
1 Eigelb
100g Sauerrahm (oder Saure Sahne)
Preis Salz

Für den Belag:
400g Stachelbeeren
300g Crème Fraîche
3 Eier
3 TL Speisestärke
½ TL Vanilleextrakt
85g Honig, flüssig

Für die Dekoration:
Gehobelte Mandeln
Puderzucker zum Bestäuben (optional)

ANFAHRT / ZUBEREITUNG

1. Heizen Sie den Ofen auf 175 °C vor. Alle Zutaten für den Kuchenboden in eine große Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu klebrig sein, noch etwas Mehl hinzufügen.

2. Eine 26 cm (10 Zoll) Springform einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen, der etwas größer als die Form ist. In die Form geben und den Teig an den Seiten drücken. Stachelbeeren waschen und alle harten Teile von den Beeren entfernen. Lassen Sie sie etwas trocknen und werfen Sie dann etwas Mehl hinein. In die Dose geben und beiseite stellen.

3. Die restlichen Zutaten für die Füllung in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Die Mischung über die Beeren gießen. Den Käsekuchen etwa 40-45 Minuten backen, bis er goldbraun ist.

4. Für die Dekoration einige gehobelte Mandeln in einer ungefetteten, antihaftbeschichteten Pfanne anrösten. Achten Sie darauf, sie nicht zu verbrennen. Rühren Sie ständig. Vollständig abkühlen lassen. Wenn der Käsekuchen vollständig abgekühlt ist, mit den gerösteten Mandeln bestreuen und mit Konvektionszucker (optional) bestäuben.

1. Den Ofen auf 175°C (350°F) vorheizen. Alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu klebrig werden, etwas mehr Mehl zugeben.

2. Eine 26cm Springform Fetten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwas größer als die Form ausrollen. Teig in die Form legen und an die Seiten drücken, damit ein Rand entsteht. Stachelbeeren waschen und alle harten Bestandteile entfernen. Beeren abtropfen lassen und dann in etwas Mehl schwenken. In die Form geben und dann zur Seite stellen.

3. Die verbliebenen Zutagen für den Belag in einer großen Schüssel verrühren. Über die Stachelbeeren schütten und dann für 40-45 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist.

3. Für die Dekoration sterben Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz rösten. Nicht zu heiss werden lassen und ständig rühren, sterben Mandeln verbrennen sonst schnell. Alles kühle lassen. Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist, mit den Mandeln bestreuen und mit Puderzucker bestäuben (optional).

Lust auf mehr? Bleiben Sie auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest in Kontakt, um neue Post-Updates und mehr zu erhalten. Bei Fragen oder Anliegen können Sie sich auch gerne an mich wenden!


Hauptsächlich Backen

Die Stachelbeersträucher haben sich in diesem Jahr nicht gut entwickelt - das kalte Frühjahr führte zu einer späten Blüte und die darauffolgende Trockenperiode hat viel kleinere Früchte als üblich hervorgebracht. An diesem Wochenende war jedoch die Zeit für die Ernte eines Busches gekommen - der rote Stachelbeerstrauch zeigte Anzeichen von überreifen, fallenden Früchten. Dieser Busch ist sehr klein - er hat sich nie wirklich von einigen Schäden erholt, als wir vor ein paar Jahren einen Baum fällen ließen, und er wird von einem riesigen Haselnussdickicht im Garten meines Nachbarn überschattet, bekommt also nicht viel Licht. Allerdings gab es dieses Jahr 450g kleine Beeren.

Ich habe beschlossen, die Stachelbeeren mit Mandeln zu kombinieren, um Frangipane-Törtchen herzustellen, die an der diesmonatigen AlphaBakes-Challenge teilnehmen können, die den Buchstaben verwendet F. Ich habe einen einfachen Mürbeteig mit 200g Mehl, 100g Butter und etwas kaltem Wasser gemacht. Dies war mehr als genug, um 6 Törtchenformen mit einem Durchmesser von etwa 9 cm auszukleiden. Ich habe die Frangipane-Mischung hergestellt, indem ich 100 g weiche Butter, 100 g gemahlene Mandeln, 100 g Puderzucker, 25 g einfaches Mehl, 2 große Eier und ein paar Tropfen Mandelextrakt zusammengeschlagen habe. Mit dieser Mandelmischung habe ich jeden Teigmantel zur Hälfte gefüllt und dann eine Handvoll Stachelbeeren darüber gestreut. Diese Torten wurden bei 180 ° C für etwa 25-30 Minuten gebacken, bis die Frangipane golden und fest waren. Nach 5 Minuten Abkühlen wurden die Torten aus der Tortenform genommen, um ein Überlaufen von Fruchtsäften zu verhindern und die Torten kleben zu lassen.

Bei der Herstellung der Torten wurden nur etwa 2/3 der Frangipane verwendet und ich hatte noch etwas Gebäck übrig, also beschloss ich, auch eine tiefere Torte zu machen. Dazu habe ich eine einzelne Tortenform mit Teig ausgekleidet und eine tiefe Schicht Stachelbeeren, vermischt mit einem Teelöffel Mehl und zwei Esslöffel Puderzucker, in den Boden gegeben. Die restliche Frangipane habe ich darüber verteilt und ein paar Mandelblättchen darüber gestreut. Dieser tiefere Kuchen wurde 20 Minuten bei 180 ° C gebacken, dann wurde die Temperatur auf 160 ° C reduziert und der Kuchen wurde gebacken, bis der Belag goldbraun und fest war - ungefähr weitere 25 Minuten, glaube ich.

Die flachen Torten waren zweifellos schöner, aber der Vorteil der tieferen Torte war, dass mehr Stachelbeeren verwendet werden konnten. Ich denke, die tiefe Version hatte dadurch einen viel besseren Geschmack - die Stachelbeeren waren der Star, nicht die Frangipane-Mischung. Bei den kleinen Törtchen wirkten die Stachelbeeren nicht viel mehr als Dekoration.

AlphaBakes ist eine Back-Challenge, die gemeinsam von Caroline von Caroline Makes und Ros von The More Than Occasional Baker veranstaltet wird. Jeden Monat wird ein Buchstabe des Alphabets zufällig ausgewählt und die Teilnehmer müssen diesen Buchstaben als Teil des Namens ihrer Herstellung oder als eine der Hauptzutaten verwenden. ZB diesen Monat der Brief F ist für Frangipane (Name) oder ich hätte eine Zutat wie Feigen wählen können. Die vollständigen Regeln sind hier, wenn meine Erklärung etwas verwirrt ist. Caroline moderiert diesen Monat und wird eine Zusammenfassung von veröffentlichen F-Backen am Ende des Monats!


Hauptsächlich Backen

Ich habe an der Formula 1 Foods Challenge bei Caroline Makes teilgenommen. Die Idee ist, ein Gericht zuzubereiten, das von dem Land inspiriert ist, in dem jede Runde der F1-Grand-Prix-Rennen stattfindet. An diesem Wochenende findet das Rennen hier in Großbritannien statt, daher war es relativ einfach, eine Zutat zu finden, die für mich die beste saisonale britische Küche darstellt.

Ich habe mich aus zwei Gründen dafür entschieden, mit Stachelbeeren zu backen, anstatt mich für ein typisch britisches Rezept wie Battenburg Cake oder Maids of Honour zu entscheiden. Die erste war, dass es unmöglich war, zwischen all den 'britischen' Rezepten zu wählen, die ich habe, und die zweite war, dass Stachelbeeren die britischste aller verfügbaren Sommerfrüchte zu sein scheinen. Sie spielen in der Küche eines anderen Landes nicht viel, soweit ich herausfinden kann, obwohl sie in den meisten Teilen Nordeuropas angebaut werden können. Im Moment scheinen sie sogar bei britischen Köchen unbeliebt zu sein, vielleicht weil sie schwer zu ernten sind, was ihren kommerziellen Anbau teuer macht, sowie umständlich in der Zubereitung, wenn man sie einmal hat. Ich war überrascht, als ich kürzlich von Raymond Blanc hörte, dass er noch nie mit ihnen gekocht hatte, bevor er einen Stachelbeer-Käsekuchen für die Fernsehserie „Kew on a Plate“ zubereitet hatte.

Nachdem ich mich für Stachelbeeren entschieden hatte, sah ich mich nach einem neuen Rezept um. Da es sich nicht um eine häufig verwendete Frucht handelt, gibt es nicht viele Rezeptvariationen - Kuchen, Streusel und Kuchen mit Streuseln scheinen die beliebteste Verwendung zu sein, aber alle Rezepte sind sich sehr ähnlich. Ich habe mich sehr gefreut, dieses Rezept für Stachelbeer- und Haselnussscheiben auf der Website von BBC Good Food zu finden, da die Paarung von Stachelbeeren und Haselnüssen für mich neu ist und ein großes Problem beim Backen von Kuchen mit frischem Obst bei heißem Wetter überwunden wurde, nämlich dass nichts ohne Kühlung länger als ein paar Tage haltbar, bevor es schimmelt. Dieses Rezept kocht die Stachelbeeren mit viel Zucker, um ein Püree mit einer fast marmeladenartigen Textur zu erhalten. Ich hoffte, dass dies die Form lange genug in Schach halten würde, damit wir den Kuchen fertig stellen können, da ich die Textur von Kuchen, die gekühlt wurden, wirklich nicht mag.

Das Rezept bestand aus drei Etappen, was es an einem der heißesten Tage des Jahres (bisher) zu einer wahren Prüfung machte! Ich beschloss, meinen eigenen Mürbeteig zu machen, was den Arbeitsaufwand erhöhte, dann mussten die Früchte gekocht und ein Biskuitbelag gemacht werden, der auf das Gebäck und die Früchte gelegt wurde.

Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, aber anstatt den Kuchen zum Abschluss mit Eis zu vereisen, habe ich vor dem Backen 25 g gehackte geröstete Haselnüsse über den Kuchenteig gestreut und den fertig gebackenen Kuchen dann mit 3 Esslöffeln Holunderblütensirup bestrichen, um ihn zu glasieren, während er noch war heiße.

Dieses Rezept war nicht ohne Probleme. Der erste war, dass der Kuchenteig viel länger zum Kochen brauchte als angegeben. Nach 25 Minuten war es oben dunkelbraun, aber unten immer noch sehr flüssig, also bedeckte ich es, reduzierte die Temperatur um 20 ° C und kochte es länger, testete es alle 7 Minuten oder so. Es dauerte weitere 20 Minuten, bis ich zufrieden war, dass der Kuchen durchgegart war - das ist eine große Diskrepanz!

Das zweite Problem zeigte sich beim Anschneiden des Kuchens - die Schicht Stachelbeerpüree war nicht ausreichend verdickt, so dass sie unter der Kuchenschicht hervorquoll, was wiederum den Kuchen auf dem Boden hin und her rutschen ließ. Dies machte es schwierig, die Kuchenquadrate zu servieren und sie mussten mit einer Gabel und nicht nur mit den Fingern gegessen werden. Ich denke, die Saftmenge in Stachelbeeren variiert mit Faktoren wie Sorte und Reife. Wenn ich dies also noch einmal mache, werde ich die Frucht nach Augenmaß verdicken, anstatt nur die im Rezept angegebene Menge Maismehl zu verwenden.


Es ist auf jeden Fall ein Rezept, das es wert ist, es noch einmal zu machen. Die Kombination aus Stachelbeeren und Haselnüssen war köstlich und die Stachelbeeren waren immer noch würzig und frisch im Geschmack. Das Rezept erinnert an eine Bakewell-Torte, aber die Verwendung von frischem Obst anstelle von Marmelade hebt die Dinge auf die nächste Stufe.


Die Antwort auf die Frage, die Sie sich alle stellen: Wer bin ich? Nun, ein Superheld gibt nie seine Identität preis. Ich denke, es steht irgendwo im Vertrag, wenn du dich für Superhelden anmeldest. Lass mich einfach anrufen DER GEBACKENE KREUZFAHRER. Tagsüber (und nachts, wenn ich ehrlich bin) ein freundlicher City-Profi, aber am Wochenende werde ich DER GEBACKENE KREUZFAHRER. Unermüdlicher Kampf gegen Anti-Kuchen-Propaganda und kuchenbezogene Ungerechtigkeiten – für JEMAND, IRGENDWO, BRAUCHT IMMER KUCHEN (wir überspringen einfach die Tatsache, dass es normalerweise ich bin).

Batman's hat das Batmobil, Batcave usw. Superman kann einfach großartig fliegen und sehr stark sein. Spiderman hat das Web-Ding am Laufen. Aber ich habe besseres als sie. Denn ich habe eine Kreditkarte und könnte eine davon bekommen:


Der Zweck meines Blogs ist einfach –, um die Nachricht zu verbreiten, dass KUCHEN GUT IST.
Ja, es ist kalorienreich, deshalb schmeckt es so gut.
Ja, zu viel davon ist schlecht für dich, das bedeutet ‘zu viel’.
Ja, uns wird alle gesagt, dass wir uns gesund ernähren sollen und wir wissen, dass wir das sollten. Aber frage dich das – und schaue sehr tief in deine Seele, bevor du antwortest –, wann hat dich jemals eine Tasse Tee und eine Karotte aufgeheitert? Legen Sie diese Karotte jedoch in einen Kuchen und das Glück wird sich einstellen. Quod erat demonstrandum – KUCHEN IST GUT.

Diese Seite wird Kuchen katalogisieren, die ich der Welt entfesselt habe, und meine Gedanken dazu.

Übrigens, ich werde nie empfehlen, wie viele Portionen man aus einem Kuchen nehmen sollte, weil wir alle unterschiedlich sind. Außerdem wird es sehr peinlich, wenn ich sage, dass es 4 Personen serviert und Sie 20 Portionen davon bekommen.

WARNUNG: Zu viel Zeit, die Sie in diesem Blog verbringen, kann Hunger verursachen.


Geröstete Yamswurzel (Oca) und Feta-Salat

Tolle Neuigkeiten, mein erstes Semester ist vorbei und ich habe Urlaub! Ich bin ziemlich froh, dass ich es so weit geschafft habe (Ohne eine Panne zu haben! Oder jemanden zu töten! Oder einen langen Spaziergang in einen tiefen See zu machen!), aber ehrlich gesagt denke ich im Moment nicht viel über die sechs Monate nach Vergangenheit, ich freue mich einfach nur euphorisch wahnsinnig auf die studienfreien Tage, die vor mir liegen. Während des gesamten Semesters hatte ich immer wieder Bilder von einem Pferd, das von einer vor ihm baumelnden Karotte nach vorne gezogen wurde. Ich glaube, ich bin das Pferd und die zweiwöchige Pause war die Karotte.

Jetzt, wo ich mitten in diesen Ferien bin, muss ich sehr gewissenhaft sein, um meine Tage nicht einfach zu verschwenden. Es ist allzu leicht, den Morgen durchzuschlafen und den halben Tag zu verlieren – und wenn Sie so sind wie ich (90% der Gedanken drehen sich um eine bevorstehende Mahlzeit), verbringen Sie den halben Tag damit, ein ausgiebiges spätes Frühstück zu machen/ Mittagessen. Um dem entgegenzuwirken, bin ich kein fauler Hummer und tue etwas Produktives. Siehe, Süßkartoffeln!

Seit ungefähr einem Monat tauchen Yamswurzeln auf Märkten in der ganzen Stadt auf, und ich begann mich schuldig zu fühlen, dass ich nicht mit etwas gekocht hatte, das in solch einer saisonalen Fülle zu sein schien. Als ich mir Topfkräuter auf meinem lokalen Markt ansah, entdeckte ich eine Tüte Bio-Baby-Süßkartoffeln, die spottbillig waren. Die ältere Dame, die den Stand bemannte, sagte, sie wuchsen in ihrem Hinterhof an einem Ort, an dem sie Spinat pflanzen wollte, also grub sie sie aus und war froh, sie loszuwerden. Ich erklärte, dass ich sie noch nie selbst gekocht und nur gelegentlich bei meiner Tante gegessen hatte, als ich jünger war. Noch bevor ich ihr erzählt hatte, wie wir sie gegessen hatten, huschte ein ernster Blick über ihr Gesicht und sie sagte mir auf eine strenge, aber liebevolle Art, wie es nur eine Großmutter könnte "koche niemals Yamswurzeln". Ich sah leer aus, also fuhr sie fort, „Versprich mir nur, dass du sie röstest, boy.“ Da ich kaum jemandem widersprach, der so begeistert von Gemüsekochmethoden war, gab ich ihr mein Wort, überreichte mein Kleingeld und machte mich mit einer Tüte voller Produkte und einem Kopf voller Ideen (und Warnungen) auf den Heimweg.

Nach einem kurzen Googlen, wie andere Leute dieses unkochbare Gemüse gekocht haben – ich wollte eine zweite Meinung, okay – wurde klar, dass das, was wir hierzulande Yamswurzeln nennen, anderswo nicht Yamswurzeln heißt. Um Verwirrung auszuräumen, spreche ich nicht von dem großen, süßkartoffelartigen Wurzelgemüse namens Yam in den USA. Womit wir es hier zu tun haben (oxalis tuberosa) haben einige Namen, darunter Oca und New Zealand Yam . Obwohl sie in Neuseeland unglaublich verbreitet sind, habe ich gehört, dass sie oft auf lateinamerikanischen und afrikanischen Märkten in Europa und den USA zu finden sind.

GERÖSTETER YAM (OCA) UND FETASALAD

Ich ermutige Sie, alles zu tun, um echte Oca/Neuseeländische Yamswurzeln zu finden, aber wenn sie sich als ausweichend erweisen, ist dieser Salat auch köstlich mit Stücken gerösteter Süßkartoffel, Pastinaken, Rüben oder anderem erdigen Wurzelgemüse – fügen Sie einfach einen Spritzer Apfelwein hinzu Essig zum Braten, um die natürliche Säure der Yamswurzel zu berücksichtigen. Ein guter kultivierter Nuss- oder Tofukäse (dieser oder dieser) ist auch eine großartige vegane Alternative zum Feta.

500g Süßkartoffeln, größere halbiert
Olivenöl, Salz + Pfeffer

125g Schaf- oder Ziegenfeta
eine große Handvoll Petersilie, gehackt
1 Avocado, gewürfelt
1 Tasse gekochter brauner Reis. oder mehr nach Bedarf

Natives Olivenöl extra
eine halbe Zitrone, entsaftet

Backofen auf 200°C vorheizen. Die Yamswurzeln mit einem Schuss Öl und einer guten Prise Salz und Pfeffer vermischen. In einer Schicht auf einem Backblech anrichten und 20 Minuten backen, dabei einmal nach der Hälfte der Backzeit wenden, bis sie beim Einstechen mit einer Gabel weich sind.

Den Feta in eine große Rührschüssel zerbröseln, Petersilie, Avocado, geröstete Süßkartoffeln und gekochten Reis hinzufügen. Mit einem gesunden Schluck (

zwei Esslöffel) Olivenöl und dem Zitronensaft, dann noch warm servieren.

Neuseeland-Rezepte mit Yams (Synonym für Oca oder New Zealand Yam)

Oca: Die hohe Energie, super vielseitig
Gemüse der alten Inkas

Oca ist eine unglaublich beliebte Knolle in Südamerika (sie steht nach der Kartoffel als beliebtes Wurzelgemüse in Bolivien und Peru an zweiter Stelle). In den Vereinigten Staaten wird Oca jedoch weitgehend ignoriert, wird jedoch in Fachgeschäften und lateinamerikanischen Märkten immer beliebter.


Im Gegensatz zu Kartoffeln kann Oca roh gegessen werden, aber sie sind auch köstlich gekocht, gebacken, gedünstet, gedünstet, gegrillt, gebraten oder kandiert. Was genau ist Oca? Es ist eine mehrjährige Pflanze, deren Knollen kartoffelähnlich sind, nur mit Falten und sehr leuchtend in Rot, Orange, Gelb, Lila und Pink. Je nach Sorte - es gibt über 50 - haben sie einen Geschmack von einer zitronigen Kartoffel bis hin zu einer Esskastanie (manchmal werden sie auch als "Kartoffeln, die keine Sauerrahm brauchen" bezeichnet).

Die verlorene Nahrung der Inkas

Oca wird manchmal als eine der "verlorenen Nutzpflanzen der Inkas" bezeichnet, da sie trotz ihres Potenzials, eine weltweit angebaute Nutzpflanze zu werden, immer noch meist nur in wenigen begrenzten Gebieten genossen wird, nämlich in Südamerika, Mexiko und Neuseeland (wo es heißt die "Neuseeländische Yamswurzel").

Die Oca gilt als eine der ältesten Nutzpflanzen der Andenregion (Knollen wurden sogar in frühen Gräbern der Gegend gefunden), leidet zu Unrecht unter dem Stigma einer "Armutsnahrung", liefert jedoch eine reiche Quelle an Kohlenhydraten, Kalzium und Eisen (einige proteinreiche Sorten enthalten sogar mehr als 9 Prozent Protein), ganz zu schweigen von großartigem Geschmack und Vielseitigkeit.


In Mexiko wird Oca oft roh mit Salz, Zitrone und scharfem Pfeffer serviert.

Oca kann eingelegt und zu Konserven in Flaschen verarbeitet werden

In den Anden wird Oca in der Sonne getrocknet, was es sehr süß macht

Oca wird oft gebacken und gedünstet

Sie können Ihre eigene Oca anbauen, wenn Sie eine Herausforderung suchen. Es ist eine unglaublich herzhafte Pflanze (mit sehr attraktiven Blättern und Blüten), die im Winter geerntet wird. Alternativ können Sie auf Spezialitätenmärkten nach bunten Knollen Ausschau halten, die kleinen, faltigen Karotten ähneln. Wenn Sie sie entdecken, haben Sie oca gefunden.

Wenn Sie etwas Oca in die Finger bekommen, probieren Sie es einfach zubereitet, wie gebacken oder gekocht wie eine Kartoffel, oder wenn Sie Lust auf etwas Authentisches haben, probieren Sie dieses Oca-Rezept aus Peru.

Oca con Salsa Picante

3 Pfund Oca-Knollen
1/4 Tasse kalter trockener Weißwein
1 Pfund frische Garnelen, geschält und entdarmt
1 EL Mehl (optional)
1 EL Butter
1 EL Olivenöl

Die folgenden Gewürze nach Geschmack grob pürieren.

1/2 TL Salz
1 TL Zucker oder mehr nach Geschmack
2 Tassen gehackter Koriander, nur Blätter
2 EL gehackte Schalotten
2 TL gehackter Knoblauch
2 EL fein gehackter Jalapeño-Pfeffer oder mehr
nach Geschmack erhitzen
3 EL Limettensaft
7 EL Olivenöl


Die Antwort auf die Frage, die Sie sich alle stellen: Wer bin ich? Nun, ein Superheld gibt nie seine Identität preis. Ich denke, es steht irgendwo im Vertrag, wenn du dich für Superhelden anmeldest. Lass mich einfach anrufen DER GEBACKENE KREUZFAHRER. Tagsüber (und nachts, wenn ich ehrlich bin) ein freundlicher City-Profi, aber am Wochenende werde ich DER GEBACKENE KREUZFAHRER. Unermüdlicher Kampf gegen Anti-Kuchen-Propaganda und kuchenbezogene Ungerechtigkeiten – für JEMAND, IRGENDWO, BRAUCHT IMMER KUCHEN (wir überspringen einfach die Tatsache, dass es normalerweise ich bin).

Batman hat das Batmobil, die Batcave usw. Spiderman hat das Web-Ding am Laufen. Aber ich habe besseres als sie. Denn ich habe eine Kreditkarte und könnte eine davon bekommen:


Der Zweck meines Blogs ist einfach –, um die Nachricht zu verbreiten, dass KUCHEN GUT IST.
Ja, es ist kalorienreich, deshalb schmeckt es so gut.
Ja, zu viel davon ist schlecht für dich, das bedeutet ‘zu viel’.
Ja, uns wird alle gesagt, dass wir uns gesund ernähren sollen und wir wissen, dass wir das sollten. Aber frage dich das – und schaue sehr tief in deine Seele, bevor du antwortest –, wann hat dich jemals eine Tasse Tee und eine Karotte aufgeheitert? Legen Sie diese Karotte jedoch in einen Kuchen und das Glück wird sich einstellen. Quod erat demonstrandum – KUCHEN IST GUT.

Diese Site wird Kuchen katalogisieren, die ich der Welt entfesselt habe, und meine Gedanken dazu.

Übrigens, ich werde nie empfehlen, wie viele Portionen man aus einem Kuchen nehmen sollte, weil wir alle unterschiedlich sind. Außerdem wird es sehr peinlich, wenn ich sage, dass es 4 Personen serviert und Sie 20 Portionen davon bekommen.

WARNUNG: Zu viel Zeit, die Sie in diesem Blog verbringen, kann Hunger verursachen.


Die einfachste Kuchenkruste aller Zeiten

Ich kenne. Ich kenne. Die Übertreibung im Titel dieses Beitrags ist außer Kontrolle geraten, aber Sie alle werden mir verzeihen, wenn Sie diese Kruste ausprobieren. Es ist wirklich, wirklich einfach und nicht auf eine Art "Ich mache meine eigene Mayonnaise und hausgemachte Pasta, weil es so einfach ist". Es ist die Art von einfach, die nur drei Zutaten und eine Küchenmaschine benötigt. Ich könnte sogar sagen, es ist genial, ruf lieber Kristen von Food52 an!

Kuchenkruste zu machen ist eine dieser Küchenaufgaben, die ansonsten völlig rationale und fähige Leute ausflippen lässt, und ich verstehe. Es kann unordentlich und empfindlich sein, es kann zerreißen und an Ihrer Arbeitsplatte kleben - und die Tatsache, dass die besten Obstkuchen in der heißesten Zeit des Jahres hergestellt werden, ist geradezu gemein, wenn jedes Kuchenkrustenrezept Ihnen sagt, dass der Schlüssel hält alle Zutaten kalt.

Ich habe auf diesem Blog viele Jahre lang für eine reine Butter, handgemischte Kruste evangelisiert und ich werde nie aufhören, aber es braucht einige Zeit und ein wenig Geschick, um es zusammenzustellen, und manchmal möchte ich sogar etwas nur ein wenig etwas einfacher und weniger empfindlich. Treten Sie ein, die einfachste Tortenkruste aller Zeiten!

Diese Kruste wird aus Mehl, Butter und Frischkäse hergestellt. Das ist es! UND es wird in einer Küchenmaschine gemischt. Sie müssen nicht raten, wie viel Wasser Sie benötigen, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, die Butter durch Berühren mit den Händen zu erwärmen. Ich habe diese Kruste diesen Sommer in vielen Küchen gemacht und ich habe sie für alles verwendet, von Galettes bis hin zu Handpasteten. Ich habe es sogar GLUTENFREI gemacht und es war knusprig und lecker und lecker. Klingt nach einem Wunder, oder?

Ich wünschte, ich könnte mir seine geniale Einfachheit zuschreiben, aber die Wahrheit ist, dass es aus der Gourmet-Ausgabe vom Oktober 1988, RIP, stammt. Ich habe mich am Wochenende am 4. Juli mit einem Freund darüber unterhalten, dass Frischkäse eine Zutat ist, die ein wenig aus der Mode gekommen ist, aber Freunde, bringen wir es zurück. Wir beginnen mit dieser perfekten Tortenkruste mit 3 Zutaten.

DIE EINFACHSTE TORTENKRUSTE ÜBERHAUPT

Ergibt 1 Kruste für einen Single-Crust Pie, Galette oder etwa 6 kleine Handpies

Dieser Teig ist super verzeihend, robust, knusprig und flockig. Der Frischkäse verleiht ihm einen würzigen Geschmack, der perfekt zu Sommerfrüchten passt. Ich habe diesen Teig sowohl mit Cup4Cup als auch mit King Arthur's Measure for Measure Mehl (das sie mir geschickt haben) glutenfrei gemacht und beide funktionieren fabelhaft. Meine Gäste konnten den Unterschied zwischen der traditionellen Kruste und der glutenfreien Kruste nicht erkennen! Ich habe eine 12-Tassen-Küchenmaschine und habe ein 4x-Rezept hineingedrückt, aber ein 3x wäre etwas vernünftiger gewesen.

1 Tasse (125 g) Allzweckmehl oder glutenfreie Mehlmischung

115 g Frischkäse, kalt und in Stücke geschnitten

3 Unzen (86 g) ungesalzene Butter, kalt und in Würfel geschnitten

Mehl, Salz und Zucker bei Verwendung in eine Küchenmaschine mit Stahlmesser geben. Butter und Frischkäse darüberstreuen. Pulsieren Sie die Mischung, bis sie anfängt, zusammenzuhalten, geben Sie dann den Inhalt der Küchenmaschine auf eine saubere Arbeitsfläche und sammeln Sie ihn zu einer Kugel. Wickeln Sie den Ball in Plastik ein, drücken Sie ihn in eine Scheibe und kühlen Sie ihn mindestens 2 Stunden vor der Verwendung.

Alle Butterkuchen-Kruste

Alle Tortenböden werden aus den gleichen Grundzutaten hergestellt: Mehl, Fett, Wasser und Salz. Ich mag eine Butterkruste, weil ich denke, dass sie am besten schmeckt. Der Schlüssel zu einer flockigen Tortenkruste besteht darin, die Zutaten schön kalt zu halten – insbesondere die Butter und das Wasser – und schnell und gezielt zu arbeiten. Ich mische die Tortenkruste lieber mit meinen Händen als mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer, weil ich die genaue Größe und Form der Butterstücke für die flockigsten Ergebnisse kontrollieren kann. Fügen Sie ein paar Teelöffel Zucker hinzu, wenn Sie eine gesüßte Kruste bevorzugen.

Zutaten

2 2⁄3 Tassen (340g) Allzweckmehl

1 Tasse plus 2 Esslöffel (255g) sehr kalte ungesalzene Butter

1 Esslöffel Apfelessig

8-10 Esslöffel (120 ml) Eiswasser

Mehl und Salz in einer großen Schüssel verquirlen, die Butter in 1⁄2-Zoll-Würfel schneiden und den Apfelessig in das Eiswasser geben.

Arbeiten Sie schnell, fügen Sie die Butter zum Mehl hinzu und werfen Sie sie zum Beschichten. Drücken Sie dann jeden Butterwürfel mit den Fingern oder den Handflächen zu einem flachen Blatt. Die Butter immer wieder in das Mehl werfen, um sicherzustellen, dass jedes Butterstück mit Mehl bedeckt ist. The idea is to create flat, thin shards of butter that range from about the size of a dime to about the size of a quarter. If at any time the butter seems warm or soft, briefly refrigerate the bowl.

Sprinkle about 6 tablespoons of the icy cold vinegar-water mixture over the flour mixture. Use a gentle hand or wooden spoon to stir the water into the flour until just combined. If the dough seems dry, add more cold water a couple of teaspoons at a time. You have added enough water when you can pick up a handful of the dough and easily squeeze it together without it falling apart.

Press the dough together, then split it in half. Form each half into a disk, and wrap each disk in plastic wrap. Chill the dough for at least 2 hours before using, but preferably overnight. Keeps for up to three months in the freezer wrapped in a double layer of plastic wrap and a layer of foil. Thaw in the refrigerator before using.

VARIATIONS: For a rye variation, substitute 11⁄3 cups (175g) rye flour for an equal amount of the all purpose flour. For a spelt variation, substitute 11⁄3 cups (175g) spelt flour for an equal amount of the all purpose flour. You also may need a bit more water to bind the dough for these variations.

SOUR CHERRY, CURRANT AND GOOSEBERRY, OR ANY FRUIT! GALETTE

I have been making easy, breezy galettes a lot this summer. I haven't really been measuring, but more using this general recipe, adjusting a bit based on the sweetness of the fruit. I always err on the light side with sugar, you can always add a bit of vanilla ice cream or sweetened whipped cream if your tarts are too tart :) Check the hashtag #summerofgalettes for more! And please tag your galettes on Instagram, I'd love to see them!

4-6T sugar or less, to taste!

seeds of one vanilla bean

Arrange a rack in the oven in the lower third and preheat oven to 425ºF. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Combine the sugar vanilla bean seeds, lemon zest, flour and salt in a bowl. Add the fruit to a large bowl and sprinkle the sugar mixture over the top, but don’t stir quite yet.

On a lightly floured surface roll the dough into a rough circle between 1/8-1/4-inch thick and transfer it to the parchment lined baking sheet. Gently stir the fruit mixture until well combined.

Spread the jam onto the center of the dough, then pour the fruit into the center of the galette. Fold the edges of the dough up and over the fruit and press the folds gently to seal. Refrigerate the formed galettes until the dough is very firm.

Brush the galette with egg wash, sprinkle with turbinado sugar and flaky salt if desired and bake until deep golden brown and bubbling, 45-55 minutes. Serve warm with vanilla ice cream.

PEACH HANDPIES

I used Smitten Kitchen's recipe for the hand pies, using the Easiest Pie Crust Ever - minus the bourbon, plus a little flaky salt sprinkled on top.