Neue Rezepte

Desserttorte mit Birnen und Käse


Für den Teig das Ei mit dem gemahlenen Zucker verrühren, dann Öl, Salz und Käse dazugeben und gut verrühren. Ich benutzte einen vertikalen Mixer, um den Käse so gut wie möglich zu mahlen. Nach und nach das gesiebte Mehl mit dem Backpulver dazugeben und den Teig verrühren. Den Teig verteilen, dann auf das mit Butter gefettete Blech (30-32 cm Durchmesser) übertragen und den Teig an den Wänden anheben.

Für die Füllung die Birnen schälen, halbieren und die Saatkisten reinigen. Jede Hälfte in Scheiben schneiden, ohne sie vollständig zu schneiden, sondern sie nach oben zusammen zu lassen. Mit Zitronensaft beträufeln. Das Eiweiß steif schlagen, etwas Zitronensaft und dann den gemahlenen Zucker hinzufügen. Eigelb mit Käse, Sahne, restlichem Zitronensaft, geriebenem Ingwer und Puddingpulver mischen. Das Eiweiß unter leichtem Rühren von unten nach oben einrühren.

Den Frischkäse auf dem Teig verteilen und die Birnen platzieren.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C für 30-35 Minuten stellen. Die Tarte in der Pfanne abkühlen lassen und servieren.


Die Hauptbar

Über uns

Clubulbebelusilor.ro ist seit 2011 eine der wichtigsten Online-Ressourcen für Eltern in Rumänien. Was finden Sie bei uns? Alles was du brauchst!

Hier finden werdende Mütter, zukünftige, junge und aktuelle Mütter aktuelle Artikel zu den Themen Schwangerschaft, Geburt, Neugeborenen- und Säuglingspflege, die normale Entwicklung des Babys, Stillen, Abwechslung, gesunde Ernährung, Familienbildungsaktivitäten und vieles mehr Bildung und gegenseitiger Respekt.


Den Backofen auf 190 °C vorheizen (Stufe 5 im Gasofen, mittlere-hohe Temperatur).

Legen Sie den Teig vorsichtig in eine Tarteform und schneiden Sie die Ränder, die aus dem Blech kommen, oder biegen Sie den Teig innen so, dass er perfekt auf die Ränder des Blechs passt.

Den Brie-Käse in dünne Scheiben schneiden. Legen Sie den Käse so langsam in die Pfanne, dass die gesamte Oberfläche gleichmäßig bedeckt ist.

Die Birnen waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Birnen ganz von außen nach innen in das Blech legen. Wenn Sie einen schönen Look wünschen, können Sie die Scheiben in der Mitte leicht anheben, sodass Sie die Form einer Rose erhalten. Die Tarte ist genauso gut, wenn man die Birnen nicht kunstvoll platziert.

Braunen Zucker mit Likör oder Birnenmost vermischen. Gießen Sie diese Mischung über die Birnen und drücken Sie dann das Salz. 30-40 Minuten backen, bis eine schöne goldene Kruste entsteht. Lassen Sie die Tarte vor dem Servieren mindestens 10 Minuten ruhen.


Birnen-Blauschimmelkäse-Tarte

Die Tarte mit Birnen und Blauschimmelkäse hat sich in Sachen Tarte schnell an die Spitze unserer Vorlieben gesetzt. Es ist eine Herbsttorte und im Winter auf Wunsch eine elegante Torte, die als Vorspeise oder Vorspeise serviert werden kann. Zu einem eleganten Essen können Sie diese Torte zu Beginn mit einem Glas Weißwein servieren. Es ist sehr schnell zubereitet und die Kombination von Birnen mit Blauschimmelkäse und Schimmel ist perfekt! Für eine knackige Note habe ich Pekannüsse hinzugefügt und für ein dezentes Aroma ein paar Rosmarinnadeln.

Aus der Kategorie Schnellkuchen finden Sie auf dem Blog auch Torte mit Tomaten und Gemüse oder Torte mit Pfirsichen und Ricotta. Wenn Sie den Teig zu Hause zubereiten möchten, können Sie eine Torte mit Spinat und Lachs oder eine Spiraltorte mit Gemüse zubereiten. Weitere süße oder herzhafte Torten finden Sie auf dem Blog HIER.

Zurück zur Tarte mit Birnen und Blauschimmelkäse mit Schimmel, wenn Sie mich fragen, diese Tarte ist so wie sie ist perfekt gewürzt. Es braucht keine anderen Gewürze oder andere Elemente. Da es sich um ein gekauftes Blätterteiggebäck handelt und es dünn ist, müssen Sie die Torte nicht zu viel oder mit zu vielen Elementen beladen. Ich möchte euch gleich zu Beginn sagen, dass ich im Supermarkt einen Blätterteig mit folgenden Zutaten gefunden habe: Mehl, Butter, Wasser, Salz, Zucker, Zitronensäure.

  • Zutat:
  • 250 g Blätterteigteig
  • 3 Birnen
  • 120 g Blauschimmelkäse mit Schimmel
  • 70 g Pekannüsse
  • 1 kleiner Rosmarinzweig
  • 1 Eigelb + 1 Esslöffel auseinander

Um zu beginnen, heizen Sie den Backofen auf 190 Grad Celsius vor. Legen Sie ein Backpapier in das große Blech des Herdes. Den Teig aus der Verpackung nehmen, etwas Mehl auf die Arbeitsplatte streuen und mit einem Nudelholz leicht verteilen. Bestehen Sie nicht zu sehr auf Dehnung! Wir wollen nur dem Teig Gleichmäßigkeit verleihen.

Den Teig auf das Backpapier legen. . Mit einem Messer an allen 4 Seiten des Teigs 1 cm Kanten schneiden, sodass ein kleineres Rechteck entsteht. Mit einer Gabel den Teig von Ort zu Ort aus dem Rechteck stechen.

Pekannüsse grob hacken. Streuen Sie die Hälfte der gehackten Pekannüsse über die gesamte Oberfläche des Rechtecks. Die Birnen in dünne Scheiben schneiden und darauf legen, dabei darauf achten, dass die eingekerbten Kanten nicht besetzt werden. Den Blauschimmelkäse mit der Form zerdrücken und über die Birnen streuen. Fahren Sie mit dem Rest der gehackten Pekannüsse fort. Zum Schluss die abgebrochenen vom Rosmarinzweig bestreuen.

In einer Schüssel das Eigelb mit Wasser gut vermischen. Mit einer Bürste die geformten Ränder der Torte mit dieser Mischung einfetten.

Die Tarte 20 Minuten in den heißen Ofen schieben, bis die Ränder goldbraun sind und der Käse leicht geschmolzen ist.

Servieren Sie die Tarte mit Birnen und Blauschimmelkäse mit heißem Schimmel mit einem Glas Weißwein.


Ähnliche Rezepte:

Vorspeise mit Ananas-Kiwi und Kegelfleisch.

Kalte Vorspeise zubereitet mit Kiwi, Ananas, Gurken (eingelegt oder frisch) und Fleischkonserven

Rohe Mango-Sahne-Torte

Eine köstliche Rohtorte, fettarm, schnell, gesund und einfach zuzubereiten

Traubentorte

Rezept für Traubentorte mit Ei und Vanillecreme, garniert mit weißen oder schwarzen Trauben und Aprikosenmarmelade

Torte mit Beeren

Tortenrezept gefüllt mit Beeren, aromatisiert mit Vanille und Zitrone


Zwei Rezepte mit Birnen

Birnen, diese wunderbaren Früchte, verdienen es, durch besondere Rezepte hervorgehoben zu werden. Obwohl sie sehr gut zu Fleisch, insbesondere zu rotem Fleisch und Pute, aber auch zu Ente und Schweinefleisch passen, geben Birnen in süßen Speisen ihr wahres Maß.

In Wein gekochte Birnen

Für diesen wahren Wahnsinn braucht man 6-8 Birnen, 250 Milliliter Rotwein, einen Esslöffel Butter, 100 Gramm Zucker, zwei Zimtstangen.

Bereiten Sie dieses Simandicos-Dessert zu, reinigen Sie die Birnen und schneiden Sie sie unten ein wenig ab, damit sie stehen. Die Birnen in eine Schüssel geben und den Wein darübergießen. Die Butter in Würfel schneiden und die Stücke auf die Birnen legen. Mit Zucker bestäuben, mit Zimt bestreuen und alles 30 Minuten in den Ofen stellen, nachdem man es mit einem Deckel oder einer Alufolie abgedeckt hat.

Entfernen Sie die Folie und lassen Sie die Birnen noch einmal 30 Minuten im Ofen, bis die Sauce zum größten Teil verdunstet ist und die Birnen weich und faltig sind. Die Birnen mit Sauerrahm oder Frischkäse servieren.

Um es zuzubereiten, benötigen Sie ein Blatt handelsüblichen Teig, 5-6 reife, aber harte Birnen, 50 Gramm Butter, zwei Esslöffel Puderzucker, zwei Esslöffel Sauerrahm, zwei Esslöffel Mandelpulver.

Einen Kürbis schälen, reiben und halbieren. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Birnenhälften in Puderzucker wälzen und in heißer Butter karamellisieren, jedoch ohne zu verbrennen. Wenn sie schön gefärbt sind, fügen Sie saure Sahne hinzu.

Das Teigblatt in einem gefetteten und mit Mehl ausgelegten Blech verteilen und die Birnen zusammen mit dem Saft übertragen, dann die Tarte reichlich mit Mandelpulver bestäuben. Die Tarte 20-30 Minuten backen.


Vorspeisen mit Roquefort-Käse und Birnen.

Eine Vorspeise mit süß-salzigem Geschmack für ein raffiniertes Buffet.

ZUTATEN (8 kleine Muffins):

  • 1 oder
  • 70 gr Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 30 ml Milch
  • 50 gr Butter
  • 1 mittelgroße Birne
  • 50 gr Roquefortkäse (ähnlich Gorgonzola)
  • Salz und Pfeffer
  • Rührgerät
  • kleine Muffinförmchen oder Muffinförmchen, Metall, Papier oder Silikon
  1. Butter in der Mikrowelle schmelzen, abkühlen lassen.
  2. In kleine Würfel schneiden, geschälte Birne und Roquefort-Käse.
  3. Das Ei mit der Milch mit einem Mixer verquirlen, dann die geschmolzene Butter in einen dünnen Draht gießen. Gut mischen, salzen und pfeffern.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, in die Eimasse sieben, mischen und dann den Mixer entfernen.
  5. Fügen Sie den Käse und die Birnen hinzu, rühren Sie vorsichtig um und rollen Sie.
  6. Die Formen mit etwas weicher Butter einfetten, die Masse gleichmäßig gießen, etwa 3/4 der Formen.
  7. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 15 Minuten backen. Testen Sie mit dem Zahnstocher.
  8. Heiße Vorspeisen servieren. Sie können beim Servieren wieder aufgewärmt werden. Sie sind zart, leicht salzig, aber gleichzeitig ein wenig süß aus dem Birnenkern.

Idee: An einer festlichen Tafel habe ich sie als Zeichen für die Sitzplätze am Tisch benutzt, ich habe einen Zahnstocher gesteckt, der an einem Ende eine Fahne hatte, auf die ich den Namen des Tisches schrieb.


Leckere Schokoladentorte mit Früchten und Frischkäse & # 8211 das feinste und würzigste Dessert von allen, die ich je probiert habe!

Schokoladentorte mit Frischkäse ist ein sehr leckerer hausgemachter Kuchen, der sicherlich jedem gefallen wird. Die Zutaten dafür sind perfekt aufeinander abgestimmt, was aus einem banalen Käsekuchen ein wahres kulinarisches Meisterwerk macht. Es ist so fein, weich und zart, dass es im Mund zergeht.

Teig ZUTATEN

ZUTATEN ZUM FÜLLEN

-250 g Hüttenkäse (weich)

ART DER ZUBEREITUNG

1. Den Teig vorbereiten: In einer tieferen Schüssel das gesiebte Mehl mit Kakaopulver und Zucker mischen.

2. Nehmen Sie die Butter aus dem Gefrierschrank und hacken Sie sie. Gib es in die Mehlschüssel. Das Mehl mit der Butter einreiben, bis eine krümelige Masse entsteht.

3. Fügen Sie das Ei und das Backpulver hinzu. Gut mischen, bis ein weicher und homogener Teig entsteht. Teilen Sie es in 2 Teile unterschiedlicher Größe (2/3 und 1/3).

4. Eine Backform mit Pflanzenöl einfetten und 2/3 des Teigs in der Form (in einer gleichmäßigen Oberseite) anrichten. Den Rand formen und die Oberseite mehrmals mit einer Gabel festkleben. Kalt stellen.

5. Wickeln Sie den kleineren Teil des Teigs in Frischhaltefolie und kühlen Sie ihn.

6. Bereiten Sie die Füllung vor: Waschen und reinigen Sie den Apfel. Den Strunk mit den Kernen entfernen und in kleine Würfel schneiden.

7. Schäle eine Banane (gut gekocht) und breche sie in kleinere Stücke. In eine Schüssel geben und mit einer Gabel zermahlen.

8. Den Hüttenkäse in die Schüssel mit dem Kartoffelpüree geben. Gut mischen.

9. Fügen Sie Zucker, Eier und Mehl hinzu. Falls gewünscht, können Sie das Mehl durch Maisstärke ersetzen. Gut mischen.

10. Fügen Sie den gehackten Apfel hinzu und rühren Sie erneut um. Auf Wunsch können Sie die Füllung mit Rosinen oder Beeren vervollständigen.

11. Nehmen Sie das Formular aus dem Kühlschrank und gießen Sie die resultierende Füllung hinein. Der Rand muss höher als die Füllschicht sein.

12. Nehmen Sie den restlichen Teig aus dem Kühlschrank und entfernen Sie die Frischhaltefolie. Kleine Stücke davon brechen und die Cremeschicht damit bedecken.

13. Im gut vorgeheizten Backofen auf 180 °C 40-45 Minuten formen. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab.

14. Nehmen Sie die Tarte aus dem Ofen und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Schneiden Sie es in Portionen der gewünschten Größe. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.